[Stock ROM] N7000XXLT4 Jelly Bean DBT (4.1.2)

  • 242 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Stock ROM] N7000XXLT4 Jelly Bean DBT (4.1.2) im Original-Firmwares für Samsung Galaxy Note im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note.
B

BlitzDings

Neues Mitglied
Servus,
Heute meldete sich ein Update zur "Systemstabilität" via OTA, lies sich auch problemlos installieren. Allerdings gab es keine Inkrementation der Version, ist immer noch 4.1.2.
Bei Samsung gibts keine Neuigkeiten.
Hat mir die NSA irgendwas untergeschoben oder ist das was Offizielles?
Wer weiß was?
 
B

BVB-Fan

Stammgast
Guck mal unter *#1234# und schreib mal die Angaben auf.


_____________________
YES WE SCAN!!!
 
B

BlitzDings

Neues Mitglied
BVB-Fan schrieb:
Guck mal unter *#1234# und schreib mal die Angaben auf.


_____________________
YES WE SCAN!!!
Ungültiger USSD-Code :(
 
A

axel22

Neues Mitglied
Hallo,

vorgestern erhielt ich eine Firmware Update Meldung über Samsung Push Service für mein Galaxy Note N7000 (aktuell Android 4.0.1).

Nach erfolgreichem Download wollte ich installieren. Installation begann auch, Droid-Animation auf Display zeigte Aktivität. Nach kurzer Zeit begann diese Anzeige jedoch regelmäßig zu blinken, anstelle einen Installationsfortschritt anzuzeigen. Dies zog sich über mehrere Stunden hin, bis ich Verdacht geschöpft habe u. die Sache abbrechen wollte. Das ging natürlich nicht, insofern startet mein Gerät nicht mehr bzw. zeigt nach Restart immer die blinkende Droid-Anzeige.

Jemand eine Idee? Gab es aktuell ein neues Firmware Update fürs N7000? Eigentl. doch fürs Note 2 usw.? Oder bin ich einem Fake aufgesessen u. habs zerschossen? Wenn ja, wie kann ich es retten?
 
D

Darktrooper

Gast
Du kannst ein Faktory-Reset versuchen. Dazu den Affengriff machen und so lange drücke bis du im Recovery Modus bist. Dort machst du ein Factory-Reset.
Und ob für DEIN Gerät ein Update vorhanden ist, kann man ohne weitere Infos nicht sagen. Aktuell ist 4.1.2. Aber das wird nicht von allen Providern rausgeschickt.

Also mach mal Factory Reset und dann sollte es wieder klappen.
 
B

BlitzDings

Neues Mitglied
Ich versuche es mal als Screenshot
uploadfromtaptalk1374996547400.jpg
 
A

axel22

Neues Mitglied
hi,

danke für die schnelle antwort.

ich hatte ja bereits vor einiger zeit ein update auf 4.0.1. deswegen war ich etwas verwundert über die vorgestrige meldung. sim läuft zwar auf vodafone, aber das note ist ein freies gerät + sowieso gerootet. aktuell gibts ja ein update des note 2. ist da was durcheinander gegangen evtl.?

recovery hatte ich bereits auch versucht. affengriff = taste rechts + taste mitte + volume links drücken, oder?

da kam ich in einen modus, wo es hieß, dass ich im begriff bin, ein user os zu laden und alle daten verloren gehen. dann die auswahl "weiter" oder "canceln".

bei "canceln" lande ich wieder in der endlosstartschleife mit blinkendem Droid.

bei "weiter" zeigt er mir "odin mode" an (rot), + download optionen.

recovery auf diesem weg also nicht erreicht. Oder gibt es eine bestimmte reihenfolge der tastenkombi? wahrsch. steh ich gerade auf dem schlauch ;-). Letzrte Rootaktion ist schon länger her ... *g

Viell. hängts ja mit dem OTA Update zusammen, was ein anderer user gerade beschreibt ....
 
Zuletzt bearbeitet:
cheezusweezel

cheezusweezel

Lexikon
Ungefähr 2 Monate alt, das Update ... ;)
 
B

BlitzDings

Neues Mitglied
Woran siehst Du das?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
An der Buildnummer. Und dann sieht er im passenden Forum, dass wir zu der Version schon seit April einen Thread haben ...
 
