Diskussionen zu Updates für das Samsung Galaxy S20 FE

  • 1.443 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionen zu Updates für das Samsung Galaxy S20 FE im Samsung Galaxy S20 FE (5G) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

Schelle3

Stammgast
@Flashlightfan
ja hatte bisher. Aber nun ist es mir mit dem S7 doch zu heiß. Wollte eigentlich eine Pocco oder Redme bis 250 max. 300€ als Zweitgerät. DA stimmt IMHO verglichen mit Samsung die Updatepolitik nicht. Mal schauen wann wieder die A52 im Angebot sind...
 
S

sedazin

Ambitioniertes Mitglied
Flashlightfan schrieb:
Deshalb sollte man auch mindestens ein komplett eingerichtetes Backup-Smartphone haben. Traurig, aber wahr.
Den Part übernimmt hier mein A71.
Funktioniert das bei den Banken Apps, das zwei unterschiedliche Smartphones für die Authentifizierung verwendet werden können?
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Bei der Postbank, der DKB und bei PayPal funktioniert es, man muß aber beide Smartphones bei der Bank anmelden.
 
M

Matador

Erfahrenes Mitglied
SecureGo Plus bei den Genossenschaftsbanken geht auch auf bis zu 3 Geräten gleichzeitig.
 
D

darki2021

Neues Mitglied
ähh sorry aber gehts hier nicht um Updates ??? Müsst ihr euch in einem Update Treath über Banking Apps unterhalten ?
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Wir sind über das bevorstehende Update auf A12 mit nachfolgendem Werksreset und kompletter Neuinstallation und erforderlicher Neuanmeldung der Banking-Apps draufgekommen.
Stimmt aber, dabei sind wir etwas vom eigentlichen Thema abgedriftet.
 
D

darki2021

Neues Mitglied
kein Problem ... hab es nicht böse gemeint 😀 guter Rutsch
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Nachdem ich vorgestern auf meinem S20 FE 5G den Dezember-Patch installiert hatte, wollte ich heute das auf dem Gerät meiner Frau auch tun, bekam aber die Meldung, die Software wäre aktuell. Der Sicherheitslevel steht auf dem 01. 11. 2021.
Als ich mir das näher ansah, mußte ich feststellen, daß das Gerät nicht wie meins ein DBT- , sondern ein ITV-Gerät (ITV, ITV, ITV, EUX, ITV) ist. Das Gerät wurde in D bei Amazon.de gekauft und ich war der Meinung, daß es für den deutschen Markt bestimmt ist. Jetzt sieht es aus wie ein Gerät für Italien.
Weiß jemand, wann der entsprechende Patch kommt und wie man evtl. das Phone ohne kompletten Reset auf DBT umstellen kann?

Ach ja:

Ein gesundes neues Jahr wünsche ich allen!
 
Zuletzt bearbeitet:
ruessel73

ruessel73

Stammgast
@Flashlightfan Hat deine Frau auch ein 5G? Weil die 4G haben alle noch kein update vom Dezember bekommen.
Und ich glaube das bisher nur die Vodafone Geräte das Dezember Update bekommen haben
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Es ist ein 5G.
 
ruessel73

ruessel73

Stammgast
@Flashlightfan da hat bisher nur Vodafone ein Update auf Dezember gebracht
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
@ruessel73
Meinst Du jetzt die ITV-Geräte? Mein ungebrandetes DBT-Gerät hat das Update bekommen.
 
ruessel73

ruessel73

Stammgast
ah ok, dann habe ich nichts gesagt. DAchte die 5G DBT haben es auch noch nicht. Sorry
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Also im Samsung Forum sind aber noch viele, die das Update noch nicht bekommen haben beim 5G. Vielleicht ist sie noch nicht dran. Oder bekommt gleich das Update auf A12.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dezember Update Samsung Galaxy S20FE - Samsung Community
 
Zuletzt bearbeitet:
Miaz602

Miaz602

Lexikon
@Flashlightfan : Das mit den unterschiedlichen CSC-Codes bei in D gekauften Geräten ist nicht neu. Bei meinem S7 (gekauft bei Amazon) hatte ich auch CSC-Polen - und es hatte mich immer genervt, dass Updates teils EXTREM viel später kamen. Die Umstellung auf DBT hatte ich aber nicht gemacht, da mir der Aufand zu groß erschien...
Zum Glück hat mein S20FE5G (auch Amazon) diesmal "zufällig" DBT.

