Samsung Galaxy Round wurde vorgestellt

M

mittelhessen

Lexikon
Samsung Galaxy Round ist das erste Smartphone mit gewölbtem Display
Das ist doch überhaupt nicht wahr! Selbst mein Galaxy Nexus hatte schon ein gewölbtes Display. Samsung müsste das eigentlich wissen, da sie das selber herstellen.
 
Radagast

Radagast

Moderator
Teammitglied
Da gebe ich Dir recht ... mein Nexus-Display ist auch gebogen, wenn auch leichter als das Samsung .... soll ja auch so sein :smile: insofern ist der Titel des Artikels nicht korrekt .... ne "Werbelüge" sozusagen :rolleyes2:

Grüße ...
 
M

mittelhessen

Lexikon
Vermutlich ist es das erste Smartphone was horizonal gebogen ist, aber das steht so ja nicht in der Überschrift. Die konkave Biegung des Galaxy Nexus ist tatsächlich nur leicht vorhanden und nur bei seitlichem Draufsehen zu erkennen. Trotzdem ist und bleibt es ein gebogenes Display. Daran erinnert sich jeder gut, der eine Displayschutzfolie möglichst unsichtbar aufbringen will. :-D
 
H

Huayra

Gast
Man....
Und ich hab mit dem Gedanken gespielt es mir zuzulegen, aber Samsung hat schon wieder Plastik verwendet. Und wieder einen Kunden weniger! Bravo Samsung...
 
V

Verl

Stammgast
nein, beim Galaxy Nexus war nur das Glas, welches sich über dem Display befindet, gebogen. Das eigentliche Display war plan.
 
iNaruX

iNaruX

Erfahrenes Mitglied
Trotzdem: Bei einem gebogenem Smartphone hätte ich mir mehr erhofft :/

Das ist ja nur gaaanz leicht....eben wie bei meinem Gnex..nix tolles. Ich warte auf LGs Variante :D

Aber im Prinzip wie das note 3 oder?
 
E

Erebos

Gast
Also ganz ehrlich, als ich das vorhin gesehen habe, war mein erster Gedanke, dass doch nicht alles was machbar ist auch sinnvoll ist.
 
M

mittelhessen

Lexikon
Xarlesh schrieb:
Na aber 3! gb ram ist wahnsinn...
Was bitte ist an 3 GB RAM Wahnsinn?!

Auch wenn Bill Gates selber nie gesagt hat, dass 640 KB RAM ausreichend für jeden sein sollten, so ist es doch klar, dass die Entwicklung ständig weiter geht.

Selbst mein aktuelles S4 hat immerhin 2 GB RAM, die es bisher keineswegs ausnutzt. Selbst mit 1 GB RAM meines Galaxy Nexus bin ich gut gefahren (natürlich auch dank des fehlenden, üblichen Hersteller Overheads im UI). Bei den aktuellen Speicherpreisen ist es durchaus verständlich, dass Samsung ein TOP-Handy mit 3 GB ausstattet. In 2014 werden die TOP-Handys dann vielleicht mal 4 GB haben und so dreht sich das Rad ewig weiter.

Insofern ist das also der ganz normale Weg und kein Wahnsinn! ;-)
 
Falster

Falster

Guru
Irgendwann werden wir richtig flexible Displays haben, die sich zusammen rollen oder falten lassen. Dies ist ein erster Schritt in diese Richtung mit einem Serien-Gerät und dass dies von Samsung kommt finde ich stark. Ich hab gelesen dass diese Art von Display deutlich robuster ist und schon allein das wäre ein großer Fortschritt. Bin auf die ersten Drop-Tests gespannt :D
 
kleinerkathe

kleinerkathe

Experte
Erebos schrieb:
Also ganz ehrlich, als ich das vorhin gesehen habe, war mein erster Gedanke, dass doch nicht alles was machbar ist auch sinnvoll ist.
Mit so einer Einstellung kommen leider keine neuen Erfindungen zustande... Ja, wird das Ding halt wieder eingestampft, weil es vll. keinen Erfolg bringt. Aber es wurde etwas in die Richtung entwickelt, in x Monaten/Jahren wird das dann wieder aufgegriffen (und das muss nicht mal im selben Bereich sein) und es entsteht eine richtig sinnvolle Innovation :)
 
A

Android beta gama D

Gast
Das Ding ist einfach nur hässlich wie die Nacht, und total unpraktisch in der Bedienung.
Noch dazu wieder dieses Aldi Plastik, bin mal gespannt wann die ersten wieder um die Ecke kommen.
Meins Display ist gerissen das ist doch gebogen das muss doch was aushalten.
Oder schönen gruß an denn Plastik Rahmen.
Die bekommen ja schon Risse bei graden Geräten.
 
M

-Mike-

Erfahrenes Mitglied
Bei Samsung bekomme ich immer mehr den Eindruck dass viele Entwicklungen nur noch gemacht werden damit es auf einer Messe/Geschäft oder auf dem Datenblatt gut aussieht.

Dieser Verdacht zieht sich seit dem S3 vor allem aber seit S4 (und Brüder) , Note 3 und nun Round durch sämtliche Präsenationen. SInnvoll ist es in vielen Fällen nicht. Ich würde mir wünschen man würde lieber wieder in wirkliche Entwicklung stecken und nicht x beliebige Komponentenkombinationen produzieren die dann mit fragwürdigen Softwarefunktionen den Markt überschwemmen. :smile:
 
DePl@y7

DePl@y7

Erfahrenes Mitglied
154g bei einem kleineren Akku und ohne S-Pen, da hab ich mir mehr erhofft. Da greif ich doch lieber zum Note 3/Nexus 5. Ob das gebogene Display ein Vorteil ist, kann man nur bei Eigengebrauch festellen. Abwarten was nächstes Jahr noch so auf uns zukommt.
 
SimsP

SimsP

Stammgast
Android beta gama D schrieb:
Das Ding ist einfach nur hässlich wie die Nacht, und total unpraktisch in der Bedienung.
Noch dazu wieder dieses Aldi Plastik, bin mal gespannt wann die ersten wieder um die Ecke kommen.
Meins Display ist gerissen das ist doch gebogen das muss doch was aushalten.
Oder schönen gruß an denn Plastik Rahmen.
Die bekommen ja schon Risse bei graden Geräten.
Woher willst du denn wissen, dass es sich schlechter bedienen lässt? Ich würde sogar behaupten, dass die Bedienung leichter wird, weil sich das Handy eher der Handform anpasst.
Zu den Rissen kann ich nichts sagen, weil ich sowas bei meinen Geräten noch nie hatte. Dass mal Lack abgeplatzt ist wenns auf Pflaster gefallen ist ok, aber gerissen noch nicht. Sowas ist eigentlich sogar eher ein Problem von Metall Smartphones. Metall reisst zwar nicht so schnell, aber es gibt Erschütterungen und Druck ungedämpft an das Displayglas weiter. Kunststoff verformt sich und mindert somit den Druck auf die Glasscheibe.

Ich sehe das Galaxy Round als sowas wie ein Beta Test, da es zum einen nur in beschränkter Stückzahl erhältlich sein wird und zum anderen keinen wirklichen Anreitz zum Kauf mit sich bringt. Es ist quasi das schlechter ausgerüstete Note 3 mit gebogenem Display und einem wohl horrenden Preis. Ich denke mal jeder, der auf der Suche nach nem sinnvollen Smartphone ist, wird deswegen eher zum Note 3 greifen.
 
Falster

Falster

Guru
Samsung Hater und Troll, nicht beachten.
Das hab ich mir auch grad gedacht. Ein Gerät so runter zu machen von dem gerade mal die ersten Bilder und Specs bekannt find ich nicht fair.
 
S

sym2

Gast
@Manjak und Falster: Eure Antworten musste ich 3 mal lesen, bis mir klar wurde wer als Troll tituliert wurde. Zitiert wurde ja SimsP.
Aber nun zum Plastik. So sieht mein S2 nach 23 Monaten aus



Wobei ich zugeben muss, dass ich keine Schutzhülle oder Schutzfolie benutze. Das Glas ist jedenfalls ohne Krazter oder Sprünge - ganz wie es SimS vorher gesehen hat.
 
A

Android beta gama D

Gast
Das hat nix mit Trollen zu tun, das sind hier gelesene Erfahrungen und auch aus meinem Umfeld.
Grade beim S3 und S4 sind Risse im Rahmen nix neues.
Ich kann ja wohl sagen dass das Teil hässlich ist, schön ist doch sicher anders.
Das sich Samsung User immer so auf die Füße getreten fühlen, ist ja schlimmer als bei Apple Leuten.
Wissen kann ich es nicht, aber so gebogen wie das ist liegt das in meinen Augen nicht so fein in der Hand.
 
Oben Unten