Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Würdet Ihr euch wieder ein OnePlus kaufen? - Neuer Name: OnePlus Nord?

  • 104 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Würdet Ihr euch wieder ein OnePlus kaufen? - Neuer Name: OnePlus Nord? im OnePlus Allgemein im Bereich OnePlus Forum.
A

android91

Neues Mitglied
Ich bin mit meinem ersten OnePlus Smartphone (6) grundsätzlich zufrieden.

Vorher hatte ich nur Samsung und die musste ich immer rooten und eine Custom Rom draufpacken, wegen dieser ganzen Bloatware und teilweise verspielter Oberfläche, ist eben Geschmackssache. Beim OnePlus 6 stört mich lediglich die Akkulaufzeit. Beim OnePlus, da es so aufgeräumt ist und auch gut mit Updates versorgt wird, habe ich nie das Bedürfnis verspürt, es zu rooten/Custom Rom zu flashen.

1. Würdet Ihr wieder ein OnePlus kaufen oder gibt es Dinge, die Euch stören/bzw. verbessert werden könnten?

2. Gibt es einen Grund/Vorteil ein OnePlus zu rooten? Wenn ja, welcher Mehrwert? (Eine Beta Custom ROM mit Bugs ist für mich kein Mehrwert)

Vielen Dank im Voraus.
 
A

android91

Neues Mitglied
XXX No Limits liest sich sehr interessant.

Bringt das spürbar mehr Akkuleistung, was wird sonst noch besser?
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Ich hatte das OP1, OP3 und jetzt das OP6T. Ich war mit jedem Handy zu seiner Zeit zufrieden und bin es mit dem OP6T noch immer. Oneplus kommt für mich auch weiterhin in Frage auch wenn jetzt andere nachziehen. Mal sehen was sich so tut.

Ich habe hauptsächlich gerooted für AdAway und Titanium Backup. AFWall ist auch nicht schlecht, brauche ich zur Zeit nur weniger. Custom Roms nehm ich erst, wenn es keine Updates mehr gibt.
 
M

mj084

Guru
@android91

Mit dem Akku kann ich dir das gar nicht genau sagen mangels Vergleich, hab immer direkt xXx draufgemacht;)

Man wird noch einiges an "Bloatware" los und kann halt noch eine Menge am System anpassen, einfach mal einlesen - vieles ist selbsterklärend...
 
Hilfe!

Hilfe!

Experte
Habe das 5er und das 7T, war vorher Samsung und LG Tester, so wie es jetzt aussieht, bleibe ich bis auf weiteres Oneplus USER!
 
sprint

sprint

Lexikon
Nach meinen neusten Erfahrungen mit Android 10 auf dem 6er bin ich mir nicht sicher ob ich wirklich nochmal ein Gerät des genannten Herstellers kaufen würde.
Diverse kleine Dinge sind einfach nicht gut geworden (ok kann man per Software nachhelfen FALLS es jemand tut).
Was aber total nervt, von Beginn an und bisher bei jedem oneplus welches ich hatte (3, 5t, 6) ist das MEGA besch.... RAM Management. Ich meine, das Ding hat 8 GB RAM und lädt JEDEN Morgen beim entsperren die widgets neu? Außerdem schließt das Teil Apps einfach viel zu früh ohne Hand anzulegen.
 
Meteorman

Meteorman

Stammgast
Also ich hab verschiedene Handy zwecks des Ram Managment überprüft und muss sagen das Problem haben Sie alle.
Es liegt wohl an Android und ist meiner Meinung nach Müll.
 
A

Abramovic

Lexikon
OnePlus wäre für mich immer die erste Wahl, da sauberes Android, schnelle Updates (nur 4 Geräte pro Jahr) und Preise weiterhin nicht schlecht, vor allem als Import, da 200€ günstiger in China als hier bei uns.

Heute sind mir Akku und Kamera wichtig, daher fällt OnePlus weg. Mit dem 7er war ich zufrieden, endlich zwei Lautsprecher und USB 3.1 - als Import 8/256GB für unter 450€ zu haben aber als ich dann was verkaufen wollte und Bilder sxhießen musste, habe ich es wieder verkauft.Beim 7T konnte ich mich mit den 20:9 nicht anfreunden, daher auch wieder weg und die Pro Version ist wegen dem Curved nichts für mich.

