Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 72 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Alpha im Bereich Samsung Galaxy Alpha (G850) Forum.
easy4me

easy4me

Experte
Entweder hast du ein anderes Modell (die Firmware funktioniert nur bei der G850F-Variante), oder die heruntergeladene ZIP-Datei ist defekt. Lade am besten hier nochmal das ROM herunter:
Dropbox-Download
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xDan

Gast
PJF16 schrieb:
Wenn du in den Download-Modus kommst, kannst du auch problemlos eine Firmware per Odin flashen.
Alles klar :)
Ich hab es leider nicht hinbekommen. Wenn ich die Rom entpacke, kann ich mit Odin nicht die passenden Datei(en) auswählen.
Sorry für mein Unwissen, aber setzte mich noch nicht soo lange mit all dem auseinander.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:59 Uhr wurde um 16:02 Uhr ergänzt:

easy4me schrieb:
Entweder hast du ein anderes Modell (die Firmware funktioniert nur bei der G850F-Variante), oder die heruntergeladene ZIP-Datei ist defekt. Lade am besten hier nochmal das ROM herunter
Danke für den Tipp! Jedoch habe ich auf jeden Fall das richtige Model. Jede andere Rom (Cyanogenmod inoffiziell und die Stock rom) konnte ich bereits drauf flashen. Und neu geladen habe ich die Rom auch schon :/
Bin etwas ratlos, sorry:confused2:
 
easy4me

easy4me

Experte
Hast du bei der Stock ROM zuvor Android 4.4 oder 5.0 verwendet?
 
X

xDan

Gast
Die Stock Rom war noch Android 4.4!
 
easy4me

easy4me

Experte
Wahrscheinlich musst du zuerst die offizielle Lollipop-Firmware von Samsung via Odin flashen, mit Android 4.4 scheint es wohl Probleme zu geben...
 
easy4me

easy4me

Experte
Das ist die richtige ROM. Es ist ja ein deutsches Sprachpaket enthalten.
 
X

xDan

Gast
Sehr gut, danke!:smile:
 
D

Driver303

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
nachdem ich hier schon eine Weile mitlese habe ich mit meinem ersten Beitrag leider gleich ein dickes Problem, bei dem ich alleine nicht mehr weiterkomme:
Ich benutze aktuell Lollipop 5.02. Nachdem ich mein Galaxy Alpha entsprechend der Anleitung hier im Forum gerootet habe, startete ich SuperSU. Anders als in der Anleitung erschien aber kein Hinweis auf KNOX. Da zunächst alles normal funktionierte dachte mir nichts dabei und deinstallierte einige überflüssige Apps (keine SystemApps! u.a. DropBox, GMail und einige Samsung Apps wie Magazin), installierte AdAway und begann anschließend mit Link2SD, upgedatete SystemApps ins System zu integrieren um den Systemspeicher etwas zu entmüllen. Für die Google Play-Dienste und einige weitere (ich glaube das nächste war ANT+ und der Google Play Store) funktionierte dies zunächst auch. Nach einem der erforderlichen Neustarts war dann aber plötzlich alles hinüber: alle selbstinstallierten Apps (Icons) sind 'weg' bzw. haben im Anwendungsmanager eine Dateigröße von 0Byte, auch der Playstore ist weg und nach jedem Neustart kriege ich ständig die Fehlermeldung 'Der Vorgang com.google.process.gapps wurde angehalten'. Eventuell sind auch die GApps weg? Das Gerät lässt sich aktuell kaum noch bedienen da ständig o.g. Fehlermeldung aufpoppt.
In meiner Not habe ich die Lollipop 5.02 per ODIN nochmal drübergebügelt (Root ist also aktuell wieder weg), jedoch ohne Erfolg. Ich hatte gehofft, dadurch eventuell doch gelöschte Systemdateien wieder herstellen zu können.
Was kann ich tun? Würde 'Auf Werkseinstellungen zurücksetzen' helfen oder wird dadurch nur alles noch schlimmer? Wie kriege ich die ganzen Apps wieder und die Fehlermeldung weg?
Ich wäre wirklich sehr dankbar über jede Hilfe.

PS: ich weiß dass das rumfummeln an Dateien ohne vorheriges Backup selten dämlich ist. Zu meiner Verteidigung kann ich nur vorbringen dass der Link zum Download der TWRP bei XDA aktuell nur zu einer Fehlermeldung führt und ich die Recovery entsprechend 'später' installieren wollte...aus Schaden wird man klug :sad:
PPS: Ich hatte vorher ca. 3 Jahre ein Sony Xperia Mini Pro und mit diesem bereits einige Erfahrungen zu CustomROMs, Rooting usw. gesammelt. Hat mir beim Samsung Galaxy Alpha aber leider auch nichts genutzt...
 
RAB

RAB

Stammgast
Da wird einem ja schwindelig bei dem Text.

So ziemlich jede Deiner Aktionen allein hat schon Risikopotential, aber alles zusammen ohne zwischenzeitliche Sicherung... - das nenn ich mal positiv formuliert "mutig".

Ich denke, Du hast das Handy nicht mit Root zerschossen, sondern durch eine oder mehrere andere Aktionen. Schon das Einbinden der Updates ins System ist beim Alpha nicht ganz trivial, die Erfahrung musste ich selbst auch machen.

Es hilft alles nichts, und um es kurz zu machen: Mit Rumdoktorn wird das wohl nix mehr.

Und damit Du dich daran gewöhnst: Grundsätzlich bevor man am System rumfummelt erst mal Status-Quo sichern, das sollte wohl auch bei Dir noch funktionieren. Also TWRP in Version 2.8.1.1 besorgen (eine mit Odin flashbare Version findet man übrigens - na wo wohl? - rüschtüsch, auf der Original-TWRP-Page), installieren und ein Backup anfertigen - alles andere ist nur dumm.

Danach kannst Du Deinen Werksreset machen und hoffen, dass das schon ausreicht die Probleme verschwinden zu lassen.
 
D

Driver303

Neues Mitglied
Vielen Dank erstmal für deine schnelle Antwort und die aufschlussreichen Tipps!:thumbup:
Nach dem Installieren von TWRP, Anlegen eines Backups und Rücksetzen auf die Werkeinstellungen läufts jetzt scheinbar wieder rund *schwitz* d.h. im Moment rödelt er die ganzen Apps aus dem Play Store wieder drauf, die permanenten Fehlermeldungen wie im Einganspost gibts bislang nicht mehr.
Das wird mir auf jeden Fall eine Lehre sein...beim Xperia Mini Pro habe ich in den 3 Jahren der Nutzung wirklich so einiges auf Links gekrempelt (und so gut wie immer Backups gemacht *g*) aber so nen heftigen GAU gabs eigentlich nie. Lehrgeld!
Mir erscheint das von dir als mögliche Absturzursache genannte Integrieren der Systemapps im Moment am wahrscheinlichsten. Auf die Schnelle konnte ich in die Richtung nichts ergoogeln und lasse erstmal die Finger davon. Langfristig würde ich das System gerne schlank halten bzw. nicht mit System-Alt-APKs zumüllen lassen (beim Vorgänger Handy mit 512MB internem Speicher waren regelmäßiges Großreinemachen zwingend nowendig!) Für diesbezügliche Tipps oder entsprechende Links zum Einlesen wäre ich sehr dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
RAB

RAB

Stammgast
Driver303 schrieb:
... Mir erscheint das von dir als mögliche Absturzursache genannte Integrieren der Systemapps im Moment am wahrscheinlichsten...
Na, da Du Dich ja einsichtig zeigst will ich mal gnädig sein...