Noch ein kleiner Hinweis zu Dezember-Update beim S20FE5G:
Ich verwende für interne automatische Synchronisierungen zwischen Handy und NAS SyncMe Wireless. Im Dezember kamen bei mir leider MEHRERE Sachen zusammen, so dass ich mir lange nicht klar war, was meine plötzlich auftretenden Probleme an PC und Handy verursacht hatte (das Update für S20FE5G, missglückte Umstellung bei der Telekom MagentaCloud, defekter USB-Stick an der Fritzbox, Updates der Fritzbox-Software, Windows-Updates...).
Fakt ist, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt Ende Dezember meine Synchronisierung zwischen Handy und Fritzbox nicht mehr richtig funktionierten. Neben dem defekten USB-Stick (vorgestern ausgetauscht) kam ich erst gestern Abend drauf, dass nmj- und txt-Dateien plotzlich immer zum Abbruch führten. Die Dateien waren JAHRELANG in dieser Ordnerstruktur!
Da ich mir nicht vorstellen kann, das das ein Problem von SyncMe Wireless ist (das synchronisiert ja eigentlich alles, was im Ordnerpaar ist), kann ich mir nur vorstellen, dass es am Systemupdate vom 28.12.2021 lag.
Warum... keine Ahnung...
Ich habe diese Dateiendungen bei den Sync-Einstellungen gefiltert (brauche ich am Handy eigentlich nicht - nur am C200), und seit gestern Abend laufen die Ordnersynchronisierungen wieder sauber durch.

Kann das irgendjemand erklären - oder bestätigen?

EDIT: Hardware- und Softwareprobleme sind überall an der Tagesordnung, und man verschwendet viel wertvolle Zeit für diesen Mist, den man eigentlich für wichtigere Sachen im Leben nutzen kann/sollte (Famile, ECHTE Freunde, Fitness, Natur, Garten, Wandern, Lesen, Baumaßnahmen...). Eigentlich sollte die Technik alles erleichtern, aber immer mehr merkt man, dass man nur noch Knecht der Technik ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schelle3

Stammgast
@Miaz602
Ich kenne die Software SyncMe Wireless nicht, selber nutze ich Foldersync Pro zum synchronisieren zur Synology. Über welches Protokoll erfolgt die Synronisierung deiner Daten? Ich kann dann event. mit Foldersync versuchen nachzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Halo @Schelle3 ,
ich hab Dir mal 2 Screnshots angehängt. Der Zugriff zum NAS der Fritzbox müsste eigenlich über ftp laufen, oder?

EDIT: FolderSync habe ich mir übrigens in der Dezember-Aktion auch preisgünstiger besorgt, da SyncMe Wireless möglicherweise nicht mehr korrekt unter Windows 12 laufen wird (ist aber noch unklar). Habe FolderSync aber noch nicht getestet...
Bisher unter Windows 11 funktioniert SyncMe Wireless ja noch oder wieder. Die Einschränkungen bzgl. nmj/txt - und dass man den Pfad auf der externen SD-Karte manuell eingeben muss - sind für mich verkraftbar... wenn man es weiß. Zumal ich ja nicht weiß, woran das mit den txt nun wirklich liegt...
Screenshot_20220107-125948_SyncMe.jpgScreenshot_20220107-130009_SyncMe.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schelle3

Stammgast
@Miaz602
leider sieht man hier das Protokoll nicht. AVM unterstützt intern SMB und FTP. Schau mal bitte was du bei der Fritzbox unter Heimnetz->
Heimnetzfreigabe
aktiviert hast.
Egal, habs jetzt per Foldersync auf die Fritzbox mit SMB2 und FTP probiert. Auf dem S20FE 2 Dateien angelegt (.txt und .nmj). Beide werden jeweils mit beiden Protokollen übertragen. Ich vermute, du nutzt SMB und SyncMe kann nur SMB1. Davon würde ich dir dringend aus Sicherheitsgründen abraten. Vielleicht hängt es damit zusammen.
Aber genug Offtopic, sollten vielleicht dazu ein extra Thema aufmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fippsy

Ambitioniertes Mitglied
Wie wäre es mit nem eigenen Thread oder PN bevor das hier mehrere Seiten füllt?
 
Ähnliche Themen - Diskussionen zu Updates für das Samsung Galaxy S20 FE Antworten Datum
4
2
10