Honor 7 - 2x SIM plus Micro-SD Karte gleichzeitig nutzen

  • 173 Antworten
  • Neuster Beitrag
Dattel01

Dattel01

Erfahrenes Mitglied
Was funktioniert nicht mehr. Das umswitchen der Mobil Datenkarte?
 
R

rolfi

Ambitioniertes Mitglied
Die zweite SIM-Karte auf der Speicherkarte wird nicht mehr erkannt.
Dies funktionierte bei L fehlerfrei.
 
Dattel01

Dattel01

Erfahrenes Mitglied
Na schön, dass das zum Thema jetzt hier auch mal beiläufig erwähnt wird :)...
Aber ich denke, das wird nur eine Frage der Zeit sein, bis es dafür einen "Fix" gibt.. Das ist von Hersterseiten einfach nur nicht gewollt. Das es technisch geht, haben wir ja bei MM gesehen.
 
R

rolfi

Ambitioniertes Mitglied
hmm... habe den Rollback zu B180 gemacht, aber die SIM läuft nicht mehr an :-(
 
H

H7-gebraucher

Fortgeschrittenes Mitglied
2xSim (+SD) Funktioniert bei mir doch richtig (mm, b330).

Sim Karten mal tauschen, neustarten und dann wieder zurück tauschen. Dann sollte es wieder funktionieren. Wenn dass nicht geht wegen SD, neustarten mit 1 Sim (Position evt. mal wechseln). Danach 2e Sim (+sd) wieder drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

robberburn

Neues Mitglied
Bei mir gab es noch nicht einen Ausfall, weder unter Lollipop noch unter MM. Auch mit der YodaRom gibt es diesbezüglich keine Probleme.
Ich würde erstmal einen Kartendefekt ausschließen
 
M

maeuseking

Neues Mitglied
Moin!

Ich bin ebenfalls am verzweifeln:

Ich habe soweit alles ohne Probleme gebastelt. Jedoch wird die 2. SIM auf der SD-Karte nicht erkannt. Erst bin ich davon ausgegangen, dass ich diese überhitzt habe. Zum Ausschluss von Fehlern habe ich die "Pico"-SIM auf eine Nano-SIM geklebt und in meinem alten One M7 eingelegt, siehe da, Sie funktioniert. Auch der zweite Sim-Slot im H7 funktioniert mit der anderen SIM. Kann es nun doch an MM liegen (habe auch die B330) oder ist das Paket evtl so dick (SD-Karte 128GB), dass die Kontakte nicht richtig liegen? Um alles in H7 "zu stopfen" muss ich immer wieder nachdrücken und die "Pico"-SIM runter drücken um am versatz im Karteneinschub des H7 vorbeizukommen...

HILFE!!!

----
EDIT:
Ähm, ich bin Sprachlos!!!
Warum auch immer: ich habe gerade den Standard-Speicherpfad von intern zur SD-Karte gewechselt, dann wollte das H7 neustarten -> bitte schön, mach doch. Gewartet: Äh, was? Wie jetzt? Plötzlich werden Beide SIM-Karten erkannt?! Ohne das ich am Einschub etwas geändert habe... (Und ich habe es vorher mind. 10-15 Mal probiert und geändert...) Ich verstehe die Welt zwar nicht, aber wenn das so bleibt, bin ich glücklich!

----
EDIT:
Hmm, das Glück schaute nur kurz vorbei, nach einer unbestimmten Zeit war die "Pico"-SIM wieder verschwunden...

Hat jemand Erfahrung damit, ob es wirklich auf jeden Millimeter bei der Position der SIM ankommt? Oder ist es vielleicht sinnvoll den kleinen Steg im Aluminium Case abzuschleifen???
 
Zuletzt bearbeitet:
R

robberburn

Neues Mitglied
Also ich denke schon, dass es auf jeden Millimeter ankommt. So wenig ist das ja auch nicht. Lege einfach die SD in den Schlitten und markiere die Position der SIM mit je einem Strich auf der SD Dann passt das schon.
Ich habe das jetzt mittlerweile für 4 Geräte gemacht und alle funktionieren einwandfrei.
 
R

rolfi

Ambitioniertes Mitglied
rolfi schrieb:
Die zweite SIM-Karte auf der Speicherkarte wird nicht mehr erkannt.
Dies funktionierte bei L fehlerfrei.
Mit einer neuen Sim tut wieder alles - bin dennoch auf Lollipop zurück.
 
griesgramix

griesgramix

Stammgast
robberburn schrieb:
Bei mir gab es noch nicht einen Ausfall, weder unter Lollipop noch unter MM...
Also kann man davon ausgehen, dass es prinzipiell doch keine Probleme unter B330 gibt, wenn man zwei SIM's plus SD nutzt?!
 
H

H7-gebraucher

Fortgeschrittenes Mitglied
Richtig, dass funktioniert ähnlich wie mit Lollipop.
 
M

mutrata

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm,
Ich habe bei meinem Mate 8 gerade den zweiten Versuch hinter mir (morgen geht es mal kurz zur Telekom, brauche eine neue Nano Sim ;-) )
Ich habe die eigentliche Karte vom Träger langsam und vorsichtig abgelöst (handwarmer Abstand zur Herdplatte reicht aus). Von daher sollte nichts überhitzt sein.
Vorher noch Foto, wie die Karte im Tray liegt und die "Streifen" zur Ausrichtung am Träger und auf MicroSD markiert.
Dann minimal die quasi Pico Sim beschnitten (Punkte auf Rückseite alle vorhanden), ausgerichtet und aufgeklebt.
Das gesamte Vehikel ins Mate8 geschoben und - nur die erste Sim wird erkannt, die zweite nicht und die MicroSD Nr. 2 ist geschrottet, wird als beschädigt im ersten Moment erkannt und dann "tot"formatiert, lässt sich auch nach ablösen der PicoSim nicht mehr re-formatieren (auch nicht am PC). Kann es sein, dass im Mate 8 ein Schutz / eine Erkennung eingebaut ist, welche die gemeinsame Nutzung nicht ermöglicht ?
Hat irgendjemand einen solchen Selbstbau im Mate8 am Laufen ?
Danke und viele Grüße.
 
S

stefffmaster

Neues Mitglied
Hallo! Beim Mate 8 würde es mich auch mal interessieren. Ich habe auch vor es dort zu machen, bin aber noch etwas abgeschreckt durch die Posts hier im allgemeinen.
 
burner8

burner8

Ehrenmitglied
Hier geht es aber um das Honor 7. Für das Mate 8 gibt es einen eigenen Bereich. Bitte dort posten. Danke :)
 
K

kAiScHeN

Neues Mitglied
So, dann will ich auch mal meine Erfahrung teilen. Erster Versuch ist fehlgeschlagen. Das Problem war die 9 Jahre alte SIM. Die hatte einfach einen zu dicken Chip auf der Rückseite. Habe mir dann bei mobilcom-debitel eine Nano SIM bestellt und mit der hat es problemlos geklappt. Vorsichtig mit Wärme die SIM getrennt, dann auf der SD ausgerichtet und mithilfe von einem Streifen Tesa die SIM zum klappen fixiert. Dann zwei Tropfen Sekundenkleber, die Karte wieder drauf geklappt und schon war es geschehen
 
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich hoffe ich darf mich mal hier einklinken, da ich ein Oneplus X habe, und in dem Bereich nichts großartig passiert.
Mein Problem ist, dass das die Kombi SD+Sim zu dick ist. ich habe wie auf diesem Bild auch einen Chicp auf der Sim Rückseite:


Ich bekomme die Kombi nicht in den Schacht eingeführt.
Kann man den noch irgendwie bearbeiten? Den Chip bearbeiten? Oder hat sonst noch jemand einen Tipp?
 
H

H7-gebraucher

Fortgeschrittenes Mitglied
Sim-chip am liebsten ohne NFC nehmen. Hast du schon versuchst die lackierung weg zu kratzen? Im generell sind neue Simm's schon sehr dünn.
 
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Jetzt mal laienhaft gefragt, kann der Chip weg? NFC brauch ich eh nicht.
 
H

H7-gebraucher

Fortgeschrittenes Mitglied
Du brauchst natürlich immer ein Chip. Manchmal gibt es Sim's mit noch einem zweite Chip drauf (nfc), ist dann dicker. Die zweite brauchst du nicht unbedingt.
Weiß nicht ob Mann das selber trennen kann. Am besten direkt ein richtige SIM nehmen mit 1 Chip.
 
S

Scorpion638

Neues Mitglied
Hallo tox 10
vielen Dank für Deinen Beitrag,brauche die 2.Simkarte und Speicherkarte,werde es auspropieren
 
Oben Unten