[Note 10.1]Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 831 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Note 10.1]Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 10.1 im Bereich Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum.
Skare

Skare

Ambitioniertes Mitglied
Stimmt, html6405s Voodoo ist sehr stark ;)
 
B

Bobby-Who

Neues Mitglied
Hallo, html6405

Leider hat mein heiß geliebtes Note 10.1 (2013) ebenfalls die Grätsche gemacht, sprich: beim Samsung Logo ist Schluß und es passiert gar nichts mehr. Tastenkombis funktionieren nicht und am PC wird das Tablet nicht erkannt.

Ich habe mich brav durch alle Seiten gelesen und festgestellt, alles die gleiche Problematik. Es wurde immer langsamer, lief relativ schnell heiß, machte immer öfter Neustarts ohne nachvollziehbaren Grund etc. Demnach dürfte wohl der eMMC hinüber sein.

Kannst du mir vielleicht weiterhelfen? Danke.

LG Bob
 
D

dumber

Neues Mitglied
Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich besitze ein GT-N8000 Note 10.1 und plötzlich ließ es sich nicht mehr starten, Samsung Galaxy Note 10.1 Logo kommt, kleines Blaues Logo kommt, blinkt 2 mal und dann geht das Tablet aus.

Hab dann versucht ein neues original Samsung Rom zu flashen, mit dem selben Fehlerresultat.

Also Custom Recovery über ODIN installiert um andere Roms aufzuspielen.

Sofern ich den CWM Recovery erfolgreich installiere, komme ich nur für 3-4 Sekunden ins CWM Menü, danach schaltet sich das Tablet einfach ab.

Also die Alternative probiert, TWRP Recovery, funktioniert, soweit so gut.

Nun das mysteriöse, ich kann die original Samsung Roms installieren, aber das Tablet startet wieder mit dem oben genannten Fehler, selbe passiert wenn ich ein Custom Rom installiere z.B. Gnabo 8 oder CM 13, jedoch funktioniert das Tablet mit dem CM 10.2 Nightly Build.

Problem bei der CM 10.2 Version ist allerdings, das keine Youtube Videos laufen und der Sound bei Media Quellen nicht geht ( mp3/webseiten), aber alle andere Systemsounds gehen über die integrierten Boxen. Sofern ich Kopfhörer anschließe, geht der Sound bei allen Quellen problemlos.

Kann mir jemand einen Tipp geben, warum alle anderen Roms nicht funktionieren, sprich beim 2ten Logo nach 2mal blinken das Tablet ausgeht?

Oder warum unter CM 10.2 Nightly Build kein Youtube funktioniert / der Sound nicht korrekt funktioniert?

Danke im voraus.

MFG
dumber
 
html6405

html6405

Lexikon
Hallo @Bobby-Who ,
ich kann dir gerne helfen, jedoch müsstest du mir leider auch wie
deine Vorschreiber mir das Tab zusenden, genauere Infos gibts
per PN, schreib mir einfach ;).

Hallo dumber, hast du schon einmal eine mehrteilige Rom geflasht?

Lg
 
sahnebacke

sahnebacke

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo html6405 :thumbup: ,
da sich bei meinem Samsung Note 10.1 (2012) (G-NT8000) auch schön desöfteren jetzt plötzliche Neustarts anhäufen möchte ich mir einen Werkstatt-Termin zusichern :biggrin:. Ich wollte zuerst mal hier öffentlich anfragen,
1.) ob Du noch lange genug an die Ersatz-EEPROMs herankommst (weil ich bis zuletzt warten möchte, bis nix mehr geht) und
2.) wie lang die Tablets Deiner Erfahrung nach dann wieder problemlos laufen (hattest Du schon "Wiederholungs-Kunden"?) und
3.) Könntest Du in Zukunft auch neuere Modelle versorgen, da ich mit dem Gedanken liebäugele, mir ein neueres Samsung-Tablet zuzulegen?

Vielen Dank für Deine Hilfe!
liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Schriftgröße normiert, Gruß von hagex
html6405

html6405

Lexikon
Hallo @sahnebacke :),

also die eMMC's gibts bestimmt noch Jahre zu kaufen,
ich hatte bis jetzt noch keinen Fall, wo wieder ein Problem aufgetreten ist;).
Klar gibt es auch eMMC's die leider nicht so lange halten wie sie sollten, aber
so eine hatte ich zum Glück noch nicht dabei.
Natürlich, sofern die eMMC's zu kaufen sind, ist das kein Problem :thumbup:.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MCepheus

Neues Mitglied
Hi zusammen, ich möchte mich auch gerne an dieser Stelle bei html6405 für seine Hilfe bei meinem N8000 bedanken. Er hat mir den eMMC ersetzt und nun läuft es wieder wie am ersten Tag. :thumbsup:
Alles hat reibungslos funktioniert. Also keine Sorge, machen lassen.

@html6405
Ich hoffe ich benötige deine Dienste nicht mehr, aber sollte doch im Laufe der nächsten Jahre was sein, komme ich gerne wieder auf dich zurück! :biggrin:

LG
 
B

Bobby-Who

Neues Mitglied
Hallo an alle,

ich schließe mich MCepheus an .... ich habe mein Tab Note 10.1 von html6405 repariert zurückerhalten und alles läuft wieder so, wie es sein sollte. Kontaktaufnahme und alles andere hat wunderbar und problemlos geklappt.
Wenn Ihr also eine Reparatur für euer Tab benötigt, wendet euch ohne Bedenken an html6405. Er macht möglich, wo alle anderen lieber neu verkaufen. :):):)

@html6405
Dir nochmals vielen Dank!

LG Bob
 
J

JayKay2016

Neues Mitglied
Liebe Community,

meine Freundin liebt ihr Samsung Galaxy Tab 10.1 (N8000) und ich versuche es zu retten.
Von heute auf morgen steckt das Tab in einem Bootloop fest und ich habe langsam keine Idee mehr, was ich tun könnte.

Problemlage:
Das Tablet startet nach dem "Samsung Galaxy Note 10.1"-Schriftzug kontinuierlich neu.
Der Recovery-Mode ist nicht zugänglich, der Download-Modus hingegen schon.

Bisher probierte Lösungsansätze:
Unten beschriebene Ansätze wurden sowohl mit der aktuellen Odin-Version (3.12.3) als auch mit einer älteren Odin-Version (3.07) getestet, da in einem Forum stand, dass man die Odin-Versionen variieren soll bei Misserfolg.

1) Offizielles ROM
Mit Odin erfolgreich das offizielle ROM (N8000XXUDNE4/ KitKat/ 4.4.2) aufgespielt (Schritte in einer Step-by-Step-Anleitung wurden beachtet).
- Resultat: Weiterhin unverändert Bootloop.

2) CWM-Recovery
Ich habe das Tablet via Odin gerooted und dann das CWM 6.0.4.4. für N8000 ebenfalls über Odin aufgespielt (laut Odin beides erfolgreich)
- Resultat: CWM-Recoverymenü lässt sich nicht öffnen, Bootloop läuft unverändert weiter.
- Hinweis: Im Download-Modus hat sich der Status des Tablets trotz Rootings nicht verändert - ist das erwartungskonform?

Was kann ich noch tun? Ich verzweifle langsam an dem Tablet und bitte um Rat.

Herzliche Grüße
JayKay
 
B

Bikerj

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

hab jetzt leider auch ein Problem mit meinem GT-N8010.

Ich habe nur noch Bootloops, kann auch kein offizielles ROM flashen. Hinzu kommt, dass ich zu 100% ein 8010 habe und im Download steht bei PRODUCT NAME: GT-N8000.....

Ich komme nimmer weiter und habe glaub schon ca. 10 Stunden die Foren durchsucht....

Grüße
 
html6405

html6405

Lexikon
Hi, also könnte es sein, dass du vom alten Bootloader auf einen neueren vom GT-N8000 geflasht hast?
Dies hätte passieren können, indem du mit Odin eben die falsche Firmware flasht...
Du könntest jetzt nur noch versuchen, eine GT-N8000er Firmware zu flashen, ansonsten
müsste ich dir direkt weiterhelfen, wie den anderen.

Lg
 
H

hyperfocal

Neues Mitglied
Hallo zusammen, ich möchte mich an dieser Stelle bei html6405 für seine Hilfe bei meinem Galaxy Note 10.1 bedanken. Er hat mir den eMMC ersetzt und nun läuft es wieder super!! :thumbsup:
Alles hat problemlos und schnell funktioniert. Danke!

LG
hyperfocal
 
marc---O

marc---O

Fortgeschrittenes Mitglied
Da schließe ich mich gleich mal an, auch bei mir war der eMMC defekt. Alle Versuche meinerseits durch flashen das Tablet zum Laufen zu kriegen schlugen leider fehl, daher schickte ich html6405 eine PN und er hat mir für kleines Geld den Chip ersetzt, ein großes Dankeschön dafür!!
Wenn ihr auch mal mit eurem Tablet nicht mehr weiterkommt, fragt ihn ruhigen Gewissens um Hilfe!
 
G

goggo

Neues Mitglied
Habe mit einem N8000 seit 2 Tagen das gleiche Problem. DerLBoot-Loop bleibt beim Logo stehen. Alle Versuche sind gescheitert. Hat jemand einen Tip? Z.B. wer kann den Speicher autauschen: Danke
 
html6405

html6405

Lexikon
Hallo,
das wäre dann wohl ich ;).

Lg
 
G

goggo

Neues Mitglied
@html6405 möglicherweise kannst du mir eine PN schreiben. Danke. Du findest mich auf FB fitgesundmobil
 
C

cjomaus

Neues Mitglied
Seit 3 Tagen hab ich dasselbe Problem, die eMMC's geben wohl nach einer gewissen Zeit alle den Geist auf.
@html6405 ich würde mich auch gern anschließen.
VG
 
J

js2016

Neues Mitglied
dito, seit heute Morgen :ohmy:
 
G

goggo

Neues Mitglied
WICHTIG: vielen Dank an @html6405 !!!

Samsung Galaxy Note 10.1 - GT-N8000 haben anscheinend nach 3--4 Jahren ein eMMC Problem. Die Geräte kommen in einem Bootloop. Wie jeder "Profi" habe ich erst einen ganzen Tag rumprobiert, dann habe ich das Gerät zur Samsung gebracht. Ich habe dabei Glück gehabt und die ca. 40,- € für Nachschauen nicht bezahlen müssen. hhhuuuhhh
Nach einen verlorenen Arbeitstag und nach zwei Fahrten zur Samsung (40 km) hatte ich inzwischen @html6405 entdeckt.
Er hat nicht nur den eMMC ausgetauscht, sondern noch ein anderen kleinen Fehler entdeckt und behoben, und nach 4-5 Jahre Laufzeit, hatte ich ihn gebeten auch das Akku auszutauschen. Wäre wahrscheinlich in Kurze auch dran gekommen.
München - Wien - München in ca. 10 Tage für ein super Preis und eine hervorragende Leistung... Das ist Prädicat: empfehlenswert.

Danke Dir
 
C

cjomaus

Neues Mitglied
Dem letzten Beitrag kann ich nur voll zustimmen. html6405 hat auch mein Note repariert, in kürzester Zeit und zu kleinen Kosten, ich bin begeistert!
@hmtl6405: nochmal ganz herzlichen Dank für die schnelle Reparatur und Rücksendung
VG
Christoph
 
Ähnliche Themen - [Note 10.1]Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS Antworten Datum
12
8
4