Zubehör Festplatte an das Galaxy S22 Ultra anschließen?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Festplatte an das Galaxy S22 Ultra anschließen? im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
B

BR-146

Stammgast
Hallo, ich habe ein Problem und komme nicht weiter: um Massen von Bildern von meinem S21U auf das S22U bzw die Platte zu verschieben wollte ich meine 1TB WD 3,5 externe Festplatte was sonst immer einwandfrei funktioniert hat -- nun nicht mehr
...

In der Benachrichtigungsleiste steht nur "Gerät wird über USB aufgeladen", wenn ich drauf klicke ist eine Auswahl "USB gesteuert von ..." Und das ist auf "Verbundenes Gerät" eingestellt, möchte ich das auf "Dieses Gerät" umstellen kommt nur eine Fehlermeldung "Host-Wechsel nicht möglich". Mache ich etwas falsch? Muss man irgendwo was einstellen? Danke!

Es funktioniert weder mit meinem S22U, noch dem S21U oder dem Tab S7. Ein Stick mit einer MircoSD geht aber ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
Ist das eine SSD ? Falls nein könnte die Stromaufnahme der Festplatte über den USB-Port ein Thema sein....
 
rossy

rossy

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe gerade eine 5 TB Festplatte ( keine SSD ) mit dem Originalen Samsung Adapter der bei meinem S10+ damals dabei war angeschlossen. Keinerlei Probleme. Konnte auch zum Test einen Film abspielen.
Das einzigste ist, das ich etwa 10 Sekunden warten musste bis die Daten der Festplatte eingelesen wurde. Auch die Partitionen wurden ohne Probleme erkannt.

Gruß
 
N

Nichts

Experte
Kann Android denn überhaupt inzwischen NTFS (was ich mal vermute das es das Dateisystem der Festplatte ist)?
 
MeinNickname

MeinNickname

Stammgast
Grundsätzlich geht das schon.

Bei manchen Festplatten scheitert man nur eben am Strombedarf, wenn die Platte mehr benötigt als der USB-Port liefert.
 
B

BR-146

Stammgast
Ich habe diese Platte seit bestimmt drei Jahren und es hat immer funktioniert, es hat auch mit dem S21 Ultra noch funktioniert vor ein paar Monaten, also Stromversorgung kein Problem. Am Schlepptop läuft sie auch einwandfrei. Formatiert habe ich sie damals auch in ein Android-freundliches Format (exFat oder Fat32 bin gerade nicht sicher).
Versuche es heute nochmal, vielleicht hatte die Platte oder meine Geräte gestern einen schlechten Tag?
 
Zuletzt bearbeitet:
rossy

rossy

Erfahrenes Mitglied
Nichts schrieb:
Kann Android denn überhaupt inzwischen NTFS (was ich mal vermute das es das Dateisystem der Festplatte ist)?
Also meine 5TB Platte hat NTFS, von daher kann ich, glaube ich, dir Bestätigen zu können das es Android kann.

Gruß
 
N

Nichts

Experte
Ok schön, ich weiß noch das ich dafür früher immer extra Dienstprogramme installieren musste.
 
B

BR-146

Stammgast
@rossy interessant, das wusste ich auch nicht. Vorbei also die Zeit des umformatierens.
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Experte
Also Android 12 auf meinem S21U kann NTFS nur lesen. Schreiben funktioniert nur auf FAT32.
 
rossy

rossy

Erfahrenes Mitglied
Gerade ebenfalls getestet, hast recht. Man kann Dateien nur lesen, etwas neues erstellen oder etwas auf die HD kopieren geht nicht.

Gruß
 
B

bestbefore2018

Stammgast
@BR-146 genau den selben Mist hatte ich mit einer übergroßen FAT32 HD (1TByte WD 2,5") auch erlebt:
Ich brauchte eine HD die an Linux, LG-TV und Android 9 auf Huawei MediaPad M5 funktioniert. Also auf FAT32 formatiert ... und recht schnell Probleme:
Ging eine Weile, plötzlich konnte das Huawei die HD nicht mehr mounten, hat das Dateisystem für beschädigt gehalten und ist dann beim fschk ohne Fehlermeldung auf die Fresse gefallen.
Du kannst versuchen die HD von Windows aus zu reparieren, am besten auch mit speziellen Tools von Sysinternals oder ähnlich.
Ich habe die HD so nicht dauerhaft verwenden können und bin auf NTFS gewechselt, zum Glück bei Huawei bereits auf Android 9 RW-Support.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Festplatte an das Galaxy S22 Ultra anschließen? Antworten Datum
11
5
6