[Anleitung] Aktivierung ROOT - Galaxy S5 mini

  • 351 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Aktivierung ROOT - Galaxy S5 mini im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5 Mini im Bereich Samsung Galaxy S5 Mini (G800F) Forum.
Sunny

Sunny

Gesperrt
Ich würde auch cf-autoroot empfehlen
 
S

samfan

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich schließe mich dem leidigen Thema mal an, da mich das Teil zum verzweifeln bringt. Alle anderen Samsung Smartphones waren weniger kompliziert.
Basisbandversion: G800FXXU1CPL1
Android 6.0.1

Mit CF-Autoroot hatte ich keinen Erfolg.

Mit TWRP 3.0.0 und SuperSU 2.79 hatte ich ebenfalls keinen Erfolg.

TWRP 3.0.2 als recovery.img flashen funktioniert nicht per fastboot. Ich bekommen nur die Meldung < waiting for devices >.
Die recovery.img in eine Odin-taugliche md5 zu verwandeln hat mit dem hier angesprochenen Tool weder unter Win7, noch unter Win10 funktioniert.
Um TWRP mit "Rsher" hochzuziehen, benötigt man Root. - Funktioniert also auch nicht.
Ich drehe mich im Kreis und habe schon gefühlte 1000 Anleitungen und Forenbeiträge gelesen.

Hat jemand TWRP 3.0.2 als md5???
Oder habt Ihr noch einen Tipp?
 
S

samfan

Fortgeschrittenes Mitglied
@Nufan
Das habe ich schon probiert.
Ich bekomme unter Win7 und Win10 Fehlermeldungen und es wird ein 11kB großes File erzeugt.

Edit: Ich habe es geschafft. Die Lösung habe ich hier gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

samfan

Fortgeschrittenes Mitglied
Für alle, die wie ich am verzweifeln waren, hier die Variante, welche bei mir funktioniert hat.
Keine Garantie und keine Haftung bei Schäden!

Basisbandversion: G800FXXU1CPL1
Android 6.0.1

Vorgehensweise:
- TWRP 3.0.2 (img-File) auf die SD-Card kopieren.
- SuperSU 2.79.zip (neueste ZIP von der Website) auf die SD-Card kopieren.
- In den Download-Modus booten.
- TWRP 3.0.0 mit Odin flashen (Grundeinstellungen von Odin belassen).
- Ins Recovery (TWRP 3.0.0) booten.
- Das Image der TWRP 3.0.2 im Recovery installieren. (Siehe dazu hier den Spoiler Recovery.)
- Ins Recovery (TWRP 3.0.2) booten.
- Die SuperSU 2.79.zip im Recovery installieren.
- Cache/Dalvik Cache löschen.
- Neustart ins System.

Die SuperSU-App sollte jetzt keine Fehlermeldung anzeigen.
 

Anhänge

  • TWRP3.0.2.zip
    9,8 MB Aufrufe: 259
  • TWRP3.0.0.zip
    9,7 MB Aufrufe: 191
  • SuperSU-v2.79-201612051815.zip
    5,2 MB Aufrufe: 165
S

superboon

Neues Mitglied
@samfan, ich habe es genauso gemacht wie du es beschrieben hast . Und es klappte sofort ohne Probleme und läuft einwanfrei.
Ich habe mit root checker zur Sicherheit nochmal gecheckt.
Großen Dank , Samfan. :)
 
M

milied

Neues Mitglied
@samfan, wohin muss ich das Image aufspielen, auf die Boot oder Recoverypartition?

Wer lesen kann ist klar im ... (Recovery steht ja da)
Danke für Deinen Beitrag
 
Nufan

Nufan

Guru
Welches Image, an welcher Stelle bist du?

edit :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

milied

Neues Mitglied
@samfan,
- also Image von TWRP 3.0.2 entpackt und im Recovery installieren
- Ins Recovery (TWRP 3.0.2) gebootet
- Die SuperSU 2.79.zip im Recovery installieren.
- Cache/Dalvik Cache löschen
- Neustart
hat immer noch nicht geklappt :mad:
muß man noch einmal rooten? :confused:
 
Sunny

Sunny

Gesperrt
@milied
welche Android Version läuft bei dir?
Nachdem du die SuperSU in der Recovery installiert hast, Neustart.
Wärend dieses Neustarts kann es sein das das Händy sich ein oder zwei mal neu startet.
Hast du den Prozess ganz sicher bis zum schluss (sauberer Neustart) durchlaufen lassen?
 