Die Politik bei OnePlus gefällt mir auch nicht mehr. Nur ein Beispiel: 20W reicht mir persönlich aber kommt etwas Neues bringt es mir kaum etwas und es ist nur minimal besser. 30W gibt es bei den anderen Herstellern schon länger, teilweise ohne Kabel und hier brauch ich für Netzteil und Kabel, welches es nur bei OnePlus gibt, rund 50€ oder als Import ~25€. Bei Huawei habe ich vor über einem Jahr für 40W 17,99€ gezahlt, direkt hier.

Viele haben im OnePlus Forum keinen Bezug zur Realität. So sind 599€ ein toller Preis, da Samsung und Huawei das doppelte haben wollen aber die UVP interessiert niemanden, es kommt drauf an, was ich zu zahlen habe. Mit 7nm und UFS 3.0 ist es ziemlich egal, ob OnePlus oder X

Die nächsten Schritte sprechen auch gegen OnePlus. So wird von Millionen für 5G gesprochen und das full screen soll Platz für eine hole machen...
Wer weiß, ich hoffe alle 6 Monate auf das OnePlus aber ich denke die sind mit dem 3T gestorben (die wirklich dahinter standen).
 
A

android91

Neues Mitglied
@Abramovic Danke für dein ausführliches Feedback.

Für welchen Hersteller/Modell hast Du dich jetzt entschieden?

Und bist Du mit dem neuen Gerät zufriedener als mit OnePlus?
 
A

Abramovic

Lexikon
Mir ist der Hersteller im Grunde egal aber auch hier würde ich Hersteller wie LG meiden - musst halt für dich das passende finden. Muss ja nicht bedeuten, dass das 7T nichts für dich ist, da es ja im Grunde ein gutes Gerät ist.

Momentan besitze ich das Mate 20 und Mate 20X (als Tabletersatz und nur @Home). Interesse habe ich am K30 Pro, welches die Tage vorgestellt wird. In den letzten 8 Jahren hatte ich kein Smartphone +1 Jahr aber bei den jetzigen Preisen muss eben alles stimmen bzw. ich will eine Upgrade. Das 7T z.B. bietet Amoled, 90Hz, gute Lautsprecher, starke Leistung aber versagt bei der Kamera, was ich noch akzeptieren würde, da kaum schlechter nur Akku und eben dieses 20:9...

Du z.B. kennst Samsung von der S7/S8 Zeit? Die haben sich auch gut verbessert aber auf einen Hersteller festlegen würde ich mich nicht.
 
morpheys666

morpheys666

Ambitioniertes Mitglied
Also ich hab mir zum Release das 3T gekauft und bin immer zufrieden damit gewesen. Ich warte jetzt nur noch auf den Release des OP8, da dadurch hofentlich das 7T billiger wird :D
 
M

mj084

Guru
@morpheys666

Falls dich ein Chinaimport nicht abschreckt, kannst du das 7T dort günstig bekommen - sogar mit 256GB Speicher...
Hatte mir selbst 2 importiert und nutze jetzt eines davon:)
 
Scum

Scum

Lexikon
Ich habe schon alles mögliche gehabt komme aber immer wieder zum O+ zurück!
Von den O+1 bis jetzt aktuell O+7t alles schon gehabt (und das nicht ohne Grund)

In der Bucht bekommst du das O7t auch von Chinesichen Händlern aber zahlbar per PayPal und Versand aus Europa
 
Zuletzt bearbeitet:
Destination86

Destination86

Experte
Zur Zeit liebäugle ich mit einem iPhone der kommenden Generation. Aber mal sehen.
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
One+ One - Top, schauen wir mal wie das beim OP8/Pro sein wird. Aber ja, würde mir jeder Zeit ein OnePlus wieder kaufen.
 
T

Thomas234

Fortgeschrittenes Mitglied
Das 6er mit 256GB ist mein erstes OP. Ich habe es gekauft, weil es Dual-Sim hat (was aber die wenigsten wirklich benötigen), leicht zu rooten ist und die Garantie trotz root erhalten bleibt (was sonst m.W. bei keinem Hersteller mehr der Fall ist). Weitere Plus: lange updateversorgung und für die Zeit danach Hoffnung auf Anschlussversorgung durch Custom Rom (war zumindest bei den voherigen OP so), denn ich möchte das Gerät länger, aber trotzdem sicher nutzen können. Die Leistung ist für mich völlig ausreichend, aber das ist natürlich subjektiv. Fotos kann ich nicht wirklich beurteilen, weil mir das nicht wichtig ist, aber es gibt (hier im Forum) verschiedene Apps/Anleitungen, wie man die Stock-Kamera verbessern kann.

Deshalb: eingeschränktes JA, ich würde mir wieder ein OP holen. Eingeschränkt deshalb, weil ich es als Halbjahresgerät kurz nach Erscheinen des OP7 recht günstig mit ausreichender Restgarantie bekommen habe, zu einem Preis in der Nähe der UVP hätte ich es mir bestimmt nicht gekauft.

Meine Gründe für root: AdAway, AFWall+, Titanium Backup, Battery Charge Limit, one-handed mode von xda (käme auch ohne root aus, dann aber "Umweg" über adb)
 
Zuletzt bearbeitet:
numanoid

numanoid

Stammgast
Hatte das 1er, das 3er und seit 1 1/4 Jahren das 6Ter! Vorher hatte ich immer Samsung.

Ich liebäugle zwar immer noch mit Samsung, da die Galaxy S-Reihe in den letzten Jahren schon Hammer-Geräte sind, auch Design-mässig, aber wenn ich dann auf den Preis schaue, greife ich doch wieder bei OnePlus zu. Ich könnte mir zwar auch Smartphones an der 1000 Grenze leisten, finde es aber auch einfach 'ethisch' nicht ok. Natürlich kann jetzt jemand sagen, dass auch ein Preis von 575,- zu hoch ist, und man mit einem 100-200 Phone auch leben können würde. Was natürlich stimmt.

Edit:
Ich hatte natürlich noch vergessen zu sagen, dass die OnePlus-Geräte wirklich auch aussergewöhnlich gut sind (Verarbeitung, Performance, Display, ..). Mich hat noch keines in irgendeiner Weise etwas vermissen lassen. Ich bin aber auch jemand, der in Sachen Fotografie nicht die ganz großen Ansprüche hat (sonst wäre ich bei Huawei/Samsung besser aufgehoben).
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IceMan87

Experte
Ich bin erst seit letztem Jahr im Sommer OnePlus Besitzer.

Habe erst mit dem OP 7 angefangen und war so begeistern davon es ein 1/4 Jahr später schon die Upgrade Variante ala OP 7T geworden ist.

Ich war sehr positiv von der Performance Power, der Oxygen OS Oberfläche, dem 90Hz AMOLED Display und den Stereo Lautsprechern überrascht.

Auch das sehr spezielle Kamera Design auf der Rückseite finde ich ist das schönste Kamera Design.

Zudem gefällt mir das optisch und minimalistische Design von Oxygen OS, nur noch die neue Samsung OneUI ist noch auf augenhöhe.

Vielleicht noch die neue LG UX 9.0 Oberfläche und das neue MIUI 11

Zudem finde ich die drei unterschiedlichen Software Update Möglichkeiten perfekt.

Entweder man warten einfach normal auf ein OTA Update. Zweitens man benutzt die App "Oxygen Updater"

Ich würde im moment auf jedenfall wieder ein OnePlus Gerät kaufen.

Ich warte mal was uns bei dem OP 8 erwartet, aber sehr wahrscheinlich ist der Sprung nicht so groß im Vergleich zum OP 7T.

So das ich wahrscheinlich eher auf das OP 8T warte und schau was dies so mit sich bringt
 
A

android91

Neues Mitglied
Schwächen von OnePlus sind lediglich Akkulaufzeit und Kamera, kann man das so sagen?

Und gut, Samsung hat immer die neuesten Übertragungsstandards, nur ist das ja kaum messbar bei LTE/WLAN, das ist kein Kaufargument meiner Meinung nach.

Ich bin mit meinem OnePlus 6 sehr zufrieden, nur die Akkulaufzeit stört mich sehr, wenn ich das mit dem Huawei von meiner Freundin vergleiche, ist das wirklich ein Nachteil.

2021 wird es spannend, wenn Samsung wirklich den Graphen Akku in Ihren Galaxys verbaut, endlich mal wieder eine echte Neuheit im Smartphone Sektor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Würdet Ihr euch wieder ein OnePlus kaufen? - Neuer Name: OnePlus Nord? Antworten Datum
6
13
1