A52 - Hauptkamera unscharf (Vergleich mit Samsung S5)?

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A52 - Hauptkamera unscharf (Vergleich mit Samsung S5)? im Samsung Galaxy A52 Forum im Bereich Samsung Forum.
R

ralf aus hamburch

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich war vor langer Zeit hier eingeloggt und habe jetzt - leider - wieder Veranlassung, die gesammelte Expertise des Forums in Anspruch zu nehmen.
Nach Jahren der Nutzung eines S5 habe ich jetzt endlich zum A52 "upgegradet". Nicht zuletzt war die hoch gelobte Kamera des A52 ein Grund dafür, dieses Gerät zu kaufen.

Bei den ersten Fotos, auf dem Handybildschirm betrachtet, sah auch alles recht gut aus. Beim starken Vergrößern der Fotos schienen mir allerdings Details, die hätten scharf sein müssen, unscharf herauszukommen.

Ich habe dann mal einen quick-and-dirty-Vergleich mit meinem alten S5 gemacht und tatsächlich war es so, dass die Fotos des alten S5 schärfer und detailreicher sind. Ich habe eine kleine Bilddatei angehängt, die das illustriert. Das A52 war auf eine Auflösung eingestellt (ich meine, 13 MP), die der des S5 (16 MP) ungefähr entspricht. Das angehängte Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt des Ergebnisses beider Kameras. Zum A52 ist zu sagen, dass auch die Nutzung der vollen Auflösung (64 MP) das Problem NICHT löst - das Bild wird "nur" größer, aber weder detailreicher noch schärfer. Außerdem scheint mir die Hauptkamera nicht genau zentrisch unter dem Schutzglas zu sitzen, möglicherweise ist sie sogar leicht gekippt eingebaut. Das ist durch das Schutzglas nicht klar zu erkennen.

Ich habe das Handy an den Servicedienstleister von Amazon geschickt und, wie ich fast befürchtet hatte, wurde dort angeblich "kein Fehler gefunden". Ich bezweifle, dass dort Vergleichsfotos mit einem S5 oder einem ähnlich alten Gerät gemacht wurden. Die Kamera funktioniert ja auch, wenn man die Bilder nicht vergrößert (Sarkasmus off).

Jetzt ist meine Frage: Hat es Zweck, sich damit an Samsung direkt zu wenden? Ich bin der Ansicht, dass es nicht angehen kann, dass ein Handy Baujahr 2021 schlechter aufgelöste Fotos liefert als eines, das technisch 8 Jahre älter ist. Schon gar nicht, wenn diese Kamera ein Bild mit nominell 64 MP liefert, das wie ein hochinterpoliertes 16 MP-Bild aussieht. Aus meiner Sicht ist das ein technischer Fehler und damit ein Gewährleistungs- bzw. Garantiefall. Bin ich da zu anspruchsvoll oder könnt Ihr meine Ansicht dazu nachvollziehen?

Besten Dank schon mal, Ralf
 

Anhänge

T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
Viel störender für mich sind die paar tausend Kelvins die, die Bilder unterscheiden. Ich habe von S7 auf A52 gewechselt. So dramatisch wie bei dir sind die Auflösung Unterschiede nicht. Ich hatte S7 mit Samsung Sensor und diese Variante hatte deutlich treffsicher WB als S7 Exemplare mit Sony Sensor. Lange Rede, kurzer Sinn. Ich photographiere primär mit DSLRs und meine Erwartungen an Smartphone Fotos bleiben moderat. Es ist mir nur aufgefallen das A52 Haut bei Mischlicht häufiger daneben als das S7. Insgesamt kein Grund für Beanstandung. Angeregt durch deine Probleme vergleiche mal genauer die Auflösung. A52 vs S7.
Jeder hat seine eigene Schwerpunkte. Ein Farbstich nervt mich mehr als fehlende optimale Schärfe im Vollbildmodus.
Sind die ISO, s gleich bei den Testfotos?
Ich gehe davon aus, daß die Testfotos direkt nacheinander entstanden sind.
update.
Eben gerade getestet. Die subjektive Schärfe bei A52 5G ist leicht besser oder gleich als bei S7 der Fall war. Ich kann kein direkt Vergleich durchführen, weil S7 schon Weg ist. Der Gesamteindruck ist : A52 5G Kamera produziert leicht schärfere Fotos aber es ist marginal. Ist es am Ende wirklich Cam besser oder die jpeg engine schärft mehr nach, keine Ahnung ? Für mich ist die Qualität gut genug.
 
Zuletzt bearbeitet:
josifi

josifi

Inventar
@ralf aus hamburch
Kannst du mal die Bilddaten hier einstellen?
Das A52-Bild sieht nicht unscharf, sondern verrauscht aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
R

ralf aus hamburch

Neues Mitglied
Die EXIF-Daten? Die stelle ich morgen ein. Dann habe ich auch noch ein neues Bildpärchen, das das Problem noch einmal illustriert. Da sieht man dann auch, dass die Cam des A52 nicht dehalb schlechter aussieht, weil das S5 nachschärft (was auch sein mag), sondern dass die A52 tatsächlich schlechter auflöst - und zwar selbst bei Nutzung der vollen 64 MP gegenüber den 16 MP des S5.

@ttl: Ja, dass der Weißabgleich beim A52 ziemlich erratisch ist, ist mir auch aufgefallen. Da ich überwiegend in der Natur fotografiere, sollte das aber mit einem festen Wert für die Farbtemperatur halbwegs in den Griff zu kriegen sein.

Das A52 geht morgen zum Samsung-Service, dies habe ich mit der Kundenhotline abgestimmt. Die neuen Testbilder habe ich schon per Mail vorweggeschickt. Ich bin gespannt, was man dort zur Performance der Kamera des A52 meint.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich habe gerade mal nachgesehen. Von der Spüliflasche habe ich mehrere Bilder gemacht, die Empfindlichkeit liegt bei allen Bildern aus dem A52 zwischen 40 und 80 ISO, die Bilder vom S5 habe ich leider nicht mehr. Ich finde auch, dass die Bilder des A52 ziemlich stark rauschen. Ich stelle spätestens morgen das andere Bildpaar ein, dazu dann auch die vollen EXIF-Daten.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So, jetzt doch eben noch vor dem Schlafengehen die beiden Bilder von heute bzw. Ausschnitte davon. Die Ausschnitte sind jeweils ca. 1000 x 1000 Pixel aus einem 64 MP- (A52) bzw. 16 MP- (S5) Bild, daher decken die Ausschnitte unterschiedliche Bildwinkel ab. Seht Euch mal den schief eingebauten Lüftungskanal in der Bildmitte - auf dem Bild des S5 gelb eingekreist, auf dem des A52 magenta - im Zoom an - da kann man deutlich erkennen, dass das alte S5 das Gitter noch durchzeichnet und beim A52 alles in Matsch versinkt. Das S5 löst eindeutig besser auf, weniger rauschen tut sie auch, wie man an der Dachkante sieht.

Hier die EXIF-Daten:

Samsung Galaxy S5 :
Bildbreite : 5312
Bildhöhe : 2988
Kamerahersteller : samsung
Kameramodell : SM-G900F
Ausrichtung : Oben-links (1)
X-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
Y-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
Einheit der Auflösung : Zoll
Software/Firmware : G900FXXU1CRA2
Änderungsdatum/-uhrzeit : 2021:09:29 14:57:51
YCbCr-Positionierung : zentriert (1)
Belichtungszeit (s) : 1/219
Blende : 2.2
Belichtungsprogramm : normal (2)
Filmempfindlichkeit (ISO) : 40
EXIF-Version : 02.20
Aufnahmedatum/-uhrzeit : 2021:09:29 14:57:51
Digitalisierungsdatum/-uhrzeit : 2021:09:29 14:57:51
Komponenten d. Farbmodells : YCbCr
Verschlussgeschwindigkeit : 1/218
Blendenwert : F2.2
Helligkeit : 163/25
Belichtungskorrektur : 0
Max. Blendenwert : F2.2
Belichtungsmessung : Mittenbetont (2)
Lichtquelle : Unbekannt (0)
Blitz : Aus
Brennweite [mm] : 4.8

Samsung Galaxy A52:
Bildbreite : 9248
Bildhöhe : 6936
Kamerahersteller : samsung
Kameramodell : SM-A525F
Ausrichtung : Oben-links (1)
X-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
Y-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
Einheit der Auflösung : Zoll
Software/Firmware : A525FXXU4AUH4
Änderungsdatum/-uhrzeit : 2021:09:29 14:56:08
YCbCr-Positionierung : zentriert (1)
Belichtungszeit (s) : 1/286
Blende : 1.8
Belichtungsprogramm : normal (2)
Filmempfindlichkeit (ISO) : 25
EXIF-Version : 02.20
Aufnahmedatum/-uhrzeit : 2021:09:29 14:56:08
Digitalisierungsdatum/-uhrzeit : 2021:09:29 14:56:08
Verschlussgeschwindigkeit : 1.00
Blendenwert : F1.8
Helligkeit : 17.58
Belichtungskorrektur : 0
Max. Blendenwert : F1.8
Belichtungsmessung : Mittenbetont (2)
Blitz : Aus
Brennweite [mm] : 5.2
Farbraum : sRGB
EXIF-Bildbreite : 9248
EXIF-Bildhöhe : 6936
Belichtungsart : Auto (0)
Weißabgleich : Auto (0)
Digitalzoom : 1
Brennweite entspr. 35mm-Kleinbi : 24
Szenen-Aufnahmetyp : Standard (0)
Eindeutige Bild-ID : Close View (0)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
ralf aus hamburch schrieb:
auf dem Bild des S5 gelb eingekreist, auf dem des A52 magenta
Nicht umgekehrt? Nach den Uhrzeiten der EXIF-Daten ist das linke Bild (gelber Kreis) vom A52 und das rechte (magenta) vom S5.

Gruß, Nobby
 
R

ralf aus hamburch

Neues Mitglied
Autsch! Danke für den Hinweis und Asche auf mein Haupt. Natürlich ist das Bild mit dem gelben Kreis vom A52, der Bildwinkel ist ja bei gleicher Auflösung deutlich kleiner. Man soll halt 20 Minuten vor Mitternacht nicht mehr versuchen, etwas zu posten, was ein Minimum an Denkvermögen erfordert...
 
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo @ralf aus hamburch
ich habe heute die Bilder von A52 5G und S7 im Vollbildmodus verglichen. Ergebnis unentschieden. Ähnliche Lichtbedingungen und Cam presets. Klassen(Smartphone) typische Leistungen. Wie erwartet, keine Aufregung.
Anbei 100% Ausschnitte zum Vergleichen.
 

Anhänge

R

ralf aus hamburch

Neues Mitglied
Ich glaube, "unentschieden verglichen mit dem S7" würde ich nehmen. Mein A52 spielt aber leider in der Klasse "schlechter als das S5"...

Mal sehen - spätestens Anfang kommender Woche sollte das Handy beim Service sein - dem von Samsung, nicht dem von Amazon. Fehlerbeschreibung mit den Beispielbildern der Hausfassade habe ich schon vorweggeschickt.

@ttl: Die Motive sehen lecker aus, die würde ich auch nehmen 😋
 
R

ralf aus hamburch

Neues Mitglied
Moin nochmal,

die Sache ist zu einem guten Ende gekommen. Das Handy ging nach Rückasprache zum Smart-Repair-Service von Samsung und dort hat man das Problem gelöst. Was gemacht wurde, hat man mir leider nicht mitgeteilt (Reparaturprotokoll mit Textbausteinen), aber das Ergebnis überzeugt.

20211013_144437_A52.jpg20210929_145612.jpg

Anbei ein Ausschnitt je einer Aufnahme in der nativen Auflösung des A52 (64 MP) vor und nach der Reparatur (die mit dem gelben Kreis um den Ventilatorschacht ist vor der Reparatur). Interessanterweise ist die "vorher"-Aufnahme nicht nur schlecht aufgelöst, sondern auch verrauscht gegenüber der "nachher"-Aufnahme, trotz 25(!) ISO. Da muss die eingebaute Kamera wohl tatsächlich ein Montagsexemplar gewesen sein.

Beste Grüße, Ralf
 
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
@ralf aus hamburch Ich habe das 64 MP Modus bis jetzt gar nicht wahr genommen. Inspiriert durch deine Probleme heute näher angeguckt. Die Feststellung : es ist durchaus als Ersatz für optischen Zoom verwendbar. Kleine Vergrösserungen sehen brauchbar aus. Genug Licht und ruhige Hand vorausgesetzt. Meine ursprüngliche Vermutung, das nur einen dekorativen Marketing Charakter hat, trifft nicht mehr zu. Anbei Beispielbilder:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Splatter

Fortgeschrittenes Mitglied
Nabend. Ich muss gestehen, dass mich dieser Thread ein wenig paranoid gemacht hat. Habe nur leichte Erfahrung im Bereich Digitalfotographie und könnte wirklich nicht erkennen ob meine Kamera möglicherweise einen ähnlichen Effekt aufweist. Keine Ahnung worauf ich achten soll. Habe mir zwar die Vergleichsfotos angeschaut, kann auch einen Unterschied feststellen, jedoch habe ich es mit den Augen und auch generell wenig Expertise. Hier mal ein Foto, welches ich grade bei Dämmerlicht geschossen habe.

20211015_165942.jpg
 
R

ralf aus hamburch

Neues Mitglied
@ttl: Ich habe inzwischen ein paar Fotos mit den kleineren Auflösungen gemacht und den Eindruck bekommen, dass beim Herunterrechnen des Bildes mehr Details verlorengehen als es allein aufgrund der geringeren nominellen Auflösung zu erwarten wäre. Der Algorithmus, der (mutmaßlich) das 64 MP-Bild zu einer kleineren Auflösung herunterinterpoliert, scheint nicht so überragend zu sein. Insofern werde ich wohl tatsächlich die 64 MP vorrangig nutzen, obwohl ich das gar nicht vorhatte. Ich behalte nicht so viele Handyaufnahmen, deshalb ist der Speicherplatzbedarf der Bilder mit nativer Auflösung zu verschmerzen. Wenn man dann doch eine kleinere Auflösung braucht, erledigen das externe Tools im Zweifelsfall besser als der firmwareseitige Resizer im A52.

@Splatter: Ich finde das Bild schwer zu beurteilen, weil die Schärfeebene in einem Bereich liegt, wo Auflösungsprobleme vielleicht noch nicht so deutlich in Erscheinung treten. Aber ohne Vergleich ist das meiner Meinung nach Kaffeesatzleserei - ich war ja selbst erst in dem Moment sicher, dass mein A52 ein Auflösungsproblem hat, als ich Vergleichsbilder mit dem S5 gemacht habe. Daher würde ich Dir empfehlen, Dich mit jemandem kurzzuschließen, der z. B. ein S9 oder S7 hat, und Vergleichsfotos möglichst von einem planen Motiv zu machen, damit der AF die Schärfeebene möglichst genau trifft. Am besten Handy aufstützen oder gleich Stativ nutzen. Wenn Ihr noch mehr machen wollt, könnt Ihr auf das Motiv, wenn es z. B. eine Hauswand ist, noch ein A4-Blatt mit einem ausgedruckten enger werdenden Balkenmuster kleben. Dann kann man mit etwas Glück erkennen, wo die Kameras ihre Auflösungsgrenze haben.

Bei meinem A52 ist ja immerhin nach der Reparatur die Kamera in Ordnung, insofern gibt es zumindest ein A52 mit ordentlicher Auflösung 😁 Im Ernst, wenn das ein häufig auftretendes Problem wäre, fände man es wohl bei Google, das scheint aber nicht der Fall zu sein. Es gibt etlicheTests der Kamera auf den einschlägigen Portalen, da wäre es wohl aufgefallen, wenn die Auflösung der A52-Hauptkamera systematisch schlecht wäre.
 
moidept

moidept

Dauergast
ralf aus hamburch schrieb:
werde ich wohl tatsächlich die 64 MP vorrangig nutzen,
Sorry für OT
Hallo habe da eine vielleicht blöde Frage, wo finde ich denn die 64MB Auflösung Modus / wo kann ich das denn Einstellen ?
OT Ende
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

ralf aus hamburch

Neues Mitglied
Das ist direkt vom Kamerabildschirm aus möglich, ich weiß gar nicht, ob das von den Einstellungen aus geht. Wenn Du die Kamera öffnest, um ein Foto zu machen, ist über dem Vorschaubild eine Leiste, in der auch ein Schalter für die Auflösung sein müsste. Bei meinem A52 stand der standardmäßig auf "16:9", man kann den auf "4:3" umstellen (das ist dann auch eine reduzierte Auflösung), aber auch auf "4:3/64 MP" - das ist es.
 
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
Splatter schrieb:
Keine Ahnung worauf ich achten soll.
Und das ist die Baustelle und nicht die offensichtliche Auflösungsprobleme wie bei TE der Fall war.
Das Beispielbild von dir zeigt andere Verbesserung Bereiche aber keine fehlende Schärfe.
Splatter schrieb:
welches ich grade bei Dämmerlicht geschossen habe
wo sieht man Das ?
Man sieht ausgefressener Himmel weil HDR nicht zugeschaltet oder die Belichtungsmessung auf dominante dunkle Flächen wurde gemacht ?
Die Dämmerung typische Wärme ist nirgendwo erkennbar, dafür aber leichten Blaustich.
Ist es ein Landschaft Foto oder Beweis des Hausmeisters, das der Platz gepflegt ist?
Also Leute, bitte keine Erbsenzählerei auf Pixelebene(Schärfe) mehr treiben und sich mehr mit den vorhandenen Mittel(Kamera Einstellungen) beschäftigen.
@Splatter macht dich nicht verrückt. Ich denke, bei dir liegt kein Defekt vor.
Viel schooten und Spass damit haben.
Tipps für den Anfang:
1)bei Gegenlicht Landschaft Fotos unbedingt HDR zuschalten, bei Personen das Blitzen nicht vergessen. Im beiden Fällen vermeidesst Du verbrannte helle Flächen oder versoffene Schatten(Gesichter).
2)Bei Szenen mit Motiven unbedingt das Motiv kurz antippen um die Belichtungsmessung zu selektieren, optimieren. Besonders wichtig bei kontrastreichen Motiven.
3) Szeneoptimierung ausschalten.
Praktisches Beispiel:
1)ich würde zuerst Auto HDR aktivieren
2)mittlere pink Garage oder ,,Zitronenhaus" antippen
3) je nach Belichtung Auslösen
Danach hätten wir mehr von Abendstimmung gehabt, das Bild wäre auch stimmiger und keine Schärfe Diskussion.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Splatter

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Tipps. Werde ich beherzigen. Bin aber froh, dass ich vom Schärfeproblem nicht betroffen bin. Allerdings habe ich eine kleine Anfängerfrage: Wo schalte ich im 64mp Modus das HDR dazu? AutoHDR wird deaktiviert und ich sehe keine Option zum Zuschalten.
 
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
Auto HDR ist Szene und nicht Auflösung abhängig bei mir(A52 5G).
Das bedeutet, es aktiviert sich automatisch sobald Dynamik der Szene es erfordert. Generelle Aktivierung unter Einstellungen vorausgesetzt.
Testweise 64 MP selektieren und Richtung Fenster anvisieren. Logo HDR sollte rechts oben erscheinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Splatter

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider nicht. Bei meinem A52 (4g) deaktiviert sich AutoHDR auch im Menü sobald ich auf 64mp umstelle. Egal was ich im Sucher habe, das HDR Logo erscheint nicht. Switche ich auf 16mp, erscheint das HDR Logo je nach Szene.
 
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich wäre unerheblich, weil ich überwiegend 16:9 Modus nutze. 64 MP nur für den Fall, das ich mich nachträglich reinzoomen muss.
Für ernsthafte Gelegenheiten ist immer eine Phototasche mit drei Objektiven dabei, deshalb die 12MP out of cam sind für mich ausreichend. Kann man schnell an die Omas weiterleiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - A52 - Hauptkamera unscharf (Vergleich mit Samsung S5)? Antworten Datum
0
5
1