A

axel22

Neues Mitglied
also mein update kam im april auf 4.0.1. soweit ok

ein weiteres kam vorgestern rein. und seitdem wie weiter oben beschrieben. soweit nicht mehr ok ;-(

komme nicht in den recovery modus, sondern nur noch in odin mode. ansonsten droid dauerschleife blinkend, wenn ich nicht das akku rausnehme.
 
D

Darktrooper

Gast
Flash einfach die aktuelle 4.1.2 über Odin. Sollte dann auch wieder alles ok sein. Hast dann auch ein freies Smartphone. Ausser du willst unbedingt die tollen Provider-Apps *g*
 
fragi

fragi

Experte
Es gab übrigens niemals Android 4.0.1 für das Note.
 
raoul_duke

raoul_duke

Experte
@axel22

Es gibt zwei verschiedenen affengriffe.
Power home und vol±

Power home und vol-

Eins ist recovery, das andere der download mode....
Liegt da vllt das Problem nicht ins recovery zu kommen?
 
B

bazooka2014

Neues Mitglied
Hallo Freunde,
gestern Nacht entdeckte ich oben links auf meinem Note Display ein Software-Update Symbol… ich hab mich natürlich gefreut :scared: (obwohl das schon seit April da ist und obwohl ich Automatische Aktualisierung eingeschaltet gehabt hatte :scared:) und war gespannt, ob sich etwas bei Android verändern wird, daher natürlich heruntergeladen und dann auf installiert gedruckt:
- Handy wurde automatisch neugestartet
- Android-Menchen erschien, "in seinem Bauch drehte das Sch** Ding":mad:
- Installation begann
- Fertig
- Handy wurde nochmal automatisch neugestartet
- Die nerven Apps Hotel,Taxi und Co deinstalliert
- Konnte keine wirklichen Veränderungen feststellen :confused:
- ins Bett gegangen
:D

Also jetzt habe ich Android 4.1.2 drauf :cursing:
Heute Morgen, wollte ich eine SMS schreiben und bekam die Meldung "Samsung-Tastatur angehalten", also ich konnte nichts schreiben, da keine Tastatur da war.
Ich hab das Handy neugestartet und direkt wieder beim Neustart, nachdem ich mein PIN eingegeben hatte, bekam ich die Meldung "Samsung-Tastatur angehalten". Akku herausgeholt und wieder gestartet… ich bekam immer die gleiche Sch** Meldung :mad:.

Guckst du hier, Screenshots:








Leute :wubwub: könnt ihr mir bitte helfen , ich kann zwar mit anderen Tastaturen schreiben, aber mir ist die original Tastatur von Samsung wichtig….
Info: mein Handy ist nicht gerootet, normales

Danke im Voraus
LG Bazooka
 
B

BVB-Fan

Stammgast
Geh mal nach Einstellungen - Anwendungsmanager - Alle und such nach der Samsung Tastatur (SamsungIme.apk) und lösch mal die Daten und den Cache der App. Dann müsste die Tastatur funktionieren.


_____________________
YES WE SCAN!!!
 
B

bazooka2014

Neues Mitglied
BVB-Fan schrieb:
Geh mal nach Einstellungen - Anwendungsmanager - Alle und such nach der Samsung Tastatur (SamsungIme.apk) und lösch mal die Daten und den Cache der App. Dann müsste die Tastatur funktionieren.
Danke für die schnelle Antwort. Ich find jedoch nichts unter den Namen "SamsungIme.apk" beim Anwendungsmanager. Hier steht aber etwas mit "Samsung-Tastatur"…


siehe Screenshot:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phasenspringer

Gast
dann nimm mal die und lösche den Cache! Egal ob da jetzt 0 steht oder nicht!

Leider haben im Netz Anwender mit einem ähnlichen Problem ihr Gerät sogar teilweise reseten oder auch neu Flashen müssen!
Die Chance das das Cache löschen hilft, ist also m.M.n nur bei 10%!

U.U. kannst Du auch ja in den Einstellungen zunächst auch die SWIPE Tastatur benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

BVB-Fan

Stammgast
Das ist komisch, dass dort überall 0B steht. Kann sein, das die App beschädigt ist oder so.


_____________________
YES WE SCAN!!!
 
P

Phasenspringer

Gast
:cool2: Nö, glaub ich nich...