Speicherkarte(n) als UMS statt per MTP oder PTP am großen Computer mounten

  • 510 Antworten
  • Neuster Beitrag
Andro_ID

Andro_ID

Gesperrt

Threadstarter
Galaga schrieb:
Und was ist mit Macs, oder Linux Rechnern, oder dem USB Anschluss von meinem Autoradio? Ist leider wieder ein Punkt mehr auf meiner Zweifelliste :blushing:
Beim Mac geht es nicht ohne Installation eines Zusatzapplikation (siehe Anfangspost). Beim Autoradio wird leider Massenspeichermodus benötigt oder per Bluetooth.
 
tes

tes

Lexikon
Moin zusammen,

also mal ganz laienhaft.... ich schließe das S3 an meinen PC an. Zunächst installieren sich die Treiber und danach wird mein S3 als Cam erkannt. Hier kann ich nun bestimmen was ich machen möchte. Bilder laden oder aber auf meine internen Gerätespeicher zugreifen. Also alles gut... ;)

Und bzgl. der Geschwindigkeit .... ich hab gerade mal die kompletten Daten von meinem S3 auf meine Festplatte kopiert. 6 Min. für 2,9 Gb sind doch ganz ok. :)
 
walda

walda

Lexikon
Es fehlen lediglich die Laufwerksbuchstaben die wir gewohnt waren.

Ein Explorerfenster - eigentlich 2 - für intern und extern bekommt man ja. Alles unter Windows als "\\Phone\" erreichbar.

Was ich bisher noch nicht geschafft habe ist dass das Dateidatum übertragen wird. Die Photos haben dann alle den Timestamp vom Zeitpunkt des Kopierens. Das nervt.

Dank Root gibt es eine App, die ich mir morgen genauer ansehen werde. Da sollte es dann wieder die Laufwerksbuchstaben geben.
 
Freddie

Freddie

Stammgast
@tes
Und was machst Du, wenn Du es am Autoradio anschließen willst?

Mann, da habe ich noch gar nicht dran gedacht. Das wäre ja super Kacke. :crying:

Ich habe mir nämlich ein neues Auto gekauft, welches im Laufe der Woche geliefert wird, und extra darauf geachtet, bzw. eine Soundanlage für Multimediaanwendungen bestellt, so dass ich ein SmartPhone anschließen kann. Dabei gehts mir nicht nur um Musik, sondern auch, bzw. ganz besonders ums Navigieren.

@Andro_ID
Die App, welches man in Deinem Link findet, funktioniert das zu 100%?

Ach Du Sch***e, ich sehe gerade dafür muss das Handy gerootet sein. Näää, wenn ich das Smart Phone nicht am Autoradio nutzen kann, dann bestellt ich es ab. Denn ich als Newbie wollte nicht direkt rooten. Muss mich erst einmal in die Materie einarbeiten. Und hiermit meine ich allgemein in Android und dem Handy. Und ich möchte auch nicht jetzt schon meine Garantie verlieren. Rooten und flashen wollte ich erst in ein paar Monaten. Was ist das denn für ein Müll? Ein Handy, dass man nicht per USB am Autoradio nutzen kann. Zumindest nicht offiziell.
 
Zuletzt bearbeitet:
tes

tes

Lexikon
Freddie schrieb:
@tes
Und was machst Du, wenn Du es am Autoradio anschließen willst?

Mann, da habe ich noch gar nicht dran gedacht. Das wäre ja super Kacke. :crying:

....
Hab ich bei mir per Bluetooth geregelt. AUX wäre auch möglich.
 
Freddie

Freddie

Stammgast
Per BT odder Aux hat man aber keine Stromversorgung. Hierzu müsste extra ein Kabel angeschlossen werden. Und das wäre bei mir sehr schlecht, weil der Zig-Anzünder hinter der Handbremse sitzt. Ich bräuchte ein Kabel von 2m Länge.

Per USB hat man beides in einem, Strom und Datentransfer. Hier bräuchte ich auch nur ein kurzes Kabel zur KFZ-Halterung. Und wenn man mit der USB-Methode ins Auto einsteigt, steckt man das Handy einfach in die Halterung und gut is. Bei BT muss erst immer BT aktiviert werden und später deaktiviert. Das ist alles Murx. Entweder ich kann das Ding per USB am Autoradio anschließen oder es bleibt weg. Da ist mein Nokia 5800 ja noch besser. Und das hat keine 600,- € gekostet.

Ich werde hierzu Samsung kontaktieren.
 
serko54

serko54

Stammgast
Da hat Samsung echt geschlafen. Mtp ist total mit Bugs voll. Damals bei meinem Nexus habe ich sehr oft viele Dateien nicht drauf bekommen, obwohl alle Treiber installiert waren und da war ich nicht der einzige mit so einem Problem.

Usb Massenspeicher ist einfach ein muss heutzutage...

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 
C

Conbey

Experte
Besteht den grundsätzlich die Möglichkeit diesen Missstand per Update zu beheben oder ist das aufgrund der Hardware vielleicht nicht möglich?
 
V

Vraser

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hoffe auch das Samsung da nochwas mit einem Update macht, wenn sich genug darüber bei Samsung beschweren wird das sicher geregelt. :D

Gesendet von meinem HTC Flyer via Android Hilfe App
 
myreality

myreality

Lexikon
Natürlich lässt sich das per Softwareupdate beheben, aber ich weiss nicht ob Samsung das vorhat.
Wenn nicht Root + USB Debuggings apk und die Sache ist geregelt ;)

Gesendet von meinem GT-I9300
 
V

Vraser

Fortgeschrittenes Mitglied
So sieht aus, ach ich liebe Android :D

Sent from my DesireS using Android-Hilfe.de App
 
Freddie

Freddie

Stammgast
Und was machen die, die sich das Rooten noch nicht trauen oder es gar nicht möchten? Die Garantie ist dann nämlich damit futsch. Das wäre mir zu heiß. Direkt nach 1 oder 2 Tagen rooten.
 
S

schotterstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Freddie schrieb:
Und was machen die, die sich das Rooten noch nicht trauen oder es gar nicht möchten? Die Garantie ist dann nämlich damit futsch. Das wäre mir zu heiß. Direkt nach 1 oder 2 Tagen rooten.
Auserdem muss man das mit dem Rooten auch können und ich mit meinen 2 linken händen naja :)
 
Freddie

Freddie

Stammgast
Ja, das meinte ich ja.

Es kann doch nicht sein, dass solch ein Allerweltsfeature fehlt und man hingehen muss und selber Hand anlegen. Wobei man nicht nur die Garantie verliert, sondern auch die Gefahr besteht, dass man sich das Handy zerschießt.

Wie ist das eigentlich beim Rooten? Kann man das wieder rückgängig machen, so dass man es nicht merh feststellen kann?
 
walda

walda

Lexikon
ja, einfach eine stockrom mit odin flashen und root ist weg.

zurück bleibt momentan der flashcounter der durchs rooten (wg kernel) erhöht wurde.

... tapat*lked
 
Freddie

Freddie

Stammgast
Und an diesem Flashcounter könne die erkennen, dass geflasht wurde, oder? Somit wäre auch in diesem Fall die Garantie weg, richtig?
 
S

StefanB

Fortgeschrittenes Mitglied
tes schrieb:
Moin zusammen,

also mal ganz laienhaft.... ich schließe das S3 an meinen PC an. Zunächst installieren sich die Treiber und danach wird mein S3 als Cam erkannt. Hier kann ich nun bestimmen was ich machen möchte. Bilder laden oder aber auf meine internen Gerätespeicher zugreifen. Also alles gut... ;)

Und bzgl. der Geschwindigkeit .... ich hab gerade mal die kompletten Daten von meinem S3 auf meine Festplatte kopiert. 6 Min. für 2,9 Gb sind doch ganz ok. :)
Egal welches Betriebsystem? (Vista 64 BIt)?
 
Galaga

Galaga

Neues Mitglied
es gibt diverse Geräte die heutzutage eben USB Sticks unterstützen z.B. Autoradios, TVs, Mediaplayer, Beamer etc. - da wird mit MTP nichts gehen. Und am PC ohne Admin eben auch nicht. Und sorry Tes, da hilft auch kein BT und kein Aux. SGSIII ist Telekom Aktionshandy aber Schwäche bleibt Schwäche :(
Root und APK etc. ist keine Alternative. Samsung sollte da schleunigst wieder auf Augenhöhe mit der Konkurrenz nachrüsten anstatt Zeit mit so Betakram wie S-Voice zu vergeuden
 
Freddie

Freddie

Stammgast
Du schande ja, an meinem TV, BD-Player, Mediaplayer habe ich noch gar nicht gedacht.

Du hast recht,...das muss von Samsung nachgereicht werden.

Aber wieso ist denn Rooten oder ne *.apk keine Alternative? Funktioniert das damit nicht richtig?
 
Oben Unten