Galaxy A52s 5G: Allgemeine Spekulationen und Infos

  • 95 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy A52s 5G: Allgemeine Spekulationen und Infos im Samsung Galaxy A52s 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
orgshooter

orgshooter

Lexikon
Der Geekbenchtest mit SD778G sieht ja sehr gut aus...
Screenshot_20210808-182335_NewPipe.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Charger also mit in der Box. Die Frontkamera hat wieder diesen erkennbaren Ring ringsrum der Kamera, die hell aufleuchteten je nach Lichteinfall wie bei der S20 Fan Edition. Kann man auch besser lösen. Ob eine Displayschutzfolie drauf ist, war für mich nicht erkennbar. Die matte, schwarze Rückseite macht einen guten Eindruck. Schlicht und dezent 👍

@orgshooter: Ja, beim Multi Core ist man da fast auf S865 Niveau. Wenn der SoC da dann auch genauso energieeffizient arbeitet, dann hat man hier einen richtig guten SoC drin. Da der S778 in der 6 nm Fertigung von TSMC hergestellt wird, bin ich da optimistisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Lexikon
Ja, ich bin auf die ersten Berichte gespannt.
Das A52s könnte dann evtl. ein Nachfolger für das LG G8s werden 😉 .
 
Queeky

Queeky

Guru
Bein den Flagships der S21-Reihe legt Samsung kein Ladegerät mehr bei, um die Umwelt zu schonen, Apple hat's ja vorgemacht, und hier nun ist immer noch ein Ladegerät dabei. Und dann auch noch mit dem alten USB-A Anschluss.
Sehr konsequent, Samsung 👍 So wichtig scheint die Umwelt dann wohl doch nicht zu sein.
 
RA99

RA99

Experte
Och komm ... fehlt das Ladegerät, wird ebenso gemeckert :(
 
A

Aminator

Experte
Also, die Specs lesen sich schon verdammt interessant, vor allem der verbaute Snapdragon 778G ist von den Leistungswerten ein Biest und kommt dem Snapdragon 865 gefährlich nahe. Jetzt bin ich doch tatsächlich am überlegen von meinem A52 5G mit dem Snapdragon 750G umzusteigen, aber irgendwie lohnt sich das auch nicht, letztendlich ist das nur ein anders benanntes A52 mit besserem Prozessor eine neue Farbe namens Mint Green kam dazu.
 
C

chris70

Erfahrenes Mitglied
@Aminator
Genau so denke ich auch. Und schwanke auch ob ich wechseln soll.
Gruß
 
A

Aminator

Experte
Hmm....weiß, letztendlich bekomme ich einen leicht oder besseren Prozessor.....und muss dafür 449€ hinblättern, für was, für eine neue Farbe namens "Green mint".....Naaaaja...
 
RA99

RA99

Experte
Ein Umstieg vom A52 4G könnte ich noch irgendwie verstehen, Umstieg vom A52 5G eher weniger ;)


Ich werde das 52s meiner Tochter schenken, dann habe ICH wieder 3-5 Jahre Ruhe :D
Proz reicht locker für diesen nächsten Update-Zeitraum ...
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
Ich komme langsam sogar ins Grübeln, ob ich nicht vom S20 zu A52s 5G wechseln soll - das wäre ein Nullsummenspiel ich gewinne dafür aber den Zugang zum 5G Netz und einen Klinkenanschluss für den Kopfhörer.
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
@Queeky
Bist du sicher, das Samsung beim A52s nicht wie beim A52 auch USB-C setzt?

Kann mir das irgendwie nicht vorstellen, denn selbst mein A41 vom letzten Jahr hat ja schon USB-C.

Oder meinst du eher USB 2.0 als Übertragungsgeschwindigkeit damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@merlin2100 der
Queeky schrieb:
alten USB-A Anschluss
soll sicherlich ein Synonym für das 15W Ladegerät sein, da das 25W Ladegerät von Samsung ein USB-C auf USB-C Kabel besitzt 😉
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
@orgshooter
Finde ich jetzt nicht so schlimm, wenn da kein Super Fast Charging (Akkukocher) dabei ist, hab das beim S20 dabei und nutz ich nur wenn es mal schnell gegen muss.

Wenn ich genug Zeit habe lade ich mein S20 einfach über die USB Buchse vom PC mit 500mA.

Ich bleibe bei der Überzeugung, dass das langsame aufladen immer noch das Beste für den Akku ist.
 