M

milied

Neues Mitglied
@Sunny76
Android version 6.0.1
SuperSU sagt Gerät nicht gerootet
nach Neustart dauert es eine Weile, alle Apps werden neu installiert
 
Sunny

Sunny

Gesperrt
@milied
welche Android Version?
Original Stock oder Custom Rom?
Wenn ja welche
 
M

milied

Neues Mitglied
@Sunny76
Orginal Stock DBT-G800FXXU1CPL1_Germany
 
Sunny

Sunny

Gesperrt
@milied
Dann kann ich dir nur empfehlen die Stock noch einmal zu installieren.
Dann die TWRP 3.0.0 mit Odin flashen (Grundeinstellungen von Odin belassen).
Ins Recovery (TWRP 3.0.0) booten.
Dann nochmal versuchen die SuperSU zu flaschen.
Vergiss diesmal die ganz neue TWRP
 
M

milied

Neues Mitglied
@Sunny76
OK, ich versuche es noch mal.
Danke für Deine Tipps, melde mich ob es geklappt hat.
 
S

Syrokx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
kenne mich jetzt bisher mit dem Thema nahezu null aus, deswegen dumme Frage,
reicht der CF Autoroot aus damit ich einfach nur die Rootrechte beim S5 Mini habe oder MUSS ich zwangsläufig dann noch irgendwas anderes flashen?
Im moment gehts mir nur um die Root Rechte für ein Tool, cunstomrom etc interessiert mich dabei grad gar nicht.
Habe 6.0.1 laufen, alles stock.
 
Nufan

Nufan

Guru
Hallo,
nein, bei CF Autoroot mußt du nichts flashen.
Ansonsten folge einfach @samfan und seiner Anleitung aus #306;)
 
onemaster

onemaster

Lexikon
samfan schrieb:
Für alle, die wie ich am verzweifeln waren, hier die Variante, welche bei mir funktioniert hat.
Keine Garantie und keine Haftung bei Schäden!

Basisbandversion: G800FXXU1CPL1
Android 6.0.1

Vorgehensweise:
- TWRP 3.0.2 (img-File) auf die SD-Card kopieren.
- SuperSU 2.79.zip (neueste ZIP von der Website) auf die SD-Card kopieren.
- In den Download-Modus booten.
- TWRP 3.0.0 mit Odin flashen (Grundeinstellungen von Odin belassen).
- Ins Recovery (TWRP 3.0.0) booten.
- Das Image der TWRP 3.0.2 im Recovery installieren. (Siehe dazu hier den Spoiler Recovery.)
- Ins Recovery (TWRP 3.0.2) booten.
- Die SuperSU 2.79.zip im Recovery installieren.
- Cache/Dalvik Cache löschen.
- Neustart ins System.

Die SuperSU-App sollte jetzt keine Fehlermeldung anzeigen.
Mal ne Rückmeldung, hab gestern genauso gerootet inkl der Anhänge. Ging ohne Probleme und läuft einwandfrei.
Der erste Start danach dauerte etwas länger aber das wars.
 
Z

Z_E_R_O

Ambitioniertes Mitglied
samfan schrieb:
Für alle, die wie ich am verzweifeln waren, hier die Variante, welche bei mir funktioniert hat.
Keine Garantie und keine Haftung bei Schäden!

Basisbandversion: G800FXXU1CPL1
Android 6.0.1

Vorgehensweise:
- TWRP 3.0.2 (img-File) auf die SD-Card kopieren.
- SuperSU 2.79.zip (neueste ZIP von der Website) auf die SD-Card kopieren.
- In den Download-Modus booten.
- TWRP 3.0.0 mit Odin flashen (Grundeinstellungen von Odin belassen).
- Ins Recovery (TWRP 3.0.0) booten.
- Das Image der TWRP 3.0.2 im Recovery installieren. (Siehe dazu hier den Spoiler Recovery.)
- Ins Recovery (TWRP 3.0.2) booten.
- Die SuperSU 2.79.zip im Recovery installieren.
- Cache/Dalvik Cache löschen.
- Neustart ins System.

Die SuperSU-App sollte jetzt keine Fehlermeldung anzeigen.

Tjoa bei mir ist das Flashen des TWRP 3.0.0 über Oding aus irgendeinem Grund gefailed. Jetzt bekomme ich beim Start die Meldung, dass es ein Problem beim update der Firmware gab oO.

EDIT: Nicht die TWRP 3.0.0 von droidschool.com verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet: