7.7 auch nach Neuvorstellungen immer noch einmalig

  • 107 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 7.7 auch nach Neuvorstellungen immer noch einmalig im Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus (N) / 7.7 Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Moin Moin Poly,



Wenn du gerne eine Tastatur benutzen möchtest, dann ist die 10,5 Zoll-Version natürlich die bessere Version. Dazu gibt es schon von Logitech eine BT-Tastatur mit passenden Cover. Dazu wird es bestimmt einige Sondertasten geben. Die gibt es bei einer Nullachtfünfzehn- Tastatur nicht. Die man sich halt im Internet bestellen kann. Trotz des allem, finde ich Persönlich die 8 Zoll Variante einfach nur perfekt. Auch wenn man da vielleicht auf Apps wie "External Keyboard Helper Pro" ausweichen muss. Aber das liegt bestimmt im Auge des Betrachters. Damit verabschiedet du dich also aus dem Tab7.7 Forum. Vielleicht hört oder sieht man sich ja im anderen Forum.



Gruß

Uli
 
N

NewTab

Stammgast
Wie kann man sein resp. das edle (Alu -) P6800 nur gegen so einen Plastikbomber tauschen ... :confused2:

Verräter !!! :D
 
Polyy

Polyy

Experte
ich lese in vielen Foren.... also keine Angst
 
M

multit

Fortgeschrittenes Mitglied
Das 7.7 kann man so schön bequem mit der linken Hand halten und mit rechts den Touchscreen bedienen. Mit einem 10'er ist das nicht ermüdungsfrei zu machen, von daher wird es das 8.4.
Hoffentlich kann ich meine Frau überreden, sich für Ihre Arbeit das 10.5 zu holen. Da hätten wir dann noch ne Alternative, wenn es mal groß sein muss. Obwohl ich Ihr da schon das 12.2 (natürlich nicht ohne Eigennutz) empfohlen hatte... würde aber zugunsten AMOLED auf das S umschwenken.

Ein Verkauf des 7.7 bringt vermutlich doch wenig. Ich überlege schon, es fest im Haus in die Wand zu integrieren... der Akku ist eh hin. Damit könnte man dann schöne Smarthome-Funktionen realisieren.
 
Polyy

Polyy

Experte
so um die 200€ bekommt man, dass ist nicht viel und mir fehlt das Teil, die Wartezeit wird lang werden. Wenn das Teil zu groß ist, kommt man auf dem Sofa auf den Rand und mit schreiben ist auch nicht so das Ding. 12 Zoll ist mir zu groß. Ich weiß es echt noch nicht ob 10 oder 8 Zoll, ich kann mich nicht entscheiden. Mein 7.7 hatte ich ja auch immer mit in der Badewanne. Ich glaube, dass funktioniert in der Badewanne nicht.
 
T

truhlik

Fortgeschrittenes Mitglied
Zu Hause im Bett oder in Urlaub zum Surfen, lesen, E-Mail schreiben, Bilder anschauen ab und zu telefonieren genügt das Gerät (P6800). Jetzt mit neuen Akku hält P6800 (ich hoffe es) 2-3 Jahre. Dann kommen neue Geräte in Betracht. Warum soll ich jetzt neu kaufen, wenn es mit CM11-4.4.2 funktioniert. Sicher 2560x1600 Pixeln spielt eine Rolle. Im Moment genügt mir die 1200x800 auch.
 
Polyy

Polyy

Experte
ich brauch ab und zu mal was neues, auch bei anderen Geräten ist das so. ich lasse auch nichts auf das 7.7 kommen.
 
M

multit

Fortgeschrittenes Mitglied
truhlik schrieb:
Zu Hause im Bett oder in Urlaub zum Surfen, lesen, E-Mail schreiben, Bilder anschauen ab und zu telefonieren genügt das Gerät. ...Warum soll ich jetzt neu kaufen, wenn es mit CM11-4.4.2 funktioniert...
Und mit dem Cyanogen-Mod ruckelt es kein bisschen... wirklich nicht?
Ich habe mit dem Stock-Rom u.a. sowohl bei Flipboard, bei Google Play Kiosk als auch beim Chrome schon ein merkliches Ruckeln. Das sind halt die Sachen, die ich am meisten nutze - da kommt schon der Wunsch nach mehr Power auf!
Ebenso bei einigen Spielen, wie Defense Zone HD, wenn viel los ist.
 
N

NewTab

Stammgast
Hängt eben davon ab, was man mit dem P6800 7,7er (noch) alles machen will ...

Es gibt immer etwas Schnelleres; aber lt truhlik läuft es doch mit CM 11 4.4.2 bestens oder? Und bei dem Display! :thumbsup:
Immerhin hat es ja 1,4Ghz Dual-Core etc. pp. ...

Man muss ja nicht unbedingt jeder Techniksau hinterherlaufen, die durch den Technikdschungel getrieben wird! :flapper:

Kann das mit dem 7,7 und CM 11 4.4.2 nicht beurteilen, da meins (noch?) 4.0.4 hat.
Vielleicht hilft truhlik mir ja mal mit dem CM 11 4.4.2 ... ? :biggrin:

Selbst mein olles P1000 läuft mit CM 11 und 4.4.3 und bei 1200Mhz für seinen Technikstandard ganz zufriedenstellend!
Hat sogar Tivizen DVB-T drauf, genauso beim 7,7er - tolles Bild.

Mehr geht immer, aber aus dem Gegebenen das Optimale rauszuholen, das ist die Kunst ...

Gruss
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Ich denke, das S 8.4 wird mein Tab 7.7 ablösen.
Ich finde das Gerät und die Spezifikationen genial. Allerdings ob ich mich an den goldenen Rahmen gewöhnen kann?

Obwohl mir das 7.7 sehr gut gefällt merke ich doch, dass mir die Ruckelei und ständigen Verzögerungen langsam auf den Keks gehen.
Ich warte noch ein halbes Jahr, bis die Preise für das 8.4 gefallen sind, dann geht das 7.7 an meinen Sohnemann (dessen HTC Flyer sich langsam verabschiedet) und das Neue kommt zu Papa ;-)

Ich hab mir auch erst überlegt, ob das 10.5 nicht die bessere Wahl ist, aber zur Zeit habe ich (leihweise) ein Tab 3 10.1 daheim und muß sagen: es ist mir einfach zu schwer und unhandlich!
Sicher, im Internet surfen ist ein Traum, aber die Vorteile wiegen die Nachteile nicht auf und so wird es das 8.4 werden ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

multit

Fortgeschrittenes Mitglied
Das 8.4 ist (quer gehalten) übrigens nur gut 1,5cm breiter (durch das leicht andere Displayformat und den schmalen Rand oben/unten), Höhe ist fast identisch und etwas dünner ist es auch noch. Da dürfte die Umgewöhnung nicht schwer fallen. Das Book-Cover hat nun endlich auch eine Aufstellung - die gummierten Seiten des Covers vom 7.7 haben das Tab nicht so gut gehalten.
Mal sehen, ob es noch vor dem Urlaub klappt... die Preise klingen für High-End ja recht ok. Bin nur noch am Überlegen, ob ich LTE nehme. Meist reicht ja WiFi, aber für den Fall der Fälle... Alternative wäre der Handy-Hotspot... mal überlegen!
 
IngoBN

IngoBN

Experte
0,7 Zoll = ca.18 mm mehr Diagonale vom 7.7 zum 8.4 merkt man schon.
Dazu Hardwaretasten statt Softwarebuttons.
Ich hab den unmittelbaren Vergleich - das Nexus 7 meiner Frau ist schon merklich kleiner als das Tab 7.7.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

multit

Fortgeschrittenes Mitglied
So, nun ist die Ablösung meines 7.7'er vollzogen - beim 19%-Angebot des Mediamarktes konnte ich wirklich nicht mehr widerstehen. Ich habe übrigens nur noch die WiFi-Variante geordert, da für mich der Mehrwert des LTE gering ist. Zuhause ist WLAN und wenn ich auf Reisen bin im Hotel auch. Falls ich wirklich mal muss, ist der AP im Handy mit wenigen Klicks eingerichtet.

Das 8.4 fasst sich gut an und wirkt nur ein bisschen weniger wertig, als das 7.7. Es ist ein wenig schmaler und dafür fast 2cm länger. Die Vergrößerung des Displays ist gut zu merken, auch mit dem leicht veränderten Aspect-Ratio kann ich gut umgehen. Das Tab ist ein wenig leichter und minimal dünner.

Die Bildqualität des Display ist wie erwartet großartig, auch wenn der Unterschied zum 7.7 nicht riesig ist. Sehr wohl aber im Vergleich zu Non-AMOLED... aber dafür hatten wir ja schon das viele Geld fürs 7.7 ausgegeben damals... :smile:
Die Helligkeitsautomatik kann man jetzt inkl. Offset wählen (z.B. +3), regelt aber noch nicht so perfekt, wie beim 7.7. Im Dämmerlicht ist es mir z.B. zu dunkel.

Leistungsmäßig bin ich sehr zufrieden - keine Ruckler auf dem Launcher mehr (ich mag übrigens das Samsung-Gedöhns) und in den Magazinanwendungen, wie Google Play Kiosk und Flipboard ist das Verhalten deutlich besser, als beim 7.7. Da ich darüber viel lese, hat mich das mit am meisten beim 7.7 gestört.
WLAN ist sehr stabil und leistungsfähig - die Wiederherstellung ging schneller, als eingeplant.

Schön, dass nun endlich auch das proprietäre Kabel des 7.7 aus dem Koffer verschwinden kann und nur noch ein Micro-USB-Kabel für alle Geräte vorgehalten werden muss.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und nach gut 2 Jahren Freude mit dem 7.7 darf ich ohne Reue neue Anwendungsfelder dafür erkunden :cool2:
 
Polyy

Polyy

Experte
Ja, das 7.7, dass war schon eine Wucht, auch die Software, beim 8.4 fehlen manche kleine Sachen, dass kleine Menü unten z. B. . In der Verarbeitung war es auch hochwertiger. Ich habe damals 550€, 50€ besorgen aus der Schweiz, dass 8.4 ist somit 100€ bis 150€ billiger, man hat aber keine Telefonfunktion. Wenn man das 8.4 günstig kauft, 200€ billiger als das 7.7, dass ist schon was. Ob ich jemals das S8.4 so lieben werde? Hast dein 7.7 verkauft?
 
M

multit

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, ich überlege noch... bei ebay sind so 140-170€ drin. Mal sehen, ob ich es nicht noch anders brauchen kann. Ggf. für meine Tochter... aber die macht eh schon zuviel auf dem (originalen und ersten) Galaxy Tab 7.
 
pspilot

pspilot

Lexikon
multit schrieb:
Mal sehen, ob ich es nicht noch anders brauchen kann.
Ich hab meins mittlerweile zum reinen 'Fotografen-Tool' erklärt. Es gibt für bestimmte DSLRs eine App namens "DSLR Controller", dass in der Form recht einmalig ist (gibt auch keine Entsprechung in der iOS Welt, was eher selten ist). Es bietet eine supergünstige Möglichkeit, die meisten Canon DSLRs komplett fernzubedienen, inkl. Vorschaubild, Scharfstellen etc. Dafür ist das 7.7 quasi gemacht. Lange Akkulaufzeit (wie ist das eigentlich beim 8.4, der Akku vom 7.7 ist ja schon ein 'Monster'), perfekte Screengröße und -qualität und toll kompakt und robust für die Fototasche. Kurzum, für 140-170 gäb ichs nicht her :).
 
Polyy

Polyy

Experte
Ich konnte mein 7.7 14 Tage vor Einführung des Galaxy S noch für 200€ verkaufen. Das ist es auf alle Fälle noch wert gewesen . Sah aber aus wie neu. Lumix bietet auch so eine W-Lan Funktion, Fernbedienung, mit allen erdenklichen Extras.
 
Zuletzt bearbeitet:
pspilot

pspilot

Lexikon
Polyy schrieb:
Lumix bietet auch so eine W-Lan Funktion, Fernbedienung, mit allen erdenklichen Extras.
Ja, ja, bei den Kompakten gibt es das umsonst. Aber kauf dir eine 3500€ DSLR, und du zahlst nur für den orginal WLAN-Dongle über 500€ ... :thumbdn:
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Moin Moin,

Die neuen Tab S Modelle sind schon schöner vom Display wie das Tab 7.7. Nicht die Farben, aber die Auflösung halt. 1280x800 Pixel zu 2560x1600 Pixel, da erkennt man schon den einen oder anderen Unterschied. Die Verarbeitung der neuen Modelle ist auch sehr gut, die des Tab 7.7 ist aber noch einen Ticken besser. Ich habe mir gleich die 10,5 Zoll Variante gekauft, dachte mir mehr Amoled ist besser als weniger. Und habe es nicht bereut. Und was soll ich sagen, wenn ich die beiden Geräte gleichzeitig in die Hand nehme, kann ich nicht wirklich einen Unterschied vom Gewicht feststellen.schon sehr Nice. Mein altes Tab 7.7 gebe ich aber auf keinem Fall ab, dafür habe ich seinerzeit zu viel Mühen gehabt es zu bekommen. Mir gefallen die neuen Geräte sehr gut, bin noch am überlegen mir das 8.4 Zoll Gerät auch noch zu zu legen. Die 8,4 Zoll Größe ist für Unterwegs nahezu perfekt. Sehe ich ja an meinem ThinkPad 8 und LG G Pad 8.3. Muss ich noch einmal schauen. Wer Interesse an einem Testbericht zum neuen 10,5 Zoll Gerät hat, der kommt Mitte bzw. spätestens Ende nächster Woche im Tablet Club heraus. Liege quasi in den letzten Zügen. Ich persönlich kann jedem nur empfehlen sich nicht von seinem Tab 7.7 zu trennen. Ein besseres Smartphone bekommt man nicht in der Größe. Nachher ärgert man sich nur. Und für unter 200 Euro wäre mir das definitiv zu wenig. Muss aber im Endeffekt jeder mit sich selber aus machen. Meines bezieht seine Rente auf jeden Fall bei mir.

Gruß
Uli
 
Polyy

Polyy

Experte
Ulrich..... da hast du ja eine ganz schöne Sammlung. Ich dagegen benutzte nur ein Note 3 und das Samsung Galaxy Tab S 8.4, meine alten Gerät verkaufe ich immer, die werden nicht besser, auch wenn mich das manchmal schmerzt, ein lieb gewonnenes Gerät weg zu geben. Das Geld investiere ich immer in neue Geräte.