Queeky

Queeky

Guru
merlin2100 schrieb:
Bist du sicher, das Samsung beim A52s nicht wie beim A52 auch USB-C setzt?
Ich hatte mir die Videos aus diesem Beitrag Galaxy A52s 5G: Allgemeine Spekulationen und Infos angeschaut, und darin konnte man sehen, dass Samsung so ein altes Ladegerät mit USB-A Anschluss beilegt.
Natürlich hat das Handy USB-C.

Sie reden alle viel von Umweltschutz, sparen das Ladegerät bei den Flagships, aber bei der günstigeren Mittelklasse legen sie dann immer noch ein Ladegerät dazu. Anstatt jetzt hier wenigstens langsam mal in eine einheitliche Richtung zu gehen, USB-C, legen sie dann auch noch so ein altes Ladegerät dazu.
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
@Queeky
Ich vermute mal, das hinter der Entscheidung beim S21, der Umweltschutz nur ein vorgeschoben Argument war, um den Premiumkunden zusätzlich Geld aus der Tasche zu ziehen.

Viele verkaufen ihr Altgerät und verwenden den Betrag für die Neuanschaffung, das Ladegerät verkauft man mit, niemand will ein Gerät ohne Ladegerät kaufen. Selbst wenn man es verschenkt ist das Ladegerät dabei.

Die Verkaufszahlen beim S21 machen ja deutlich, wie es der Kunde angenommen hat - ich habe schon Gerüchte gelesen man denkt nach heim S22 wieder ein Ladegerät beizulegen und eine Speichererweiterung anzubieten.

Hätte ich in diesem Jahr ein Gerät kaufen müssen, wäre es ein A52 geworden, einfach wegen des Gesamtangebotes, das stimmiger ist als beim S21 und sobald die ersten A52s in den Regalen liegen, werde ich mir diese ansehen und darüber nachdenken mein S20 einzutauschen.

Bei der Kamera müsste ich in etwa gleich liegen, aber mich reizt der Klinkenstecker zusätzlich, denn mit diesem kann ich meinen Bluetooth Kopfhörer auch noch betreiben wenn der Akku leer ist.
 
D

drtndr

Neues Mitglied
Mich reizt das A52s ebenfalls sehr, wegen dem Klinkenstecker. Bei mir gehts im Grunde nur noch darum ob es das S20 FE (evtl. 5G), das A52s oder das S21 FE wird. Die Power der FE-Versionen brauche ich nicht, daher empfinde ich die Klinke als absoluten Pluspunkt Richtung A52s. Werden die A-Geräte denn ebenfalls 4 Jahre mit Updates versorgt oder ist das exklusiv für die S-Version?
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
@drtndr: Also das A52 5G soll ganze 3 Major Updates bekommen und insgesamt 4 Jahre Sicherheitsupdates:

"..The update expansion starts with the Galaxy A52 5G, which Samsung confirmed will see three years of major Android updates and “regular” security patches, likely monthly patches. After that point, the device will drop down to “regular” security updates, likely biannual, for a fourth year."

Samsung extends three years of monthly Android updates to its affordable Galaxy A series

Sollte dann beim A52s nicht anders sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
Das ist halt der große Vorteil von Samsung's Mittelklasse der Software-Support stimmt einfach.
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
Samsung ist beim Support einfach auf den richtigen Weg - gut finde ich, dass man dabei nicht nur bei Neugeräte mit der Verlängerung angefangen hat, sondern auch schon Geräte am Markt mit einbezogen hat.

Dies ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz, denn man kann die Geräte unter dem Aspekt der Sicherheit auf jeden Fall länger als nur zwei Jahre verwenden und nicht wie bei manch anderen Anbieter die zwei Jahre nach Release den Stecker ziehen, wo viele Kunden zum Teil noch über ein Jahr Garantie haben.

Selbst wenn man sein Gerät nicht bis zu Ende nutzen will, hat man bessere Verkaufspreise, da der Käufer sicher sein kann, das sein Gebrauchtgerät noch mit Updates unterstützt wird.
 
RA99

RA99

Experte
Hmm, ich dachte, heute wird's von Samsung veröffentlich bzw. freigegeben ... hmm ... :(
 
Ähnliche Themen - Galaxy A52s 5G: Allgemeine Spekulationen und Infos Antworten Datum
13
3
0