Ich glaube das nicht. Das permanente Google-Play-Gemecker ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, und wenn man das in den Griff bekommen will muss man ganz andere Geschütze auffahren, sprich bei den Googlediensten den Autostart unterbinden und sie konsequent nach Benutzung aus dem Speicher werfen.. nix für Anfänger jedenfalls.

Was mich allerdings stutzig gemacht hat ist die Verwendung von Link2Sd auf einem Handy mit interner Karte...
Funktioniert das überhaupt und wenn ja auch auf Lollipop mit seinem eingeschränkten SD-Zugriff? Ich äußere da mal Zweifel und wäre nie in Versuchung gekommen dieses Programm überhaupt aufs Alpha anzusetzen. Meine Empfehlung: Weg damit!

Wenn Du Updates von Sysapps einbinden willst, kauf Dir Titanium Backup. Damit geht das auch und Du hast gleich noch eine ordentliche Sicherungsmöglichkeit zusätzlich.

Im Allgemeinen funktioniert das Einbinden ganz gut, außer bei den Play-Diensten und dem -Store, die zicken dann gern, und da solltest Du das besser so belassen...

Wie es bei anderen Google-Apps ist kann ich Dir nicht sagen, da ich die eigentlich alle vom Gerät verbannt habe. Aber das könntest Du ja selbst ausprobieren (nach einem Backup selbstverständlich).
 
D

Driver303

Neues Mitglied
Wenn für neue User nicht der Danke-Button für die ersten 10 Beitrage gesperrt wäre hätte ich diesen schon längst gedrückt, somit kann ich nur nochmal diesen:thumbup: machen!
Dass Link2SD beim Alpha weitgehend nutzlos ist, war mir aufgrund des nicht vorhandenen ext. Speichers natürlich klar. Beim Umstieg vom MiniPro auf das Alpha habe ich einfach alles an Apps mit migriert, was da so drauf war bzw. lief das über den Google Account automatisch. Funktionen wie App-Daten löschen, Cache löschen, Speicherübersicht usw. funktionieren mit Link2SD auch weiterhin...okay andere Apps und der Lollipop Appmanager können das natürlich auch. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier :winki: , ich werde die App aber jetzt runterschmeißen.
TitaniumBackup habe ich auf dem Altgerät auch schon genutzt, allerdings bisher nur in der Free Version. Werde mich damit noch intensiver befassen.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:37 Uhr wurde um 20:44 Uhr ergänzt:

RAB schrieb:
Ich glaube das nicht. Das permanente Google-Play-Gemecker ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, und wenn man das in den Griff bekommen will muss man ganz andere Geschütze auffahren, sprich bei den Googlediensten den Autostart unterbinden und sie konsequent nach Benutzung aus dem Speicher werfen.. nix für Anfänger jedenfalls.
Beim Altgerät hatte ich u.a. 'Disable Service' genutzt, werde da aber beim Alpha erstmal drauf verzichten, bevor ich genau weiß was ich tue. Es muss aber noch irgendetwas anderes hinüber gewesen sein, da ja alle zuvor installierten Apps komplett platt waren (0 Byte). Ist jetzt aber auch nicht so wichtig, Hauptsache es läuft wieder!
 
P

Papa1966

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

folgende Ausgangssituation:
Alpha mit 5.0.2 France - root - dann das S6 Keyboard installiert (Download Samsung Galaxy S6 Keyboard APK - NaldoTech - soweit alles gut
ABER, wenn ich jetzt zurücksetze, kommt nach Start "Samsung Tastatur angehalten" (?), auch wenn ich via Odin die FW 5.0.2 erneut flashe das Gleiche.
Ein Backup hatte ich vorher nicht gemacht, da ich davon ausgegangen bin, ein erneutes Flashen stellt den Ursprung wieder her.
Problem ist halt, das dann KEINE Tastatur vorhanden ist...
Ideen?
Danke vorab
 
easy4me

easy4me

Experte
Versuche es mal über die Einstellungen unter "Sprache und Eingabe": Möglicherweise wurde die falsche Tastatur als Standard ausgewählt. Eventuell kann man in der App-Übersicht auch die Daten der Tastatur-App löschen, um die Zwangsschließungen zu vermeiden. Zur Not kannst du auch die Google-Tastatur nachinstallieren, damit dir wieder eine Eingabemethode zur Verfügung steht. Hast du auch schon einen Factory Reset durchgeführt?
 
P

Papa1966

Fortgeschrittenes Mitglied
hmmm, was jetzt kurios ist, nach aua-an geht die Tastatur wieder. Sehr merkwürdig. Hatte allerdings zuvor nur zurückgesetzt und NICHT geflasht. SuperSU ist ja noch da.
Ich vermute, wenn ich jetzt wieder erneut flashe, geht die Tastatur wieder nicht...
Will es verkaufen, und es sollte möglichst in den "Urzustand"
 
sk0815

sk0815

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, nach einem Update damals auf die France Rom, die einige Probleme mit sich brachte, habe ich auf meinem Handy die TWRP V2.8.7.0 und eine Custom Rom installiert gehabt.
Nun wollte ich gerne zur Orginalen zurück weil manches nicht funktioniert hat und ich testen wollte woran es evtl liegen kann.
Daher habe ich mir die letzte Firmware für mein Gerät heruntergeladen.
Nun wollte ich sie mit Odin 3.10.07 installieren.
Bin auf AP und habe die Datei ausgewählt wie hier Beschrieben:

Firmware-Updates: Möglichkeiten zur Aktualisierung (Anleitungen + Diskussion)

Anleitung: Firmware-Updates mit der Odin-Software installieren

In Odin wird folgendes angezeigt:

<ID:0/004> File analysis..
<ID:0/004> SetupConnection..
<ID:0/004> Initialzation..
<ID:0/004> Get PIT for mapping..
<ID:0/004> Firmware update start..
<ID:0/004> SingleDownload.
<ID:0/004> sboot.bin
<ID:0/004> NAND Write Start!!
<ID:0/004> boot.img
<ID:0/004> recovery.img
<ID:0/004> system.img
<ID:0/004> modem.bin
<ID:0/004> cache.img
<ID:0/004> hidden.img
<ID:0/004> RQT_CLOSE !!
<ID:0/004> RES OK !!
<ID:0/004> Removed!!
<ID:0/004> Remain Port .... 0
<OSM> All threads completed. (succeed 1 / failed 0)
<ID:0/003> Added!!

Das Handy startet neu in den Recovery modus, dann kommt der grüne Balken und er fängt an zu installieren, bei der Hälfte etwa bricht er ab und dann steht da errase und dann startet er neu und hängt nun beim Samsung Logo im Bootloop fest..

Kann mir jemand weiterhelfen?


 
sk0815

sk0815

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich brauche wirklich dringend Hilfe!
Habe nun schon mehrere Original firmwares versucht mit Odin zu installieren. 5.0.2 oder auch 4.4.4
Es wird jedesmal mit Odin übertragen, das Handy startet neu.
Dann kommt der grüne Kerl und unten läuft die Leiste und es steht installing System update.
Bei der hälfte etwa bleibt es stehen und dann kommt erasing und dann startet er wieder neu und steht beim Bootlogo...
 
K

Kosol12

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Problem und zwar wollte ich mein Galaxy Alpha downgraden, da die neuste Firmware ziemlich schlecht für meinen Akku ist. Das Problem ist jetzt aber, dass das Odin kurz vor Schluss Fail! angegeben hat. Jetzt habe ich die Meldung Firmeware upgrade encountered an issue. In den Downloadbereich komme ich noch rein. Im Nachhinein ist mir eingefallen, dass ich das Handy nicht in den USB-Debugging Modus eingestellt habe. Wie kann ich das ganze retten.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten
 
spoon02

spoon02

Stammgast
Welche Firmware wolltest du denn flashen?