Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Sehr wichtig] Root des Xperia Z2 Tablets [Diskussionsthread]

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Sehr wichtig] Root des Xperia Z2 Tablets [Diskussionsthread] im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Tablet Z2 im Bereich Sony Xperia Tablet Z2 Forum.
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
Siehe Post bei deinem Tutorial. ^^

Frage: Hat jemand mit gerootetem Tablet es geschafft Adaway auszuführen oder manuell die hosts auzutauschen? Hab trotz Root kein schreibzugriff auf /system... schätze mal ich werde ne Custom Recovery flashen müssen und die hosts via CWM flashen / kopieren.
 
swat

swat

Stammgast
leider nein
bekomme nicht mal das xprivacy zum laufen, da xposed framework nicht instlliert
mount permission dienied
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Bei mir geht es ohne Probleme.

Habe aber z.b. Die SuperSU via Recovery installiert.

Außerdem beinhaltet die Recovery den RIC Killer und fixed u.U. Die permissions.

 
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann muss wohl Recovery drauf... Nochmal ne allgemeine Frage, wenn ich via Flashtool eine OriginalFirmware flashe, ist dann alles wieder Stock? Recovery, Root usw weg?
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Jap, da hierbei alles neu geflashed wird... Inkl Kernel, System usw.

Gleiches gilt im übrigen auch bei Reparatur via PCC / SUS.

Grüße
Meet
 
swat

swat

Stammgast
hab die supersu nachgeflashed
mit der 127 recovery ging es dann auch
 
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist denn zu erwarten wenn jetzt ein Firmware Update erscheint? Root geht da ja normalerweise verloren, auch bei OTA... Und Towelroot wird dann bestimmt nicht mehr gehen. Bin ja neu bei Sony, also hab ich kein plan wie es üblicherweise weitergeht. ^^ Gibt's dann via CWM flashbare firmwareupdates womit root und CWM erhalten bleiben?
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Korrekt Toxic11!
Das wäre eine Möglichkeit. Allerdings scheint Towelroot mit Android 4.4.4 noch zu funktionieren. Hoffen wir mal, dass die das nicht noch fixen bis zum release :)

Grüße
Meet
 
swat

swat

Stammgast
SuperSu hat ja auch die Funktion
Überlebensmodus
vielleicht klappt das ja

und wenn nicht, halt Backup einspielen
 
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
Lol. Lach mich schlapp dass das bei 4.4.4 noch nicht gefixt ist. Dachte das war gemeint mit "kritische Fehlerbehebung" xD. Najo, eigentlich brauch ich sobald kein Update mehr, Tablet läuft jetzt ja wie geschmiert seit dem "Touchscreen"-Update. :)

Noch eine Verständnisfrage: Custom Kernel geht nur mit offenem Bootloader? Hoffe noch auf eine Möglichkeit die Ladegeschwindigkeit bei Verbindung via USB mit einem PC zu erhöhen. (Ist ja echt arschlahm...) Kenne das vom Galaxy S3, allerdings nur mit Custom Kernel.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AustrianChamp

Neues Mitglied
Herzlichen Dank an alle hier für die vielen Anregungen, bei mir nach dem Rooten fast alles, z.B. Xposed oder Adaway.
Nur Link2SD mach nit so recht. Sobald ich eine App verlinken möchte erhalte ich die Fehlermeldung "Link2SD package invalid". Habe schon mehrere Dateisysteme für die zweite Partition auf der microSD ausprobiert (FAT32, ext3, ext4) aber leider ohne Erfolg.
Läuft bei jemandem von euch Link2SD schon einwandfrei?
 
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Hast du die Custom Recoverys mitgeflasht? Hat bei mir erst die Schreibrechte ab / (root) ermöglicht.

2. https://play.google.com/store/apps/details?id=nextapp.sdfix

Ausführen und Tablet neustarten: Ermöglicht das beschreiben von der SD-Karte mit anderen Apps außer Stock-Apps.

Vlt ist das schon alles.
 
swat

swat

Stammgast
das

https://play.google.com/store/apps/details?id=nextapp.sdfix

Ausführen und Tablet neustarten: Ermöglicht das beschreiben von der SD-Karte mit anderen Apps außer Stock-Apps.
lief auch erst bei mials ich supersu inder recovery geflashed habe

Außerdem beinhaltet die Recovery den RIC Killer und fixed u.U. Die permissions. (thx meetdaleet 4 info)
 
A

AustrianChamp

Neues Mitglied
Ich bin genau nach der Video-Anleitung vorgegangen, also auch mit flashen des Custom Revocery. Und SDFix habe ich natürlich auch ausgeführt und neu gestartet.
Zur Vorsicht habe ich diese Schritte auch alle nochmal wiederholt aber leider funktioniert Link2SD bei mir noch immer nicht (beim Verlinken erscheint "Link2SD package invalid"), auch das Löschen von Cache und fixen von Permissions brachte keinen Erfolg.
Ich nutze die SanDisk Mobile Ultra microSDXC 64GB, Class 10.
Nutzt Ihr auch Link2SD? Welches Dateiformat nutzt Ihr für welche Partition?
 
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
LINK ENTFERNT. (Sorry grad erst gemerkt dass das Warez ist...)

Vlt bringt das was. Da ist die Rede von FAT32 für die 2te Partition.

Bezüglich der Schreibrechte, kannst mal mit einem Explorer aus dem Play Store (ES File Explorer z.B.) mal testen ob du wirklich dateien von Intern auf die SD Karte kopieren kannst.

EDIT: Auszug aus dem entferntem Link:

You should have two partitions on SD card and both should be primary.
The first FAT partition is your standard SD card storage. The second partition is used for application files and can be ext2, ext3, ext4 or FAT32.
Some phones lack the ext2, ext3 or ext4 file system support and you may get mount errors like "no such device", "invalid argument". These phones need ext2.ko or ext3.ko modules and even some additional modules to be able to mount. Using FAT32 on the second partition will eleminate such problems, because FAT32 is supported on all phones.
 
Zuletzt bearbeitet:
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal so nebenbei, was stellt Ihr denn jetzt mit eurem gerootetem Tablet an? :D Brauche etwas inspiration.^^
 
A

AustrianChamp

Neues Mitglied
Jetzt läuft Link2SD auch bei mir korrekt. Der Fehler trat nur bei der Pro-Version auf, nun mit Free-Version läuft es bestens.

Gesendet von meinem SGP511 mit der Android-Hilfe.de App
 
swat

swat

Stammgast
AustrianChamp schrieb:
Jetzt läuft Link2SD auch bei mir korrekt. Der Fehler trat nur bei der Pro-Version auf, nun mit Free-Version läuft es bestens.

Gesendet von meinem SGP511 mit der Android-Hilfe.de App
Was sagt der Entwickler dazu?
 
Toxic11

Toxic11

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie bootet man direkt in die Custom Recovery wenn das Gerät schon ausgeschaltet ist? Mit Power Button + Vol Up passiert überhaupt nichts... Power Button -> warten bis Vibration > Vol Up hat mich exakt einmal in die Recovery gebracht... aber jetzt bekomm ich es nicht mehr hin... Ist wichtig um xposed im notfall deaktivieren zu können. :-/


EDIT: Ok letzteres hat mich jetzt doch hin und wieder in die Recovery gebracht...

Hab jetzt eingie Xposed Modile laufen. Funzt alles super. Hier falls es wen interessiert:



Besonders Quick Settings Longclick kann ich empfehlen. Jetzt komm ich direkt in die Einstellung anstatt das nervige popup anzuklicken. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet: