S21 Serie ohne Benachrichtigungs LED - Alternative?

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S21 Serie ohne Benachrichtigungs LED - Alternative? im Samsung Galaxy S21 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
Andronautin

Andronautin

Neues Mitglied
Liebe Android Gemeinde,

Ich bin momentan einfach nur ratlos und hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen. Ich nutze schon seid bestimmt 10 Jahren Samsung Geräte, bin auch schon seid 9 Jahren Mitglied in diesem Forum 😆

Seit meinem Note3 über Note8 hatte ich bei jeder eingekommenen Nachricht (SMS, Telefonanrufe, WhatsApp oder Social Media im Allgemeinen) ein blinkendes Licht oben Links in der Leiste. Sodass man nicht pausenlos das Phone einschalten muss um zu sehen ob Nachrichten verpasst wurden.

Genau diese Funktion/Einstellung ist mein Problem. Ich finde seit Tagen nicht die passende Einstellung dazu bei meinem S21 Ultra. Oder gibt es diese nicht mehr (was ich mir schwer vorstellen kann)

Ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen.

Liebe Grüße an alle Foris
 
SgtChrischi

SgtChrischi

Stammgast
@Andronautin Du meinst die Benachrichtigungs-LED? Die gibt's seit den Phones mit Randlos-Display nicht mehr - ist einfach kein Platz mehr dafür.
 
Andronautin

Andronautin

Neues Mitglied
Ähm ja, aber mein Note8 hatte auch ein Randlosdisplay. Wenn eine Nachricht reinkommt und man zufällig hinsieht leuchtet das Display ja einmal rundherum auf, Glimmt - gibt ja mehrere Einstellungen dafür ( beim S21) Nur eben diese Benachrichtigungs LED nicht mehr?!

Okay, das wäre sehr schlecht und total unpraktisch.

Danke für dein Feedback
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@SgtChrischi
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ra1

Erfahrenes Mitglied
@Andronautin Hmm ich schreibe gerade mit einem Note 8, da ist das Display nicht randlos, da ist ca. 1cm von Display bis zum oberen Rand und da ist auch die LED verbaut, die leuchtet, wenn Nachrichten kommen. Es gibt aber Apps, die um das Punchhole der Kamera einen Kreis im Display simulieren, dieser blinkt dann. Da ich noch kein solches Handy besitze, kann ich dir auch nicht sagen wie die heißt, aber nen Kollege hatte es früher so bei sich eingerichtet.
 
SgtChrischi

SgtChrischi

Stammgast
@Andronautin Ja, dieses "glimmen" des Displayrandes soll so ein bisschen der Ersatz für die LED sein, nur zeigt es halt nicht dauerhaft an, dass eine neue Nachricht da ist. Das "glimmen" hieß bisher immer "Seitenlicht", seit Android 11 heißt es "kurze Pop-Ups". Zu finden in den Einstellungen unter "Benachrichtigungen", dort "kurz" statt "detalliert" auswählen.

Es gibt gewisse Apps, die eine LED simulieren, aber da diese dann auf dem Display sind fressen die halt enorm Akku. Die mMn beste App hierfür heißt "AoDnotify", da gibt's auch akkusparende Optionen.

Bspw. kannst du mit der App auch einstellen, dass dein Always on Display nur angezeigt wird, wenn eine Benachrichtigung da ist. So wüsstest du zumindest ähnlich wie bei der LED immer auf einen Blick, ob was Neues da ist. Das verbraucht so gut wie kein Akku.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andronautin

Andronautin

Neues Mitglied
@SgtChrischi @ra1

Ich danke euch für eure Antworten.

Aber sorry Leute, was haben die sich dabei gedacht? Man hat sein Phone nicht ständig in der Hosentasche oder im Blickfeld. Es gibt auch User die das Smartphone ab und an für ne Stunde oder 2 nicht im Blickfeld haben/ können...

Ich empfinde das als Rückschritt und hat von mir definitiv einen Minuspunkt aus diesem Grund. Obwohl ich ansonsten sehr zufrieden damit bin.

Danke für die Vorschläge wegen der Apps, nur wie du schon erwähnt hast, fressen diese auch 🔋Leistung. Muss ich mir noch überlegen...

LG
 
SgtChrischi

SgtChrischi

Stammgast
@Andronautin Naja, die LED musste halt aufgrund des technischen Fortschritts weichen. Man gewöhnt sich dran. :D

Aber bezüglich Akku: wie gesagt, die Variante mit dem "AoD nur sichtbar wenn neue Nachricht" frisst so gut wie nix. Wenn man das AoD eh nutzt verbraucht man damit dann sogar weniger Akku, weil das AoD ja aus ist, wenn keine neue Nachricht da ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
jul8887

jul8887

Fortgeschrittenes Mitglied
@Andronautin bin da voll auf deiner Seite, das geht mir seit dem S10 auch ab. Aber was willst machen, Chainfire hatte mal eine coole App in Entwicklung, aber leider nie über die Beta Phase rausgekommen.
 
Andronautin

Andronautin

Neues Mitglied
@SgtChrischi Nach knappen 8 Jahren mit dieser Funktion wird das umgewöhnen etwas schwierig 😅 Aber was soll's.

Werde diese mir diese App holen, ich hoffe die ist normal beim PlayStore zu erhalten?

@jul8887 wenigstens 1 der mich versteht 😁
 
SgtChrischi

SgtChrischi

Stammgast
@Andronautin Ich verstehe dich auch vollkommen, ging mir 1:1 genauso am Anfang, als ich das S10 bekam. Aber das ist mittlerweile 2 Jahre her und irgendwann gewöhnt man sich dran. :D
Bzw. hab ich mittlerweile auch eh ne SmartWatch, damit vermisst man die LED auch nicht mehr so. :D

Jupp, die App gibts normal im PlayStore:
Benachrichtigungs LED für S21, A51... aodNotify – Apps bei Google Play
 
Andronautin

Andronautin

Neues Mitglied
@SgtChrischi

Habe mir die App geholt und bin damit recht zufrieden! Mit der Pro Version kann man sich da schon was anständiges/ähnliches Einstellen womit ich gut leben kann und die paar € tun keinem weh wenn es Sinn macht. Dem Entwickler seine Kaffeekasse freut sich und mir ist damit geholfen.

Danke für den Tipp nochmal 🙏
LG aus Österreich
 
rossy

rossy

Erfahrenes Mitglied
AOD Notify ist super, der Entwickler ist auch hier im Forum unterwegs. Du hast auch die Möglichkeit dein Blitzlicht zu nutzen als Anzeige einer Benachrichtigung. ( Direkt im Samsung Menü, dafür würdest du keine App benötigen ).

Gruß
 
wavetime

wavetime

Experte
SgtChrischi schrieb:
@Andronautin Du meinst die Benachrichtigungs-LED? Die gibt's seit den Phones mit Randlos-Display nicht mehr - ist einfach kein Platz mehr dafür.
Samsung hat die LED schon gestrichen als noch "Platz" dafür gewesen wäre.
 
SgtChrischi

SgtChrischi

Stammgast
@wavetime Samsung hat die LED erstmals beim S10 weggelassen und ich frage dich, wo da bitte die LED noch hinpassen würde.🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
jul8887

jul8887

Fortgeschrittenes Mitglied
@SgtChrischi in den oberen Lautsprecher vielleicht^^
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
@SgtChrischi Samsung kann ja das Display für eine Kamera ausschneiden, dann können sie auch eine LED dazwischen packen. Beim S10+ war das Punchhole so groß, da hätten mehrere LEDs reingepasst. Und obendrein spricht nix dagegen, die Benachrichtigungs-LED in den Rahmen zu packen oder den Powerbutton aus transparentem Kunststoff zu machen und mittels LED von innen zu beleuchten.
Möglichkeiten gäbe es genug, Samsung will nur einfach nicht. Die beschäftigen sich lieber damit, wie sie wichtige Features streichen können.
 
SgtChrischi

SgtChrischi

Stammgast
@skycamefalling Ja klar, als einfacher Nutzer, der sich mit der tatsächlichen Umsetzung nicht beschäftigen muss, kann man leicht sagen wie einfach etwas wäre.

Wenn das so einfach ist und so viele Möglichkeiten gibt kannst du mir bestimmt eine ganze Liste an Randlos-Smartphones anderer Hersteller mit Benachrichtigungs-LED zeigen? Fänd ich interessant, kenne nämlich leider kein einziges.
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
@SgtChrischi ...und das liegt nicht daran, dass es nicht umsetzbar wäre, sondern daran, dass die Hersteller sich das sparen möchten weil die Kunden das Zeug ja auch so kaufen.
Nokia beispielsweise packt die Benachrichtigungs-LED in einen Ring um den Powerbutton.

Außerdem ist es nicht meine Aufgabe als "einfacher Nutzer", dem Hersteller die technischen Lösungen vorzukauen, sondern es ist die Aufgabe des Herstellers, gefälligst sinnvolle Lösungen anzubieten.
Der Thread zu diesem Thema damals beim S10 mit unzähligen Kommentaren und Fragen nach einer Möglichkeit, Benachrichtigungen anzeigen zu lassen ohne permanent das stromfressene AOD einschalten zu müssen, spricht Bände.
Wenn es für Samsung zu schwierig ist, eine LED zu verbauen dann sollten sie erstens ihre Kompetenz bei der Herstellung von 1300Euro-Smartphones in Frage stellen und zweitens einfach auf die unsinnigen randlosen Displays verzichten. Das S10 war damals zum S9 ein Rückschritt in fast allen Bereichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
SgtChrischi

SgtChrischi

Stammgast
@skycamefalling Naja, das mit den Randlos-Displays ist ja reine Geschmackssache, da kann man Samsung definitiv keinen Vorwurf machen. Klar muss der Hersteller "Lösungen" finden. Aber wenn es möglicherweise gar kein Problem gibt, wofür dann ne Lösung?

Und wer keine Randlos-Displays mag, hat ja noch die Möglichkeit andere Modelle zu kaufen. Man muss sich ja nicht n Smartphone mit Randlos-Display kaufen um sich genau dann darüber zu beschweren. Kaufe mir ja auch kein Auto um mich dann darüber zu beschweren, dass ich eigentlich lieber etwas ohne Motor und mit nur 2 Reifen hätte.
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
Ich beschwere mich ja nicht über das Randlos-Display, sondern darüber, dass Samsung keinen Fokus auf die kleinen Details legt, welche die Usability verbessern würden.
Randlos-Display und Benachrichtigungs-LED schließen sich ja nicht aus, es erfordert nur eine andere Lösung als früher. Den Aufwand will Samsung sich aber wohl nicht antun, denn es geht ja auch so. Stattdessen wird ein 10fach-Periskop-Teleobjektiv eingebaut, denn das lässt sich vermarkten.

Ich hatte fast jedes S-Modell von Samsung im Laufe der letzten 12 Jahre, aber mich ärgert immer mehr die Überheblichkeit und Arroganz dieses Unternehmens und der Unwille, sinnvolle Features einzubauen.
Der Alert-Slider bei Oneplus: Großartiges Feature, das Gerät mit einem Klick stummschalten zu können. Kommt bei mir täglich unzählige Male zum Einsatz.
Musiksteuerung durch Gesten bei ausgeschaltetem Display bei Oneplus: Einfach nur grandios.
Der dedizierte Kamera-Button bei Sony: Kamera starten und Foto knipsen, ohne aufs Display schauen zu müssen. Bedienung auch mit Handschuhen einfach und schnell.
Benachrichtungs-LED bei Sony und Nokia: Super, denn man wird stromsparend und dezent über neue Nachrichten informiert, ohne extra Apps für das AOD installieren zu müssen (bei Samsung geht das AOD ja nicht einmal in der Tasche aus).

Anstatt dass Samsung mehr in diese Richtung verbessert werden lieber weiterer Features weggelassen. Mittlerweile sind sogar der SD-Slot und das Netzteil weg :\
Modernste Hardware alleine macht noch keine gute Nutzererfahrung.
Es fällt mir mit jedem Modelljahr schwerer, mich für das S-Modell von Samsung zu entscheiden, einfach weil sie sich in die falsche Richtung entwickeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - S21 Serie ohne Benachrichtigungs LED - Alternative? Antworten Datum
0
2
6