Huawei P8 [ROM][6.0] Gratitude-V5-by-Tecalote

  • 528 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P8 [ROM][6.0] Gratitude-V5-by-Tecalote im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P8 im Bereich Huawei P8 Forum.
Alora65

Alora65

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja habe ich
 
tecalote

tecalote

Guru
Werden interner und externer Speicher im Explorer angezeigt? Was genau möchtest Du eigentlich machen, welche Aktion hast Du vor, geht's nur darum , HiSuite mit Phone Verbindung ?
 
Alora65

Alora65

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja speicher wierd im explorer angezeigt und über explorer geht alles ( dateien kopieren ) , aber ich habe einige backups über Hisuite ( von Gratitude 3 und Gratitude 4.0 ) drauf und will mit Hi suite auch arbeiten am Handy ( Telefon kontakte ecetera... ) konnte ich auch mit allen versionen bis jetzt
 
tecalote

tecalote

Guru
Es wird ja in Deinem Screenshot die Seriennummer angezeigt , bloß unauthorized. Das heißt noch nicht , dass es gar nicht geht. Bei mir habe ich dieses Problem nicht und ich glaube , sonst auch keiner. Ich denke noch nach.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich setz mich jetzt an den PC und mache ein paar Tests, melde mich dann nochmal
 
Alora65

Alora65

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das ist mir ja auch komisch, ich kriede einfach den screen zum autorisieren nich am handy.
 
tecalote

tecalote

Guru
@Alora65 Frage noch -hast Du aktuell noch TWRP drauf ?
 
Alora65

Alora65

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja TWRP 3.0.2-0
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich hatte mal auch den Kernel Kernel_Gratitude_Init.dfix , von ff geflasht , dann klappt alles, aber ich kann dann kein unroot machen , jedesmal wenn ich das mache kommt die su wieder beim restart des telefons ins sistem habe alles fersucht aber kriege kein unroot. dan habe ich wieder deinen kernel drauf gemacht ( unroot gemacht und nichts, wieder das gleiche )
 
tecalote

tecalote

Guru
Ich habe Gratitude auf meinem Test P8 eben frisch installiert. Mit dem Kernel, der im Anhang ist. Dieser Kernel unterscheidet sich nur vom jetzigen Kernel der Gratitude 4 + 4.1 - nämlich hat der keine Autoroot-Funktion mehr integriert, aber sehr wohl ADB und Init.d. Flashe nochmal den Kernel und dann gucke. Ich habe es am Test-P8 getestet. Es funktioniert sowohl ADB, sowie auch die HiSuite!
1) Unter Erweiterte Einstellungen-Sicherheit HiSuite HDB-Modus aktiviert (zusätzlich zu USB-Debugging in EO)
2. Von nur Laden auf Dateien umgeschaltet - In Entwickleroptionen "Aktiv lassen" aktiviert.
3.) ADB getestet, adb devices - zuerst unautorisiert, weil ich die Fingerprint-Abfrage noch nicht bestätigt hatte - dann bestätigt, nochmal adb devices - dann Seriennummer = device. Passt.
4.) HiSuite gestartet - Fingerprint Abfrage kommt am Handy, bestätigt. HiSuite fragt, ob er HiSuite am Handy installieren darf, ja! Installation am Handy bestätigt, Verbindung hergestellt!
5. Verbindung hergestellt.JPG
 

Anhänge

Alora65

Alora65

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok versuche jetzt sofort
 
tecalote

tecalote

Guru
Wenn es dann geht, ist beim Abstecken der USB-Verbindung zwischen Phone und PC zu beachten, dass man in der Benachrichtigung wieder auf "nur laden" umschalten muss, sonst meldet Windows, dass HDB Modus Adapter nicht beendet werden kann.

Sollte es bei Dir dennoch nicht gehen, hat dies nichts mit Gratitude, oder meinem Kernel zu tun, sondern mit Deiner Konfiguration Deines Phones. Vielleicht hast Du ja auch irgendwann mal den Fingerprint irrtümlich abgelehnt...
Es kann auch an einem nicht kompatiblen USB-Kabel liegen. Anderen Port versuchen, anderes Kabel (am Besten Huawei Original) -
Sollte mein Kernel mit Deiner Konfiguration der Gratitude nicht funktionieren, kannst Du noch den von fromfuture versuchen. Ich habe daraus für Dich die Autoroot Funktion entfernt.
Ich habe den Kernel auch getestet, er funktioniert ebenso mit ADB und HiSuite
 

Anhänge

  • FF-Kernel-ohneAutoroot.zip
    11,9 MB Aufrufe: 121
Zuletzt bearbeitet:
Alora65

Alora65

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe alles versucht, Kabel ist original. weis nicht was los ist. mit dem ff kernel geht es den du gepostet hast, Ich werde mal alles neu instalieren, mit full wipe und factory reset ( kann ja immer das back up zurück hollen ) will es jetzt wircklich wissen ob es an meiner konfiguration hängt. melde dan alles.
 
tecalote

tecalote

Guru
Gut :) Aber dann teste es gleich nachdem System das erstemal gestartet ist und Du Entwickler Optionen etc aktiviert hast. Das funktioniert garantiert , sonst würde es ja bei mir auf zwei P8 Geräten auch nicht gehen.
 
tecalote

tecalote

Guru
Tipp:
Für User, die eventuell ein Problem haben unter Windows 10 mit Minimal ADB und Fastboot Befehle im Fastboot-Mode auszuführen (fastboot devices ergibt nicht Seriennummer device - sondern nur: Waiting for any device) - gibt es dafür eine Lösung:
1) Rechtsklick auf "Dieser PC" - Eigenschaften - erweiterte Systemeinstellungen, Register "Erweitert" - Umgebungsvariablen aufrufen - neue Benutzervariable eintragen in die erste Zeile: DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES und in die zweite Zeile den Wert: 1 (siehe Screenshot)
2) Gerätemanager aufrufen -Ansicht-Ausgeblendete Geräte anzeigen - dann alle "unbekannten Geräte" mit Rechtsklick deinstallieren (auch Treibersoftware für dieses Gerät löschen) unter USB Controller sowie, falls noch anderswo unbekannte Geräte aufgelistet sind.
Weiter, unter Android-Phone alle Adapter deinstallieren - sowie alle Linux File-CD Gadget USB Device unter DVD/CD-Rom Laufwerke.
3) Verbindungen zwischen PC und Phone über USB neu herstellen - auch mit HiSuite HiSuite - Android Smart Device Manager - Huawei Device., Co Ltd.. (da diese erforderliche Treiber installiert) (falls USB 2.0 Port vorhanden = manchmal besser), Fingerprint Abfragen am Phone und PC jeweils bestätigen (gegebenenfalls von diesm Gerät immer zulassen mit anhacken)
4) Neueste Minimal ADB und Fastboot v1.4.x installieren [TOOL]Minimal ADB and Fastboot [10-22-16]
5) Rechtsklick auf das Exe-Symbol, Register "Kombatibilität" Häckchen rein bei "als Administrator ausführen" (Screenshot)
6) Entwickler-Optionen - wie bekannt - USB Debugging aktiviert und unter Sicherheit "unbekannte Quellen" zulassen
7) Minimal ADB starten: adb devices sollte die Seriennummer des Gerätes auflisten und daneben: device. adb reboot bootloader startet das Gerät dann in den Fastboot-Mode und fastboot devices sollte wiederum die Seriennummer und daneben: device anzeigen - kommt stattdessen: Waiting for any device - dann müsst ihr folgendes tun: Den Gerätemanager öffnen und unter Ansicht ausgeblendete Geräte anzeigen, Android Phone erweitern und nachsehen, welcher Adapter online ist (möglicherweise installiert Windows gerade einen Treiber, abwarten) Gerätemanager: Aktion, nach geänderter Harware suchen.
8) Wenn fastboot Befehle nicht funktionieren hat dies folgenden Grund (hier findet ihr die Behebung dieses Problems): Fastboot < waiting for any device > Treiberproblem unter Windows 10 (10.0.14393)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
tecalote

tecalote

Guru
Tipp:
Wenn es mal nötig sein sollte oder ein User dies möchte, von der Gratitude wieder auf eine Stock Firmware zu wechseln - so geht dies ganz einfach.
Beispiel: von Gratitude 4.1 auf die Stock b370 Firmware:
  • K-Settings öffnen - zu More settings - Flash recovery
  • Flash official recovery (draufklicken, SuperSU Abfrage akzeptieren, Stock-Recovery ist in der Rom enthalten und wird unter laufendem Betrieb geflasht)
  • Hier kann man jederzeit zwischen EMUI-Recovery und TWRP wechseln (Flash third-party recovery holt wieder das TWRP zurück und testen kann man es, wenn man direkt in dem Fenster auf reboot to recovery mode geht)
  • Habt ihr aus K-Settings official recovery geflasht, kann man bereits einen Stock Firmware Umzug machen (mehr ist dazu nicht nötig)
  • Wenn die Vollversion der b370 z.B. (muss immer Ful-Firmware sein) im dload Ordner ist, kann man die update.app sofort starten, entweder per 3 Button-Methode (Vol+ Vol- gleichzeitig in der Mitte drücken und Power Taste) oder über den Telefoncode *#*#2846579#*#* unter Punkt 4 "Software Upgrade"
  • Wenn Stock dann gebootet hat, Factory Reset durchführen. Das war es.
Ich wußte noch nicht, dass diese Option mit beiden Recoverys in K-Settings zum "Umschalten" enthalten ist - habe es von AlicaFabienne und sempron2007 erfahren (aus dem P9 Thread) - wollte es aber gerne weitergeben. ;)
 

Anhänge

tecalote

tecalote

Guru
Hallo alle zusammen ;)
Falls jemand von Euch auf die SuperSU 2.78 SR3 aktualisieren möchte, geht das nicht, ohne ein Update des Kernels durchzuführen. Es würde sonst SuperSU bei jedem Neustart sagen, die binary müsse aktualisiert werden.
Wer also SuperSU updaten möchte:
1) Kernel flashen P8-Kernel-Gratitude4-adb-initd.zip | by Tecalote for P8

2) SuperSU SR3 anschließend flashen: SuperSU Download

Ein Downgrade auf SuperSU 2.78 ist dann ebenfalls möglich: https://download.chainfire.eu/1001/SuperSU/UPDATE-SuperSU-v2.78-20160905010000.zip?retrieve_file=1
 
Zuletzt bearbeitet:
tecalote

tecalote

Guru
Wird wahrscheinlich bald eine neue stabile Version von SuperSU geben, nachdem nun schon SR3 da ist. . .

Ich arbeite an Gratitude 5.0 - hier wird es einige Neuerungen geben. Ich bereite alles soweit vor, warte aber noch auf die nächste Firmware Base von KangV. Ich gebe natürlich Bescheid, wenn es spruchreif ist. ;)
 
neocomp

neocomp

Erfahrenes Mitglied
@tecalote :thumbsup::thumbup:
 
tecalote

tecalote

Guru
Zunächst gibt es eine weiter entwickelte Version des TWRP von KangV - ich habe es heute von ihm erhalten. Ein Danke an ihn an dieser Stelle. :thumbup:
Es ist multilingual (europäische Sprachen), auch Deutsch ist verfügbar.
Es kann nun 10 Partitionen sichern ( (3rdModem, Boot, Recovery, Cache, Cust, Misc, OEM-Info, Splash2, Data, System) :rolleyes2:
Der Bug, dass manchmal beim Start des TWRP der Touchscreen einfriert, dürfte mit dieser Version behoben sein....
Es kann nach wie vor noch nicht mit verschlüsseltem Telefon/ oder verschlüsselter SD-Karte umgehen - außer Nandroid-Backups mit Passwörter zu versehen und die Sicherung nach Eingabe dieses Passwortes wiederherstellen.
Durch gleichzeitiges kurzes Drücken von Vol- und Power wird ein Screenshot aus TWRP erstellt und unter ext_sdcard/pictures/screenshots - gespeichert.

Das TWRP wird auch in der nächsten Rom in den K-Settings unter flash recovery enthalten sein (sodass man hier nicht plötzlich mit chinesischen Buchstaben konfrontiert ist). Link ist im Startpost

1. Screenshot.png
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
MarkusK

MarkusK

Ikone
TWRP in deutsch? Hatte ich bis jetzt noch auf keinem Smartphone. Da freue ich mich außerordentlich drauf. Vielen Dank an KangV und selbstverständlich auch an dich! :thumbup:
 
tecalote

tecalote

Guru
@MarkusK Ich war schon so an das englische TWRP gewöhnt, dass es fast eine Umstellung ist :D
 
Zuletzt bearbeitet: