Herzfrequenz- / Pulsproblem auf der Galaxy Watch4 beim Radfahren

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Herzfrequenz- / Pulsproblem auf der Galaxy Watch4 beim Radfahren im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

Soja1973

Erfahrenes Mitglied
@Poly also zum Laufen ist sie ja top, oder? Ähnlich genau wie die Garmin?
 
Zuletzt bearbeitet:
Chripta

Chripta

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte auch die Aussetzer beim Radeln, immer nach einer Pause hat es gedauert bis der Puls wieder da war.
Beim Laufen werde ich es diese Woche mal testen, wie es sich da verhält.
 
madmarc69

madmarc69

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir gibt es eigentlich fast bei jedem Workout "Krafttraining" Pulsaussetzer an der Uhr. In der Regel nicht besonders lang (30s bis 2min) aber dennoch vorhanden. Beim Workout "Ellipsentrainer" läuft aber alles stabil.
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
Also fuer mich bleib das optische Messverfahren einfach fehleranfaellig, da sich bei einigen Sportarten die Uhr entweder zu locker am Arm oder zu viel Bewegung im Spiel ist. Fuer meine Begriffe liegt hier das Problem bei der optischen Erfassung und nicht bei der Software.
Somit bleibt die Pulserfassung via Uhr eher nur eine Spielerei bzw. Anhaltspunkt. Wer´s genau Wissen moechte, sollte sich einen Brustgurt zulegen.

Falls erlaubt, verlinke ich auch mal einen vielleicht hilfreichen Artikel dazu:
Wie genau ist die optische Pulsmessung?[mit Vergleichstest] - SportuhrenGuru

Sportliche Gruesse
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
@Matchbox, da stimme ich dir zu. Wer es genau benötigt kann auf einen Brustgurt nicht verzichten. Obwohl beim direkten Vergleich die Garmin besser ist. Ich vermute, dass Garmin die Fehler besser rausrechnet, wenn kein Erfassen stattfindet oder kann und schätzt und wieder neu berechnet. Ist nur eine Vermutung.
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, das rausrechnen waere dann doch Software - aber genau(er) ist das ja dann auch nicht.
Nach dem Motto, vor 2 Minuten hatte er 100 Puls, jetzt messe ich 80 Puls....also verbinde ich mal linear (oder mit andere Algoritmen) die Luecke.
 
N

nineofseven

Erfahrenes Mitglied
Das es hier mehr um Richtwerte geht ist schon klar, dass aber teilweise Minuten oder wie letztens bei mir gar eine halbe Stunde gar kein Wert kommt ist irgendwie unverständlich und das sieht für mich dann halt so aus, das die Software irgendwo hängt. Ich messe auch oft parallel mit einem Brustgurt oder mit an Geräten wie Laufband den Puls und da hat die Gear Sport erstaunlich gut immer gepasst. Um so ärgerlicher ist es für mich dann, dass man hier jetzt wieder gefühlt 2 Schritte zurück geht. Aber wie gesagt ich hoffe weiter, dass es an der Software liegt und da noch was getan wird.
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch nur Vermutung: Moeglich das die Uhr ersteinmal meherere Pulsschlaege sauber erfassen muss? Man also am ANfang die Uhr genau positioniert haben muss und moeglichst ohne Bewegung den Puls "erfuehlen" lassen muss.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich bin mir sicher, hier bekommt Samsung noch etwas hin. W wie es scheint, unterscheidet sich der Sensor wohl von der Watch3. Man denkt, es sind ähnliche Logarithmen zu berechnen wie bei dem Vorgänger Modelen.
 
N

NoPlayBack

Erfahrenes Mitglied
Hat schon jemand geschafft den Puls in anderen Apps zu nutzen? Ich nutze seit langem Run.GPS, und auf meiner Fossil Carlyle HR lief die Wear-App von Run.GPS und es wurde auch der Puls gemessen und in der App auf dem Smartphone gesichert. Hier mit der Watch4 läuft die App zwar auch einwandfrei, aber den Puls bekomme ich nicht zu sehen...