Speicherkarte(n) als UMS statt per MTP oder PTP am großen Computer mounten

  • 510 Antworten
  • Neuster Beitrag
Andro_ID

Andro_ID

Gesperrt

Threadstarter
Hallo, weil das Thema jetzt in einem anderen Thread schon behandelt wurde, mache ich hier mal einen neuen Thread auf.

walda schrieb:
MTP, PTP :winki:

... aber kein Laufwerk am PC.

Als \\Phone ists eh vorhanden, aber... :thumbdn:
Das ist beim Galaxy Nexus auch schon so. Anscheinend haben die neuen Samsung Smartphones keinen Massenspeichermodus mehr. An ICS kann es nicht liegen, da das Nexus S und One X trotz fest verbautem Speicher noch einen haben.
Finde es etwas verwunderlich, dass das S3 trotz externer SD Karte, diesen Modus nicht mehr hat und nur noch über MTP/PTP angeschlossen werden kann.
Am PC wird es wenigstens noch als Netzwerkgerät angezeigt, setzt aber den installierten Treiber voraus. Leider ist aber die Datenübertragung langsamer als per Massenspeichermodus.
Bei einem Mac gestaltet sich das schon schwieriger, da man ein zusätzliches Programm und auf dem Gerät mit MTP eine zusätzliche App installiert haben muss. Andernfalls wird nichts angezeigt. Zumindest ist es beim SGN so, vielleicht kann das mal einer mit nem Mac testen, ob das beim S3 genauso ist!
Ich persönlich finde die Lösung nicht besonders komfortabel, weil man auf jedem PC/Mac an den das Gerät angeschlossen werden soll, um mal schnell ein paar Dateien zu kopieren, den Treiber oder das Zusatzprogramm installiert haben muss. Es geht zwar auch per WLAN mit z.B. Air Droid, macht aber nur bei einer schnellen Verbindung wirklich Sinn.

Hier schonmal die Anleitung für Mac User, falls es beim S3 auch nötig sein sollte:

Galaxy Nexus: Massenspeichermodus aktivieren, Dateien am Mac übertragen [HowTo]

Gruß
Tom
 
B

Benz-Driver

Experte
Das heißt, die SD-Karte geht ganz normal als Massenspeicher?
 
Andro_ID

Andro_ID

Gesperrt

Threadstarter
tes schrieb:
Ist zwar doppel aber dieses hast bestimmt auch schon gelesen: https://www.android-hilfe.de/3341528-post185.html
Ja Danke, hab ich. Weil die Frage hier öfter aufkam, dachte ich mir, mal einen separaten Thread zum Thema aufzumachen.
Das mit dem fehlenden UMS bei ICS ist ja schon seit dem SGN ein Thema, aber HTC z.B. hat es ja auch hinbekommen, den UMS wieder zu integrieren.
Ich persönlich finde diese Lösung komfortabler, besonders als Mac User ;)

Gruß
Tom
 
S

StefanB

Fortgeschrittenes Mitglied
Was bedeutet das genau (hab kein Android-Smartphone) - wenn ich das S3 per USB Kabel am PC anschließe, kommt kein Fenster aufgeklappt, wo ich auf den Speicher zugreifen kann bzw. meine Daten vom PC rüberziehen kann?
 
walda

walda

Lexikon
doch aber du bekommst keinen laufwerksbuchstaben mehr. früher hast du 2 bekommen; interner & externer speicher

... tapat*lked
 
B

Benz-Driver

Experte
Also nochmal, bei der SD gibt es das noch???
 
S

StefanB

Fortgeschrittenes Mitglied
walda schrieb:
doch aber du bekommst keinen laufwerksbuchstaben mehr. früher hast du 2 bekommen; interner & externer speicher

... tapat*lked
Hm.... welchen Vorteil hat denn ein Massenspeicher?
 
B

Benz-Driver

Experte
StefanB schrieb:
Hm.... welchen Vorteil hat denn ein Massenspeicher?
Das ist der Hauptgrund für Android. Sonst kann ich ja gleich das iPhone mit seinem mühsamen iTunes und dem sch**ß Synchronisieren weiternutzen. Massenspeichermodus ist ein absolutes Muss!!
 
Tschuessapple

Tschuessapple

Neues Mitglied
eeeeeeek - ich hab extra immer so ein ultrakurzes USB kabel dabei um unterwegs mal schnell Sachen auf mein Telefon zu übertragen. Es ersetzt bei mir quasi die mini Festplatte. Und das geht mit dem S3 nicht???
 
S

StefanB

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau das frage ich mich auch.

Wie soll man dann Musik/Film/Bilddateien aufs S3 bekommen?
 
Tschuessapple

Tschuessapple

Neues Mitglied
naja, auf dem eigenen Rechner wird das schon irgendwie gehen wenn man eine SW oder einen Treiber installiert, aber unterwegs bei Freunden etc.? Auf jedenfall ist Mass storage besser da man damit auch aus jeder x-beliebigen Anwendung darauf zugreiffen kann. Da sollte Samsung aber dringend nachbessern!
 
A

amaziN

Neues Mitglied
Wie kommt ihr darauf das man extra Software oder Treiber installieren muss? Totaler Quatsch. Das installiert sich alles selbst. Zumindest war es bei meinem Nexus und Win7 so. Allerdings scheint dieses MTP ziemlich verbuggt zu sein. Wie das ausschaut könnt ihr hier nachlesen...
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

das Problem liegt nicht an Samsung sondern an ICS! Hintergrund sind wohl Lizenzprobleme, bzw. Einsparungen die so erzielt werden können. Wenn das beim HTC One X noch geht, so hat HTC dies selbst wieder integriert. Das Thema selbst ist ja nicht gerade neu und wurde beim Galaxy Nexus schon vor über einem halben Jahr eingehend diskutiert. Es lohnt sich, einfach auch mal über den Tellerrand des Geräteforums hinauszuschauen, statt hier wieder alles von vorn zu diskutieren.

Zugriffe vom PC sind durchaus möglich, nur muss erstens der korrekte Treiber installiert sein und zweitens auch am Gerät selbst der richtige Modus eingestellt sein. Als USB Massenspeicher wird es aber nicht mehr erkannt!
https://www.android-hilfe.de/forum/faq-haeufige-fragen-zum-samsung-galaxy-nexus.581/galaxy-nexus-usb-massenspeichermodus-mtp-und-ptp.217816.html

Eine universelle Alternative stellen Apps wie AirDroid dar und funktionieren nahe PC-Betriebssystem unabhängig.

Viele Grüße
Handymeister
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Biketom

Ambitioniertes Mitglied
Handymeister schrieb:
Hallo,

das Problem liegt nicht an Samsung sondern an ICS!
Handymeister
Die ersten Posts erklären den Sachverhalt sehr gut. Beim Nexus S mit ICS funktioniert der Massenspeichermodus. An ICS liegt es nicht.

Grüße,
Tom
 
Galaga

Galaga

Neues Mitglied
amaziN schrieb:
Wie kommt ihr darauf das man extra Software oder Treiber installieren muss? Totaler Quatsch. Das installiert sich alles selbst. Zumindest war es bei meinem Nexus und Win7 so. Allerdings scheint dieses MTP ziemlich verbuggt zu sein. Wie das ausschaut könnt ihr hier nachlesen...
und ausserdem hab ich nicht auf jedem Rechner die notwendigen Rechte. Und was ist mit Macs, oder Linux Rechnern, oder dem USB Anschluss von meinem Autoradio? Ist leider wieder ein Punkt mehr auf meiner Zweifelliste :blushing:
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Biketom schrieb:
Die ersten Posts erklären den Sachverhalt sehr gut. Beim Nexus S mit ICS funktioniert der Massenspeichermodus. An ICS liegt es nicht.
Das Nexus S hatte zuvor 2.3.6 mit einem zugesichersten Massenspeichermodus. Also muss dieser nach einem Update auch weiterhin verfügbar sein, sonst klagen gleich die ersten User! Bei allen neuen ICS Geräten wirst Du grundsätzlich keinen finden, außer der Hersteller implementiert diesen selbst und zahlt die Lizenzkosten. Im Vanilla-ICS gibt es diesen Modus nicht mehr mehr.

Viele Grüße
Handymeister
 
eXtreme1808

eXtreme1808

Stammgast
Gibt oder wird es denn nun eine app geben, die einen massenspeicher-modus herstellt/simuliert!?
 
Oben Unten