Xiaomi.eu Beta Rom (Custom Rom) für das Mi 11 Ultra.

  • 72 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi.eu Beta Rom (Custom Rom) für das Mi 11 Ultra. im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi 11 Ultra im Bereich Xiaomi Mi 11 Ultra Forum.
scudici

scudici

Fortgeschrittenes Mitglied
@seether2012 Die gleiche Frage stellte dort auch grad jemand und es hiess dennoch bzw. sind die Versionen nicht recht vergleichbar.
Bleib am besten bei diesem Thread von xiaomi.eu.
Ich lese mich auch nur ein/mit, damit ich, wenn meins dann Übermorgen kommt +167h, mit geballten Wissen loslegen kann und meinen neuen "Freund" aus Russland (edl) nicht brauch.
 
seether2012

seether2012

Neues Mitglied
@scudici hi habe es jetzt gerade versucht wie es in der Beschreibung steht. Leider kommt bei den Versuch den downgrade zu machen error.'' Antirollback Check mirror'' weiss jemand Rat ?
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
@seether2012 ist dein Bootloader entsperrt?
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja Rollback geht nicht ohne EDL Konto.
Vorwärts immer, rückwärts nimmer.
 
seether2012

seether2012

Neues Mitglied
Bor jetzt kapier ich gar nichts mehr 🤣🤣🤣 sorry das ich mich so mega blöd anstelle .... Ich lese hier so viel und immer kommt noch was neues dazu ... Gibt es den für mich eine Möglichkeit von der 12.5.2 CH auf eine EU zu Flashen ohne das ich ein edl konto brauche ? Und ohne das ich das Handy Schrotte😅😁 Nochmals vielen Dank für eure nerven
 
Sh0RTy

Sh0RTy

Neues Mitglied
Aktuell hab ich auch die xiaomi.eu 12.5 am laufen.
Musste aber zweimal EDL Service in Anspruch nehmen. Chinarom 12.5 auf xiaomi.eu 12.5 = fasboot Loop. EEA offiziell auf xiaomi.eu 12.5 = fastboot Loop. Global Rom 12. auf xiaomi.eu 12.5 an einen anderen Rechner = Erfolg. Kein Plan wodran es bei mir lag. Ob am Rechner oder an der Rom .. Egal ,Hauptsache rennt jetzt dat Dingen.
 
seether2012

seether2012

Neues Mitglied
@Sh0RTy freut mich das es bei dir geklappt hat. Weiß jetzt leider aber trotzdem nicht wie ich weiter vorgehen muss.
 
Sh0RTy

Sh0RTy

Neues Mitglied
@seether2012 meines Wissens gibt es noch keine 100% Chance die xiaomi.eu 12.5. von der China Rom, drauf zu bekommen ohne Brick. 90 % (mein ich gelesen zu haben) scheitern warum immer?
 
seether2012

seether2012

Neues Mitglied
Vielleicht sollte ich mich dann einfach ein bisschen gedulden. Habe jetzt nicht wirklich viel Plan wie manch anderer hier. Bevor ich mein Gerät zerstöre warte ich lieber ab bis was kommt was auch funktioniert. Solange geht es auch mit der 12.5 CH Version. Habe Apps auf deutsch und den China Müll gelöscht . Mal sehen was die nächsten Tage noch kommt.
 
I

inzaghi75

Erfahrenes Mitglied
Du hättest vor dem 12.5 Update flashen sollen. Die letzte war glaub ich 12.0.13 cn. Da haben alle erfolgreich flashen können.
 
scudici

scudici

Fortgeschrittenes Mitglied
@seether2012
Das ist die klügere Entscheidung.
Wartet bis ein TWRP Recovery da ist und das Schrecken hat ein Ende.

Wobei, wer sagt, dass jemand des TWRP Teams überhaupt interessiert daran ist eins zu porten.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kumpelblas3

Gast
Könnte mir bitte jemand erklären was es mit dem EDL-Service auf sich hat? Ich kann auf die schnelle nichts belastbares hierzu finden.

Danke!

Grüße Marc
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
@Kumpelblas3 : EDL ist ein spezieller Modus, in dem das Handy auf niedrigster Ebene mit Firmware geflasht werden kann. Für diesen Modus brauchst du ein spezielles Mi-Konto bzw das ganze ist per verschlüsselter Authentifizierung geschützt und das können nur bestimmte, von Xiaomi autorisierte Servicestellen.

Mit EDL lässt sich auch ein Softbrick reparieren, was mit dem normalen Fastboot irgendwann nicht mehr geht.

Es gibt nun einige Servicestellen, die dieses Flashen per EDL als Dienstleistung anbieten und damit das Handy wieder in Gang kriegen können.
 
K

Kumpelblas3

Gast
Muss ich dafür zu einer Servicestelle oder kann ich den kostenpflichtigen Service auch von Zuhause mit einem Tool durchführen? Kann ich damit auch die Global flashen ohne den Bootloader zu öffnen?

Danke für die Erklärung :)
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Fortgeschrittenes Mitglied
Es sind meist Russen oder Inder, die das per Remotezugang anbieten.
Zum Beispiel der hier: Authorized Xiaomi Account

Flashen ohne Bootloader zu öffnen können auch die nicht.
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
@Kumpelblas3 das geht per Teamviewer oder so was, die Servicestelle geht damit auf Deinen Rechner an dem das Telefon angeschlossen ist. Der Bootloader muss dennoch geöffnet sein, das machen die nicht.
PS da war @scudici schneller :)
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Fortgeschrittenes Mitglied
@s3axel
sag mal ...
was ist genau Deine Theorie zu den Partitionen?
Auf was sollte man da speziell achten?

and thats exactly what I did before it was bricked ! This bricking issue (or at least its massive appearance with the Mi11U) is something to do with the device partitions or structure that leads to the failure - not something (in most cases) that has to do with user errors !
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
@scudici meine wilde Vermutung ohne jede sachliche Basis :) ist, dass der Bootloader Partitionen auf ihre Gültigkeit prüft und irgendwas beim Flashen der Xiaomi.EU dann eine ungültige Konstellation hinterlässt bzw der ab Werk gelieferte Bootloader dann diese ungültigen Konstellationen ablehnt. Was da genau passiert - keine Ahnung. Daher bin ich auch nicht in der Lage Empfehlungen auszusprechen außer auf TWRP zu warten ....

Das Flashen per EDL erzeugt dann sozusagen eine neue gültige Konstellation, die auch Änderungen zulässt.

Es scheint aber kein "Anti-Rollback-Thema" zu sein, zumindest gibt es die entsprechenden Trigger dafür nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Fortgeschrittenes Mitglied
mh?
Klingt als Theorie plausibel, jedoch widerspricht sich das nun wieder mit den Leuten, die erfolgreich von einer CN Firmware über Global nach EU gehen. Oder der letzte in diesem xda Thread, direkt von CN zu EU.
Beim Umweg über Global hätte ich das mit den Partitionen noch nachvollziehen können. Aber bei den die doch direkt von CN kommen?

Bleibt also immer noch rätselhaft.
 
Zuletzt bearbeitet: