Motorola 2014: Allgemeine Diskussion

  • 494 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola 2014: Allgemeine Diskussion im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Argonlegends

Argonlegends

Stammgast
Mir dreht es sich eigentlich um die Folgen das es so spät kommt, nicht um den motomaker. Wenn der motomaker erst so spät kommt hat das doch dann Folgen für den Nachfolger oder nicht? Also das sich alles andere dann verschiebt um das x nochmal zu pushen.

Gesendet von meinem Droid razr hd
 
sbtm

sbtm

Stammgast
Wieso? Motomaker ist dann doch auch für den Nachfolger verfügbar. Ich glaube nicht dass die leute dann das alte Modell nehmen.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
A

Android beta gama D

Gast
Ironie an zum telefonieren für 80€ würde es reichen :D
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Lexikon
Echte Telefone mit Denen man telefonieren kann haben wir schon ab 30 euro. Der Akku reicht für ne ganze Woche. Echte Samsung oder nokia markenhandys. Nicht son lenovo Mist ;-)
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
4 GB interner Speicher wäre für mich auch ein Ausschlusskriterium. Ich finde das moto G gut wie es ist. Ich hoffe eher auf eine leicht überarbeitete Version mit vergleichbaren Ausmaßen aber mit mehr Ram und einer ordentlichen Kamera . Benutze ich beispielsweise runtastic und playtube simultan, wird das Gerät schnell langsamer oder schließt apps.

Ich hoffe das Grundkonzept des moto G bleibt uns erhalten und fällt auch nicht dem besch*** Trend der Riesendisplays zum Opfer.

Gesendet von meinem Moto G mit der Android-Hilfe.de App
 
dux

dux

Erfahrenes Mitglied
Ok.. da muss man leider sagen: Experiment gescheitert. Aber ich denke auch, dass Lenovo da zumindest einen kleinen Teil dazu beigetragen hat. Warum eine defizitäre Fabrik weiterführen, wenn man die eigenen Fabriken in Asien zur Produktion nutzen kann.
Einfach schade, dass das X in den USA nicht mehr Käufer gefunden hat, obwohl ich eigentlich gedacht hätte, dass gerade der "Made in USA"-Aspekt zumindest die Amis dazu geleitet hätte, einen gewissen Aufpreis für das X zu zahlen. Gerade in Verbindung mit dem MotoMaker. Aber anscheinend hat am Ende einfach der Preis nicht mehr gepasst..
 
S

SG Ace Tom

Gast
So ein Witz.... die meisten moto x sind doch schon immer Made in China...
einfach ein falsches Konzept!
 
A

AlfredENeumann

Experte
Gut mit der Fabrik in den USA ist halt dumm gelaufen. Aber wegen den verkauften Gesamtstückzahlen ist Moto aber selber schuld. Nach Vorstellung war es nicht verfügbar für den Rest der Welt. Und in diesem halben Jahr wo es dann endlich woanders verfügbar war haben sich die Leute mit was anderem eingedeckt.
Ich hätte mir das Moto X gekauft. War aber nicht verfügbar. Hab dann stattdessen das Note 3 gekauft. Pech halt.
Jetzt hoffe ich auf ein vernünftiges Motorola in der Größenordnung >5" <6".
 
S

SG Ace Tom

Gast
ja, das mit dem moto x war frustrierend.... wär auch in meine engere wahl gekommen, vorallem wegen der ergonomen form und den sort/hardware features!
so viel ich weiß, werden die moto für ausserhalb der usa in china hergestellt und nur die für usa auch in usa, somit völliger witz :D
jetzt bin ich gespannt, wie sich motorola nach der patentausschlachtung so macht bei lenovo :D
 
Julian P.

Julian P.

Neues Mitglied
Meiner Meinung nach hat sich Motorola schon immer durch den "US-Only-Schwachsinn" in die Pleite gehauen und das fing bekanntlich nicht erst mit den Moto-Geräten an ;) Aber aktuell ist der einzige Mehrwert von Motorola abgesehen von den Patenten natürlich nur der Name, den Lenovo gefälligst geschickt nutzen soll :D
 
Skycrumb

Skycrumb

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab ja echt noch gehofft das die 5,2" nen Fehler sind :(
Aber das kann ich mir wohl abschminken...
Jetzt mal schauen wie die äußeren Maße sind... vllt ist zumindest oben und unten der Rand geschrumpft.
 
P

pseudoreal

Experte
5,2 in 132mm würde noch gehen, aber lieber wären mir 4,7 in 127mm :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.