Note 7 Samsung Galaxy Note 7 - Zwangs-Update verhindern

  • 665 Antworten
  • Neuster Beitrag
djfredo

djfredo

Stammgast
@mark53
folgende Situation:
einer fährt mit seinem Rennrad statt auf dem Radweg auf der Straße und sein Reifen platzt der nachfolgende PKW verreißt vor Schreck den Lenker und überfährt eine Mutter mit ihrem Kind auf dem Gehweg, ja und dann?
Ja dann tönt es bei den Rennradradfahrern anders.
 
M

mark53

Stammgast
@djfredo
das wäre pech!
aber das rennrad ist anders als das note 7 nicht zurückgerufen worden!
wenn ein autohersteller ein auto zurückruft weil die bremsen versagen können,wird dann auch weitergefahren?
ich habe meine meinung gesagt, und um nicht zu weit vom eigentlichen thema abzukommen ist hier für mich hier fertg
 
ThemoH

ThemoH

Neues Mitglied
Weiß schon jemand welche Auswirkung das neue Update des Samsung Push Service auf das Note 7 hat und ob es auch wirklich eine Aktualisierung der App ist?
 

Anhänge

Fluxina

Fluxina

Experte
ThemoH schrieb:
Bedeutet das jetzt, das selbst die Note 7 mit dem Zwangsupdate versorgt werden wo die Update Funktion blockiert wurde?

LG
Update Funktion blockieren? Ich hab zwar "nur" ein s5 aber geht das denn ohne rom und Flashen?
 
ThemoH

ThemoH

Neues Mitglied
LG[/QUOTE]
Update Funktion blockieren? Ich hab zwar "nur" ein s5 aber geht das denn ohne rom und Flashen?[/QUOTE]


Ja natürlich geht das blockieren der Update-Funktion auch ohne Rom und Flashen.

Zum einen kannst du in den Einstellungen deines S5 unter Software-Updates und Sicherheits-Updates die Haken entfernen und nur über WLan aktivieren.
Zum anderen kannst du dir im Google Playstore die App Package Disabler in der Version 7 kostenpflichtig herrunterladen und über diese die Update-Funktionen (ich glaub teilw.) deaktievieren.
Von den alten Packege Disabler und seinen Ablegern kannst du Abstand nehmen sie wurden von Samsung ersatzlos deativiert.

Ich hoffen das dir das weiter hilft.

fg
 
SM-T110 UND GT-I9300

SM-T110 UND GT-I9300

Fortgeschrittenes Mitglied
Ihr solltet eure Gesundheit nicht riskieren, nur um das Galaxy Note7 zu behalten. gebt es einfach wieder Zurück. Ausserdem wurde in Korea schon angegündikgt, dass ein Update veröffentlicht wird, welches die komplette Ladefunktion des Gerät deaktiviert.
 
madmage

madmage

Ambitioniertes Mitglied
Warum gab es aus Deutschland keine Meldungen über Probleme mit dem Akku? Weil der Exynos verbaut ist, der dem Akku nicht so stark einheizt.. Meine Meinung.. Und da ich immer noch auf 100 % Akku bin, mache ich mir keine Gedanken über Zwangsupdates [emoji4]
 
Fluxina

Fluxina

Experte
ThemoH schrieb:
Ja natürlich geht das blockieren der Update-Funktion auch ohne Rom und Flashen.

Zum einen kannst du in den Einstellungen deines S5 unter Software-Updates und Sicherheits-Updates die Haken entfernen und nur über WLan aktivieren.
Zum anderen kannst du dir im Google Playstore die App Package Disabler in der Version 7 kostenpflichtig herrunterladen und über diese die Update-Funktionen (ich glaub teilw.) deaktievieren.
Von den alten Packege Disabler und seinen Ablegern kannst du Abstand nehmen sie wurden von Samsung ersatzlos deativiert.

Ich hoffen das dir das weiter hilft.

fg

Geht das auch ohne root ect? Ich hab nich alles original und will nicht rooten.

Danke schon mal
 
ThemoH

ThemoH

Neues Mitglied
Ja das geht auch ohne Root.

Was meinst du mit: Ich hab nicht alles Original.

Lg

Edit:
madmage schrieb:
Warum gab es aus Deutschland keine Meldungen über Probleme mit dem Akku? Weil der Exynos verbaut ist, der dem Akku nicht so stark einheizt.. Meine Meinung.. Und da ich immer noch auf 100 % Akku bin, mache ich mir keine Gedanken über Zwangsupdates [emoji4]
Genau so ist es!

Das trifft aber nicht nur auf Deutschland zu sondern für den gesamt europäischen Markt. Damit ist nicht nur der Prozessortyp anders sonder die ganze Architektur des Note 7. Bei meinem ersten Note 7 konnte ich noch die Gear VR nutzen und das ausgiebig mit überhöhten Temperaturen und es ist nichts passiert.
Da mit dem Samsung eigenem Prozessor keine Probleme auftreten, bis einschließlich heute - jetzt... warum sollen wir das abgeben? Die Probleme die aufgetreten sind, sind nur mit der Snapdragen Version aufgetreten und ausschließlich nur mit dieser!

Lg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hanspampel - Grund: Doppelposts zusammengefasst, bitte "Beitrag Bearbeiten" nutzen um was zu ergänzen - "hanspampel"
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
Leute ihr schweift mal wieder vom thema ab
 
ThemoH

ThemoH

Neues Mitglied
Jup [emoji3]

Edit:
Zu meinem Post #624:

Ich hab das Update vom Samsung Push Service installiert und bis jetzt ist alles so wie immer. Also scheint keine Gefahr zu bestehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hanspampel - Grund: Doppelposts zusammengefasst, bitte "Beitrag Bearbeiten" nutzen um was zu ergänzen - "hanspampel"
MAUTY

MAUTY

Stammgast
Wird auch so bleiben. Meins rennt auch weiterhin wie es soll. Sind die nötigen Dienste wie hier im Thread beschrieben Deaktiviert, kann kein Update durchkommen. Auch nicht über die Push Benachrichtigungen. Never Touch a Running System.

@Fluxina

Du kannst das Zuwangsupdate verhindern, lese Dir mal den Thread durch. Dort findest Du schon alle Möglichkeiten.

Samsung Galaxy Note 7 - Zwangs-Update verhindern

Post:#404

Bei Fragen einfach schreiben

Kurz OT: Einfach mal bei Samsung melden ob Tausch gegen Generalüberholtes Note 7 machbar ist. Damit ist man auf der Sicheren Seite. Ohne das bitte jetzt auszuweiten, nur so ne Idee OT Off

Gruß
 
Fluxina

Fluxina

Experte
Mauty und themoH danke ich hab kein s 7 und auch krinrz zwangs Updates aber immer wieder diese doofe update frage, wollte nur wissen ob ich das deaktivieren kann. Ich hab schon alle haken raus genommen bei auto update über auto prüfen.

Und mit ich hab noch alles stock und original meine ich es so, hab mich vertippt sorry.
 
MAUTY

MAUTY

Stammgast
@Fluxina

Achso, weil hier gehts ums Note 7. Vieleicht einfach den passenden Thread suchen oder halt ein Thread eröffnen. Entsprechend Deinem Gerät hier im Forum. Da wird dann hoffe ich geholfen :)

Gruß
 
krutojmax

krutojmax

Fortgeschrittenes Mitglied
Tach zusammen :)
Hab mit EZ Package Disabler von Anfang an kein Update mehr bekommen und habe demnach noch meine 100% Akku.

Mir fehlen jedoch so meine Root-Rechte, die ich auf meinem Ersatz-S7e habe, dass ich diese wohl nachrüsten möchte.

Frage: Wenn ich das Dingen roote, würde ich auch weiterhin keine Updates mehr erhalten, selbst wenn der Package-Disabler aufhört zu wirken, oder? ;)
 
M

Mantuba

Neues Mitglied
mark53 schrieb:
@MAUT
Aber wie Vauth sagt, die lassen sich bestimmt noch einiges Einfallen um uns zu ärgern...
nein die sollen sich mal was einfallen lassen das dieses schei.. brandgefährliche phone nicht mehr funktioniert und so verantwortungslose menschen nicht mehr unbeteiligte gefärden können!
sorry aber seitenbetreiber die zulassen das man noch Tipps veröffentlichen kann mit denen man verhindern kann das dieses phone endlich aus dem verkehr gezogen wird sollte man mit einem empfindlichen vierstelligen betrag büssen
ich musste das hier mal einfach zitieren, zeigt der Kommentar doch sehr deutlich, wie wenig Ahnung die Leute von der Materie haben. Das Note7 ist NICHT brandgefährlich, jedenfalls nicht gefährlicher als jedes andere Gerät auf dem Markt. Wie schon öfters erwähnt, ist europaweit keine wirklichen Vorfälle bekannt geworden, angeblich mal irgendwo ein Fall, bei dem man aber erst mal hinterfragen muss, was da genau passiert ist. Andere Hersteller hatten auch schon in Brand geratene Geräte zu verzeichnen,
Ich für meinen Teil strapaziere mein Note7 jeden Tag - seit ich es letzten September gekauft hatte. Selbstverständlich wird das Gerät dabei öfters warm, aber jeder weiss, dass er dann das Gerät einfach wieder normal betreiben sollte. Ich belaste den Prozessor mit ressourcenfressenden Spielen, fast im Dauerbetrieb, alles bestens...das Gerät gehört einfach immer noch zu den besten auf dem Markt, wenn auch nur noch inoffiziell.

Doch jetzt zu meinem aktuellen Problem:
Ich hatte das Gerät kürzlich wieder mal ausgeschaltet, beim Einschalten erschien dann allerdings das erste Mal diese dämliche Pushnachricht mit dem Hinweis auf das noch dämlichere Update für die Firmware, mit dem der Akku lahmgelegt werden soll. Solange ich den Download nicht aktiviere und diese Nachricht mit "später erinnern" wieder wegdrücke, hab ich bis zum nächsten Tag wieder Ruhe, dann erscheint diese Pushnachricht nämlich wieder.
Solange ich mich also nicht vertippe und weiterhin auf "später erinnern" drücke, und nicht auf "Download starten", bleibt alles save. Dummerweise sind die Button für beide Nachrichten nur knapp voneinander entfernt.
Wie kann ich diese dämliche Pushnachricht wieder loswerden?
Bei mir ist immer noch der Disabler in einer alten Version aktiv, als Samsung da noch nicht seine Finger im Spiel hatte. Ansonsten ist das automatische Update natürlich deaktiviert, sonst hätte ich schon längst das Zwangsupdate draufgespielt bekommen.
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Es ist kein Fall verifiziert, bei dem ein Exynosgerät betroffen war, einzig die mit Snapdragon (in den US und China) gingen unter gewissen Bedingungen in Flammen auf - over and out.
 
M

Mantuba

Neues Mitglied
so isses
@mark53, Du bekommst nicht grad zufällig Kohle von Samsung, weil Du hier ständig den gleichen Mist wiederholst?
Ich bin ein Beispiel dafür, der das Note7 extrem strapaziert, und dabei war ich einer der ersten, der das Note7 in Deutschland erhalten hat. Zugegeben, das erste Austauschprogramm hab ich ja auch noch mitgemacht, gegen ein anderes Note7. Aber die Rückgabe gegen ein minderwertigeres Handy seh ich nicht ein.
Mein Note7 funktioniert einwandfrei, ich werd das weiterhin strapazieren und dabei feststellen, dass es nach wie vor eines der besten Handys auf dem Markt ist.
Noch eins mark53, wenn man weiss wie, kann man jedes Handy in Flammen aufgehen lassen. Wenn man es falsch bedient dann sicher auch. Ich kann auch ein Auto falsch bedienen und damit das Auto an die Wand fahren. Deswegen muss das Auto noch lange nicht fehlerhaft sein. Wenn ein Auto einen Werksfehler hat, dann lässt sich das feststellen und den Fehler austauschen. Dass Samsung bei der ganzen weltweiten Austausch- bzw. Rücknahemaktion reichlich überzogen ja fast schon paranoid reagiert hat, weiss ja wohl inzwischen fast jeder, der sich mit dem Thema näher beschäftgt hat.

Zurück zu meinem Anliegen, wie kann ich diese jeden Tag sich wiederholende Pushnachricht zu dem Download der blöden Firmware blockieren?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von bandit1976 - Grund: Direktzitat entfernt, bandit1976
Oben Unten