Update Motorola Milestone 2 GB 2.3.4

ius

ius

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Stabilitaet erhoeht sich merklich, das Update lohnt sich.
Sollte danach etwas nicht richtig gehen, ist es ein Fehler, der schon vorher da war und sich nur nicht bemerkbar gemacht hat ;-)
Cursortasten auf der Bildschirmtastatur gibt es nicht, aber der Finger loest haeufiger das richtige Feld aus, und statt Cursortasten gibt es Cursor-Handles, die man mittlerweile auch bedienen kann. Damit muss man dann nicht gaaaanz genau die Stelle antippen, wo man schreiben will, sondern kann den Cursor durch die Gegend schieben.

Die Akkulaufzeit verschlechtert sich nicht. Mit einem frischen Akku kommt man ueber 24h bei moderater Benutzung im WLAN, 3G-Datenfunk frisst mehr Strom.
Via Rootzugang kann man die Akkulaufzeit auf verschiedene Art verbessern, u.a. mit wenig aufwendigen Methoden wie Prozessorspannung senken oder aufwendigeren wie einzelne Systemprogramme auf Eis zu legen.

Gruss, ius
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tobi1982

Experte
benton schrieb:
Soll ich auf Gingerbread updaten oder nicht?
Hallo,

ich hab meins auch letztens erst auf Gingerbread upgedated, an sich ist es etwas hübscher geworden, auch einen Tick flüssiger, dafür hab ich jetzt Probleme mit dem WLAN. Wenn die lösbar sind (arbeite dran), würde ich sagen, das Update lohnt sich. Wenn nicht, dann definitiv nicht, denn so wäre das kein Dauerzustand, wie es im Moment ist.

Gruß
Tobi
 
Markus007

Markus007

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
habe mein Milestone II seit drei tagen auf GB upgedatet.
Das Ergebnis ist voll befriedigend.

Das Update wurde mit dem MOTO UPDATER von Motorola durchgeführt und dauert ca. 10 Minuten. Alle Einstellungen, Apps und Dateien bleiben erhalten.

Positiv aufgefallen:

  • Akkulaufzeit verlängert sich
  • Das Gerät läuft flüssiger
  • neuer App Manager macht einige Apps überflüssig
  • Optisch gefälliger
negativ aufgefallen:

  • das gerät bootet manchmal ohne Grund neu
  • ab und zu schaltet das Phone ab bei der Bildschirmentsperrung
Alles in allem ist das Update absolut empfehlenswert und wertet das Gerät sinnvoll auf. Es laufen mehr Programme die bei 2.2 nur mit Root möglich waren jetzt auch ohne. Z.B Callrecorder. Mit der App Juice Defender aus dem Google Play Market kann man den Akkuverbrauch noch mal drastisch senken. Zum Vergleich:


mit Android 2.2 Froyo lief das Gerät maximal 8 Stunden bei folgender durchschnittlichen Nutzung

  • ca. 5 Anrufe ins Festnetz oder Mobilnetz Dauer 1 bis 3 min.
  • ca. 50 manuelle Email Abrufe meiner konten
  • erstellen von max. 5 Emails und manueller Versand
  • beantworten von ca. 5 eingehenden Anrufen Dauer ca. 1 - 3- min.
  • Erstellen von Tabellen mit Softmaker Office für Android ( 1tabelle )
  • Erstellen von Briefen mit Softmaker Office für Android ( 2 Briefe )
  • Erstellen und Versand von Faxen ( 3 Faxe )
  • spielen von Games in den Arbeitspausen ( Angry Bird, Reversi, Schach usw. dauer ca. insgesamt 1 min.
  • erstellen von mehreren Dokumenten mit Fotoscann ( drei Dokumene )
  • Verwendung von Bluetooth im Auto ( zwei Stunden )
mit dieser durchschnittlichen Leistung des Telefones kam ich bei Froyo auf eine Leistung von ca. 7 Stunden bei einer Betriebszeit von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr, dann war der Akku platt.


Seit dem Update auf 2.3.4 GB und der Verwendung von Juice Defender habe ich das Gerät ab 8:00 nicht mehr am Ladegerät und verwende es bis ich nach Hause komme aussschliesslich mit Akku. das Gerät hat abendes bei in etwa gleicher Benutzung noch 70% Akkuleistung. Es ist mir jetzt möglich das Gerät ca. 2 Tage lang ohne Steckdose zu benutzen.


Weiterhin nutze ich jetzt noch einen Virenscanner den ich jetzt ständig laufen lassen kann ohne das das die laufzeit einschränken würde.


Ich kann das Update nur empfehlen.


PS.

Das mit den fehlenden Geburtstag in den Kontakten ist jedoch korrekt. Ich habe mal versucht einen neuen Kontakt zu erstellen und habe den Geburstag in der Form eingegeben in der er auch angezeit wird bei Kontakten die ich vorher schon erstellt habe. das funktioniert dann schon, ist halt etwas umständlich. Im Prinzip pflege ich meine kontakte aber so über den PC und da werden die daten auch richtig übertragen.
 
B

bk81

Ambitioniertes Mitglied
Der Downloadlink im Startbeitrag ist übrigens kaputt
 
M

marcin-bs

Neues Mitglied
Hallo,

kennt jemand dieses phänomen, oder ist mein Milestone 2 Defekt. Hab schon über Recovery 2 mal Werkseinstellung gemacht.

Ist aber nur Sporadisch. D.h. bei jedem 10ten mal einschalten über Ein/Aus Schalter.

