Der Akku-Thread zum Galaxy A5 (2017)

  • 86 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Akku-Thread zum Galaxy A5 (2017) im Samsung Galaxy A5 2017 (A520F) Forum im Bereich Samsung Forum.
P

PieDieÄj

Experte
chgiceman schrieb:
es läd halt nicht mit QC 3.0 sondern mit QC 2.0
Nein, es findet laut Handy keinerlei "Schnelladen" statt, denn das würde man im Benachrichtigungsfeld sehen (wie beim Ladegerät). Außerdem bestätigt ja Intenso selbst, QC 2.0 mit der Q10000 nicht zu unterstützen!
 
maik005

maik005

Urgestein
@PieDieÄj
hast du das sekbe Kabel genommen was zur gleichen Zeit beim Test mit einem QC 2.0 Ladegerät das A5 Schnellladen kann?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@PieDieÄj
USB QC OUT DC 5-6V - 3.0A, 9V - 2.0A, 12V - 1.5A | Um Quick Charge nutzen zu können, muss Ihr aufzuladendes Gerät den offiziellen Quick Charge 3.0 Standard oder eine frühere Version unterstützen
Intenso International GmbH

Steht so eindeutig auf der Herstellerseite und QC 3.0 bzw. QC generell ist immer abwärtskompatibel.
Daher wenn es mit dem selben Kabel mit dem es an einem 230V QC 2.0/3.0 Netzteil Schnellladen kann an der Powerbank am QC Out Anschluss nicht schnell lädt würde ich noch 1-2 andere Kabel testen und ansonsten die Powerbank zurücksenden und eine andere kaufen.
 
P

PieDieÄj

Experte
maik005 schrieb:
hast du das selbe Kabel genommen was zur gleichen Zeit beim Test mit einem QC 2.0 Ladegerät das A5 Schnellladen kann?
Ja, denn ich habe aktuell für dieses Handy nur das eine Kabel mit diesem USB-C-Stecker und das liefert beim beigelegten Samsung-Ladeteil den Hinweis "Schnellladen" und bei Verwendung in der Powerbank eben nicht!

Dein Hinweis auf die Intenso-Seite ist interessant, vielen Dank dafür! Das werde ich gleich mal dem Support entgegenhalten!
 
maik005

maik005

Urgestein
@PieDieÄj
ok, also sind Kabel und A5 in Ordnung.

Nur um es auszuschließen, hast du beide Ports der Powerbank getestet?
Nicht dass die durch einen Fehler falsch beschriftet sind?
Außerdem kein weiteres Gerät/Kabel an die Powerbank angeschlossen?
 
P

PieDieÄj

Experte
Nein, der grüne Port ist "USB QC OUT", das kann man nicht falsch machen und Intenso macht das sicher auch nicht falsch. Und nein, auch kein zweites Gerät angeschlossen!

Aber: Als ich es eben nochmal versuchte, ging plötzlich Schnellladen auch mit der Powerbank am QC-Port, aber als ich es wieder ausstöpselte und wieder anschloss, ging es wieder nicht mehr.

Aus meinen letzten Jahren weiß ich, dass man beim Einstecken auch schon mal "schlecht" einstecken kann. Ich benutzte daher zur Ladekontrolle Galaxy Charging Current Free und dort konnte ich das oft bei meinem S4 bemerken. Wenn da mal nur 560 mA rum kamen, dann einfach nochmal raus und rein und schon waren es 1200 mA! Mit zunehmendem Alter der Kabel konnte man auch deutlich erkennen, dass die Kontakte oft die 1200 nicht mehr schafften, egal wie oft man dann RausRein praktizierte!

Das USB-C-Kabel zum A5 ist ein längeres, weißes, denn das originale, flache, kurze, gute, das bei der Powerbank dabei war, hat leider Micro-USB und passt natürlich nicht ans A5!

Das weiße, lange Kabel liefert beim Anschluss an das Samsung-Ladegerät immer ein Schnellladen, aber an der Powerbank eben nicht immer! Aber: Du hattest recht, dass die Powerbank das abwärtskompatibel können müßte...
 
maik005

maik005

Urgestein
@PieDieÄj
wie du ja festgestellt hast ist sie abwärtskompatibel :thumbup:

Ich kenne das A5 2017 nicht,
aber beim S8, S8 Note8 usw. liegt in der Packung immer ein Adapter von MicroUSB auf USB-C dabei.
Vielleicht auch beim A5 ?
Dann könntest du das kurze Kabel auch mal testen
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
PieDieÄj schrieb:
Aber: Als ich es eben nochmal versuchte, ging plötzlich Schnellladen auch mit der Powerbank am QC-Port, aber als ich es wieder ausstöpselte und wieder anschloss, ging es wieder nicht mehr.
den USB Stecker an der Powerbank hast du komplett fest drin?
Wen der nämlich etwas heraussteht haben die beiden mittleren PINs keinen Kontakt wodurch für das Schnellladen notwenige Daten nicht übertragen werden können, daher geht dann nur normales Laden.
 
P

PieDieÄj

Experte
maik005 schrieb:
den USB Stecker an der Powerbank hast du komplett fest drin?
Vermutlich, aber was soll ich machen?

Ich lasse ja den Stecker meines Kabels im Handy und wechsle zum Testen nur die Ladequellen. Beim Netzgerät geht Schellladen immer an und bei der Powerbank eben nicht immer. Der Kontakt zum Handy bleibt ja unverändert, nur der USB-Stecker landet mal im Netzgerät und mal in der Powerbank!

Ich glaube, dass man bei der Powerbank mit einem erneuten Einstecken nach Rausziehen etwas warten muss, wenigstens mal, bis die grünen Ladezustandslämpchen bei der Powerbank wieder aus sind. Möglicherweise ist ihre Software zum Schnellladen nach dem Rausziehen noch nicht "zurückgestellt" oder so ähnlich!
 
maik005

maik005

Urgestein
PieDieÄj schrieb:
Möglicherweise ist ihre Software zum Schnellladen nach dem Rausziehen noch nicht "zurückgestellt" oder so ähnlich!
wäre denkbar.

Aber andere Idee, wenn es mit Schnellladen an der Powerbank nicht geht, dann lass mal den Stecker in der Powerbank und drehe den USB-C Stecker im A5 herum.
Also kurz herausziehen, 180° drehen und einstecken.
Geht es dann?
 
P

PieDieÄj

Experte
maik005 schrieb:
drehe den USB-C Stecker im A5 herum.
Nein, ist auch egal, vor allem ist es dem Netzteil egal, was ich falsch machen könnte, denn da geht es, wie vielfach erwähnt, immer! Und wenn es dort immer geht und an der Powerbank immer mal nicht, kann es nicht an der Verbindung zum Handy liegen!

Und das mit dem Warten nutzte auch nix, eben getestet!
 
maik005

maik005

Urgestein
@PieDieÄj
ich hab dich schon verstanden, kein Grund das hervorzuheben. ;)

Allerdings hatte ich schon genau dieses Problem.
USB-C Kabel ans Handy gesteckt und normales Laden.
USB-C Stecker gedreht und Schnellladen...
Daher kam mir diese Idee.
 
P

PieDieÄj

Experte
Wenn deine Idee tatsächlich greift, dann würde dieser schlechte Kontakt am Handy auch die Netzteilladung in gleicher Weise beeinträchtigen, oder? Das ist bei mir aber nicht der Fall, daher nochmal meine sehr deutlichen Hinweise, dass es am Netzteil immer geht!

Bei alten Handys und Kabeln hast du sicher recht, da lohnt das Testen eines Seitenwechsels, aber Handy und Kabel sind in diesem Fall neu. Ich glaube eher, dass jeder neu gestartete Ladevorgang (Einstöpseln) die Karten neu mischt. Neues Handshake, neues Strommessen, neuer Job und da ist Intenso eben vielleicht nicht ganz so geschickt unterwegs und das Samsung-Teil kann das besser!
 
maik005

maik005

Urgestein
@PieDieÄj
Der USB-C Stecker ist ja intelligent und hat eigene Chips. im vergleich zu den Micro USB Kabeln vorher die wirklich praktisch nur drähte waren.

Daher kam meine Idee weil der Stecker die Pinbelegung ja festlegen muss.
Aber vermutlich ist das die Powerbank nicht schnell genug bei der aushandelung von QuickCharge.
Daher springt dann das A5 auf normale Ladung.

Also entweder die Intenso Powerbank austauschen (die ja ab und an QC 2.0 kann) oder auf einen anderen Hersteller der Powerbank wechseln
 
P

PieDieÄj

Experte
maik005 schrieb:
Also entweder die Intenso Powerbank austauschen (die ja ab und an QC 2.0 kann) oder auf einen anderen Hersteller der Powerbank wechseln
Yep! Aber ich werde auch noch den Adapter mit dem kurzen Kabel testen wollen, bevor ich die Powerbank tausche!
 
maik005

maik005

Urgestein
lt. dem hier hat wohl Samsung beim A5 2017 den Adapter eingespart...
Ist er denn bei dir dabei?
 
P

PieDieÄj

Experte
lt. dem hier hat wohl Samsung beim A5 2017 den Adapter eingespart...
Ist er denn bei dir dabei?
Nix dabei, daher konnte ich das ja auch noch nicht mit meinem kurzen, flachen Kabel testen! :(
 
P

PieDieÄj

Experte
@maik005
maik005 schrieb:
@PieDieÄj
hast du das sekbe Kabel genommen was zur gleichen Zeit beim Test mit einem QC 2.0 Ladegerät das A5 Schnellladen kann?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@PieDieÄj
USB QC OUT DC 5-6V - 3.0A, 9V - 2.0A, 12V - 1.5A | Um Quick Charge nutzen zu können, muss Ihr aufzuladendes Gerät den offiziellen Quick Charge 3.0 Standard oder eine frühere Version unterstützen
Intenso International GmbH

Steht so eindeutig auf der Herstellerseite und QC 3.0 bzw. QC generell ist immer abwärtskompatibel.
Daher wenn es mit dem selben Kabel mit dem es an einem 230V QC 2.0/3.0 Netzteil Schnellladen kann an der Powerbank am QC Out Anschluss nicht schnell lädt würde ich noch 1-2 andere Kabel testen und ansonsten die Powerbank zurücksenden und eine andere kaufen.
Hallo maik005. Zwischenzeitlich hat Intenso die von dir zitierte Seite von ihrer Webseite genommen, da sie vermutlich lieber nicht mehr öffentlich schreiben wollen, was sie offensichtlich nicht richtig hinbekommen.

Schade!
 
maik005

maik005

Urgestein
@PieDieÄj
ach die haben nur die Seite überarbeitet...
Powerbank Q10000 | Intenso

PS:
Schau mal dort in der Bedienungsanleitung Punkt 3, b - dritter Absatz...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@PieDieÄj
hast du ein anderes Smartphone welches Quickcharge 2.0 unterstützt?
 

Anhänge

P

PieDieÄj

Experte
maik005 schrieb:
ach die haben nur die Seite überarbeitet...
Ja, und die "spannenden" Stellen rausgenommen! Dass es in der Bedienungsanleitung drinsteht, habe ich auf der neuen Seite auch gesehen, denn ich habe sie →als PDF sicherheitshalber mal heruntergeladen, bevor diese auch verschwindet oder die entsprechenden Teile zu QC in ihr verändert werden.

Ich habe leider kein weiteres QC 2.0 Handy.
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Das A5 2017 ist kompatibel zu QC 2.0
 
P

PieDieÄj

Experte
Klar und darum geht es ja. Bzw. manchmal geht es mit meinem A5 und dem Intenso eben nicht!
 
Ähnliche Themen - Der Akku-Thread zum Galaxy A5 (2017) Antworten Datum
23
10
7