Datenrettung vor wipe

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Datenrettung vor wipe im Samsung Galaxy S2 (I9100G) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
B

Bren32

Neues Mitglied
Guten Tag liebes Forum,

die Tortur meines alten Smartphones hat kein Ende.
Ein Handy so lange künstlich am Leben zu erhalten ist wohl wirklich nicht das Wahre, aber so schnell will ich es doch nicht aufgeben, daher meine Frage:

Als vor ca. einem halben Jahr mit Mühe und Not das unikate Problem meines Smartphones gelöst wurde (https://www.android-hilfe.de/forum/...werkeinstellung-ohne-passwort-wie.652707.html) und ich eine Stockrom draufgemacht hab, hab ich das Handy nicht gewipet, weil ich meine Daten nicht verlieren wollte.
Nun hab ich aber seit relativ langer Zeit ein Problem, was - sagen wir mehrere - Facetten hat. Diese hängen wohl ebenfalls mit der micro Sd zusammen, aber ich zähl sie mal einfach auf:

- Wenn mein Handy ausgeschaltet ist und ich es wieder anschalte, ist es erstmal komplett funktionsunfähig und eine Meldung (Micro-Sd Fehlerüberprüfung) oder so ähnlich ist im Notification Center.
Auf Musik kann ich nicht zurückgreifen, obwohl diese im internen Speicher ist (es steht dann einfach Mikro Sd wird als Massenspeicher verwendet in der Musik Bibliothek), und nicht auf der Micro Sd. Alles in Allem spackt das Teil einfach rum, bis diese Fehlerüberprüfung durch ist. Hat zu Anfangszeit dieses Problem auch länger gedauert, bis es durch war, jetzt geht's wenigstens ein bisschen schneller.

- Ich muss meine Sd Card immer manuell mit dem Handy verbinden(also auf Speicher und dann ganz unten auf Sd Card verbinden). Ich hab alle meine Apps wegen eines anderen Problems (darauf komme ich gleich auch noch zurück) auf die Sd Card getan, aber bevor ich die Sd Card nicht mit dem Handy verbinde, kann ich auf die Apps auch nicht zugreifen. Ist jetzt an sich kein großes "Problem", allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass das eigentlich nicht so sein sollte.

- Und jetzt eigentlich einer der größten Probleme, der Speicherplatz.
Komischerweise hat mein interner Speicher überhaupt keinen Speicherplatz mehr. Alle mein Apps sind auf der Sd Card, aber nur noch Whatsapp ist auf dem Smartphone, jedoch angeblich ist kein Speicherplatz auf dem Handy vorhanden (wegen dem Whatsapp Update). Genau deswegen hab ich ja auch alle Apps verschoben, weil auch zuvor für die Facebook App und die Facebook-Messenger App kein Speicherplatz da war (ok, die verschlucken aber auch unverschämt viel zugegebenerweise).
Dazu kommt, dass ich im Anwendungsmanager den Cache nicht mehr leeren kann, weil dort nur "Berechne..." steht, und das ununterbrochen.
Auch im internen Speicher und allen anderen Infos zu Apps und Speicher steht nur "Berechne...", nichts weiter.

Warum ich diese Probleme schildere? Weil ich ja insgeheim hoffe, jemand weiß wie man das auch ohne wipe irgendwie hinbiegen kann (bzw. ohne dass die Daten verloren gehen).
Da dem aber wahrscheinlich nicht so ist, die eigentliche Frage, wie wipe ich das Ding ohne die Daten zu verlieren? Neue Sd Card einlegen z.B., alles draufschreiben und dann wipen? Ich hab da keine Ahnung ...
Würde mich über Antworten freuen, und Entschuldigung dass ich die schlechte Angewohnheit habe nicht richtig auf dem Punkt zu kommen :biggrin:

Danke im Voraus!
MFG
 
Dodger

Dodger

Experte
Ich würde schnell schauen das ich die Daten rette. Ehrlich gesagt kann ich mir auch vorstellen, das es wirklich ein HW-Problem ist. Die verbauten Speicherchips beim S2 waren sehr anfällig... zumindest nach 2-3 Jahren. Hatte unzählige S2 hier, wo der eMMC hinüber war.
 
B

Bren32

Neues Mitglied
Danke erstmal für die wahnsinnig schnelle Antwort, aber jetzt sind ein paar Begriffe dabei, die ich nicht ganz verstehe :confused2:
HW-Problem?
eMMC?
Was genau ist das? :smile: Und ist es schlimm wenn der eMMC hinüber ist?
 
Dodger

Dodger

Experte
HW = Hardware
eMMC-Speicherchip intern.

Wenn der eMMC hin ist hängen die Geräte meist im Bootloop... passiert gerne nachdem die Geräte "spinnen"... man versucht es dann neu aufzusetzen und dabei schmieren sie dann ab.

Wie gesagt sicher deine Daten und versuch es neu aufzusetzen. Wenn das Gerät noch ok ist läuft alles wieder stabil.
 
B

Bren32

Neues Mitglied
Wie mach ich das genau, wenn ich fragen darf? :)
 
DAD214

DAD214

Lexikon
auch mal zur Info der eMMC Chip wie alle auf Flash basierenden Speicher haben nun mal einen Verschleiß und den kann man auch nicht aufhalten es sei den man speichert nichts mehr auf dem Gerät was eigentlich unmöglich ist.

und Defekt nach 2-3 Jahren ist auch so eine Sache wenn man jede Firmware und Nightly Flash
ist das auch mal schnell erreicht das der Chip aufgibt.
 
B

Bren32

Neues Mitglied
ja ok, trotzdem würd ich gerne wissen wie man denn die Daten rettet. Werd mir auch wahrscheinlich bald ein neues Handy anschaffen, aber bis dahin will ich meine Daten irgendwo abspeichern, das Ding wipen und es noch solange benutzen, bis ich mir dann ein neues holen kann.
Wie genau macht man das? Also Datenrettung, dann Wipe und dann die Daten wieder draufschreiben?
 
Dodger

Dodger

Experte
Genau. Die Reihenfolge wäre richtig.
Die Frage ist halt was du konkret mit "Daten" meinst. Kontakte, Fotos etc. kannst du mit MyPhoneExplorer (Freeware) recht einfach sichern.