[INFO] Samsung führt bei neuen Geräten einen Großregions-SIM-Karten-Lock ein!

  • 175 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [INFO] Samsung führt bei neuen Geräten einen Großregions-SIM-Karten-Lock ein! im Samsung Allgemein im Bereich Samsung Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Was ist der Regions SIM-Lock? https://www.android-hilfe.de/forum/...rten-lock-ein.477460-page-2.html#post-6452729

Welche Geräte sind betroffen?
Derzeit sind folgende Geräte bekannt:
  • Galaxy Note 3
  • Galaxy S4
  • Galaxy S4 Mini
  • Galaxy S3
  • Galaxy Note 2


Falls ihr neuere oder bessere Infos habt, dann meldet euch bitte per PN bei mir! Ich werden diese Informationen dann in den Startpost einfügen!

Diskussion hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...k-z-z-samsung.480111-page-4.html#post-6520251



Quelle (Auszug): [UPDATE] Samsung gibt Statement: Galaxy Note 3, Galaxy S 4 und Co ab sofort mit regionaler SIM-Karten-Sperre
Die regionale SIM-Karten-Sperre betrifft nur die folgenden Samsung Modelle, die ab Ende Juli 2013 hergestellt und mit einem entsprechenden Aufkleber versehen sind:

Samsung GALAXY S III, GALAXY Note II, GALAXY S4, GALAXY S4 mini und das GALAXY Note 3.

Geräte, die bereits von Samsung ausgeliefert wurden und sich in Lagern oder bereits bei Endkunden befinden, sind nicht betroffen.

Konkret besteht eine Funktionsfähigkeit der Geräte mit SIM-Karten von Mobilfunkanbietern aus folgenden Ländern:

Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR):
Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Großbritannien, Schweiz, Kroatien

- Nicht-EU/EWR-Länder:
Albanien, Andorra, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, San Marino, Serbien und Vatikanstadt
Sollte ein in der Europäischen Union erworbenes und bislang noch nicht in Betrieb genommenes Gerät im Ausland erstmals aktiviert werden, können Nutzer bei lokalen Samsung Servicepartnern ihr Gerät für die Region kostenlos freischalten lassen.
Weitere wichtige Informationen!


Die LÖSUNG für GEROOTETE Geräte findet ihr hier: #167
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Smartsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Neben der KNOX Sache gibt es nun einen neuen Deal-Breaker: scheinbar beschränkt Samsung die in den Geräten funktionierenden SIM-Karten auf die jeweilige Region, in der das Note 3 gekauft wurde. Also EU-Geräte funktionieren nur mit SIM-Karten der Netzbetreiber aus der EU, entsprechend so die Geräte aus US usw.
Das hat dann zur Konsequenz, dass man mit einem hier gekauften Gerät dann eben keine Prepaid-SIM von Netzbetreibern aus z.B. US oder Asien betreiben kann.
Wohlgemerkt, ich rede hier von ungelockten, freien Geräten!
Der XDA-Thread dazu:
SIM restrictions on unlocked European Note3 - xda-developers
Was soll das SAMSUNG??
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Ich habe den Beitrag in einen eigenen Thread verschoben. Auch wenn die Sache noch so brisant ist bitte ich, dass man hier sachlich bleibt und keine Emotionen hier raus lässt sowie Anfeindungen etc.. Ansonsten sehen wir uns gezwungen daraus Konsequenzen zu ziehen wie die Verschiebung des Threads in die Plauderecke oder sogar die komplette Schließung durchzuführen!
 
S

Smartsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum sollte Samsung ohne Grund so einen Aufkleber drauf machen? Im Gegenteil, leider scheint sich bereits zu bestätigen, dass das Region-Locking aktiv ist. Bei XDA gibt es bereits erste Meldungen dazu, z.B. ein gestern in UK gekauftes Note 3 funktioniert mit keinem russischen Netzbetreiber.
Auch gibt es diverse Screenshots von diesem Region-SIM-LOCK, bei dem man aufgefordert wird, einen Code zum Entsperren einzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Darktrooper

Gast
Da ich nicht sooo oft im Ausland bin stört mich das nicht wirklich. Aber habe da trotzdem eine Frage dazu. Was ist denn wenn ich mir eine andere Firmware installiere ? Also passend zu dem Land wo ich bin. Würde das nicht gehen ?
 
morfeus3009

morfeus3009

Erfahrenes Mitglied
So wie ich es gelesen habe macht da momentan Samsung Knox nen Strich durch diese Rechnung...
 
S

Smartsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine andere Firmware beseitigt normalerweise auch kein SIM-LOCK.
 
D

Darktrooper

Gast
Hmm... ok.
Naja die Devs werden das schon richten, dauert vielleicht nur länger.
 
Rastanius

Rastanius

Fortgeschrittenes Mitglied
.. "Dein Wort in Gottes ( Devs ) Ohr"

Die Beweise über diesen UNGEHEUERLICHEN Regions-SIM-Lock verdichten sich stündlich : Auch bei US gekauften N3 findet sich der ominöse Aufkleber , daß diese nur in N-und S-Amerika funktionieren.

1.)Eine Riesen-SCHWEINEREI was sich der Hersteller hier traut ... v.a. OHNE Vorankündigung :cursing::cursing::cursing:

Was aber wenn es sich nicht nur um eine SW Sache ( EFS, Modem, etc.) handelt , sondern um einen Hardware-Lock ???
Dann wären sämtl. DEVs auch nicht mehr in der Lage was zu machen !

2.)Rein juristisch müßte dieses Verhalten imo auf sehr wackligen Beinen stehen :
Konsument kauft im guten Glauben ein Freies Gerät , das sich dann als ganz gewöhnlich SIM-gelocktes , also eingeschränkt funktionsfähiges Gerät herausstellt (ob nun gelockt für alle anderen Anbieter,wie üblich - oder für alle Anbieter außerhalb der EU ist jur. wohl dasselbe: Lock = Lock ! ).

Ich freue mich mit allen die es schon haben und bald haben werden - ist sicher ein tolles Ding , aber leider, leider derzeit ( ?? kommt Zeit - kommt Unlock.zip ?? ) nach dieser Horrormeldung nix mehr für mich - sehr , sehr schade :sad::sad::sad:

KNOX + SIM Lock , ohne Vorankündigung - das geht eindeutig zu weit !

Bild von einem US-Gerät mit UK SIM Karte
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Hardware-Lock ist eher nicht möglich. Das müssten sowohl das Gerät als auch die Karte unterstützen.

Wie verhält es sich denn, wenn ich in ein deutsches Gerät eine deutsche SIM packe und dann nach Amerika in Urlaub fliege? Dann bucht sich die deutsche SIM doch lediglich in das US-Netz ein. Funktioniert das oder nicht?

Juristisch gesehen in der Tat falsch. Wenn ich SIM-lock-free kaufe bekomme ich auch eben das. Wenn nicht stellt das einen Sachmangel dar (in Deutschland).

Auszug aus dem §434 BGB:
Zu der Beschaffenheit nach Satz 2 Nr. 2 gehören auch Eigenschaften, die der Käufer nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers (§ 4 Abs. 1 und 2 des Produkthaftungsgesetzes) oder seines Gehilfen insbesondere in der Werbung oder bei der Kennzeichnung über bestimmte Eigenschaften der Sache erwarten kann, es sei denn, dass der Verkäufer die Äußerung nicht kannte und auch nicht kennen musste, dass sie im Zeitpunkt des Vertragsschlusses in gleichwertiger Weise berichtigt war oder dass sie die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnte.
Vielleicht kann man mal den Titel anpassen. Ist nicht sehr aussagekräftig.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Manjak

Fortgeschrittenes Mitglied
Onkel-N schrieb:
Entwarnung

UPDATE: Samsung verkauft neue Galaxy S4 und Note II wohl inzwischen auch mit dem Aufkleber. Warum ist nicht bekannt, die Geräte funktionieren aber auch im europäischen Ausland. Insofern braucht man sich bei dem Galaxy Note 3 eigentlich keine Sorgen zu machen.
[Update] Samsung Galaxy Note 3: Europäische Version funktioniert nur mit europäischen SIM-Karten?
 
S

Smartsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Nix Entwarnung. Die Note 3funktionieren im europäischen Ausland, aber eben nicht mit außereuropäischen SIM-Karten!
Und bei den anderen Geräten ist das womöglich trotz Aufkleber noch nicht ab Werk scharf geschaltet, so wie KNOX.
 
medicus07

medicus07

Erfahrenes Mitglied
Deswegen ja auch der Aufkleber... da wird man rechtlich nix machen können. Der Hinweis schließt ja schon aus, dass das Gerät region free ist und beim Kauf weiß man das.
 
*capricorn*

*capricorn*

Erfahrenes Mitglied
Ich frag mich nur, wozu die das machen? Für mich ist das zwar nicht wirklich ein Problem, da ich auch im Ausland keine andere SIM in mein Handy packe, aber wenn jemand oft reist, könnte das schon ein Argument gegen den Kauf sein.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
... aber nicht beim Online-Kauf ;)

Habe den Titel mal angepasst
 
medicus07

medicus07

Erfahrenes Mitglied
delpiero223 schrieb:
... aber nicht beim Online-Kauf ;)
Richtig... aber Samsung verkauft ja nicht online. Und wenn die anderen Händler nicht drauf hinweisen, ist es deren Problem!
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Daher kann man aber sehr wohl was machen, nämlich seine Gewährleistung / das Rückgaberecht in Anspruch nehmen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - [INFO] Samsung führt bei neuen Geräten einen Großregions-SIM-Karten-Lock ein! Antworten Datum
1
1
15