Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Display defekt: Datensicherung?

  • 370 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display defekt: Datensicherung? im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
H

HipHopRulez

Lexikon
Nicht wird, sondern ist. ;)

Ohne aktiviertem Debugging Modus ist es meines Wissens nach nicht möglich. Wenn nur das Display defekt ist, der Touch noch geht könnte man das Handy via MHL Adapter an den Fernseher anschließen und es so steuern. Sonst siehts duster aus. Alternativ vielleicht noch via CWMR eine Komplettsicherung machen, das Handy reparieren lassen und dann das Backup wieder einspielen.
 
D

David117

Neues Mitglied
HipHopRulez schrieb:
Nicht wird, sondern ist. ;)

Ohne aktiviertem Debugging Modus ist es meines Wissens nach nicht möglich. Wenn nur das Display defekt ist, der Touch noch geht könnte man das Handy via MHL Adapter an den Fernseher anschließen und es so steuern. Sonst siehts duster aus. Alternativ vielleicht noch via CWMR eine Komplettsicherung machen, das Handy reparieren lassen und dann das Backup wieder einspielen.
Also das Handy geht noch soweit, höre Benachrichtigungsgeräusche etc. Das mit dem Adapter klingt interessant. Muss ich der Verbindung dann aber nicht zusätzlich noch auf dem Handy bestätigen?!?!?
Reparieren kommt nicht in Frage.
 
D

David117

Neues Mitglied
Gibt es sonst keine Lösungen?
 
F

FrageHase

Neues Mitglied
Hi Leutz,
mein display von meinem galaxy s2 ist kaputt (touch wahrscheinlich auch).
jedenfall will ich meine daten retten..leider komme ich nicht über kies air in den massenspeicher :/

habe mir schon einiges durchgelesen und leider keine lösung gefunden.

das einzigste was mir einfiele ist mit odin rooten und dann i.wie über root den massenspeicher aktivieren (ist das möglich?)

wills nurnochmal sagen:
-display kaputt (ich seh nichts)
-sicherheitsmuster aktiv (das mit den punkten)
-massenspeicher deaktivert (davon gehe ich mal aus da es mit kies air nicht verbindet :/ )


hoffe ihr könnt mir helfen

lg FrageHaase
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

darth_mickrig

Experte
Nimm dir ein USB-Kabel und schließ es an den PC an, dann kommst du auch an deine Daten ran.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DasKnuffel112

DasKnuffel112

Stammgast
darth_mickrig schrieb:
Nimm dir ein USB-Kabel und schließ es an den PC an, dann kommst du auch an deine Daten ran.
Nicht wenn das Handy nicht entsperrt ist. ;)
Displaysperre aktiv = kein Zugriff via PC!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

FrageHase

Neues Mitglied
ja deswegen möchte ich es a über root versuchen

habe schon einiges darüber gelesen aber eine anleitung mit "defektem" display habe ich noch nicht gesehen..

(man kann ja anscheined sein handy mit root fernsteuern mit dem pc?!)
 
H

HipHopRulez

Lexikon
Und bei welcher Root Methode ist das Display erforderlich?
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
HipHopRulez schrieb:
Und bei welcher Root Methode ist das Display erforderlich?
Bei denen die über eine temporäre CWM funktionieren.

GeTapatalkt mit meinem Motorola-StarTAC :-D
 
F

FrageHase

Neues Mitglied
also diese beiträge bringen mir leider alle nichts


zu meiner frage nochmal:

ich möchte wissen ob ich mithilfe root mein massenspeicher aktivieren kann obwohl das sicherheitsmuster aktiv ist?
 
E

email.filtering

Gast
FrageHase mangelt es ganz offensichtlich, wie den meisten anderen übrigens auch, an der notwendigen Logik / Hausverstand / Universalapp Brain 1.0 / Analyse.

Die Frage ist ja grundsätzlich nicht, ob der Root-Account aktiviert ist oder nicht. Selbstverständlich wäre es schlau, solche Hausaufgaben vorab zu erledigen. Aber da klemmen die meisten lieber, denn sonst könnt' ja schon was erledigt und abgehakt sein.

Vielmehr geht's darum, auf das Gerät zugreifen zu können, gleich mit welcher App bzw. mit welcher Methode. Und da das Display dazu die Eingabemöglichkeit Nummer 1 darstellt, muss man eben im Fall X überlegen, wie's auch ohne dieses ginge.

Da ADB-Interface beispielsweise stellt die "Display-lose" Hintertür zum Haus Android dar, und wird ja auch von zahlreichen Apps gerne genutzt, kann jedoch ohne das Zutun des Users (über die Vordertür) bei dem meisten Geräten nur dann sinnvoll genutzt werden, wenn der Root-Account bereits aktiviert wurde. (Womit wir schon wieder bei den Hausaufgaben sind!)

Ein anderer Weg wäre eventuell der Einsatz einer App wie "Plan B" oder die Vorabinstallation ähnlicher Apps wie "Theftaway". Mit diesen kann man das Telefon bis zu einem gewissen Ausmass "fernsteuern" oder zumindest eingehende Daten (SMS usw.) weiterleiten. Ob und wie solche Dinger funktionieren, sollte man eben schon vor dem Ernstfall (er)proben.

Ach ja, und am einfachsten ist wohl die Sache mit den regelmäßigen Backups. Dann halten sich die Datenverluste in sehr engen Grenzen.


