A2Lite rooten / xposed / Magisk

  • 115 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A2Lite rooten / xposed / Magisk im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi A2 Lite im Bereich Xiaomi Mi A2 Lite Forum.
rfk

rfk

Erfahrenes Mitglied
Ja, ich habe aber noch nie mit MiFlash geflasht (ich nutze fastboot direkt). Offenbar hast du dabei userdata überschrieben.
 
F

fresha

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, ich glaube auch. Ich glaube ich habe den Haken bei "clean all" beim Tool MiFlash ausversehen gesetzt gehabt. Hatte aber zuvor meine Apps mit TB gesichert, von daher....
Unbenannt.png
Ich habe jetzt wieder Root aktiviert und meine Root-Apps installiert + Camera2 Api, mal sehen ob ich beim nächsten Update wieder alles neu flashen darf, da der Trick mit dem deinstallieren von Magisk nicht funktioniert hatte.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
rfk schrieb:
Ja, ich habe aber noch nie mit MiFlash geflasht (ich nutze fastboot direkt).
Wie? Entpacken des Roms mit dem Phyton-Tool und dann flashen der von dir gewünschten Partitionen einzeln? Ich habe hier nur Linux, fuer das MiFlash muesste ich dann auf einen anderen Rechner.
 
rfk

rfk

Erfahrenes Mitglied
Wenn du das Original-ROM entpackst, bekommst du direkt die Image-Dateien und auch diverse Scripts (Batch und sh) zum Flashen mit fastboot. Keine Python-Tools sind dazu notwendig, geht auch nativ unter Linux.

Lediglich wenn du OTAs etc. herunterlädst, erhältst du u.a. eine "payload.bin", aus der du mutmaßlich mit Tools die Images extrahieren kannst. Habe ich aber noch nicht ausprobiert.
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Ist eigentlich eine root App bei Magisk dabei?
Wenn ja welche?
Oder kann ich mir die dann selber installieren, z.B. SuperSU?
 
J

jochenf

Erfahrenes Mitglied
Ist schon in Magisk integriert.
 
rfk

rfk

Erfahrenes Mitglied
SuperSU und Magisk sind sozusagen Konkurrenzprodukte. Allerdings ist Magisk im Gegensatz zu SuperSU Open Source, systemless und wird nicht von Googles SafetyNet erkannt. OTA-Updates sind bei Magisk weiterhin möglich (natürlich nur, wenn die genutzten root-Apps das System nicht modifizieren). Nähere Infos zu Magisk findest du hier: What is Magisk? Seit Chainfire SuperSU verkauft hat, war mir das sowieso nicht mehr geheuer.

Wie schon eingangs beschrieben bin ich auch von SuperSU zu Magisk gewechselt und bislang sehr zufrieden damit.
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Meins ist heute angekommen, direkt nach dem Update gerootet - funktioniert.
Jedoch habe ich kein funktionierendes xposed gefunden, brauche ich für xprivacy damit WhatsApp nur die Kontakte sieht bei denen ich das explizit erlaubt habe.
Es gibt anscheindend noch kein funktionierendes xposed für das Gerät.
Alternative wäre natürlich eine App mit der ich festlegen kann welche Kontakte eine App 'sieht'
Kennt jemand eine solche App die das kann? (neben xprivacy)
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Es gibt ein xposed modul für Magisk, aber da scheint das Gerät dann ziemlich langsam zu werden.
Falls du was funktionierendes findest, gib es bitte hier bekannt, könnte ich auch brauchen.

Ich habe inzwischen auch ein Tool zum Ändern der Navi-Leiste gefunden, ironischerweise im A2 Thread. Hier mal der Link:
Ohne Root: Navi-Buttons auf dem Android-Smartphone ändern
geht mit adb, und wenn man sowieso schon root hat auch damit. + 2 Zusatzbuttons auf der Leiste möglich.
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
harv schrieb:
Es gibt ein xposed modul für Magisk, aber da scheint das Gerät dann ziemlich langsam zu werden.
Nicht ziemlich langsam, es funktioniert schlicht nicht.
Es kommt nur die Meldung das es aktuell kein mit dem Gerät kompatibles xposed gibt.

Und so wie es ausschaut gibt es keine wirklichen Alternativen zu xprivacy bzw. dessen Nachfolger.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Schade. Hat eigentlich jemand auch Probleme, Magix-Module zu installieren? Camera2-Enabler ging vor 1 Woche problemlos. Jetzt bekomme ich zB bei Greenify und A2Camera eine Fehlermeldung:
Magisk_merge_img kann nicht gemountet werden. Da gibt es zwar Threads und wohl auch eine Lösung bei xda zu; die setzt aber ein funktionierendes twrp voraus :1f615:
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Jetzt läuft alles, hatte den Tipp bekommen das Phone mehrfach zu starten und in der Tat nach dem 4 Neustart liefen alle Module.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
@fraggix: Beziehst du dich in dem letzten Post auf das Problem mit xposed oder meins mit den nicht zu installierenden Modulen?
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Auf beide, xposed lässt sich installieren und ebenso weitere Module aus Magisk.
Nach mehrmaligem Neustart en ging alles wie aus Zauberhand.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Jetzt nach einem Neustart bei mir auch mit den Modulen. Dabei hatte ich gestern auch schon 2 oder 3 reboots probiert:confused2:
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Xposed V90 beta3 lief bei mir von Anfang an ohne Probleme.
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Bei mir erst nach mehrmaligen
Neustarten.
Scheint Recht unterschiedlich zu sein.
Wichtig ist ja nur das es irgendwie funktioniert.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Das Update des OktoberUpdates als OTA bei mir ist fehlgeschlagen. Bin so vorgegangen wie hier
[GUIDE] Install Magisk with proper support for OTA updates

im 1. Post beschrieben. Leider erfolglos, nach dem Download kommt immer eine Fehlermeldung das es nicht installiert werden könne. Mit 'Magisk-Installieren-Direkte Installation' vor dem Reboot konnte ich zumindest das System im alten Zustand halten ohne Neuinstallation.

Also muss wohl trotz Magisk+systemless hosts irgendein Programm was verändert haben an der Systempartition (ich selber habe manuell via sh oder rootexplorer jedenfalls keine Scripte oder Dateien verändert). Um das für die Zukunft vielleicht ausschliessen zu können, liste ich mal meine root-apps + Magisk-Module, vielleicht hat ja von Euch einer ne Idee, oder es gibt Gemeinsamkeiten:

TB (damit habe ich auch einige Systemapps eingefroren- reicht das schon für den Fehler?)
3C Battery Monitor
Adaway (systemless hosts vorher in Magisk aktiviert)
AFWall+
Autorun Manager
Custom Navigation Bar
Elixir Widget
Greenify (Magisk)
Shell Commander
Solid Explorer

Und als Magisk-Module:
Camera2-Enabler
FM4MIA2Lite (FM-Radio)
Greenify
Mi2 Kamera
Xposed Framework -> xprivacy, gravitybox

Werde bei Gelegenheit vielleicht das OTA-Update per fastboot probieren wenn ich wieder mehr Zeit habe.
[OTA][DUMP][DAISY] v9.6.8.0.ODLMIFF

Btw: Weiss jemand auf die Schnelle, wo das OTA auf dem Phone gespeichert wird?

Wünsche Euch mehr Erfolg :1f60e: