Abschaltung durch Überhitzung der Galaxy Watch4 LTE

  • 140 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Abschaltung durch Überhitzung der Galaxy Watch4 LTE im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
vietnam

vietnam

Experte
@T1Nobby aber nicht bei allen. Bei meiner GW3 LTE hatte ich keine Probleme. Und mit meiner GW4 LTE auch nicht.
 
V

viehchelchen

Erfahrenes Mitglied
Ich denke Samsung wird auch so reagieren und mit einem FW update das Problem fixen.
Bei der GW1 und GW2 haben die Updates keine Verbesserung gebracht. Wäre schön, wenn Samsung das bei der GW4 nun gelingen würde. Ich denke aber, dass das Überhitzungsproblem eher technischer Natur ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

aiea

Erfahrenes Mitglied
Das Update R870XXU1BUI5/R870OXM1BUI5 ist verfügbar und wird gerade auf meiner GW4/BT installiert. Bin gespannt...
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
viehchelchen schrieb:
...Ich denke aber, dass das Überhitzungsproblem eher technischer Natur ist.
Die Hitze ist technischer Natur. Das abschalten wird sicher von der FW (OS or whatever) gesteuert.

Ueberlegung ins blaue: Die LTE Antenne faehrt bei Empfang <x% hoch und erwaermt die Uhr auf x Grad, welches die FW/OS dannden Flugmodus aktiviert.

Wenn ich OS waere (LOL) wuerde ich dann eher die Antenne nicht mehr so hoch fahren lassen und begrenzen. Klar dann wird der Empfang schlechter bzw. ist gar keiner moeglich.
Aber vielleicht gibt es irgendwo ein Kompromiss.
Dazu muesste man Wissen wieviel (Mili-)Watt(?) Power der LTE Antenne wieviel Waerme (Grad) erzeugt.

Natuerlich zaehlen weitere Faktoren wie CPU usw. mit rein. Das wird schon ordentlich komplex sein, sonst waers kein Problem das schnell zu fixen. Aber ich glaub das sicher noch was geht - wenn Samsung (oder auch andere Hersteller die das Problem ja auch haben) sich bemuehen wuerde.
 
B

Brueti

Neues Mitglied
Hard- oder Software Problem?
Apple Watch 6 hat angeblich keine Hitze-Probleme!?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Matchbox schrieb:
Das wird schon ordentlich komplex sein
Sehe ich auch so.
Als Leihe meine ich wäre es interessant von Samsung etwas mehr aus deren Recherchen zu erfahren.
z.B. LTE Telefonie, mit oder ohne Streaming, Abhängigkeit von Sendequalität, Provider, etc.?
User mit schlechten Erfahrungen melden sich eher als zufriedene, das ist auch anderswo so, aber gibt es auch welche ohne diese Überhitzungsprobleme?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

McVision

Stammgast
Ich habe meine GW4 44 lte noch nicht mit lte eingerichtet, weil ich die erst einmal so testen möchte. Ausserdem muss man beim Wechsel der esim immer einen neuen QRCode bestellen.

Meine GW Active 2 lte (Edelstahl) habe ich im Sommer am Strand oft ohne Uhr benutzt (telefoniert) und ist die nicht einmal wegen Überhitzung offline gegangen.
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
Brueti schrieb:
z.B. LTE Telefonie, mit oder ohne Streaming, Abhängigkeit von Sendequalität, Provider, etc.?
Provider wuerd ich weniger vermuten...die nutzen ja "nur" die Funkfrequenz.
Aber ja, Streaming wird auch einiges an CPU (=Waerme) produzieren. Sprich das kleine Uehrlein laeuft bei Telefonie und gleichzeitigen Streaming auf hochtouren.
 
R

Ratlos

Erfahrenes Mitglied
Wie unterschiedlich das immer so ist, ich nutze LTE tatsächlich sehr oft am Tag, weil mein Handy im Büro liegt. Kommen Anrufe rein, telefoniere ich oft über die Watch. Hatte bisher noch gar keine Probleme...
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich hatte bei der Watch3 auch die LTE Version. Empfang in der Wohnung gleich 0. Unterwegs mal Empfang mal keiner. Ich habe dann überlegt, benötige ich LTE, habe sowieso das Handy immer bei mir. Bei der Watch4 habe ich mich für die WLAN Version entschieden, hat sogar den Vorteil, ich kann über WLAN telefonieren und kann im Haus auch mal das Handy liegen lassen. Wir nutzen in zwei Häusern das gleiche WLAN. Ich habe überall Empfang, sogar über die Straße. WLAN Telefonie ist für mich wichtig. LTE nicht, benötige ich nicht. Keine Temperatur Probleme. Akku hält lange. Alles richtig gemacht. Sollte man mal überdenken, wenn man auf LTE verzichten kann, man bedenke, die Watch hat eine mini Antenne und Empfang technisch begründet sehr gering.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das die Watch mit LTE gut funktioniert, ist es sicher von Vorteil, wenn man am Handy volle Balken Empfang hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brueti

Neues Mitglied
Ratlos schrieb:
Kommen Anrufe rein, telefoniere ich oft über die Watch. Hatte bisher noch gar keine Probleme...
Welche Uhr benutzt Du?
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute im Training gewesen, Smartphone zu Hause gelassen, Anruf kam rein und kurz ueber LTE erfolgreich telefoniert.
Obwohl ich wenig Telefonierer bin, ist das seit Beginn von Smartwatches (Gear S) fuer mich ein must have und ich schaetze das sehr.
 
R

Ratlos

Erfahrenes Mitglied
@Brueti die Classic in 46mm
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brueti

Neues Mitglied
P

pleitegeier

Guru
Gerade auch das erste mal en eSim Profil auf der Watch 4 Classic 46mm installiert..
Installiert, 2 kurze Testanrufe (gesamt unter 1 Minute), Spotify geöffnet, sofort Meldung "Uhr muss abkühlen"

Also vollkommen unbrauchbar 🙄
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
Brueti schrieb:
Wie kurz? Warm geworden? Watch 4?
Es waren 18 Sekunden.
Gefuehlt warm wurde sie nicht.
Ja, die Watch 4 (gibt es andere die hier noch besproichen werden?), 46 mm.
 
madmarc69

madmarc69

Fortgeschrittenes Mitglied
Zur Info:
Ich habe nun die Woche meine GW4 LTE 44mm im Sport getragen (dank endlich erfolgter Corona-Zweitimpfung wieder Sport im Studio möglich). An allen 6 Tagen war das Handy nicht in Reichweite, also keine Bluetooth-Verbindung zur Uhr vorhanden (Remote-Verbindung ist an). Auf meiner GW4 ist alles außer NFC aktiviert (z.B. AOD, WLAN, LTE Telekom über eSim, Puls- und Stressmessung permanent).

An 2 Tagen (je 45min) auf dem Ellipsentrainer habe ich auch Musik über die Galaxy Watch Pro gehört (Musik ist auf der GW4 gespeichert). Die anderen 4 Tage habe ich mit Krafttraining (jeweils ca. 1 Stunde) verbracht (ohne Musik über die Uhr zu hören).

Einmal habe ich auch kurz telefoniert.

-> Bis dato kein Hitzeproblem. Meine vorherige GW2A LTE hat da schon als mal wegen dem Hitzeproblem abgeschaltet.

Also gibt es wohl auch Modelle, die funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brueti

Neues Mitglied
Oder sie war im WLAN des Sportstudios verbunden! 🥳
 
niveacreme

niveacreme

Stammgast
Was hat denn jetzt das Update gebracht.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Kommt auch auf die Empfangsstärke an. Wenn bei dir im Sportstudio immer voller Empfang ist, wird deine Watch auch nicht die Sende Leistung erhöhen brauchen.
 
madmarc69

madmarc69

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe da keine besonders guten Empfang. Ist im Erdgeschoss. Mit dem WLAN des Sportstudios war und bin ich nicht verbunden (hab eine Datenflat bei der Telekom).
Wie aber bereits gesagt, meine Galaxy Active2 LTE 44mm hat da des Öfteren auch das Hitzeproblem gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Abschaltung durch Überhitzung der Galaxy Watch4 LTE Antworten Datum
0
13
8