Installation von OPEN KIRIN Roms auf zu AL10 rebrandeten P9 und P9 Plus

tecalote

tecalote

Lexikon
Threadstarter
Installation von OpenKirin AOSP-ROMS
auf EVA-AL10 oder VIE-AL10

Die Installation von OpenKirin ROMs ist sowohl möglich auf EVA-L09, EVA-L19 und EVA-L29 - sowie VIE-L09 und VIE-L29 → wenn diese Modelle über ein Rebranding zu dem chinesischen AL10 konvertiert wurden und von Android Nougat auf Oreo updated wurden!

Eine entsprechende Anleitung für EVA ist hier: [Update-Rebrand-Tool HWOTA7]P9-EVA inoffizielles Oreo Update

Für VIE gibt es die Anleitung vorübergehend nur auf xda: Rebrand-Update-Tool-HWOTA7-P9-PLUS-VIE

Auf original chinesischen Modellen, die ja offiziell Oreo erhalten haben, kann man ebenfalls OpenKirin Roms verwenden.
  • Es handelt sich bei OpenKirin Roms um Treble-ROMs, die inzwischen sehr ausgereift und alltagstauglich sind - "Daily Driver" wie man so sagt.
  • GApps sind in OpenKirin enthalten → müssen also nicht extra geflasht werden und sind voll funktionstüchtig, auch safetynet kompatibel.
Voraussetzung:
  • das P9 bzw. P9 Plus muss sich auf Android 8 /Oreo befinden und der Bootloader muss entsperrt sein.
  • Bei zu AL10 rebrandeten Modellen, muss zusätzlich der Netzwerkpatch geflasht sein (ein abschließender Schritt im Zuge des Rebrandings)
Original-Threads:
Kurzanleitung:
  • Rom downloaden und mit 7zip entpacken - man erhält eine system.img
  • Das EMUI Stock Recovery MUSS installiert sein, sowie der original Huawei Kernel und die original Huawei ramdisk.img
  • Die system.img wird NICHT mit TWRP geflasht, sondern im Fastboot Mode
  • fastboot flash system system.img (oder wie die system img halt benannt ist) Wenn diese img erfolgreich geflasht ist:
  • trennt man USB und bootet mit Vol+ und Einschalt Taste ins EMUI Recovery und macht dort Wipe Cache Partition und Factoryreset
  • Danach bootet man erst ins System und wartet, bis es ins System gestartet ist.

Wichtiger Hinweis zur OmniPIE-ROM

  • Um OmniPIE zu flashen → muss man von EMUI aus starten
  • Man kann nicht von Omni Oreo aus auf Omni Pie updaten.
  • Man kann auch nicht über OpenKirin LineageOS oder ResurrectionRemix OS einfach die OmniPIE drüber flashen - in dem Fall muss man ebenfalls zuerst zurück zu Stock Android 8 EMUI → das ist auf diese Weise möglich: PUNKT 2: "Wiederherstellen der Firmware mit Huawei eRecovery": [Update-Rebrand-Tool HWOTA7]P9-EVA inoffizielles Oreo Update
  • Auf diesselbe Weise kann man von jeder OpenKirin AOSP Rom wieder zu EMUI Firmware zurück.
  • OmniPIE basiert auf Android 9 → das sozusagen über die Treble Funktion von OpenKirin rückwärtskombatibel mit Android 8 gemacht wurde. Geflasht wird ja nur das System und dieses ist mit den anderen Partitionen von Oreo kompatibel.
  • Wenn man auf OmniPIE ist und bloß auf eine neuere Version auf OmniPIE updated, sollte dies einfach durch drüber flashen der neuen OmniPIE Version möglich sein (im Zweifelsfall nochmal in Telegram Support nachfragen)
OpenKirin LineageOS oder ResurrectionRemix OS - Update:
  • sollte, sofern es sich um Oreo ROMs handelt, von der Version auf die höhere Version direkt zu flashen möglich sein
  • Ich würde jedoch nicht von Lineage zu RessurrectionRemix switchen → sondern beim Wechsel einer AOSP Rom erstmal zurück auf Stock EMUI und von dort aus starten.
Zurück auf EMUI → um eine andere OpenKirin Rom zu flashen:
  • Wenn man auf EMUI zurückgeht, muss man natürlich erst den Netzwerkpatch neu flashen.
  • FaceUnlock von EMUI muss/sollte für die OpenKirin ROMs nicht vorher geflasht werden - meines Wissens ist diese Funktion in OpenKirin enthalten (auf OmniPIE auf jeden Fall)
 
Zuletzt bearbeitet:
gerdmitpferd

gerdmitpferd

Fortgeschrittenes Mitglied
fenie schrieb:
@gerdmitpferd hast denn die OmniPie mal getestet?
Ja ich bin am testen und finde das die Rom richtig gut läuft. Aber es wäre besser, dazu hier ein separates Thema zu erstellen. Das gehört hier nicht rein.
 
DavidLacht

DavidLacht

Erfahrenes Mitglied
Hi...

Also ich wollte mir gerade die OmniPie Alpha 3-Custom Rom draufspielen. Habe dann alles herunterladen – soweit, so gut. Dann musste ich ins TWRP booten... Das habe ich auch gemacht. Dort rüber sollte ich dann die OmniPie-Dateien sowie die GApps installieren lassen (ich musste davor die Dateien auf den internen Speicher meines Handys verschieben). Ich musste vorher aber noch den Cache sowie Dalvik usw. löschen (bis auf den Internen Speicher), aber dann fand ich nicht mehr die Dateien, welche ich für die Installation benötige! Die GApps sowie OmniPie waren nicht im Internen Speicher in TWRP zu finden... Dann hatte ich ein Problem. Ich wollte dann mein Gerät rebooten um ins eRecovery zu starten und dort rüber zu versuchen, das Gerät zurückzusetzen und das Standard-Recovery usw. wiederherzustellen. Bevor ich rebootet habe (über TWRP) stand da noch die Info, dass kein OS installiert habe & da dachte ich OMG, jetzt ist es vorbei!
Ich bin dann ins eRecovery gestartet und habe dann alles erfolgreich installiert. Dann startete sich das Gerät neu, aber es blieb bei der Bootloader unlocked-Display hängen. Was soll ich nun tun?

Ich bin dieser Anleitung gefolgt:
How To Update Huawei P9 Plus to Android 9.0 Pie With OmniROM

Liebe Grüße
 
tecalote

tecalote

Lexikon
Threadstarter
@DavidLacht
tecalote schrieb:
- und ich keine Zeit habe dieses Wochenende, Dir aus der "Patsche" zu helfen, wenn Dein Gerät nicht mehr bootet.
1) die Anleitung, auf die Du verlinkst, ist:
  • leider der totale Quatsch! Hier bist Du leider auf eine nicht seriöse Website reingefallen...
  • Open Kirin benötigt keine GApps, da diese integriert sind!
  • Einfach nach Anleitung im Post #1 folgen.
DavidLacht schrieb:
Dann startete sich das Gerät neu, aber es blieb bei der Bootloader unlocked-Display hängen. Was soll ich nun tun?
EMUI Recovery flashen (falls TWRP drauf ist)
Ins EMUI Recovery booten und dort Wipe Cache und Factoryreset ausführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
gerdmitpferd

gerdmitpferd

Fortgeschrittenes Mitglied
DavidLacht schrieb:
Hi...

Also ich wollte mir gerade die OmniPie Alpha 3-Custom Rom draufspielen.....
@DavidLacht
Und deshalb hatte ich Dir ne PN geschick. Wenn man aber dann doch,
ohne auf die Nachricht zu reagieren, auf eigen Faust loslegt, finde ich das
einfach sehr uncool. Um es mal ganz harmlos auszudrücken.

Ich wollte ganz bewusst den Bereich sauber getrennt behandelt wissen,
weil tecalote hier viel Zeit und Mühe reingesteckt hat.

Das Thema hätte man sauber per PN klären können.
 
F

fenie

Experte
@DavidLacht funktioniert es wieder?
Wenn ja einfach über die Android 8 Version mit Netzwerkpatch und ohne Root und TWRP im FastbootMode flashen wie es tecalote beschrieben hat. Das hab sogar ich geschafft.
Auch könnte mal jemand nen neuen Thread eröffnen?
Hast du es denn hinbekommen @gerdmitpferd ?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wobei ich bei Lösungen eher dafür bin das hier nieder zu schreiben damit alle was davon haben und nicht nur 2 Leute. ;)
 
gerdmitpferd

gerdmitpferd

Fortgeschrittenes Mitglied
fenie schrieb:
Hast du es denn hinbekommen [USER=143231]@gerdmitpferd">
Hast du es denn hinbekommen [USER=143231]@gerdmitpferd
?
[/USER]

Ja, nach dem du mir erklärt hattest welche Rom du meintest, klappte das installieren der
OmniROM Pie Alpha 3
ohne Probleme.

Mir war halt nicht klar, das alle Roms auf der OpenKirin-Seite auf den dort gelisteten Geräten laufen.

Womit ich noch zu kämpfen habe, sind die verschiedenen Einstellungen, um den Stromverbrauch zu senken. Also Heiligkeit, Displayabschaltung usw...
Ich will jetzt noch schauen wie das mit den laufenden Prozessen ist und ob die CPU's gedrosselt werden können. Ich gehe aber erst mal davon aus, das ich derzeit zu viel rumdattel. Wird sich zeigen...

Aber die Rom läuft sauber und es gibt keine Abstürze. Auch die Kamera läuft bei mir bisher wie sie soll.
 
DavidLacht

DavidLacht

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe versucht, im eRecovery sowie im EMUI Recovery alle Daten zu löschen. Der Cache wurde erfolgreich geleert, jedoch hat der Factory Reset nicht funktioniert, also es blieb bei 18% stehen und ein rotes Ausrufezeichen wurde angezeigt. Da ich vorher ja schon alle Daten im TWRP gelöscht habe (was die Fake-Anleitung im Internet mir zugewiesen hat) war wahrscheinlich auch der NetworkPatch weg, was ich nicht wusste. @fenie hat geschrieben, dass ich vorher den NetworkPatch auf Android 8 sowie EMUI 8 installieren sollte. Habe ich leider nicht, weil ich nicht wusste, dass dieser im TWRP auch gelöscht wird. Da ich aber auch kein Factory Reset im EMUI Recovery durchführen konnte, konnte ich nicht ins System booten. Daraufhin habe ich dann einfach im Fastboot Mode die OmniPie Firmware draufgespielt, was auch erfolgreich lief. Ich konnte dann wieder ins System booten! Dann war ich drin, aber hatte kein Netzwerk bzw. die SIM wurde nicht erkannt. Ich habe dann versucht auf der OmniPie ROM mithilfe von TWRP den NetworkPatch zu installieren, aber dies ist gescheitert. Muss ich dann etwa, damit ich wieder Netzwerk mit der SIM-Karte habe, zurück zur originalen EMUI und dort mit TWRP den NetworkPatch installieren oder kann ich das umgehen und das dann direkt auf der OmniPie ROM installieren?
 
gerdmitpferd

gerdmitpferd

Fortgeschrittenes Mitglied
DavidLacht schrieb:
@fenie hat geschrieben, dass ich vorher den NetworkPatch auf Android 8 sowie EMUI 8 installieren sollte.
Ich habe bei meinem letzten crash ja auch das eRecovery laufen lassen. Danach war kein root, kein netzwerkpatch, playstore ... etc. mehr vorhanden.
Ich musste also TWRP wieder installieren um mir den Netzwerkpatch und playstore wieder zu installieren.

Danach habe ich das Stock-Recovery wieder geflasht

Von der Basis, - also ohne zu rooten, habe ich dann die Openkirin installiert. Und zwar ganz locker nach der Bedienungsanleitung von der Openkirin-Seite.
Die Anleitung habe ich mir übrigens aus dem Englisch per DeepL-Übersetzer übersetzt.
 
DavidLacht

DavidLacht

Erfahrenes Mitglied
@gerdmitpferd @tecalote
Ich teste gerade OmniPie und muss sagen, dass ich mit der vorherigen EMUI Stock Firmware zufriedener war. Ich würde dann gerne wieder dorthin wechseln. Muss ich das dann mit HiSuite machen?
 
tecalote

tecalote

Lexikon
Threadstarter
@DavidLacht Du musst mithilfe von eRecovery auf EMUI zurück - siehe noch Anmerkung - , dort Netzwerk Patch flashen.
Sonst nichts, da GApps und (Faceunlock glaube ich auch) enthalten sind.

Anmerkung - Nach dem Wiederherstellen mit eRecovery musst Du dann zusätzlich nochmal ins normale EMUI-Stock-Recovery booten und dort Factoryreset und Wipe Cache ausführen.

Nach dem auf EMUI der Netzwerk Patch installiert ist - Rom korrekt über Fastboot Mode.. Und wie ich es schon zusammen gefasst habe
 
DavidLacht

DavidLacht

Erfahrenes Mitglied
@tecalote Okay, aber wenn ich mit eRecovery zurück gehe, dann werde ich höchstwahrschenlich keinen Brick bekommen, oder?
 
tecalote

tecalote

Lexikon
Threadstarter
Sorry, Post von Dir hat sich mit meinem überschnitten.
Zurück geht es ebenfalls NUR mit eRecovery und anschließendem zusätzlichen Factoryreset im normalen EMUI-Stock-Recovery
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
DavidLacht schrieb:
Okay, aber wenn ich mit eRecovery zurück gehe, dann werde ich höchstwahrschenlich keinen Brick bekommen, oder?
Ne, wenn Du nach der eRecovery Wiederherstellung ins EMUI Recovery bootest und Wipe Cache und Werksreset dort machst, nicht.
 
DavidLacht

DavidLacht

Erfahrenes Mitglied
@tecalote Also im eRecovery wird mir, wenn ich die Firmware usw. erfolgreich installiert habe, direkt angeboten, Daten & Cache zu löschen. Kann ich dann nicht direkt dortrüber alles löschen oder muss ich extra ins EMUI Recovery booten und dort die Daten löschen?
 
F

fenie

Experte
Du solltest in der EMUI Recovery Wipe Cache und zusätzlich Wipe Data Factory Reset machen. Und nachdem du mit der TWRP den Netzwerkpatch und die beiden anderen Patches installiert hast musst du wieder die EMUI Recovery installieren und wieder nen Cache Wipe und den Data Factory Reset machen.
Ist etwas umständlich aber ansonsten kannst du kein Googlekonto hinzufügen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von beicuxhaven - Grund: Direktzitat gelöscht. Unnötig
chrisshandy87

chrisshandy87

Ambitioniertes Mitglied
Freue mich schon drauf, hatte damals auf dem P8lite (Nicht 2017) auch sowas drauf, abgesehen von der Kamera war es eine super Software.
 
DavidLacht

DavidLacht

Erfahrenes Mitglied
So, jetzt komme ich auch mal dazu, ein paar Antworten zu schreiben.

gerdmitpferd schrieb:
Und deshalb hatte ich Dir ne PN geschick. Wenn man aber dann doch,
ohne auf die Nachricht zu reagieren, auf eigen Faust loslegt, finde ich das
einfach sehr uncool.
Das war wirklich nicht böse gemeint. Leider hatte ich keine Benachrichtigung erhalten, warum auch immer, dass ich eine PM von dir erhalten habe. Sorry! :1f62b:

tecalote schrieb:
Installations-Anleitung hier:
OpenKirin
Vielen Dank! Ich habe die ganze Zeit nach einer Anleitung vom OpenKirin-Team offiziell gesucht, leider ohne Erfolg. Woher du die jetzt hast kann ich mir nicht erklären. :1f605: Danke!

gerdmitpferd schrieb:
Aber die Rom läuft sauber und es gibt keine Abstürze.
Komisch... Bei mir gab es massenweise Ruckler auf der OmniPie-Firmware. Wenn ich z.B. die Einstellungen öffnen wollte, dauerte es lange, bis diese geladen wurden. Auch nach einem Werksreset auf OmniPie war es so. Das ist auch der Grund, wieso ich zu EMUI zurückwechsle. ;)

gerdmitpferd schrieb:
Ich musste also TWRP wieder installieren um mir den Netzwerkpatch und playstore wieder zu installieren.
Vielen Dank für deine Hilfe. :biggrin:
tecalote schrieb:
Zurück geht es ebenfalls NUR mit eRecovery und anschließendem zusätzlichen Factoryreset im normalen EMUI-Stock-Recovery
Ich bin gerade dabei und hoffe, dass es auch klappt. Danke für deine Hilfe! :D

tecalote schrieb:
Faceunlock glaube ich auch
FaceUnlock gibt es glaube ich tatsächlich nicht auf der OmniPie-Firmware – zumindest habe ich die Option nicht in den Einstellungen gefunden.

fenie schrieb:
Ist etwas umständlich aber ansonsten kannst du kein Googlekonto hinzufügen.
Okay, danke für die Info. Hätte ich wahrscheinlich ohne deine Hilfe wieder vergessen. :1f610::1f602:

Tut mir leid für die Umstände, die durch mich entstanden sind. Danke an jeden, der mir geholfen hat – wirklich! Ohne eure Hilfe hätte ich wahrscheinlich immernoch den Brick. Dankeschön! :1f64f:

@gerdmitpferd @fenie @tecalote :thumbup:
 
gerdmitpferd

gerdmitpferd

Fortgeschrittenes Mitglied
FaceUnlock gibt es glaube ich tatsächlich nicht auf der OmniPie-Firmware – zumindest habe ich die Option nicht in den Einstellungen gefunden.
Ich habe es jetzt nicht getestet aber es gibt diese Option unter Sicherheit und Standort ==> Smart Lock:
Screenshot_Google_Play-Dienste_20190120-155854.png
 
tecalote

tecalote

Lexikon
Threadstarter
@gerdmitpferd Soweit mir bekannt ist, funktioniert es auch
 
Oben Unten