Moto X (2014) Diskussionen zur Kamera

  • 113 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto X (2014) Diskussionen zur Kamera im Motorola Moto X (2014) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
H

hasdrubal

Neues Mitglied
Hatte auch überlegt das Angebot (299€ für die 32 GB Variante) wahrzunehmen. Die Kamera scheint aber tatsächlich ein ko Kriterium. Hätte zumindest erwartet, dass es auf dem Niveau meines 3 Jahre alten ipad 3 ist.
 
Pluronic

Pluronic

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Moto x (2014) 14 Tage lang benutzt. Viele Fotos und Videoaufnahmen mit gemacht.
Video ist softwareseitig stabilisiert. D.h. das Bild erscheint gezoomt. Mir gefällts nichts. Kein Vergleich zu Samsung und co.
Dennoch hat eben diese Stabilisierung dafür gesorgt, dass die Aufnahmen doch gut wurden. Trotzdem hat man Probleme mit dem Fokussieren. AUch bei Fotos --> Probleme mit dem Fokussieren. Man kriegt schon gute Bilder hin, aber ich persönlich musste schon paar Mal versuchen, damit diese dann auch halbwegs gut aussehen.
Mit dem S3 LTE mache ich bessere Fotos. Viel bessere. Vor allem bei Nachtaufnahmen und bei Dunkelheit. AUch mein Nexus 5 macht bessere Fotos. Fokussieren geht besser (es ist ein Nexus. Fokus war schon immer ein Problem) und Nachtaufnahmen sahen bei mir besser aus bzw. Aufnahmen bei Dunkelheit.
Natürlich wird ein SGS5 oder 6 oder LG G3 und G4 etc viel viel Bessere Fotos machen als ein Nexus 5, SGS3 LTE oder eine Moto X 2014.

Was mich betrifft, war das Moto X 2014 nicht gut genug, dass ich von meinem Nexus 5 darauf umsteige. Aber doch viel besser als Gesamtpaket im Vergleich zu einem SGS3 LTE.
 
S13gfried

S13gfried

Lexikon
So ist es, Gesamtpaket gut bis sehr gut. Kamera ist für mich der einzige Schwachpunkt. Leider ein etwas größerer muss ich sagen.
Ich finde die Google Kamera App auch besser als Motos.
 
Rallyharry

Rallyharry

Lexikon
Hat oder hatte zufällig jemand dass oneplus One vor dem Moto? Ich habe dies möglich und überlege dass Angebot z kaufen, bin aber wegen der Kamera unschlüssig.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Rallyharry schau doch mal hier rein.
forum.xda-developers.com/moto-x-2014/general/post-pictures-moto-x-2014-t2932317
So schlecht finde ich die Fotos da aber nicht.
 
H

hasdrubal

Neues Mitglied
Das Problem ist auch nicht die Qualität einzelner Fotos sondern die Anzahl an Auslösungen die man für ein gutes braucht ^^
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Probleme beim Autofokus? Heißt man muss mehrfach fokussieren bis es okay ist?
Wenn du das meinst, unter welchem Software stand hast du das?
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Das Problem an der Google Kamera ist eher, dass ein manuell eingestellter Fokus bei Videos schlicht ignoriert wird. Die App versucht durch ständiges Fokussieren das Bild stabil zu halten.

Evtl ist es auch ein Bug, bin ich mir nicht ganz so sicher. Bei Bildern das gleiche, zumindest manchmal. Ich fokussiere manuell auf eine ganz bestimmte Stelle und die App fokussiert automatisch nach.
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
@Otandis_Isunos & @VampierKing: Könnt Ihr denn mit dem Moto X 2014, ohne Euch groß in eine Marmorstatue zu verwandeln, Schnappschüsse machen, die meistens scharf sind?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ich hatte das Modell nicht, ich hatte das Moto G2. Und das hatte unter 4.4.4 super gut fokussiert. Auf LP Stock und Custom Rom hatte der Fokus massiv Probleme gehabt.
Deswegen hab ich die Vermutung, das es beim Moto X 2014 ähnlich ist, nur ich weiß ja nicht wie der Fokus unter der 4.4.4 war. Nur mein Moto G2, hat unter LP gesponnen bei der Kamera.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauschebart

Lauschebart

Experte
War das dann unabhängig von der Kamera-App?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ja das ist unter jeder Kamera App passiert. Aber wie gesagt nur bei LP, unter 4.4.4 gab es gestochen scharfe Bilder ohne Probleme.
Ausprobiert hatte ich
Camera FV-5
DSLR Camera pro
Snap Camera
Google Camera
Motorola Camera
Und alle konnten plötzlich unter LP nicht mehr vernünftig scharf stellen.
Es scheint wohl so, als würde auch das Moto x 2014 unter dieser Macke leiden..
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
Dann will ich mal hoffen, dass das Gerät mit KitKat ausgeliefert wird. Ein Downgrade wäre sicher aufwändig und LP hat mir auf dem Nexus 7 schon nicht besser gefallen.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ein Downgrade von 5.0.2 auf 4.4.4 sollte möglich sein.
Von 5.1 runter auf 4.4.4 geht nicht mehr.
Und geht ein Downgrade nur mit offenem Bootloader,was wiederum zu Anschluss der Garantie führt.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Jain, ganz so schlimm ist es natürlich nicht. Man muss sich nicht wie eine Statue hinstellen, um vernüftige Fotos zu machen.

Hier mal 2 von der Google Kamera, wo wir mit der Seilbahn in Köln gefahren sind. Sonne ohne Ende und die hat sich ja auch bewegt und ich hab nicht groß fokussiert:

Photos by Pro tector - Google Photos

Oder im Mystery Tower vom 03.07. wenig Licht auch kaum fokussiert, nur kurz die hellste Stelle gesucht:

Photo by Pro tector - Google Photos

Aber hier bspw sieht man, dass die Google Kamera immer nachjustiert, obwohl das Bild schon scharf ist.

Photo by Pro tector - Google Photos

So im nach hinein weiß ich gar nicht so recht, ob es am Zoom liegt, auch möglich, denn das Video ist gezoomt :D

Muss mal schauen, ob ich noch ein Video finde, wo ich schon auf 5.1 war und nicht gezoomt habe :D

----------------------------

Ok, dass war schnell. Hab die Videos auf der Webseite übersehen, denn ich hatte noch 2 gedreht, wo ich nicht gezoomt hatte und da gehts normal mit der Aufnahme.

Photos by Pro tector - Google Photos

Denke also, dass es am Zoom liegt und nicht direkt an der Kamera.

Fotos sehen bspw viele so aus, also ganz ordentlich:

Photos by Pro tector - Google Photos
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
Das Gerät kam gestern an, mal schauen ob ich heute Zeit habe die Kamera zu testen und die Android Version zu checken.
Die Wahrscheinlichkeit, dass ich ein Downgrade machen würde, ist relativ gering.

@Otandis_Isunos: Danke für die Beispiele. Das erste Foto (mit bewegten Objekten) stimmt mich doch wieder zuversichtlich, das zweite scheint (leider) typisch für Handy-Kameras. Wobei ich dachte ein Hersteller-Flagschiff bekommt das besser hin.

Die Videos müsste ich mir mal von zu Hause anschauen, aber generell würde da weniger der Zoom benutzt. Bei Fotos wie aus dem letzten Link würden wir wahrscheinlich sogar Zeit haben die Digitalkamera raus zu kramen. Hauptverwendungszweck werden Familienschnappschüsse werden: Kleine Objekte in Bewegung, unterschiedliche Belichtungsverhältnisse. Da hat man oft nicht die Zeit sich groß über das Foto Gedanken zu machen, das muss sofort funktionieren.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Die besten Fotos hab ich immer noch mit der Snap Camera gemacht.
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
Snap Camera habe ich auf dem Moto G auch im Einsatz (obwohl die aus der Kamera auch kein Wunderwerk macht). Gibt es zu der Schärfeproblematik unter LP hier im Forum eine Diskusion? Vielleicht gibt es dazu ja irgendwann einen Fix von Motorolla.
 
heisert

heisert

Experte
Ansonsten mal die Snap Camera aus dem playstore kaufen und testen. Bin mit der auf jedem Android Smartphone besser gefahren als mit jeder anderen Camera App die ich bisher getestet habe.
Gibt sehr sehr viele Einstellungsmöglichkeiten und zur Not kann man es auch wieder erstatten lassen. Die trial taugt leider nicht zum ausprobieren.
Edit: huch habe die letzten Beiträge nicht gesehen. Falls noch nicht gemacht: bei der beta von snap einschreiben lassen. Ist schon viel weiter als die Version im Store.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Und Lauschebart wie ist so dein Eindruck von der Kamera?