1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. jenss, 22.02.2016 #1
    jenss

    jenss Threadstarter Android-Lexikon

    @zedire schrieb im anderen Thread:

    "12 MP mit Smart OIS, Dual Pixel Sensor mit 1,4 Mikrometer-Pixel und F1.7-Blende"
    "Smart OIS" - OIS ist ja erst mal optische Stabilisierung. Aber das "Smart" hört sich für mich sehr nach Marketing-Sprech an und ich wäre mir nicht sicher, ob das dann nur pseudo-optische Stabilisierung ist oder doch eine richtige optische Stabilisierung. Wobei ich es echt dreist fände das Wort OIS in den Mund zu nehmen, wenn sie das gar nicht verbaut haben...
    Auf der Samsung-Homepage ist gar nichts zum Thema OIS zu lesen. Wenn ich so was verbaut habe, dann preise ich es doch wenigstens an... Das spricht für mich auch wieder gegen eine echte optische Bildstabilisierung.



    In der Tat ist das seltsam. Aber es kann nicht sein, dass der Bildstabi fehlt, wenn die Kamera besonders bei wenig Licht gut sein soll. Sobald das Gerät da ist, kann man es leicht testen: Voll ins Livebild reinzoomen (beim S6 ist das 8x. Beim S7 wohl nur noch 6x, denke ich). Wenn es ruhig ist (wie beim S6), gibt es einen Bildstabi. Der könnte im Livebild theoretisch auch elektronisch sein, aber dann würde er beim Fotografieren nicht funktionieren und das wäre quasi Schummel. Ich denke also, dass man es dabei gleich erkennt, ob vorhanden oder nicht. Oder es gibt eine neue Technik, mit der es auch elektronisch klappt? Immerhin steht die Kamera ja jetzt weniger heraus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2016
  2. boston242, 22.02.2016 #2
    boston242

    boston242 Android-Hilfe.de Mitglied

    bernerlein und jenss haben sich bedankt.
  3. zedire, 22.02.2016 #3
    zedire

    zedire Android-Hilfe.de Mitglied

    Okay überzeugt ;-)

    Das Foto vom S7 ist schätzungsweise nur mit OIS hinzubekommen...

    Frage geklärt.... Thx!
     
  4. jenss, 22.02.2016 #4
    jenss

    jenss Threadstarter Android-Lexikon

    Das sieht gut aus. Foto und Video funktionieren allerdings unterschiedlich. Bei 4k-Video werden bei einem 4:3-Sensor im 16:9-Modus alle Pixel auf der 16:9-Fläche ausgelesen (FullSensor-Readout). Beim S6 gibt es vermutlich noch LineSkipping im 4k-Video (Zeilen werden ausgelassen). Da machen sich dann die kleineren Pixel der höheren Foto-Auflösung negativ bemerkbar, auch, wenn es beim S6 oben und unten keinen Beschnitt gibt. Also vermutlich sieht es so aus:
    S7: 8 MP von 12 MP ausgelesen
    S6: 8 MP von 16 MP ausgelesen
    ... wobei der S7-Sensor 1/2,5" haben soll, während der S6-Sensor mit 1/2,6" auch noch einen Tacken kleiner ist. Damit und mit der offeneren 1,7er-Blende wird das S7 besonders im Video-Modus lichtstark (deutlicher als im Fotomodus). Full-Sensor-Readout verringert auch Störungen wie Aliasing. Die Videofunktion dürfte ein Argument für die Verringerung der Auflösung gewesen sein.
    j.
     
    plain2000 bedankt sich.
  5. andregee, 22.02.2016 #5
    andregee

    andregee Android-Lexikon

    Der Vergleich ist mal sowas von untauglich ohne die Settings zu kennen. Alles was man sieht, ist das die mittlere Aufnahme den hellen Motivanteil deutlich heller wiedergibt, was schon an einer längeren Belichtungszeit durch eine geänderte Automatik oder anderne Settings liegen kann.
     
    Rekhyt bedankt sich.
  6. jenss, 23.02.2016 #6
    jenss

    jenss Threadstarter Android-Lexikon

    Ja, das stimmt allerdings. Man kann nur vertrauen, dass da mit gleichen Parametern verglichen wurde. In 4k-Einstellung dürften die Videofunktionen am lichtstärksten sein.
    j.
     
  7. DaniYüah, 23.02.2016 #7
    DaniYüah

    DaniYüah Android-Lexikon

    Schade das 16:9 bei 12MP nicht geht. Werde wohl oder übel mit 9MP knipsen da mir 16:9 mehr liegt da ich Fotos auf TV und co betrachte. Ausserdem müsste man für Wallpaper ja mehr reinzoomen wodurch vllt. wichtige Dinge verloren gehen.
     
    Destination86 bedankt sich.
  8. r4Mp1n0, 23.02.2016 #8
    r4Mp1n0

    r4Mp1n0 Android-Guru

    16:9 is eh nur geschnippel. Nimm das 4:3 Bild und stutze es dir auf 16:9. Ist das selbe
     
    Traindriver2302 bedankt sich.
  9. Rekhyt, 23.02.2016 #9
    Rekhyt

    Rekhyt Android-Experte

    Dann auch hier nochmal das Vergleichsvideo:


    Den größeren Dynamikumfang beim S7 finde ich beeindruckend. Endlich sind die Farben nicht mehr so blass und die Details sind ebenfalls besser als beim S6. Schade finde ich aber, dass der Aufnahmewinkel im Gegensatz zum S6 anscheinend nicht vergrößert wurde. Dachte, dass bei 4:3 jetzt wenigstens mehr ins Bild passt.
     
  10. marcn86, 23.02.2016 #10
    marcn86

    marcn86 Erfahrener Benutzer

    Hat jemand etwas über die Video-Modi gelesen bzw. ob es 240fps Slow Motion geben wird?
     
  11. FlorianZ, 23.02.2016 #11
    FlorianZ

    FlorianZ Android-Experte

    Hat jemand ne Ahnung obs RAW Unterstützung geben wird?
     
  12. jenss, 23.02.2016 #12
    jenss

    jenss Threadstarter Android-Lexikon

    Ich denke schon. Das S6 kann ja auch RAW mit der passenden App. (glaube FV-5, oder so) Mit ner fetten Speicherkarte würde RAW jetzt Sinn machen beim Handy. Beim S6 habe ich es gemieden, weil die 32 GB zu schnell voll werden. Allerdings würde ich am Handy wohl auch kaum konvertieren. Lieber gleich die passende Einstellung haben. Dazu muss man ggf. auch mal den Weißabgleich manuell einstellen. Jedenfalls ist der beim S6 bei Kunstlicht nicht immer perfekt. Wäre schön, wenn das S7 in dem Punkt besser ist.
    j.
     
  13. valper2000, 23.02.2016 #13
    valper2000

    valper2000 Erfahrener Benutzer

    Hat sich bei der Frontkamera irgendwas getan? Fand die vom S6 ganz gut, aber mit enorm viel Platz nach oben was Qualität betrifft, besonders (eh klar) bei lowlight. Wäre mit einem kleinen Upgrade schon zufrieden ;-)
    Finde leider zero Infos zur Frontcam, nur dass sie weiterhin 5MP hat.
     
  14. jenss, 23.02.2016 #14
    jenss

    jenss Threadstarter Android-Lexikon

    Ein Bildstabi in der Frontcam wäre schön. Der Stabi in der Hauptkamera des S6 ist sehr effektiv.
    j.
     
  15. andregee, 23.02.2016 #15
    andregee

    andregee Android-Lexikon

    Der Vergleich des All About Samsung könnte glatt aus einer Marketingveranstaltung von Samsung stammen, untauglicher geht es nicht. Ein Video von einem VIdeo vom Display abgefilmt mit welchem Gerät?
    ALlein schon die markigen Sprüche das die Sensorzellen nun 1,4 statt 1,12 Micrometer groß sind und somit das Bild heller wird, ist doch der letzte Unfug. Die Helligkeit wird von den Belichtungsparametern bestimmt, sprich ISO Wert, Blende, VErschlusszeit. Bei gleichen Settings wird ein Sensor mit kleineren Pixeln eine höhere Signalverstärkung durchführen, sprich bei sagen wir ISO 100 wird im Vergleich zum Sensor mit größeren Pixeln das Signal etwas mehr verstärkt, so das in der 100% Ansicht bei der geringeren Pixelzahl das Bildrauschen etwas geringer ist.Wäre das nicht so wären Bilder von DSLR bei gleihcen Settings, wie F1.7 usw ja deutlich heller als von Smartphones oder Kompaktkameras bei gleichen Setings, was aber Unsinn ist. Egal welche Kamera man benutzt, gleiche Belichtungsparameter bezüglich Iso Blende und Belichtungszeit ergeben annähernd gleich belichtete Bilder, unterschiedliche Lichtabsorbtionsraten des Glases unterschiedlicher Objektive mal außen vor. Insgesamt darf man aber nicht vergessen, das man bei dem Bild mit der hlöheren Pixeldichte, deutlich tiefer im Bild ist, würde man entsprechend "auszoomen" und das Bild auf gleicher BEtrachtungsgröße wie das Bild mit der geringeren Pixelzahl bewerten, würde das rauschen aufgrund des feineres Pixelrasters unauffälliger werden, so das es letzendlich völlig unerheblich ist, ob der der Sensor nun 12 oder 16MP aufweist. Entscheidend ist einzig und allein die gesamte Sensorfläche, die über die Lichtsammelkapazität entscheidet,
    Ich bin mir sicher, das sofern DNG verwendet man sowohl aus den 12 und den 16 Megapixeln die gleichen ERgebnisse herausbekommt. Samsung wird wohl lediglich beim Bildprocessing etwas mehr Aufwand für augenscheinlich gefälligere Ergebnisse betreiben, sprich höhere Werte für eine destruktive Rauschunterdrückungsroutine. Ich hoffe ich bekomme mal 2 DNG beider GEräte im Direktvergleich zur Verfügung.
     
  16. jenss, 23.02.2016 #16
    jenss

    jenss Threadstarter Android-Lexikon

    Ja, der Irrtum, dass hohe Auflösungen mehr rauschen, ist leider noch immer weit verbreitet. Allerdings scheint nach DxO der Kontrastumfang bei weniger Auflösung auf gleicher Fläche mit hohen Isos ein bisschen weniger abzusinken als bei der hohen Auflösung und auch die Farben sind bei HighIso dann ein bisschen besser. Im Gegenzug erreicht der Sensor mit der niedrigeren Auflösung jedoch nicht den Kontrastumfang des höherauflösenden Sensor bei Sonnenschein (LowIso). Also ein gewisser Vorteil der größeren Pixel ist schon da, allerdings erkauft mit einem ebensogroßen Nachteil bei gutem Licht. Das Rauschen ist hingegen weitgehend gleich. 12 MP zu 16 MP sind allerdings so wenig Unterschied, dass ich mir die HighIso-Performance bzgl. der minimal unterschiedlichen Dynamik kaum als Grund vorstellen kann.

    Ich finde es schade, dass die Hersteller keine genauen Angaben zur Sensorgröße machen. Gerade bei den unterschiedlichen Seitenverhältnissen wäre es nett, genaue Maße zu kennen. Der iPhone-Sensor ist wohl merklich kleiner als der Samsung-S7-Sensor. Mit gleichen Seitenverhältnissen müssten die nun besser zu vergleichen sein.

    Ein möglicher Grund für die Reduktion der Auflösung beim S7 könnte sein, dass Samsung dann beim S8 wieder Pixel draufpacken kann und sie dann -wie jetzt den SD-Slot- als Highlight vorstellt ;).

    Ich denke allerdings, dass sich die Auflösung einfach ergeben hat aus den Bedingungen: Man wollte wohl zurück zum etwas quadratischeren Format 4:3, weil dies die Objektivqualität besser ausnutzt und da man bei 4k idealerweise über 16:9 den ganzen Sensor ohne Auslassen von Zeilen auslesen möchte, bieten sich 12 MP einfach an, weil dann bei 16:9 die 8 MP ziemlich genau bleiben. Dieser Grund ist aber nur eine Vermutung von mir.
    j.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2016
  17. andregee, 23.02.2016 #17
    andregee

    andregee Android-Lexikon

    Ich denke der Grund sind die Dual Pixel denn es befinden sich nun 2 kleinere Pixel mit insgesamt 24 Millionen an der Zahl auf der Fläche wo sich bei einem nativen 12 Megapixel Sensor sonst ein doppelt so großer befindet. Insgesamt tummeln sich nämlich nun beim s7 24 statt 16 Millionen Sensorzellen beim S6 auf dem Sensor. Man hatte sicher keinen Sensor in der Größe mit insgesamt 32 Dual Megapixeln Pixeln was in Summe wieder 16Mp Bilder ergeben hätte, parat, sah sich zwangsweise genötigt die Auflösung zu reduzieren um den Phasenfokus einführen zu können und begründet die Reduzierung nun nach typischer Marketingmanier nur um dann beim s8 wenn auch 32 Millionen oder mehr Dual Pixel möglich sind, die höhere Auflösung zu feiern.
     
  18. jenss, 23.02.2016 #18
    jenss

    jenss Threadstarter Android-Lexikon

    Ja, das wäre auch eine mögliche Erklärung. Im Prinzip dürfte der Samsung-Sensor funktionieren wie die Canon-Sensoren: EOS DSLRs und kompakte Systemkameras - - Canon Österreich
    Beim iPhone soll der AF ja auch sehr schnell sein. Das hat aber keinen Hybrid-AF oder Dual-Pixel, oder?
    j.
     
  19. andregee, 23.02.2016 #19
    andregee

    andregee Android-Lexikon

    Das ist wie bei Canon. Wie eh beim iPhone wird, keine Ahnung. HTC setzt ja Auf den Laser Fokus, vielleicht auch Apple
     
  20. Rekhyt, 23.02.2016 #20
    Rekhyt

    Rekhyt Android-Experte

    Sehr schöner Einblick.:
     
    storm90, jenss, Ick8711 und eine weitere Person haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nach Update Apps nach jedem Neustart umsortiert Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 10.06.2018
S7-Hilfe: Gesichtserkennung/OS 8.0 auf DualSim/Microruckler beseitigen? Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 30.05.2018
Welches Passwort wird da benötigt? Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 23.05.2018
Samsung Galaxy S7 — Galaxy S7 zurücksetzen und wiederherstellen Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 15.05.2018
S7 Bluetooth findet keine (neuen) Geräte Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 09.05.2018
Passt der S7 Edge Akku ins S7? Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 03.05.2018
Samsung Galaxy S7: Allgemeiner Plauderthread Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 30.04.2018
Speicherkarte wiederholt defekt - langsam wirds lächerlich! Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 16.04.2018
Wlan nicht mehr einschaltbar, immer nur nach Hard reset Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 08.04.2018
Samsung S7 mit MiniBeamer connecten? Chromecast? Alternativen! Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum 05.04.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. 12 MP mit Smart OIS Dual Pixel Sensor mit 1 4 Mikrometer-Pixel und F1.7-Blende

    ,
  2. galaxy s6 android 7

Du betrachtest das Thema "Samsung Galaxy S7 - Diskussion zur und über die Kamera" im Forum "Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.