Im Schadensfall sollte also erst mal gründlich analysiert werden, was "Sache" ist. Das umfasst die Aufstellung der technischen Möglichkeiten ebenso wie eine Beurteilung der Wichtigkeit der Daten, das Wissen darüber wo diese "eingelagert" sind, wovon's vielleicht doch schon oder noch Backups (z.B. in der Cloud) gibt, welche Dienste und Apps aktiv bzw. eingerichtet sind.

Bevor solche Informationen nicht zusammengetragen und in Ruhe bewertet worden sind, ist alles andere bestenfalls die übliche Hektik / Nervosität / Panik. Doch solche Verhaltensmuster tragen rein gar nichts zur individuellen Lösung des individuellen Problems bei. Für solche "Katastrophen" gibt's nun mal keine allgemein gültigen Detailanleitungen, sondern nur Checklisten an Hand deren man vorgehen kann!
 
F

FrageHase

Neues Mitglied
hammer beitrag :D

obwohl du mich gerade belehrst wie ich es HÄTTE machen sollen und nicht wirklich klar schreibst ob es eine möglichkeit nun jetzt gibt oder nicht finde ich es tzd gut das du dir die mühe gemacht hast :)

ich kann jetzt nun auch nichts mehr dran ändern..das handy ist ohne root und ich will eig. nur eine sprach memo wieder haben..ledier nicht in den backup dateien (wenn es da in der backup oder nicht extrem wichtig wäre würde ich nicht eure zeit beanspruchen :)


also nochmal:
mithilfe von odin kann ich rooten (auch jetzt noch), jetzt will ich aber wissen ob ich dann weiter komme oder es mir gar nichts bringt? weil ansonsten lass ich es lieber ungerootet und verkaufs soo auf ebay :)

lg
 
E

email.filtering

Gast
Mangels einer exakten Analyse Deinerseits kann man Dir nur schwer helfen! Jammern alleine ist leider zu wenig!

Selbstverständlich kannst Du den Root-Account auch durch das Flashen eines modifizierten Kernels aktivieren, und dazu benötigst Du grundsätzlich kein funktionierendes Display, aber die Kenntnis Deiner Version der (Gesamt)Software. Irgendwas mit Android blablabla ist da viel zu ungenau, und nötigt Dich dazu, es aufs Geratewohl zu versuchen. Eine eher vermeidenswerte Situation.

Am schnellsten geht es immer noch, wenn Du das Gerät in den Laden um die Ecke bringst und diesen mit dem Einbau eines neuen Displays beauftragst. Der zweitschnellste Weg ist jeder zum Service-Center mit der ausdrücklichen Bitte, keine neue Software aufzuspielen! Für beide dieser Lösungen benötigst Du natürlich das Entsperrmuster, denn ohne ein solches kann man nun mal nichts testen.

Ach ja, ich würde auch gaaanz sicher ein Gerät mit meinen Daten drauf einfach mal so irgendwo verkaufen! Wenn das so ist, können diese ja gar nicht wichtig sein! Wozu dann die Aufregung?
 
H

HipHopRulez

Lexikon
mblaster4711 schrieb:
Bei denen die über eine temporäre CWM funktionieren.

GeTapatalkt mit meinem Motorola-StarTAC :-D
Wäre mir neu, auch da muss ich nichts auf einem Display eingeben. ;)

@FrageHase: Grad ausprobiert: Displaysperre mit Muster rein und dann im CWMR den USB Storage gemountet, und ich habe Zugriff auf den Speicher...
 
F

FrageHase

Neues Mitglied
@email.filtering

sehr lieb von dir das du mir helfen möchtest aber wir kommen glaube nicht auf einen nenner..leider zählst du mir immer möglichkeiten auf die klar auf der hand liegen (gerät reparieren lassen usw.) habe doch klar meine frage gestellt?

und wie gesagt ich habe eine wichtige memo drauf die für mich einen wert hat aber glaube kaum für einen anderen außer er möchte wirtschaftsrecht lernen :D


@HipHopRulez

du machst mich neugierig..nur versteh ich nicht was du mit "Displaysperre mit Muster rein" meinst!? ich seh das display ja nicht und touch ist wahrscheinlich auch hinüber
 
H

HipHopRulez

Lexikon
Ich meine damit: Ich habe meinem Display mal eine Mustersperre verpasst - du hast ja auch ein Sicherheitsmuster - dann bin ich ins CWMR und habe den Storage gemountet. (Menüpunkte ließen sich ja bei defektem Display durch Screenshots ermitteln)
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
HipHopRulez schrieb:
Wäre mir neu, auch da muss ich nichts auf einem Display eingeben. ;)
Achso, du bist Derjenige, der die temporäre CWM mit reiner Gedankenkraft steuert. Super!
Ich benötigte dazu das Display da diese CWM per touch gesteuert wird. Und bei den anderen CWM Versionen, welche man mit den Buttons bedient, muss man das Menü auswendig wissen.

GeTapatalkt mit meinem Motorola-StarTAC :-D
 
B

blueorange4

Neues Mitglied
hallo leute,

heute morgen ist mir mein handy leider runtergefallen und nun ist fast mein ganzer bildschirm, entweder komplett schwarz, hell bis dunkelblau oder von streifen durchzogen. das display ist ganz und funktionsfähig.

krieg ich das irgendwie wieder repariert?

lg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

HipHopRulez

Lexikon
Display tauschen...
 
B

blueorange4

Neues Mitglied
150€... ich kauf mir dann lieber das S4 und muss die paar monate nun mit meinem alten klotz auskommen... danke, trotzdem für die antworten
 
Ähnliche Themen - Display defekt: Datensicherung? Antworten Datum
8