Automatic Root Enabler - Von 0 auf Root in 40 Sekunden

  • 236 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Automatic Root Enabler - Von 0 auf Root in 40 Sekunden im Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3 im Bereich Huawei Ideos X3 (U8510) Forum.
A

abcdefghijkl

Neues Mitglied
DeDeRon schrieb:
Vielen Dank, erst einmal für die Datei, habe sie gespeichert und danch ausprobiert den Treiber geladen aber es kam die Meldung in der Eingabeaufforderung "server not running" nun weiß ich auch nicht mehr weiter, ich kenne mich zwar etwas aus mit der Materie, bin aber kein Fachmann.
Habe das selbe Problem. Weiß jemand woran es liegen könnte?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Handy ist mit Rechner per usb verbunden??
Dann per Eingabeaufforderung: adb start-server
 
H

|HH|

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe heute ein update von Android 2.3.3 auf 2.3.5 gemacht und wollte nun rooten, um die Facebook app zu löschen.

Ich habe die Anleitungen soweit befolgt.
1. Google USB - Driver installiert
2. im huawei USB-Debuggin aktiviert und Smartphone mit Computer verbunden
3. Automatic root enabler gestartet.

Hier tritt mein Problem auf. Das DOS Fenster startet mit
"Booting device into fastboot mode"

"Installing ClockworkMod Recovery" aber verharrt dann in
"waiting for device"

Auf dem huawei erscheint ganz normal das rote Huawei symbol.

Ich habe übrigens die normale und die lite version getestet. Ich denke für meinen Anspruch reicht die Lite version??

Komischerweise, wenn ich manuell den Fastboot modus starte (mit volume + power tasten) kommt auf dem Schirm:

Firmware Update Step 1/2
Unpacking
Uptdate failed

Ich bin über sämtliche Tipps dankbar!
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi, mit beiden Powertasten kommst du nicht in den Fastboot-, sondern in den Factory Update Mode ;) Da wir das aber nicht wollen, versuch mal Power + Volume runter ;D

So long, der Graf
 
H

|HH|

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für den Tipp, ändert jedoch leider nichts.
Dasselbe wie zuvor beschrieben mit der Originalanleitung.
Telefon piept kurz startet in den Fastboot modus (nehme ich an ;)) und wenn ich den Automatic Root enabler starte, bleibt das Dos fenster bei
"waiting for device" stehen....

EDIT: Achso und falls das was hilft, ich vermute, dass das Smartphone abstürzt. Auf dem Bildschirm sehe ich das Huawei Symbol aber nichts passiert mehr. Einzige Möglichkeit ist die Batterie rauszunehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi, nein das Smartphone stürzt nicht ab. Dass das Symbol stehen bleibt ist Absicht ;)

Hast du die USB treiber für das Gerät installiert? Wenn nein, wird das Gerät nicht erkannt und du kannst es nicht flashen im Fastboot ;)

USB Treiber finden sich hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...staller-huawei-ideos.152644.html#post-2489869

EDIT: Bitte mach nie den Fehler während des Flashens die Batterie zu entfernen! Das kann verheerende Folgen haben! Auch wenn du denkst es ist hängen geblieben, lass es liegen und warte. Mindestens eine Halbe Stunde. Wenn sich bis dahin nichts getan hat, kannst du es versuchen mit dem Batterie entnehmen.
 
H

|HH|

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, der Driver ist installiert. Ich kann es nochmal machen.
Danke für den Tipp mit dem Ausschalten! Da habe ich ja bisher Glück gehabt! Wie gehe ich da jetzt am besten vor? USB Stecker raus, dann 30 min warten und dann Batterie raus? Oder spielt der USB Stecker keine Rolle?

Gibt es keine Möglichkeit, dass Smartphone aus dem "Flashzustand" aufzuwecken?

EDIT: Ich habe Win7 64 bit. Daran kann es ja wohl nicht liegen.. Kann ich irgendwie testen, ob es sich hier um ein Treiberproblem handelt?

EDIT2: Ich habe darauf geachtet, dass der Treiber mit Administartionsrechen audgeführt wurde => Leider ohne Erfolg => waiting for device :confused2:
 
Zuletzt bearbeitet:
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi, wenn du noch "waiting for Device" stehen hast, ist noch nichts geflasht. Da kannst du den Akku ruhig vorher rausnehmen. Schlimm ist es erst wenn auf dem Bildschirm Zeilen aka "sending boot" oder "writing boot" stehen. Da darf es zu keinen Unterbrechungen kommen.

Win7 64 bit. Daran kann es liegen. Es gibt nämlich 2 verschiedene Treiberversionen. Einmal 32 bit only und einmal 64+32 bit. Versuch mal die von dem Link, dann sollte es klappen ;D
 
boomst

boomst

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Moin,

das hatte ich dieser Tage auch. Trotz vorher installiertem Treiber musste das beim anstecken des Handys aufgehende "Treiber-Installations-Fenster" komplett bis zum Ende abgearbeitet werden, irgendetwas wurde da noch installiert. Da muss man aber auch erst mal drauf kommen, ich war zwischenzeitlich schon leicht verzweifelt ... Direkt danach war "waiting for device" erledigt, lief sofort weiter durch ... Bei mir jedoch unter Windows XP, evtl. hilft das trotzdem.
 
H

|HH|

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich danke euch! Problem ist gelöst! Ich weiß jetzt allerdings nicht, was ausschlaggebend war. Ich hatte denselben Treiber bereits installiert. Nach Neuinstallation hatte ich dasselbe Problem. Ich habe allerdings einen Hinweis bekommen, dass der driver nicht richtig installeirt ist. Ich musste meien Windowseimstellungen ändern => Automatisch bestes update finden => Dann hat es geklappt...

Vielen Dannk an alle Beteiligten!

Eine Frage jedoch noch, wann ist Root Enabler Lite zu empfehlen udn wann die Hauptversion?
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
|HH| schrieb:
Eine Frage jedoch noch, wann ist Root Enabler Lite zu empfehlen udn wann die Hauptversion?
Die Lite ist dafür, dass das Gerät wirklich nur gerootet wird. Die Volle Version installiert gleich CWM mit, das brauchst du wenn du es mit einer Custom-ROM flashen willst.
 
S

Schnitzel007

Neues Mitglied
Hallo Leute,

undzwar bin ich noch ziemlich neu auf diesem Gebiet und da hab ich jetzt mal eine Frage:

Ich hab schön öffters mal etwas vom flashen des Systems gelesen und man soll sein Android-System vor dem rooten, Costom-Roms, etc... sichern.
Und wie ich das jetzt verstehe macht man das mit dem ClockworkMod Recovery.
Aber wie soll man sein System sichern wenn das Gerät gleich gerootet wird, man soll ja vor dem rooten sichern?
Den Root bekommt man ja auch nicht so leicht runter?
Möchte gerne mein Huawei ideos x3 rooten und CyanogenMod 7.2.0 stable aufspielen!?
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi, lade dir mal das "Huawei Ideos X3 Toolkit" tunter, damit kannst du zuerst die CWM Flashen, ein Backup machen und dann rooten ;)

Gerockt via HTC One V powered by Cyanogenmod 9
 
I

Ikarus62

Neues Mitglied
Moinsen,

habe das selbe Problem wie einst |HH|...
Und zwar nutze ich Win7 x64 (Admin natürlich) und installiere den Google-USB-Treiber (x86/x64 Version). Jedoch hängt sich dann anschließend mein Gerät mit den roten Huawei Logo auf und es erscheint "wating for device" bzw. es passiert nix mehr, unabhängig ob full oder lite Version des Automativ Root Enabler.

Weiß jmd. einen Ausweg?

lg,
 
H

|HH|

Fortgeschrittenes Mitglied
also bei mir lag es letztendlich doch an den Treibern. Diese habe ich nochmal ne installiert und den Computer musste ich danach neustarten.
 
G

gt@

Gast
https://www.android-hilfe.de/forum/...n-40-sekunden.165642-page-3.html#post-2267384

Das hatte seinerzeit das Problem mit den Treibern und "waiting for device" bei mir gelöst (siehe EDIT 2).
Das Problem ist, dass im Treiberpaket (wohl je nach Version) vergessen wurde den Installationseintrag für x64 zu setzen.
Somit findet das (x64)System den naturgemäß nicht und installiert das entsprechende Gerät nicht.
Dann kann man lange warten, bis die Meldung "waiting for device" verschwindet und man Zugriff bekommt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

ispott

Neues Mitglied
Moin,

Blöde Frage:

Wie mach ich die Änderungen der Lite-Version wieder rückgängig?
Das Gerät friert jetzt direkt nach dem Einschalten ein, in die recovery komm ich allerdings noch.

//edit:
wird wohl daran liegen, dass ich diese ROM installiert habe:
https://www.android-hilfe.de/forum/...eos-x3.695/rom-cm_7-2_extended_v2.298853.html
Es wurde dabei die CWM auf 6.0.1.0 geupdatet

Daten oder sonstwas sind da nicht drauf, ich hab nur keine Lust alle Apps neu zu saugen, muss ich jetzt ernsthaft die ROM neu aufspielen?

//edit2:
ich hab jetzt stumpf die ROM nochmal installiert ohne vorher zu formatieren, scheint zu laufen ^^

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Time_Bandit

Time_Bandit

Experte
Egal welche CyanogenMod du flashst, ein nachträgliches Rooten ist nicht nötig.
 
I

ispott

Neues Mitglied
Moin,

ja ist mir inzwischen auch aufgefallen, leider zu spät.

Aber danke fuer die Antwort!

Gruss
 
D

ddner

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, da lange kein Beitrag hier erschienen, die Frage, bekommt man hier noch was beantwortet?
Bei mir klappt es nicht mit den Automatic Root E......, CMR erscheint auf mein Handy, aber SU nicht mehr und folgende. Jemand eine Idee?