[HOW-TO] ROOT für das Samsung Galaxy A40

  • 45 Antworten
  • Neuster Beitrag
  • Schlagworte
    a40 galaxy root
E

erguli

Neues Mitglied
Hi, also Firmware draufspielen klappt, kein Problem! Aber ich bekomme es nicht mehr gerootet, jedesmal wenn ich die tar mit den 3 Dateien aufspiele kommt der Endlosbootloop wieder, ähnlich wie es von tembrs & Homelator geschildert wurde bzw. wie es vorhin auch bei mir war, die boot.img (die Enzelne) will er erst gar nicht aufspielen. Habe jetzt schon 2 mal alles neu aufgesetzt nur iwie klappt es nicht. Bootloader ist immer noch offen (zeigt mir auch die bekannte Fehlermeldung). Was mach ich denn falsch?
 
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
Mach die Tar einfach mal neu. Vielleicht hast du da einen Fehler. Hast du auch 7-ZIP ZS und nicht die normale 7ZIP genommen?
 
E

erguli

Neues Mitglied
Ja, habe es gestern dann komplett von vorne durchgezogen...hat geklappt👍
 
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Ich hatte ein paar Tage lang Spaß mit meinem Magisk-gerooteten A40. Mehrere GB an Apps und Daten installiert. Dann hatte ich die dumme, dumme Idee das OS einmal ganz herunter zu fahren, weil ich ein paar Tage wandern wollte (mein altes S2 passt viel besser in die Hosentasche). Ich hatte zwar mal gelesen, dass man mit Magisk nicht re-booten sollte, aber es gab unterschiedliche Informationen und keine Erklärungen dazu.

Ich hänge jetzt in sowas wie einer Bootscreen Loop:
"The phone is not running Samsung's official software. You may have problems with features or security and you won't be able to install software updates"

...und alle 2 Minuten kurz:
"The phone's bootloader is unlocked and it's software integrity can't be verified. Andy data on this phone may be vulnerable to attackers"

Letzteres wäre mir ja egal, wenn es nur wieder booten wollte. Wenn ich lange genug alle Tasten drücke, kommt manchmal die Aufforderung noch einmal die Power-Taste zu drücken. Aber dann geht alles von vorne los, egal ob ich die drücke oder nicht.

Wie kann ich das OS wieder starten und/oder meine Daten retten, ohne wieder ganz von vorn anfangen zu müssen?

Oder kann ich das ganz vergessen? Nur noch Unbrick per JTAG?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Gibt es denn hier niemand, der mir helfen kann mein A40 zu retten?
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Es ist besser für dein Problem einen eigenen Thread zu eröffnen, so erreichst du mehr Leute die dir helfen könnten.
 
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
Hi!

Nein, dein Handy ist nicht geschrottet. Natürlich kommst du aus der Bootloop raus.

1. Kabel an PC, aber nicht ans Handy
2. Warten, bis der Bildschirm dunkel wird, weil das A40 neu startet.
3. Beide Tasten Vol-Up und Vol-Down gleichzeitig drücken und festhalten
4. Kabel ins Handy

So kommst du sicher in den Bootloader. Dann kannste wieder per Odin flashen...
 
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Ja, vielen Dank! Hatte ich inzwischen auch schon mal geschafft. Man muss den kurzen Moment des dunklen Bildschirms abpassen.

Ich habe dann TWRP geflasht - danach wieder Bootloop
 
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
@Droid-Andy , du weißt, das TWRP (noch) nicht mit dem Oktober-Update läuft?

Musst, wie ich, das alte nehmen. Dann haste Root und TWRP. Siehe TWRP-Thread...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Aus dem Thread werde ich nicht schlau. Hast du mal einen Download-Link für "das Alte"? Ein anderes TWRP hatte ich für das A40 auch nicht gefunden.

Was ist XXU2? Und DM-Verity, brauche ich das?

Mein aktuelles Problem ist, wie ich aus der Bootschleife rauskomme bzw. wieder das OS booten kann. Ich habe schon bald Blasen an den Fingern vom vielen Tasten gedrückt halten. Nur ein einziges mal bin ich in das Samsung Flash/Download/Erease/Boot Menü gekommen.

Sollte ich vielleicht das originale boot.img noch mal flashen? Was passiert mit dem bereits geflashten falschen TWRP?
 
Zuletzt bearbeitet:
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
Die bootloop kannst du wie oben beschrieben auf jeden Fall beenden.
Dann kannst du mit Odin neu flashen.

TWRP läuft nicht mit der neuen XXU2ASJ1 Firmware.

d.h.
alte Firmware neu aufsetzen und rooten und TWRP wie beschrieben.
oder neue Firmware und rooten, aber kein TWRP
 
xcanX033

xcanX033

Ambitioniertes Mitglied
man darf das gerät danach nicht herunterfahren sonst bleibt es im bootloop hängen? was ist das für ein müll?!?!
was wenn der akku mal leer ist?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

ich war so gut wie fertig und jetzt ist die sch*** wieder in bootloop hängen geblieben und ich darf wieder komplett von vorne beginnen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Wort teilweise gepunktet. Gruß von hagex
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
xcanX033 schrieb:
man darf das gerät danach nicht herunterfahren sonst bleibt es im bootloop hängen? was ist das für ein müll?!?!
was wenn der akku mal leer ist?
Kann dir nicht folgen. Natürlich kann man ein gerootetes phone aus- und anschalten. Woher hast du diesen quatsch?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Droid-Andy schrieb:
Aus dem Thread werde ich nicht schlau. Hast du mal einen Download-Link für "das Alte"? Ein anderes TWRP hatte ich für das A40 auch nicht gefunden.
Firmware für DBT kann hier runtergeladen werden... Download Samsung Galaxy A40 SM-A405FN DBT Germany firmware

XXU2ASG1 läuft mit root und twrp
XXU2ASJ1 läuft mit root, aber nicht mit twrp
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Danke für den Link! Die XXU2ASG1 habe ich ja damals mühsam mit Frija geholt, nur um das vergleichsweise winzige boot.img zu extrahieren. 3,7 GB in 6 Stunden Download über Nacht und erst im dritten Anlauf...

Soll ich das XXU2ASG1 ROM jetzt neu flashen? Oder vielleicht erst noch mal das gepätschte boot.tar? Oder wieder das originale boot.img aus dem Download?
 
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
Ich würde erstmal da komplette ASG1 flashen. Dann funktioniert das Handy wieder richtig.
Dann TWRP drauf und dann anschließend das Root....
 
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Bei den xda-developers habe ich gelesen:
zavajon:
You can not flash custom recovery since magisk is installed at the recovery partition. I didn't know and wanted to install TWRP, which means reflashing recovery partition. The result was boot loop. I should reflash original firmware and repeat the whole procedure.
Jetzt, da ich auch noch TWRP geflasht habe, habe ich wohl keine andere Wahl als AAA - Alles Auf Anfang!

Also das ASG1 ROM flashen - sind meine Daten und installierte Apps dann alle weg?
 
Zuletzt bearbeitet:
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
Du du ja für das TWRP mit Datenzugriff deine Datenpartition formatieren musst, ist dann alles weg.
Oder funktioniert das TWRP noch?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Von Formatieren hab ich nichts bemerkt, ging recht zügig. TWRP funktioniert natürlich nicht, nur die Bootloop.

Kann ich mit ADB oder was (fastboot?) nachschauen was noch drauf ist?
 
ruffyrisco

ruffyrisco

Neues Mitglied
Probiers halt aus. Flash halt nur die AP und schau, ob es dann wieder bootet. Keine Ahnung, ob das die Daten löscht....
Wenn du TWRP draufmachen willst, sind danach aber definitiv die Daten weg.
 
D

Droid-Andy

Neues Mitglied
Ich hab alles frisch geflasht und konnte dann mit Smart Switch die meisten Daten und die Apps, die kein root brauchen, im nu wieder herstellen. Wirklich nice and easy :)

TWRP kommt morgen dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten