Von welchem Gerät habt ihr zum Galaxy S23 gewechselt?

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Von welchem Gerät habt ihr zum Galaxy S23 gewechselt? im Samsung Galaxy S23 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

Steuerzahler

Ambitioniertes Mitglied
Z Flip 3. Hatte ich ca eineinhalb Jahre in Benutzung.
 
S

steiner.seevetal

Fortgeschrittenes Mitglied
S2, S6, S8, S10 und nun S23, die kompakte Größe war mir wichtig, beim S10 war der Akku auch langsam schlapp.
 
M

Mitchy91

Neues Mitglied
Ich bin vom S21 gewechselt, was ich noch über Grover geliehen hatte.
Über Sparhandy mit der Vorbestelleraktion bestellt, komme ich jetzt insgesamt günstiger weg, als wenn ich das S21 hätte weiter gemietet mit separatem Handyvertrag. (Das war bei mir übrigens das erste Mal, Gebrauch von der Rufnummermitnahme zu machen und war doch sehr überrascht, wie einfach das heutzutage ist).
Und ich bin mittlerweile in das S23 verliebt. Der Akku ist tausendmal besser, und die pinke Farbe vom S21 hatte ich auch satt.
 
W

W39

Dauergast
Mitchy91 schrieb:
Über Sparhandy mit der Vorbestelleraktion bestellt (...) Das war bei mir übrigens das erste Mal, Gebrauch von der Rufnummermitnahme zu machen und war doch sehr überrascht, wie einfach das heutzutage ist
1:1 wie bei mir. 😄👍🏻
 
AndroWeidi

AndroWeidi

Erfahrenes Mitglied
Ich bin vom Xiaomi 12x zum S23 gewechselt allein wegen dem Prozessor. Allerdings habe ich es bereut und spürbar schneller ist das S23 zum 12x auch nicht. Der Display beim 12x ist viel besser und das Laden geht schneller. Der Akku beim 12x hält auch viel länger.

Lediglich die Kamera des S23 ist ein Punkt der dem 12x überlegen ist. Ansonsten naja 😅 was ist next..?
 
C

Cirus

Neues Mitglied
Ich bin vom S20-5G zum S23 (256gb Version) gewechselt.
Aber das S20 5G ist noch in verwendung zum zocken/streaming (Filme-Serien gucken).😋
 
K

King-Chris

Erfahrenes Mitglied
AndroWeidi schrieb:
Ich bin vom Xiaomi 12x zum S23 gewechselt allein wegen dem Prozessor. Allerdings habe ich es bereut und spürbar schneller ist das S23 zum 12x auch nicht. Der Display beim 12x ist viel besser und das Laden geht schneller. Der Akku beim 12x hält auch viel länger.

Lediglich die Kamera des S23 ist ein Punkt der dem 12x überlegen ist. Ansonsten naja 😅 was ist next..?
Die Kamera des S23 mit all ihren Fehlern und generell nicht auf Pixel oder iPhone Niveau soll besser als die des 12x sein?
Hingegen verstehe ich nicht, in welchen Punkten ein High-End Samsung Display noch geschlagen werden kann?
 
AndroWeidi

AndroWeidi

Erfahrenes Mitglied
@King-Chris Also dass, das S23 ein High End Display haben soll mag ich zu bezweifeln. Man kann beide Geräte nebeneinander legen und sieht das die Farbdarstellung viel viel besser und authentischer ist. Das 12x hat ein 12bit Panel und das S23 ein 8bit. Es werden also mehr farben dargestellt. Es sieht man im direktem Vergleich sonst fällt es niemanden auf.
 
D

dacapo01

Fortgeschrittenes Mitglied
Komme vom S8. Display finde ich deutlich besser und Akkulaufzeit topAuch wegen der Größe
 
Zuletzt bearbeitet:
chrissi77

chrissi77

Enthusiast
Ich habe mein S22 für das S23 bei Samsung eingetauscht. Hauptgrund war der Akku. Im nachhinein merke ich aber, dass die Performance auch um einiges besser ist mit dem S23, so das ich sehr froh bin gewechselt zu haben. Akku ist bei mir um einiges besser. Wo ich das S22 am Abend/Nachmittag aufladen musste, hab ich beim S23 noch ca. 30% und komme damit noch einige Zeit(ca. 1 1/2 Studen DoT).
 
hmm...egal

hmm...egal

Enthusiast
@AndroWeidi
Die technischen Daten mögen fürs 12x sprechen, aber im Alltag hast du mit dem S23 einen minimal besseren Kontrast und beim Texte bearbeiten eine viel genauere Führung vom Cursor.

Der einzige Pluspunkt für das 12x Display ist für mich das curved Design.
 
Z

zeebee

Stammgast
Bin vom Pixel 7 Pro gekommen. Wären die 6/7er Pixel nicht so groß, hätte ich nicht zum S23 gegriffen. Aber mittlerweile haben alle meine Jeans Pixel 7 Abdrücke an der Hosentasche.

Bin aber sehr angetan von dem Telefon, habe es seit Donnerstag. Man kann viel mehr einstellen als beim Pixel. Die Kamera ist zwar nicht so gut, macht aber immer noch gute bis sehr gute Bilder. Allerdings habe ich so gut wie alle Samsung-Apps deinstalliert/deaktiviert und auf Google-Apps zurückgegriffen. Insbesondere die Samsung-Tastatur grenzt schon an Körperverletzung. Auch die Pixel-Sounds finde ich symphytischer. Wird aber meine Google-Konditionierung sein (seit Galaxy Nexus nur Google-Phones).

Was mir besonders gefällt:
- die Größe!
- wird in der normalen Benutzung nicht warm
- Fingerabdrucksensor ist um Welten besser als beim Pixel 7 Pro
- One UI ist dem Google-Standard deutlich überlegen. Ich konnte es kaum glauben...

Was mir fehlt:
- immer scharfe Fotos
- Google Pay Kreditkarte in den Schnelleinstellungen oder als Widget auf dem Homescreen

Was noch nicht so gut funktioniert:
- Benachrichtigungen funktionieren teilweise nicht, obwohl eigentlich alles aktiviert. Nur bei Whatsapp gibts keine Probleme
- nach jedem Neustart sollen meine Sim-Karten neu eingelesen werden oder so. Habe nur eine eSim drin. Kapiere ich nicht.

Habe das Pixel 7 Pro aktuell noch als Rückfalloption, aktuell sieht es aber nach S23 aus.
 
hmm...egal

hmm...egal

Enthusiast
@zeebee
Du hast mMn die falschen Samsung Apps bzw Dienste deaktiviert. Kann man im Netz und auch hier im Samsung Haupzbereich nachlesen, dass das zu Problemen führen wird.
 
D

dfX2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe nach 5 Jahren endlich einen würdigen Nachfolger für mein Huawei P20 Pro gefunden.
War natürlich ein riesen Sprung, aber in den letzten Jahren gab es nie ein Smartphone wo ich sagen konnte da passt alles für mich.

Das warten hat sich gelohnt und ich bin mega zufrieden.
 
Z

zeebee

Stammgast
hmm...egal schrieb:
@zeebee
Du hast mMn die falschen Samsung Apps bzw Dienste deaktiviert. Kann man im Netz und auch hier im Samsung Haupzbereich nachlesen, dass das zu Problemen führen wird.
Die Benachrichtigungen klappen mittlerweile wieder normal. K.a. woran das lag. Kritische Dienste habe ich nicht deaktiviert/gelöscht.
 
J

Jessepinkman45

Fortgeschrittenes Mitglied
@zeebee ich habe mir das Google Wallet auf den Sperrbildschirm gezogen
 
N

nurderbvb

Fortgeschrittenes Mitglied
Oder per Doppelklick auf die Seitentaste. Schneller geht kaum.
 
S

SamSams

Neues Mitglied
Ich bin vom S9 auf das S23 gewechselt. Hauptgrund war meine Bank-App, der handliche Formfaktor und das Hoffen alles ist besser gegenüber einem 5 Jahre alten S9. Da bin ich aber eines Besseren belehrt wurden! Beim meinem S23 ist nichts besser. Probleme mit der Kamera - Bildunschärfe (bekannt in diesem Forum), Problem WLAN-Reichweite und der blasse Displayfarbton. All diese Sachen hatte mein S9 nicht, bekommt aber leider keine Updates mehr.
Es mag bei einigen von euch “jammern auf hohem Niveau„ sein, aber ein Gerät was über 1000 Euro kostet sollte von der inneren Qualität besser sein. Da gibt es Samsung-Geräte z.Bsp. A54 für die Hälfte des Preises, die das besser können.
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroWeidi

AndroWeidi

Erfahrenes Mitglied
@hmm...egal
Was mich derzeit richtig stört ist der Fingerabdruck Sensor der reagiert nicht richtig. Ich muss dolle drauf drücken und nach ein paar versuchen klappt es erst. Scheint wohl eine andere Technologie zu sein wie beim 12x da klappte es immer zuverlässig beim ersten mal.
 
J

jes-aa

Stammgast
Hast Du evtl. eine Display Schutzfolie angebracht? Falls ja dann ist die Lösung runter mit der Folie bzw. andere Folie versuchen, nach dem Aufbringen der Folie müssen auch die Fingerabdrücke neu eingelesen und die Empfindlichkeit erhöht werden
 
Ähnliche Themen - Von welchem Gerät habt ihr zum Galaxy S23 gewechselt? Antworten Datum
18
3
11