Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Firmware][2.3.5][08.09.2011]I9000XXJVS

  • 489 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Firmware][2.3.5][08.09.2011]I9000XXJVS im Original Firmwares für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Guck mal in die SystemUI.apk
 
O

obdan_van_darg

Erfahrenes Mitglied
Guten Tag die Herrschaften

Dieses Mal hat der Test der neusten Firm etwas länger gedauert, aber nachdem ich bei der JVR einige Kritikpunkte hatte die andere nicht nachvollziehen konnten, habe ich mir diesmal etwas mehr Zeit gelassen um alles wirklich auf Herz und Nieren zu prüfen.

Ich komme nun auch von meiner Pro/Kontra-Liste ab und gliedere meine Rezensionen ab sofort nach Bereichen, was sicher übersichtlicher ist.


Geschwindigkeit:
Habe ich bei der JVR noch über sogenannte „Mikroruckler“ gemeckert und die overall performance der 2.2.1er JPY als den bisherigen Höhepunkt des Machbaren gepriesen, so ist dieser Titel nun an die JVS gegangen.
In allen Bereichen ist das Scrolling butterweich und geht ohne jedwede Lags von statten. Ob es nun durch meine Kontaktliste, welche zwar „nur“ knappe 100 Kontakte beinhaltet, die aber fast allesamt mit Bildern versehen sind, oder durch die komplett mit Coverbildern versehene, über 1000 Stücke starke Songbibliothek geht; kein Stocken, kein Warten. Alles pure Freude.
Auch das Starten der genannten Listen ergeht ruck zuck. Die Animationen beim Wechseln der Menüs oder beim browsen waren nie schöner anzusehen.

WiFi:
Hier zeigt sich leider eine gewisse Schattenseite der neusten Firmwaregeneration. Hat man per CF gerooted, wird man mit ständigen Verbindungsabbrüchen konfrontiert. Nutzt man hingegen den stock kernel sind diese zwar immer noch da, kommen aber seltener vor und der Reconnect findet automatisch wieder statt. Generell ist die Empfangsstärke niedriger als noch zuvor. Beispiel: Mein WLAN Router steht Luftlinie 5 Meter vom Schlafzimmer entfernt. Bei der JVR hatte ich zumeist volle 3, nie unter 2 Balken. Die JVS kommt nur selten über einen Balken hinaus. Hier bleibt zu hoffen dass sich bis zu einem offiziellen Release noch etwas verbessert.

GPS:
Obgleich ich einverstanden bin dass die GPS-Leistung des SGS sicherlich nicht zur Spitze des Machbaren gehört, habe ich bisher noch nie damit Probleme gehabt und behaupte dass es auch nur dann problematisch ist, wenn man schnelle fixes braucht um z.B. schnell geortet zu werden für Apps wie Payback o.ä.
Nutzt man das GPS für die eigentliche Anwendung, also zum Navigieren, hat es mich spätestens seit 2.2.1 noch nie im Stich gelassen und mich schon mehrmals ohne Aussetzer, komplett durch Deutschland geführt.
Die jetzige Firm macht da keine Ausnahme, rein subjektiv würde ich gar behaupten dass der fix fast etwas flotter von statten geht. Insgesamt eine mehr als zufriedenstellende performance.

Akkuverbrauch:
Auch hier hat Samsung ja von Version zu Version stetig nachgebessert. Umso schwieriger wird es jedes Mal die Nuancen die sich verändern noch auszumachen. Ich für meinen Teil kann nahezu keinen Unterschied zur JVR feststellen. Auch der von einigen geäußerte, höhere Verbrauch im WLAN Betrieb ist mir bisher nicht aufgefallen.

Sonstiges:
Neue Funktionen scheinen mit diesem Update nicht hinzugekommen zu sein.
Der verfügbare RAM beläuft sich weiterhin auf 329 MB.
Weiterhin wird nicht automatisch auf Großschreibung umgeschaltet, wenn man sich zum Zeitpunkt da das Leerzeichen eingegeben wird noch auf der Sonderzeichen-Seite befindet (um z.B. ! oder ? auszuwählen).
Daten-Roaming ist nach der Installation immer noch automatisch aktiviert!

Vorgehensweise:
Ursprünglich lief mein SGS unter JVR. Ich habe zuerst die JVS geflashed und mit CF gerooted. Als zweiten Testdurchlauf habe ich dann erneut die JVS geflashed, dieses Mal ohne jedweden root oder alternativen kernel. Cache wipe und factory reset tätige ich trotz automatischer Ausführung nach JVx flash standardmäßig.

Fazit:
Die Unterschiede zur Vorgängerversion sind wieder einmal marginal, aber einer der Hauptgründe eine neue Firm aufzuspielen ist ja von jeher bessere Performance und diese ist mit der JVS zweifelsohne gegeben.
Der WLAN Bug könnte leider für den einen oder anderen zum Showstopper werden und wir hoffen dass das nächste Release hier Abhilfe schafft.

-----------------------------------------------------------------------

„Ich möchte diesen Hamburger wieder zurückschicken. Und wenn ihr wieder Mayonnaise drauf macht, dann komm ich zu dir nach Hause, hack dir die Beine ab, lege Feuer und sehe zu, wie du dich auf deinen blutigen Stümpfen ins Freie schleppst. OK Pierre?"
 
C

c_w

Experte
Komisch, ich kann dazu folgendes beitragen:

Geschwindigkeit: Gut, aber z.B. beim scrollen auf dem Homescreen von einem zum anderen habe ich schonmal kleine Ruckler... und der Homescreen baut sich bei mir haeufig etwas langsamer neu auf, wenn ich aus einer Anwendung wieder auf den Homescreen wechsel.

Wifi: Dafuer habe ich hier trotz cf root ueberhaupt keine Probleme... bist du dir sicher, dass der Emfang wirklich schlechter ist, oder ist nur die Anzeige zurueckgegangen?


Anscheinend hat sich bei mir jetzt auch der neue Market installiert, laesst sich aber nicht oeffnen ("Bitte melden Sie sich bei ihrem Google Konto an"). Bin ich aber ^^
Komisch...
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
@obdan: Mal wieder vielen, vielen Dank für dieses ausführliche Review! Wie immer klasse! Habs auch direkt mal im 2. Post verlinkt!

Meine Anmerkung dazu: Ich kann dir in fast allem beipflichten, ausser der WLAN Geschichte mit cf-root. Gelesen habe ich von dieser Problematik auch bei den devs schon sehr viel, kann sie aber überhaupt nicht nachvollziehen. Ich bewege mich regelmäßig in 6 verschiedenen WLANs, habe mit cf-root gerootet und in keinem der 6 verschiedenen WLANs Probleme.
Aber auch bei den devs wird ja berichtet, dass nicht jeder User davon betroffen ist.. Gründe sind somit vorläufig unklar!

Ansonsten wie gewohnt spitze, vielen Dank obdan, auch für deine, wie immer grandiose Signatur!
 
Zuletzt bearbeitet:
O

obdan_van_darg

Erfahrenes Mitglied
Ich merke auch dass die Meinungen in Hinblick auf WLAn weit auseinander gehen. Nachdem ich von CF wieder auf Stock zurück bin (zuerst mit reinem Kernel flash, anschließend wieder mit komplettem flash) dachte ich es würde besser, dem ist aber nicht so.

Eventuell ist es auch tatsächlich so, dass ähnlich wie damals beim iOS Update, die Balkenanzeige (nur hier eben des WLANs) angepasst wurde und daher ein schlechterer Empfang suggeriert wird.

Ich muss mal schauen ob ich eine reine WLAN app laufen lassen kann, die die Stärke laufend prüft und ob diese meine Beobachtungen bestätigt.

-----------------------------------------------------------------------

"Wenn wir die Einzigen im Universum sein sollten, wäre das eine ziemliche Platzverschwendung."
 
S

sonic22

Erfahrenes Mitglied
dito. wlan ist trotz nur 2 balken genauso schnell wie mit voll anzeige. gut zu sehen beim downloaden oder halt in die wlan einetellungen gehen und schauen wie da der empfang steht.

gps ist bei mir zwischen 10-20 genauigkeit
 
C

Cameron

Erfahrenes Mitglied
Ich habe meine Fritzbox auf dem Dachstudio und unten im Wohnzimmer seit jeher mit dem SGS nur Empfang auf der letzten Rille. Ich bilde mir ein, dass der Wlan-Empfang mit JF3 und JM1 noch etwas besser war als unter Froyo und 2.3.3. Mit 2.3.5 ist er keinesfalls noch schlechter geworden. Gefühlt habe ich sogar etwas seltener Probleme und sehe ab und zu mal einen Balken in der Anzeige, was früher fast nie vorkam.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Fassy

Fassy

Neues Mitglied
Ich habe mir die neue offizielle 2.3.5 Version draufgeflashed und seitdem habe ich totale Netzprobleme.
EInmal ist das Netz komplett weggebrochen dann kommt es wieder, ich kann keine SMS verschicken hab fast nur Edge Verbindung.

Hat da irgendeiner von euch nen Tip wie ich das wieder hinbekomme?
 
B

barbar

Neues Mitglied
gibt es ne kernel die bitte jemand posten kann wo die kamara auch funktioniert.
bei mir geht die nicht und das bricht mich nen bissel an . . . ..aber irgenwas ist ja immer
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Nö, eigentlich ist nicht immer irgendwas ...
Nur wenn man planlos Sachen macht und Dateien installiert, ohne zu wissen wofür.
Bei der Stock-JVS funktioniert die Kamera einwandfrei.
 
B

barbar

Neues Mitglied
ja das kann sein aber ich will doch nicht mehr als eine funktionierende version und ne andere akkuanzeige
 
CMcRae

CMcRae

Experte
barbar schrieb:
ja das kann sein aber ich will doch nicht mehr als eine funktionierende version und ne andere akkuanzeige
fang einfach mal von vorne an.....nur die jvs via odin flashen, dann semaphore kernel, und erst jetzt dann die mod für die akku anzeige.

mehr bitte nicht, (außer du hast probleme mit force close von der phone.apk)

damit sollte es funzen...bei mir geht kamera ganz normal, wie unter jeder rom bisher.
 
Atomregen

Atomregen

Experte
Ich hab auch mal noch nen bescheidenes Problem, bei mir werden meine Soundfiles (.ogg) nach 1 bis 2 Tagen unter /sytem/media/usw.. nich mehr erkannt. So mit höhr ich nich wenn mich einer anruft oder mein Wecker klingeln soll. Wenn ich dann nen Reboot mache funzt das wieder.
Ich habe die Normale JVS von samfirmware und CF-Root drauf.
 
D

dodo2801

Ambitioniertes Mitglied
so... bin am Mittwoch mal wieder länger auf der Autobahn unterwegs gewesen.

Und siehe da... dauernd nippelt die Phone.apk ab. Aber meistens nur bei verbindungabbrüchen durch Funkloch oder wenn der Gegenpart auflegt und nicht ich....

ärgerlich. Gibts einen Fix für die JVS?
 
O

Orey

Neues Mitglied
Ich habe das paket von scheichuwe installiert. Plus das framework für die Batterieanzeige in %.
Aber die wird immer noch normal angezeigt. wieso geht das nicht ?

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
weil du anscheinend versucht hast, das framework zu installieren.. das wird nicht klappen. Die framework.res.apk muss gegen die Originale mit rootrechten ausgetauscht werden.
 
defjam2oo1

defjam2oo1

Erfahrenes Mitglied
Hast du das Plugin in den dementsprechenden Ordner kopiert und ersetzt ?
 
O

Orey

Neues Mitglied
Donald Nice schrieb:
weil du anscheinend versucht hast, das framework zu installieren.. das wird nicht klappen. Die framework.res.apk muss gegen die Originale mit rootrechten ausgetauscht werden.
danke

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Orey

Neues Mitglied
Nun bekomme ich aber den Fehler das nicht genug Speicher wäre...? kann ja nicht sein beim frisch aufgesetzten System. Und danach kakkt alles ab und ich kann neu flashen. weil die datei somit fehlt.

Tolle Sache :(