1. bitstopfen, 27.12.2013 #1
    bitstopfen

    bitstopfen Threadstarter Lexikon

    (Tip: Odin sollte am besten schon gestartet sein, bevor ihr das SGS III an das Kabel anschließt.)

    [​IMG][​IMG]
    • Mit dem Standarddownload und der vorigen Nutzung von Triangle Away lässt sich das Gerät wieder auf Werkseinstellung mit der aktuellen Firmware setzen. (siehe auch Nr. 6 >>zurücksetzen des Flascounters:<<)
    • Auf Wunsch ist Root enthalten, spart genau einen Schritt. Zum Einschicken zwecks Reparatur, sollte die nicht gerootete Standard benutzt werden.
    • Dreiteilig mit repart entfernt ganz sicher systeminterne Fremdfiles (z.B. von Customroms).
    • Da ein Fullwipe Root, Kernelreste (Customkernels), etc. nicht entfernt und in der Vergangenheit es einteilige Firmware gab, die Reste belassen hat, war es oftmals die einzigste Lösung für Otto normal, eine Dreiteilige zu flashen. Hinzu kommt, das manche Customs anders partitioniert waren und man mit einer Einteiligen nicht auf Stock kam, wegen des Unterbaus des Customs.
    • Ein Fullwipe und eine Dreiteilige in Kombination galt/gilt als sauberste Installation.
    • Eine Dreiteilige kann nicht jedes Problem lösen, wie z.B. Hardwareschäden oder wiederherstellen des EFS img
    • (siehe auch IMEI zerstört<- keine Garantie ob es funktioniert, Fragen dazu bitte in diesem Thread.).
    Ergänzung: Hattet ihr jemals eine JTAG Reparatur einer nicht zertifizierten Samsungwerkstatt, dann solltet ihr diese Firmware nicht flashen!!! Es ist davon auszugehen,das eurer IMEI-Zertifikat zerstört ist.
    [​IMG][​IMG]
    Anleitung

    Flashen:

    Achtung: diese Firmware ist veraltet, die Aktuelle findet ihr hier.

    gilt nur für gerootete Geräte:

    Mit diesem mächtigem Tool seid ihr in der Lage Apps im Nachhinein die Rechte zu nehmen. Ihr ladet eine App aus dem Playstore und entscheidet, ob die App das GPS Modul, die Kamera, den Zugriff auf eure Kontakte und vieles mehr benutzen darf. Desweiteren kann diese App nach Viren scannen (abschaltbar) und Adware blockieren.

    Um den vollen Funktionsumfang zu nutzen (aktive defense), müssen vorher ein paar Schritte erledigt werden.:

    • dafür braucht man den xposed installer (>>klick<<) und installiert ihn.
    • nach dem Start der App drückt auf Framwork und installiert/aktualisiert
    • neustarten des S3
    • hier könnt ihr euch von dem User "xda_drm" (xda) die englische Übersetzung downloaden >>LBE51_Translation_EN_1.011_20131215.apk<< und installieren
    • jetzt öffnet erneut xposed und schaut unter Module ob die Übersetzung da ist und aktualisiert diese falls notwendig
    • nun muss nur noch vom User "vuhien" (xda) die modifizierte eigentliche App >>LBE_Security_RC_5.1.5446_A1_EN_VI_1st_12.20.2013.apk<< gedownloaded und installiert werden
    Dann viel Spaß. :)
    (In der prerooted Version schon enthalten) Hiermit biete ich euch eine Möglichkeit gefährliche Domains bzw. URLS/Internetadressen im vorraus zu sperren. Dadurch ist es nicht möglich euch durch Fishing oder andere Attacken aus dem Internet auf einige bösartige Seiten umzuleiten. Der Umfang der IP Adressen übersteigt bei weitem den von Adfree und Adaway, deshalb ist abzuraten eine der Anwendungen zu nutzen. Die würden nur den Umfang der gesperrten IP Adressen wieder verkleinern.

    • Ihr müsst dafür folgende Datei herunterladen. >>klick<<
    • Diese hosts Datei kopiert ihr mit dem Rootexplorer nach [/etc/hosts] und überschreibt dort die leere hosts Datei.
    • Der [/etc/hosts] Datei werden noch Rechte vergeben, dazu Finger auf der App lassen und Besitzer auf 0-root, Gruppe auf 0-root (Rechte rw-r--r--: lesen alle, schreiben nur Eigentümer)
    Für Linuxanwender: Wenn ihr die hosts immer aktuell halten wollt, dann geht das mit Hilfe eines Scripts. (siehe auch die Quelle: >>klick<<)
    Eine Wetterwidget mit Nachrichten aus aller Welt. gibt es hier >>klick<<.
    thx:
    "Danke-Button"
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2014
    reinold p, tuber1, mobilkom und 36 andere haben sich bedankt.
  2. tamilplaya, 27.12.2013 #2
    tamilplaya

    tamilplaya Erfahrenes Mitglied

    Kann beim dreiteiligen flashen etwas schief gehen im Vergleich zu der einteiligen?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. SaschaKH, 27.12.2013 #3
    SaschaKH

    SaschaKH Super-Moderator Team-Mitglied

    Nein, solange Du die PIT also repartitionieren nicht verwendest ist es auch nicht wirklich was anderes als eine in drei Teile zerlegte Einteilige. Das Repartitionieren kann sinnvoll sein wenn etwas beschädigt ist, wenn nichts beschädigt ist kann es zu Schäden führen. Wenn also bisher alles geht und v.a. wenn man sich nicht ganz sicher ist, Finger weg von der PIT.
     
  4. tamilplaya, 27.12.2013 #4
    tamilplaya

    tamilplaya Erfahrenes Mitglied

    [...]

    also beim flashen tu ich nur in diese drei freien felder die k6 rein (phone pda csc) und pit einfach nicht machen?

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:01 Uhr wurde um 12:09 Uhr ergänzt:

    ich hatte ja vorher custom rom drauf (CM) , muss ich dann nicht diese repartition machen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2013
  5. xnox, 27.12.2013 #5
    xnox

    xnox Neues Mitglied

    Also ich habe mit den drei Teilen und mit Pit geflashed und bei mir geht kein Wlan.


    Ich kann es nicht aktivieren. Es wird nicht grün.

    Hat jemand einen Lösungsvorschlag? oder das selbe Problem ?

    -------
    Habe auch versucht WIFI Power Save Mode aus und an zu machen bringt alles nichts. Das Wlan lässt sich nicht aktivieren.. :(

    wäre über Hilfe sehr dankbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2013
  6. tamilplaya, 27.12.2013 #6
    tamilplaya

    tamilplaya Erfahrenes Mitglied

    deswegen frage ich ob ich repit machen sollte weil ich davor cyanogemod 4.4 und boeffla kernel drauf hatte.
    da steht nämlich dass alles nur sicher entfernt wird wenn ich dreiteilig UND Repart flashe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2013
  7. bitstopfen, 27.12.2013 #7
    bitstopfen

    bitstopfen Threadstarter Lexikon

    @xnox

    Probier mal die >>klick<<, wenn die nicht funktioniert, dann hast du wohl ein anderes Problem, was nicht im direkten Zusammenhang zu der hier Angebotenen steht. Vielleicht ist es aber nur ein Tipfehler beim Passwort deines WPA Schlüssels.
     
  8. xnox, 27.12.2013 #8
    xnox

    xnox Neues Mitglied

    Das Problem ist ja, dass ich wlan nifht mal aktivieren kann. Also kann auch kein wlan suchen nichts. Wenn ich den "Schalter" umlege bleibt er nur kurz auf der Seite und bleibt auch grau und springt dann wieder zu aus zurück
     
  9. Kratos, 27.12.2013 #9
    Kratos

    Kratos Fortgeschrittenes Mitglied

    ich kom von der alten XELLA fw. gibs da was zu beachten? hatte was von ner umstellung auf efsv2 partition gelesen.
     
  10. bitstopfen, 27.12.2013 #10
    bitstopfen

    bitstopfen Threadstarter Lexikon

    Da habe ich keine Erfahrung, da du noch auf EFS V1 bist. Ich habe diese Firmware über die MG4 geflasht. (prerootet und Standard) Die Veränderungen auf V2 wurde mit der MG4 durchgeführt.

    Wenn du was rausbekommst, ich wäre sowieso über Feedback nach dem Flashen dankbar.
     
  11. Martek, 27.12.2013 #11
    Martek

    Martek Fortgeschrittenes Mitglied

    Sicherlich eine blöde Frage aber oben im Screenshot sieht man ja das der Counter auf NO und der rest auf Offiziell steht.
    Root ist ja laut beschreibung trotzdem vorhanden. Könnte ich theoretisch, sollte jemals ein weiteres Update über OTA kommen dieses erhalten?
    Der Download dauert leider noch 5 Stunden :( daher muss ich einfach mal Nachfragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2013
  12. bitstopfen, 27.12.2013 #12
    bitstopfen

    bitstopfen Threadstarter Lexikon

    Das wird nicht gehen, wegen dem Bootloader, sobald du neustartest, geht es auf verändert.
    Sobald du Änderungen machst, geht der Status auf geändert und der Counter hoch. Das Offiziell stand nur da, weil ich von der MG4 rootet kam und aus Triangle Away heraus die Standart 3tlg. gefläsht habe.
     