Milestone 2 Touchscreen Spinnt - YouTube
 
ius

ius

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, das ist der Geist von Steve Jobs. Seit Motorola zu Google gehört, jagt er so vielen Motorola-Usern damit einen Schrecken ein, dass sie ihre Produktpalette auf zwei geistersichere Smartphones beschränken mussten: LINK

;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katsumi

Neues Mitglied
gibt es noch irgendwo eine Full SBF fürs MS2 ?
 
K

Katsumi

Neues Mitglied
die Europäische DE Datei ist leider leider Offline.
Die ganzen anderen LateinAmerika versionen sind alle verfügbar. GRRRR
 
G

goldenivory

Neues Mitglied
Hallo Leute,

heute ist mein Milestone 2 angekommen, habe es auf ebay ersteigert. Es ist zum Glück in einem super Zustand! :) Es ist als 2. Handy gedacht, neben meinem HTC One m7. Zum Beispiel für eine 2. Simkarte im Urlaub etc.

Das Problem ist nun, dass Motorola das Gerät nicht mehr Supportet und ich mit dem Offiziellen Updater kein Update mehr auf 2.3 machen kann.
Bin verdammt sauer auf den Saftladen... Warum bieten sie nicht einfach den Download an?!
Die Tastatur produziert doppelte oder dreifache Eingaben, ein Zustand, der natürlich nicht tragbar ist ;)

Hat jemand einen Tipp, wo ich die offizielle Gingerbread in der "neusten" Version herbekomme und auch flashen kann? Vllt wär die CM 7.2 stable noch eine Alternative?
 
G

goldenivory

Neues Mitglied
Wow, vielen Dank für die schnelle Antwort! :D

Hast du schon verschiedene Firmwares auf dem Stein 2 getestet? Falls ja, welche kannst du empfehlen?

Ich würde mal sagen, dass eine 4.4 nightly Version zu sehr Beta feeling ist, wenn überhaupt. Mir ist es am wichtigsten, dass es STABIL läuft. Kann ruhig 2.3 sein ;)
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Ich habe keinen Stein, deshalb kann ich dir da nicht weiter helfen.
Nur das Flashen von Firmwares ist bei den Motorolas im Prinzip immer gleich. Deshalb konnte ich dir da weiterhelfen.

Am besten in den entsprechenden Threads mal bissel rumstöbern, was die User da sagen. Und dann in diesen Threads auch nachfragen, wenn was unklar ist.
Erfahrungsgemäß sollte die CM7 stabiler sein als die CM11. Am stabilsten ist aber trotzdem meist die Original-Firmware. Nur ob sie auch schneller ist, als CM7 ist die andere Frage.
Aus meinem Erfahrungsschatz mit meinem alten DEFY würde ich dir eher zu CM7 raten, wenn du so auf Stabilität beharrst. Aber, wie gesagt, sind nur meine Erfahrungen mit dem Defy. Wie das hier aussieht, keine Ahnung ;)
Da hilft nur lesen, lesen, lesen :)
 
W

__W__

Guru
Cua schrieb:
... Am stabilsten ist aber trotzdem meist die Original-Firmware.
Aber nur meistens :flapper: . Tezets CM10 mit BoostedAss Govenour läuft auf dem Stein, meiner Erfahrung nach, mindestens genauso stabil und schneller als die original 2.3.4.

Gruß __W__
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Du bist der Profi ;)
Ich habe, wie gesagt, vom Milestone 2 keine Ahnung und kann nur mit den grundlegenden Dingen dienen :D
 
Markus007

Markus007

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
Wenn du das update auf das gingerbread gemacht hast sollte das Milestone II gut laufen. Ich habe seinerzeit das update gemacht und war mit den gerät dann soweit zufrieden. Leider läuft auf den msII einiges nicht was ich aber brauche. Z.B. der callrecorder konnte ich nicht zum laufen bringen. Entweder wurde nur meine stimme oder nur die Gegenstelle oder gar nichts aufgezeichnet. Ich habe bestimmt 20 unterschiedliche apps probiert... ohne Erfolg. Zum zweiten konnte ich das Bluetooth nicht mit der Freisprechanlage des Autos koppeln. Diese und noch einige weiterer Gründe haben mich dann veranlasst das gerät wegzugeben obwohl es sonst gut funktioniert hat (vor allem die Tastatur War klasse )

:o

Gesendet von meinem GT-I8190 mit der Android-Hilfe.de App
 
G

goldenivory

Neues Mitglied
So Leute, ich habe die letzten Tage viel geflasht und getestet! :scared:

Zu der orginal Motorola Rom kann ich nur sagen: langsam, instabil und hässlich. Da fehlen mir echt die Worte. Machte keinen Spaß, das Gerät überhaupt zu benutzen, ständig Systemabstürze und WLAN abbrüche, Youtube ist nach 30 sekunden abgestürzt, Probleme mit dem Google und Motorola Konto, obwohl PW korrekt eingegeben. Sehr viel Bloat Ware, die ich nicht haben wollte...

Bin jetzt auf CM11 von czechop (30.05.2014) und bin BEGEISTERT! Als ob es ein neues Telefon wär! Android 4.4.2 KitKat haucht diesem Telefon ein neues Leben ein. Sehr stabil und die Geschwindigkeit extrem verbessert. Sieht natürlich super aus und ist kompatibel zu den neusten Apps.

Das Tastatur Problem mit den doppelten Eingaben habe ich mit der Root App "Milestone 2 Debounde" behoben.

Zum flashen selber muss ich sagen, dass es etwas kompliziert war, da man 3 ganz spezielle ROMs nacheinander flashen musste und ganz spezielle Google Apps installieren musste, falls man eine andere CM 10.2 genommen hatte, war es nicht möglich auf CM11 zu kommen.... Dachte zwischenzeitlich schon, mein Stone gebrickt zu haben :cool2:
 
Oben Unten