Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Erfahrungen zur Akkulaufzeit des OnePlus 8 Pro?

  • 430 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen zur Akkulaufzeit des OnePlus 8 Pro? im OnePlus 8 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
MMI

MMI

Stammgast
Hast schon Mal Undervolting probiert?

Ich habe bei xda gelesen, dass gewisse User mit ElementalX Kernel und UV eine Mega Laufzeit rausbekommen unter QHD+ und 120hz.

Natürlich muss das Gerät mitspielen, jedes Gerät ist ja da anders.
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Ne, bislang nicht. Werde ich vielleicht mal machen, wenn ich debe Langeweile habe. Bin mit dem Omega Kernel so sehr zufrieden, daher will ich da nicht dringend etwas ändern.
 
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
Bei meinem Samsung galaxy s7 edge hab ich damals mit undervolting bei gleichen Szenario ne Stunde mehr dot rausgeholt. Gerät wurde auch nemmer so warm.... Ist nur ne frage der zeit, bis heir auf das 8pro auch nen custom kernel raufkommt :)
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Hmmm, OK. Jetzt bin ich angefixt. :D-old
Ich habe früher (HTC One X, One (M7) und Galaxy S6) mit undervolting nicht wirklich mehr Laufzeit rausholen können. Deswegen war ich nicht so heiß drauf. Das hört sich jetzt aber doch interessant an. 😇
 
P

Phil Lynott

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mir jetzt den kompletten Thread über den ElementalX Kernel vom OP8P bei xda durchgelesen, da steht nirgendwo was von UV und extremer Akkulaufzeit.
Bei den modernen CPU Architekturen und der Funktionsweise (Abschaltung einiger Kerne im idle etc.) bringt das bei weitem weniger als noch vor ein paar Jahren. Falls jemand das Gegenteil beweisen möchte nur zu. 😉
 
MMI

MMI

Stammgast
Meine Vermutung ist ja auch, OnePlus betreibt eine zu hohe Stock Spannung, weswegen manche Geräte so warm werden (siehe anderen Thread). Wenn andere User mit Custom Kernel ein paar Stufen drunter UV betreiben können, sollten auch diese Probleme evt beseitigt werden - in jedem Fall eine nochmal bessere Akkulaufzeit.
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Da scheint dann aber ja doch nicht so viel dran zu sein. Und meine eigenen Erfahrungen sagen da auch etwas anderes. Mein Gerät hat bislang auch nicht über Hitze geklagt, noch empfand ich es selber mal als zu warm, daher ist auch das für mich kein Grund rumzutesten.
Meine Laufzeit ist super, das System läuft stabil, so soll es erstmal bleiben. ;)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Habe bei meinem Screenshot noch zwei mal editiert und Infos nachgetragen. Man wird nicht jünger. 👴

edit
Swift Installer habe ich vergessen zu erwähnen. Habe ein paar Apps damit "geschwärzt", wie man auch bei GSam sieht. Soll ja auch etwas bringen.

/edit2
Und ich habe deaktiviert, dass das Inaktivitätsdisplay aktiviert wird, wenn man es in die Hand nimmt. Dürfte auch etwas bringen, da ich dadurch verdammt viele unnötige Wakelocks hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phili101010

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab über das Wochenende bezüglich Akku und Display etwas festgestellt.
Wenn ich das Display auf erweitern Stelle mit der Einstellung breites amoled Spektrum und das auf komplett kalt habe ich einen höheren Akkuverbrauch als bei der Einstellung lebendig.
 
Hooha

Hooha

Stammgast
Wegen der Kalibrierung? 😁 Placebo
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Kann schon sein, wenn er viel draußen unterwegs ist, ich meine ich hätte einmal irgendwo gelesen, dass je nach Kalibrierung das Display unterschiedlich hell wird.
 
anil44

anil44

Experte
Also ich habe fast immer das gleiche Nutzungsverhalten, spricht 5 Tage die Woche Arbeit, 2 Tage daheim.
Jeden Tag 10h auf der Arbeit im Mobilen Netz, 1-4h Spotify mit Bluetoothbox oder Kopfhörer (offline), 1h Serie schaun in der Pause, Whatsapp, bisl Kartenspiele aufm stillen Ort usw.

Nie unter 5h DOT, selten über 6h, fast nie über 7h. Siehe Post #144
Mittlerweile track ich das gar nicht mehr, gefühlt verbrauche ich aber immer mehr.
Android Auto kam dazu, dabei läd er halt.
Fahrrad Navi kam durch den Sommer dazu, zieht wie halt einiges. (Screenshots von meiner Fahrradtour eingefügt)

Wie bei jedem Gerät ist das von so vielen Faktoren abhängig. Bin mir sicher wäre ich noch bei O2, würde mein Phone nicht weniger verbrauchen, weil das Netz bei mir auf der Arbeit grottig und überlastet war.

Naja kurz gefasst, ich finde mit QHD, 120Hz, Standort an, Bluetooth an und Auto Helligkeit, eine Laufzeit von 5h im Schnitt, super.
Wenn ich die Laufzeit brauchen würde, wären da soviele Stellschrauben zum Akkusparen.
60Hz will ich gar nicht probieren um ehrlich zu sein, 90Hz wäre vllt. etwas mit dem man leben könnte aber gibts ja nicht.

Laufzeiten von 9h kann ich bei MIR nicht vorstellen, außer ich lasse den Bildschirm an und hab ich Standbild ;)
Wer es kann, SUPER für denjenigen, aber Leute seid euch im Klaren, das sind keine Standardzeiten beim OP8 pro, da leg ich meine Hand ins Feuer. (QHD 120Hz)

Wer Unter 4h kommt, sollte evtl manche Apps mal checken die im Hintergrund was ziehen.
Denn unter 4h wäre echt wenig, wenn man nicht unter der Prallen Sonne navigiert oder games spielt.

Gruß,
Anil
 

Anhänge

Ähnliche Themen - Erfahrungen zur Akkulaufzeit des OnePlus 8 Pro? Antworten Datum
5
4
18