[ROM][JB] Team EOS 4 *4.2.2* - Umts_Everest / MZ601 / EU 3G+Wifi

  • 1.282 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][JB] Team EOS 4 *4.2.2* - Umts_Everest / MZ601 / EU 3G+Wifi im Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom im Bereich Motorola Xoom Forum.
C

CBRHeizer

Stammgast
Hallo,
kann man eigentlich nur mal zum testen cm flashen und wenn es mir doch nicht gefällt wieder Eos drauf machen?
Oder muss ich da jedes mal alles neu einrichten?
Danke
CBRHeizer

Mir gefällt übrigens Eos und bin auch zufrieden damit. Aber ich bin halt neugierig:D
 
K@ffeekowski

K@ffeekowski

Fortgeschrittenes Mitglied
CBRHeizer schrieb:
Hallo,
kann man eigentlich nur mal zum testen cm flashen und wenn es mir doch nicht gefällt wieder Eos drauf machen?
Oder muss ich da jedes mal alles neu einrichten?
Danke
CBRHeizer

Mir gefällt übrigens Eos und bin auch zufrieden damit. Aber ich bin halt neugierig:D
Machst halt vorher n Backup im Recovery und flasht es zur Not hinterher wieder.
 
Wurmclemens

Wurmclemens

Lexikon
164 ist On.

Gesendet von meinem MZ601 mit Tapatalk 2
 
W

wpx8rspn

Ambitioniertes Mitglied
Neues Tablet ist endlich eingetroffen :)

bye bye Xoom Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:
scope3x

scope3x

Stammgast
Heyyyy ... was machst denne mit dem Xoom ... verkaufen?
 
scorp182

scorp182

Experte
Wäre eine Maßnahme. Betrifft aber wohl nur einen Bruchteil der Nutzer, daher schätze ich das nicht als kritisch an.

Das hat glücklicherweise nur Aussicht auf Erfolg, wenn der Nutzer [...] unverschlüsselte WLANs nutzt.
Und wer schon unverschlüsselte WLANs nutzt, bieten ohnehin schon genug Angriffsfläche für pfiffige Hacker.

Hat ohnehin nicht direkt was mit der Rom zu tun.

...tapatalked...
 
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
Kritikalität macht sich aber nicht nur an der Masse der Betroffenen fest, sondern auch an der Risikoeintrittswahrscheinlichkeit (hier also Einbruchswahrscheinlichkeit). ...und Opensource wäre nicht Opensource, wenn es Sicherheitsaspekte nach "Masse" behandeln würde.
 
N

novirus

Neues Mitglied
Naja, in dem Heise-Artikel steht, dass nur bei Blackberry und Windows (unter den mobilen Betriebssystemen) das eingebaut ist. Bei Android und iOS wird dieses Problem zugunsten fragwürdiger leichteren Bedienbarkeit hartnäckig ignoriert.
Ja, das ist ein generelles Problem, das von Google gelöst werden sollte. Aber warum kann EOS nicht ein sicheres Betriebsystem (besser als das Original) sein?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
 
skeeton

skeeton

Erfahrenes Mitglied
Sagt mal glaubt ihr das es irgendwann mal eine Stable von dem Rom geben wird? Mit der EOS 3 bin ich im Moment super zufrieden, zumal ich das Tablet auch jeden Tag brauche, und deshalb ein wenig Angst habe. Die Jungs sind ja echt super Fleißig. Was meint Ihr wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?
 
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
@novirus:
Hmm....ich weiß nicht, ob ich mich in meinem vorherigen Post nicht ganz klar ausgedrückt habe. Ich sehe das genau wie Du.
 
scope3x

scope3x

Stammgast
@skeeton

Ich hab auch lange überlegt, ob ich auf 4.2.2 umsteige. Benutze das Gerät mehr als meinen stationären PC und bin mit dem neuem JB sehr zufrieden. Das Beste an der Sache ist, dass Internetseiten richtig böse zügig dargestellt werden. Würde auch mal den CM ausprobieren, aber ich bin nicht so der experimentierfreudige Bastler ... möchte das Teil einfach stressfrei benutzen können.

Aber ich kann dich wirklich beruhigen - es funktioniert alles sehr stabil ... bei mir zumindest!
PS: ... ruckelfrei, absolut flüssig ... mit dem Nova natürlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
K@ffeekowski

K@ffeekowski

Fortgeschrittenes Mitglied
165 ist da
 
katerkarlo69

katerkarlo69

Erfahrenes Mitglied
Der Tastatur Bug ist weiterhin vorhanden bei der 165er...
 
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
"weiterhin" oder "wieder" vorhanden?
 
katerkarlo69

katerkarlo69

Erfahrenes Mitglied
Keine Ahnung, zumindest klappt bei mir die Tastatur weiterhin weg bei einem frisch aufgesetzten EOS165Nightly, dachte, die würden das endlich mal beheben? :huh:
 
K@ffeekowski

K@ffeekowski

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab die 165 nicht getestet, aber vorher ging die Tastatur bei mir. Kannst ja mal mit der 166 testen, die ist nämlich auch schon raus... :)
 
katerkarlo69

katerkarlo69

Erfahrenes Mitglied
Fehler bleibt :mad2:
Wenn man natürlich dauernd eine andere Tatastur nimmt juckt es einen nicht oder merkt es gar nicht :smile:
 
K@ffeekowski

K@ffeekowski

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur mal so'ne Frage: Welche GApps nutz Du? Hat am 13.04. ja mal neue gegeben und seit dem hab ich den Tastatur-Bug nicht mehr...
 
katerkarlo69

katerkarlo69

Erfahrenes Mitglied
Oha, genau das war es, danke, die neueren Gapps habe ich gar nicht mitbekommen, Tastatur funktioniert jetzt so wie es sich gehört :cool2:

Zur Feier des Tages gibt es dafür mal wieder ein USSD Mod 166 :smile:
 

Anhänge

  • USSD-Mod-MZ601-EOS-Nightly-166.zip
    4,7 MB Aufrufe: 57
Zuletzt bearbeitet: