Der Akkuthread zur Samsung Galaxy Watch3

  • 101 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Akkuthread zur Samsung Galaxy Watch3 im Samsung Galaxy Watch3 Forum im Bereich Samsung Forum.
DerStefan

DerStefan

Experte
Ziemlich genau die Hälfte der lt. Anzeige möglichen Laufzeit.
Bei 100 % meint die Uhr, sie würde jetzt 2 Tage und ein paar Stunden durchhalten.
Die Wahrheit ist aber, dass nach 24 h weniger als 20 % übrig sind. Das schafft sogar WearOS besser ;-)
All meine anderen Samsung Uhren halten ziemlich genau so lange, wie die Vorhersage das prognostiziert.
Die Acitve 2 (40 mm) meint, sie kommt 2 Tage durch. Und das stimmt auch so.
Die Galaxy Watch (46 mm) meint, sie schafft 3 Tage und ein paar Stunden und auch das stimmt.
Wenn das anderen auch so gehen sollte, dann liegt es an Samsung, wenn das nur bei mir so ist, muss ich einen Reset machen...
 

Anhänge

T

Thosch2602

Experte
wie schon oben erwöhnt, läuft die Uhr bei mir knapp 4 Tage, ich schalte Sie aber Abends gegen 22:00Uhr aus und morgens gegen 5:00Uhr ein.
Einstellungen und Nutzung wie oben beschrieben.
 
S

spike.one

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich schaffe locker 2 Tage eher 2 halb.
Aber knapp 4 Tage ist schon, echt super
 
T

Thosch2602

Experte
Ich schalte aber nachts aus!
 
S

spike.one

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich schalte Nachts den Flugmodus ein
 
S

Schelle3

Stammgast
Bei mir hat das Update die Akku-Laufzeit verbessert. Ich schaffe jetzt mit der LTE Version die 3 Tage locker. Ist das bei euch auch so?
Screenshot_20201201-065830_Galaxy Watch3 PlugIn.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

spike.one

Fortgeschrittenes Mitglied
@Schelle3 Ich habe auch das Gefühl, dass die Akkulaufzeit durch das Update verbessert wurde.
Ich kam auf 2 Tage und 22 Stunden und hatte noch 15% Restakku.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Definitiv wurde die Laufzeit verbessert, auch bei mir. Zumindest nach einem Soft-Reset (beide Drücker länger drücken, bis "Rebooting..." dort steht).
Auf volle 2 Tage (48 h) komm ich aber dennoch nicht. 36 h sind aber durchaus drinnen und das passt für mich.
Mich irritiert nur, dass die alte Galaxy Watch (46 mm) trotz Sekundenzeige im AOD auf 3 Tage (72 h) kommt.
Aber ja, ich kann damit sehr gut leben ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
T

Thosch2602

Experte
Wundert mich eher weniger, der Akku der GW ist deutlich größer, als der der GW3.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
@Thosch2602
Naja, deutlich?
Hab die Werte jetzt grad nicht im Kopf aber sooooviel mehr ist es auch wieder nicht ;-)
Aber wie gesagt, für mich passt das jetzt.
 
S

spike.one

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Akku ist schon bei der GW3 kleiner 😉
Die GW 46mm hat 472mAh
Die GW3 45mm hat 340mAh
 
R

Rabinho

Neues Mitglied
Hallo, bin SmartWatch Neuling und hab ne Frage an die Experten. Unten meine Akkunutzung. Wieso verbrauchen 'Einstellungen' soviel Akku? Außer ein paar Quick Settings habe ich seit Aufladung gar keine Einstellungen vorgenommen. Watch Faces hingegen verbraucht nur 4% trotz AOD (wenn auch dunklem)? Kann mich jemand erleuchten bzw. wisst ihr wie ich den Verbrauch von 'Einstellungen' reduzieren kann?
Screenshot_20201204_135111_com.samsung.android.gearnplugin.jpg
 
R

Rabinho

Neues Mitglied
Kurzer Nachtrag zum vorherigen Post. Ich habe zwar nicht rausgefunden, was den Akkuverbrauch bei 'Einstellungen' verursacht hat, aber 2 Ladezyklen später ist der Verbrauch nicht mehr der Rede wert.
Insgesamt lande ich mit AoD bei 2 Tagen plus ein paar Stunden (je nach Watchface). Bin zufrieden 🙂
 
EdgA

EdgA

Lexikon
kann jemand etwas zur GPS laufzeit sagen?
Zwecks Fahrrad fahren und dabei tracken.
Meine Garmin hält bis zu 12h, 8 h würden mir reichen, aber finde leider nirgends passende angaben.
Danke
 
T

Thosch2602

Experte
Vier Stunden Wandern brauchen ca.15-20% Akku.
Eine Stunde Joggen ca. 5% Akku
Je nach Parallelnutzung von Anrufen, Mails, Benachrichtigungen, usw.
8h sollten also problemlos möglich sein.
 
P

Papa1966

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
wollte jetzt kein neues Thema eröffnen...
Kann eine Watch 3 mit LTE recht günstig bekommen. Würde aber die LTE Option NICHT nutzen. Lässt sich dann generell das LTE deaktivieren, und ist hier die Akkulaufzeit besser als bei der BT Version?
DANKE!
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ja, lässt sich deaktivieren. Wenn du aber kein LTE nutzen möchtest ist die W-Lan Version besser. Hat Vorteile.
 
P

Papa1966

Fortgeschrittenes Mitglied
?? die LTE hat doch Wi-Fi, BT und GPS...??
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ja, aber! Man kann mit der LTE nicht über W-Lan telefonieren, warum auch immer. Mit der W-Lan Version geht das. Was bedeutet, wenn du zu Hause bist, musst immer dein Handy bei dir haben. So bald Bluetooth abreist ist schluss. Bei der W-Lan Version geht es dann über W-Lan weiter, kannst auch telefoniert. Bei der LTE geht das nicht. Das kapiert bei Samsung auch niemand. Mit geht es selbst so. Hatte vorher die W-Lan Version, jetzt die LTE. Mich wundert, dass das niemanden auffällt?
 
Ähnliche Themen - Der Akkuthread zur Samsung Galaxy Watch3 Antworten Datum
5
2
4