  13. SavanTorian, 27.12.2013 #13
    SavanTorian

    SavanTorian Ehrenmitglied

    Es dürfte nichts ausmachen, die MK6 über die ELLA zu bügeln. Vielleicht ein Fullwipe vor dem Flashen. Als die EMG4 installiert wurde, hatte man ja auch den Schritt von EFS v1 auf v2 getan, warum sollte das hier anders sein? ;)
     
    Kratos und bitstopfen haben sich bedankt.
  14. tamilplaya, 27.12.2013 #14
    tamilplaya

    tamilplaya Erfahrenes Mitglied

    werden die reste von custom rom und boeffla kernel undso auch weggemacht, wenn man nur die dreiteilige flasht und dabei nicht die repartition benutzt?
     
  15. SavanTorian, 28.12.2013 #15
    SavanTorian

    SavanTorian Ehrenmitglied

    @tamil, ja, beim Neuflashen wird wieder der Stockkernel aufgespielt. Du solltest auch unbedingt drauf achten, dass du beim Sprung von Custom auf Stock wipest (Fullwipe)! :)
     
    tamilplaya bedankt sich.
  16. Kratos, 28.12.2013 #16
    Kratos

    Kratos Fortgeschrittenes Mitglied

    wieso eigendlich LBE-Security Master wenn es Googles App Ops gibt in der 4.3 .
    Evtl dafür nen Guide schreiben. So als konstruktive kritik.
     
  17. bitstopfen, 28.12.2013 #17
    bitstopfen

    bitstopfen Threadstarter Lexikon

    Weil es in meinen Augen Schrott ist.

    Quickshortcutmaker aus dem Market laden und Ops eingeben. Die "Einstellungen" erweitern und draufdrücken. Dann "try" und schon kann man alle Apps durchgehen und die Rechte einstellen. Nicht wundern, bei den meisten fehlt die Hälfte, obwohl sie auf gewisse Funktionen zugreifen. Was komplett fehlt, ist das Recht zu nehmen WLAN oder mobile Daten zu benutzen, das hat Google erst gar nicht vorgesehen.

    Ich hoffe das reicht dir.

    @Savan das wipe_data Flag habe ich gesetzt, er muss nicht mehr wipen, das passiert automatisch.

    Grüße Bit
     
  18. SavanTorian, 28.12.2013 #18
    SavanTorian

    SavanTorian Ehrenmitglied

    :thumbup:
    Danke :)
     
  19. Toxic4u, 28.12.2013 #19
    Toxic4u

    Toxic4u Lexikon

    Schade, eine pre-rooted ohne Wipe wäre eine nette alternative.
    Mir ist schon bewußt, daß viele Leute die 3-Teilige als Rettungsanker
    nutzen und daher ein Wipe sinnvoll ist. Andere möchten allerdings
    nur eine pre-rooted flashen.
     
  20. BerndausLB, 28.12.2013 #20
    BerndausLB

    BerndausLB Gast

    Funktioniert bei dieser ROM das Xposed Framework und das Wanam Exposed Modul?
    Ich meine, da mal was von Odex und Deodexed gelesen zu haben ....
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. modem i9300xxugmk6.zip

    ,
  2. gt-i9300 firmware .tar

    ,
  3. i9300xxugmk6 modem

    ,
  4. modem i9300xxugmk6,
  5. i9300xxugmk6,
  6. samsung s3 19300 4.3 stock deodexed rooted,
  7. I9300XXUGMK6_bitstopfen_3tlg.tar.zip,
  8. I9300XXUGMK6 dbt repair firmware,
  9. build prop i9300xxugmk6,
  10. i9300xxugmk6.tar.md5 modem,
  11. modem i9300xxugmk6.tar.md5,
  12. ROOTED-i9300XXUGMK6 stock custom rom i9300,
  13. rom galaxy s3 i9300xxugmk6 torrent ,
  14. MODEM_I9300XXUGMK6,
  15. DBT-I9300XXUGMK6 torrent
Du betrachtest das Thema "[I9300][Stock ROM] *26.11.13* I9300XXUGMK6 [4.3] - DBT [Pre-rooted/3-teilig]" im Forum "Original Firmwares für Samsung Galaxy S3",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.