OnePlus 9 Pro - Gerät wird heiß

  • 200 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus 9 Pro - Gerät wird heiß im OnePlus 9 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
Olley

Olley

Lexikon
Also ich saß heute in der Pause auch 30 min in der knallen Sonne. Alles normal. Wurde leicht warm beim surfen, aber das ist bei jedem Gerät der Fall.

Hatte bisher noch keine Probleme. Vom Gefühl her wie jedes andere Smartphone. Da wird mein Pixel 5 definitiv wärmer vom Gefühl her.
 
MartinRo

MartinRo

Erfahrenes Mitglied
Er meint damit das es außen erst warm wird, wenn das Kühlsystem es innen nicht mehr schafft, die Wärme verteilt auszugleichen. 32°C bei einer CPU oder einem SOC ist Mal rein gar nichts. Schaut Mal bei euren PC's, wie hoch die Temperatur der CPU da ist, wenn der Lüfter in Wallung kommt....
 
Steili

Steili

Erfahrenes Mitglied
Hatte heute auch erstmals die Meldung der Überhitzung auf dem Gerät. Nach 20 Minuten Android Auto-Nutzung, Gerät wurde wohl von der Sonne teilweise angestrahlt. Nicht so toll....
 
B

betonscheitel

Ambitioniertes Mitglied
Hatte heute bei meinem Oneplus 8pro auch diese Warnmeldung zum ersten mal. Ich saß im Auto bei offenen Fenstern und schaute ein Youtube Video. Es kann sein, daß noch Chrome mit 1-2 tabs im Hintergrund offen war. (Tennis Live Ticker z.B.)
New photo by beton scheitel
Hotspot und Taschenlampe waren natürlich aus. Weiß nicht, was die Meldung so soll. Die Displayhelligkeit sicher auf Maximum.

Es wird ab und zu mal richtig heiß wenn bestimmte Programme nicht vollständig beendet sind. (Kamera, Chrome) Das gleiche hatte ich aber auch bei meinem Pixel2xl.
Ziemlich schwach eigentlich.
 
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube der Großteil hat gar kein Problem mit dem Überhitzen. Natürlich melden sich alle zu Wort, wenn etwas nicht passt. Wenn aber alles gut ist, wird ja kein Thread eröffnet um "bei mir läuft alles geil" zu schreiben. Wenn noch keine Apps installiert sind und das Gerät heiß wird beim Surfen, würde ich es einschicken. Aber es gibt auch Leute, die 30 spyware "freeware" Apps und Games mit hoher Nutzung im Hintergrund offen haben - da würde ich mich persönlich nicht wundern. Ich habe bei meinen Kameratests das Gerät bei Temperaturen über 20°C und praller Sonne mehrmals die 5min 4k60 oder auch mal zwischendurch 4k120 hintereinander genutzt - ohne eine Warnung. Natürlich wurde es dann irgendwann warm, aber da verlangt man dem Gerät ja auch einiges ab. Bei alltäglichem Betrieb wurde es aber noch nie störend warm. Eigentlich nicht mal spürbar warm. Kommt natürlich auch auf die Inhalte an. Jemand der einen 4k HDR Stream schaut, wird dem Gerät mehr abverlangen als jemand, der einfach nur das Forum durchblättert. Es ist vielleicht auch von der Hülle abhängig. Ich nutze gerade die beigelegte Hülle. Wer da ein dickes XXL Case hat, wird die Wärme vielleicht eher im Gerät halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

weiny

Neues Mitglied
Habe gestern öfter gemessen. Spitze war nach Feierabend im warmen Auto bei 42 Grad. Abends dann im Wohnzimmer 26 Grad. Ich vermute mal, ich brauch aber das Gerät nicht zu tauschen. Jetzt heute morgen (das Handy hat außer voll Laden nix gemacht) 22 Grad. Klick ich drauf, kommt aber immer bei Zustand des Akkus "Überhitzung". Das steht immer. Egal ob 22 oder 42 Grad.
 
D

dropback

Erfahrenes Mitglied
Die Meldung "Überhitzung" in diversen Auslese Apps kann man beheben indem man 1 mal kurz das Reverse charging an und wieder ausschaltet. Ist nur ein Auslesefehler.
 
Queeky

Queeky

Guru
Das mit der Wärmeentwicklung und dass das Handy heiß wird hatten wir hier Anfang April auch schon. Einige schrieben, dass die Kamera ihre Funktion eingestellt hat, und dass es auf dem Display Hinweise wegen Wärmeentwicklung gibt.
Siehe hier z.B.: Der Kamerathread zum OnePlus 9 Pro
Bei mir gab es keine derartigen Probleme: Der Kamerathread zum OnePlus 9 Pro
Verfolgt man die Beiträge hier im Forum, dann gibt es die gleiche Situation auch heute noch, 2 Monate später. Die einen berichten von solchen Problemen, andere wiederum scheinen keine Probleme zu haben.
Ich wage da mal eine These: unterschiedliche Herstellorte für die Handys, in denen unterschiedliche Hardware zum Einsatz kommt, oder von unterschiedlichen Herstellern.
Ich weiß nicht ob im Handy in einem Menü etwas von "Made in ..." steht, oder ob man aus der IMEI das Herstellland auslesen kann. Nur mal so eine Vermutung. Damit könnte man ja mal versuchen, der Sache auf den Grund zu gehen.

Aktuell haben wir ja noch humane Temperaturen von 25 Grad. Wenn ich aber an den Sommer letztes Jahr denke, 35 Grad, dann werden sich die 9 Pros wohl reihenweise verabschieden.
 
H

Hudrator

Experte
@Queeky

Wenn da was dran ist, brauchen wir nicht so lange warten. Indien ist ja ein Kernmarkt von OnePlus. Das offizielle Forum würde überlaufen....
 
AndroidWilly

AndroidWilly

Stammgast
Ich hatte auch bereits eine Meldung dass das Gerät zu heiß ist. Bei mir kam es, als ich 2 Stunden mit dem Cabrio unterwegs war. Handy war in einer Halterung. Hatte so ein Problem mit kein anderes Smartphone...
 
Zuletzt bearbeitet:
W

weiny

Neues Mitglied
@AndroidWilly, das ist der Punkt. War bei mir auch so. Ich hatte es im Auto in der Halterung, bei mir war google maps aktiv und dann kommt die Fehlermeldung. Dazu war ein Ladegerät aktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
Beim Ladevorgang in einer Halterung mit direkter Sonneneinstrahlung - das ist für ein Smartphone mit Snapdragon 888 ja schon praktisch ein Benchmarktest :D Da würde ich mir keine Sorgen machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroidWilly

AndroidWilly

Stammgast
paysen schrieb:
Da würde ich mir keine Sorgen machen.
Verzeihung aber so ein Schwachsinn! Die Meldung kam über keine Drittanwender App sondern vom Gerät selbst. Wenn es unbedenklich wäre, würde es so eine Funktion nicht geben. Ich hab für das Gerät knapp 1000€ bezahlt und soll mir dann "keine Gedanken machen?" Wenn das Gerät wirklich im Sommer jetzt ständig die Meldung bekommt, kann ich mir gut vorstellen, dass der Akku nicht für die geplanten 2 Jahre (Minimum) durch hält.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
Was ist denn daran Schwachsinn? Das ist schon speziell auf den oben genannten Fall gemünzt.

Das Gerät soll selbst Leistung bringen und produziert dadurch Abwärme. Zusätzlich kommt es in eine Halterung, die - ich kenne die Halterung nicht, aber die meisten verhindern halt die Wärmeabstrahlung oder sind eventuell sogar eine zusätzliche Wärmequelle. Zusätzlich wird der Akku geladen, der das Gerät nun mal ebenfalls erhitzt. Wenn du dann im Bestfall noch direkte Sonneneinstrahlung hast, was soll das Gerät denn machen? Die Geräte sind passiv gekühlt. Das ist praktisch das worst-case Szenario. Meine Güte.
 
AndroidWilly

AndroidWilly

Stammgast
In meinen Fall würde das Gerät nicht geladen bei der Fahrt als Navi würde es auch nicht benutzt. Zusätzlich war ich in einem Cabrio unterwegs, da ist die Temperatur kühler im Fahrzeug. Und an der Halterung kann es auch nicht liegen. Ich war schon an wärmeren Tagen im gleichen Szenario unterwegs und bei anderen Smartphones hatte ich keine Probleme. Ich werde das auf jeden Fall im Auge behalten und beobachten. Und wenn die Meldung nochmal kommt werde ich nachschauen bei welcher Temperatur die Meldung kam.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

weiny

Neues Mitglied
finde das auch nicht komisch. hatte vorher ein huawei p 30 pro. da war das kein problem. leute, das ding kostet 1000 euro. und ihr wollt mir erzählen, das ist kein problem? ist das jetzt nur ein one plus problem, oder ist das bei samsung auch so?
Ich depp dachte, das liegt am ladekabel. Jetzt mal zur praxis. angenommen ich fahre 10 stunden mit dem auto in urlaub und habe google maps aktiv, es hat draußen 35 grad. dann soll ich also ernsthaft nicht laden und kann es auch nicht in die halterung stecken?
Jetzt mal im ernst. ist das normal? wenn ja, dann sagt mir das, dann geht das handy zurück. dann kauf ich mir ein 0 8 15 handy für 300 euro.
Sitz gerade auf dem balkon, das handy liegt mit dem display nach unten auf dem tisch bei ca 25 grad. handy ist schon wieder bei 36 grad, und das OHNE benutzung.
 
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
@AndroidWilly
Deshalb war das ja auch speziell auf diesen Fall bezogen.

paysen schrieb:
Beim Ladevorgang in einer Halterung mit direkter Sonneneinstrahlung - das ist für ein Smartphone mit Snapdragon 888 ja schon praktisch ein Benchmarktest :D Da würde ich mir keine Sorgen machen.
Nur Google Maps mit Ladekabel dran bei humaner Ladegeschwindigkeit sollte oder darf kein Problem sein. Wenn mein Gerät das nicht aushalten würde, dann würde ich es ebenfalls zurückgeben. Allerdings muss man sich auch bewusst sein, dass nur durch die direkte Sonneneinstrahlung das Gerät sich schon dermaßen erwärmen kann, dass man das Gefühl hat, man würde sich verbrennen. Das ist halt bei jedem Gerät so. Einen weiteren Nachteil hat das Gerät in der Sonne auch noch: Das Display ist wirklich wirklich hell, wenn die Sonne draufscheint. Das erzeugt halt extrem viel Abwärme. Man kann das ja nicht immer vergleichen. Ein P30 Pro schafft von der Helligkeit 605 cd/m², ein OP9 Pro 871 cd/m². Da kommt halt einiges zusammen.

Das Thema Überhitzung ist aber sehr kompliziert weil jeder andere Apps installiert. Und nicht jede App ist gut programmiert oder optimiert. Manche Apps schmieren im Hintergrund ab und ziehen trotzdem massig Leistung - oder gerade deshalb. Und da gibt es halt einen Teil, der die Probleme aufgrund von 50 installierten "free" Apps haben, die natürlich weil sie "free" sind, im Hintergrund durchgängig aktiv sind um Daten zu sammeln etc. Und dann gibt es den Teil, der einfach einen Hardwaredefekt hat und deshalb das Gerät überhitzt. Ich will da auch absolut nichts unterstellen, wollte es nur mal erwähnen.

Und da würde ich persönlich einfach mal testen, ob das ohne meine ganzen installierten Apps besser ist, oder ob es dann gleich ist. Und wenn es sich nicht bessert, würde ich das Gerät tauschen. Denn ich hatte die Nachricht noch nie. Im normalen Betrieb sollte das nicht überhitzen. Aber ich würde da auch nicht auf die Temperaturanzeige von Apps vertrauen. Und ich habe gestern bestimmt 3x hintereinander 4k60 die 5min voll gemacht und zwischendurch immer 4k120 gefilmt. Zusätzlich dann auch mal mit 8k, viele Fotos. Das Gerät war nicht wärmer als meine Hand. Gut, es war ja auch warm draußen und durch die Bewegung ist meine Hand sicher auch wärmer, vielleicht fällt mir das dann nicht so auf - aber es war nicht störend warm oder hat irgendwelche Fehlermeldungen rausgehauen. Und da hatten wir 25°C. Und das ist eigentlich deutlich fordernder als Google Maps im Auto.

Ich nutze allerdings auch die beigelegte Hülle - bei einer dicken Hülle kann es sein, dass die Wärme nicht gut abgeleitet wird. Da habe ich keine Erfahrungen.

Wir hatten das Problem mal mit einem S7 Edge. Meins war super, das meiner Frau hat sich immer erhitzt im Hintergrund. Auch wenn es gar nicht genutzt wurde. Ich habe da auch einen Reset ohne unsere Apps probiert und nichts half. Erst als das Gerät getauscht wurde, war alles super. Aber vorher würde ich wirklich testen, ob das nicht durch eine App provoziert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
weiny schrieb:
Jetzt mal im ernst. ist das normal? wenn ja, dann sagt mir das, dann geht das handy zurück. dann kauf ich mir ein 0 8 15 handy für 300 euro.
Ja, wenn du die Leistung nicht brauchst, dann kauf dir einfach ein 300 Euro Handy (muss ja nicht unbedingt 0815 sein), dann hast du auch keine Probleme mit Überhitzung, denn wo keine Leistung ist kann auch nichts überhitzen, ganz einfach. Der Snapdragon 888 ist einfach ein ziemlicher Hitzkopf und der Exynos aus dem S21 ist auch nicht gerade besser in der Hinsicht.

Zu dem Beispiel mit 35 Grad, laden und Google Maps.. vielleicht solltest du die Halterung einfach vor das Gebläse montieren, denn gerade im Sommer mit Klimaanlage kommt da jede Menge kühle Luft raus.

Ich glaube übrigens nicht, dass du draußen bei 25 Grad im Schatten mit 36 Grad Akkutemperatur nichts gemacht hast bzw. du keine Software drauf hast die massiv an der CPU zerrt, denn wenn ich nichts mache liegt meine Akkutemperatur immer nur ein paar Grad über der Umgebungstemperatur. Hast du mal DevCheck laufen lassen was die CPU-Auslastung im Idle macht? Normalerweise sollte der überwiegend auf 691 / 710 MHz Takt rumidlen.

Ich bin vorhin bestimmt eine halbe Stunde, bei voller Helligkeit, unter einem Schirm gesessen (mir war es trotzdem brutal warm) und habe die ganze Zeit gesurft und Nachrichten geschrieben ohne jegliche Überhitzungsmeldung.
 
B

betonscheitel

Ambitioniertes Mitglied
Sollte ein Gerät mit hoher Leistung bei Google Maps heisser werden als eines mit weniger Leistung oder umgekehrt? Mein uraltes Galaxy Note 4 hatte damit keine Probleme obwohl bei dem das Display hässlich eingebrannt ist.

Ich hätte jetzt eher vermutet, daß ein Snapdragon 888 oder 865 so untertourig bei Maps läuft, daß er sich nicht aufheizen sollte.
 
H

Hudrator

Experte
@betonscheitel
Lässt sich so pauschal mMn nicht beantworten. Da kommt es erheblich auf die eigentliche CPU Steuerung / GPU Steuerung an. Wenn man sich die technischen Parameter bezüglich Aufbau anschaut, ist so ein SD888 nicht sehr weit weg von einem SD865. Leider gilt das ganze so nicht mehr für die GPU. Wenn man sich durch so ein paar Reviews / liest bzw. die Messergebnisse anschaut, dann fällt doch schnell auf das der Performance-Gewinn dieser Generation sehr teuer erkauft wurde. Die Effizienz ist auf der Strecke geblieben. Gerade im Bereich mittlere Beanspruchung, wo einige Tasks bei der GPU landen.
Und beim Gameing bzw. wenn die GPU mehr auf die Tube drückt, dann wird es erst richtig "bitter". Da ist so viel Getrickse mit bei um im Ansatz an die Werte der HW vom großen A ran zu kommen....
 
Ähnliche Themen - OnePlus 9 Pro - Gerät wird heiß Antworten Datum
13
43
11