Hüllen für das Samsung Galaxy Z Fold3 5G

  • 456 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hüllen für das Samsung Galaxy Z Fold3 5G im Samsung Galaxy Z Fold3 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
Joixx

Joixx

Neues Mitglied
Stephan-Hannover schrieb:
Ich suche etwas wo ich neben dem Fold3 auch 3 Kartenfächer und Platz für Bargeld habe. (Platz für SPen ist mir nicht wichtig!)
Hier hier jemand einen guten Vorschlag für mich.
Hab mir die fitBAG Tasche mit Rückseitigem Kartenfach bestellt. Ein richtiges Case mit Kartenfach habe ich nicht gefunden.
 
ott-muc

ott-muc

Experte
Frank2 schrieb:
Hab mir die Original Samsung Flip-Lederhülle günstig bei ebay geholt, da gibt es z.Zt. noch 5 € Rabatt.
Habe mein Fold3 noch nicht, finde aber die Aufstellfunktion, Displayschutz durch Klappe und die Schlaufe zum Festhalten schon sehr gut. Die Schlaufe dient auch für die Standfunktion.
Evtl. werde ich noch was modifizieren, vielleicht ein Stifthalter, wenn ich das Fold habe und dann meine Erfahrungen mitteilen.
@Frank2 Wie bewährt sich nun das Ledercase beim neuen Fold3?
 
M--G

M--G

Experte
Jetzt hat mir Amazon, anstatt eine Hülle fürs Fold 3 eine fürs Flip 3 geschickt. 🤦
Bin gerade echt genervt. Jetzt muss ich wieder 2 Tage warten. Und die alte Schrotthülle weiter nutzen.
 
marbo2k9

marbo2k9

Fortgeschrittenes Mitglied
So, ich nutze nun seit 2 Tagen das original Samsung Silikon Case und habe auch noch eine Fitbag.

Ich finde das Silikon Case perfekt. Es trägt nicht zu dick auf und die Bedienung ist mit Case ideal. Das auf- und zuklappen ist durch das Case deutlich einfacher und angenehmer.

Die Fitbag habe ich nach ein paar Stunden wieder zur Seite gelegt. Das rein- und rausgefummel ist einfach nervig und dann irgendwie auch zu gefährlich, dass mir das Fold dann doch wegflutscht und auf dem Boden fällt.

Heute kommt dann von Spigen das Panzerglas und der Schutz für die Hindge, das reicht vollkommen aus.

Bezüglich S-Pen bin ich raus. Habe den bei meinem Note 20 Ultra auch kaum genutzt. Ist ganz nett zwischendurch, aber benötigt ich nicht wirklich.

Brauch jemand eine Fitbag für das Fold 3?^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Joixx

Joixx

Neues Mitglied
@marbo2k9 Meine fitBAG ist heute angekommen, ich hatte bisher auch das Samsung Silicon Case. Es ist soweit i.O. jedoch ist mir die Dicke dann doch mit der Zeit auf den Nerv gegangen. Ich versuche es jetzt mit der fitBAG und dem Spigen Panzerglas für das Frontdisplay. Das kurze rein und rausstecken versuche ich mit der Watch zu überbrücken, mal sehen wie es im Alltag funktioniert.
 
marbo2k9

marbo2k9

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich sehr gut verstehen. Spare gerne jeden Millimeter, da das Fold schon echt dick ist, aber das gefummel ging mir echt auf die Nerven und der deutliche Vorteil durch das Case beim auf- und zuklappen hat mich dann komplett überzeugt :)
 
Joixx

Joixx

Neues Mitglied
Hab hier ein YouTube Video zum Fold 3 mit einigen Tests gefunden. Ist auf Englisch, ich finde es denoch sehr interessant.

 
M

M4G101

Neues Mitglied
Mal eine Frage an die Aramid-Case User.
Benutzt ihr den Klebestreifen auf der Frontschale oder habt ihr die Vorderseite nur aufgeklipst?
Bin grad am Überlegen ob ich den Klebestreifen nutzen soll oder nicht. Eigentlich hält es auch ohne aber die Seite mit dem Klebestreifen steht halt minimalst ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hannes60

Hannes60

Stammgast
Aufgeklebt mit Streifen, habe es auch schon einige Male entfernt und wieder drauf geklipst und die Seite wo der Streifen ist, mit dem Daumen leicht angedrückt von oben nach unten fahren, hält immer noch wie neu 😉👍
 
H

Hiemes

Neues Mitglied
Die beste Transportmöglichkeit, die ich bisher für den Stift gefunden habe, ist eine Gürteltasche für das Fold3. Die Hüllen mit Stifthalter machen mir das ohnehin schon wuchtige Fold dann doch zu klobig.

Nachdem ich mehrere verglichen habe, benutze ich nun diese Gürteltasche - wahlweise ohne Cover oder mit dem Aramid-Cover von Samsung:
Amazon: Aopan Vertikal Gürteltasche - M

Allerdings habe ich das vordere der Seitengummis etwas modifiziert und ein ca. 3 cm langes stück Stoff innen eingenäht. So ergibt sich dort eine Stiftschlaufe, die den Stift extrem sicher hält - und auch bei Druck von oben auf den Stift wird er nur auf den Boden der Tasche gedrückt anstatt herauszufallen.

Außerdem benutze ich auf der Rückseite des Aramid-Covers noch eine sehr dünne Halteschlaufe, was insbesondere den Tablet-Modus sicherer zu handhaben macht und auch beim Fotografieren hilft, das Fold ordentlich zu halten (insb. bei rückseitigen Selfies mit Cover-Display!)
 

Anhänge

Joixx

Joixx

Neues Mitglied
@tcfy Wie lang hast du die FitBAG gedehnt? Und hast du die nur oben gedehnt? Hab das gleiche vor.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hab mal den ganzen Thread inhaliert und finde es amüsant aber zugleich interessant auf welche Ideen ihr alle bezüglich der S-Pen Problematik kommt. Samsung hat sich da in meinen Augen ein grobes Faul erlaubt, ich finde, das bei so einem innovativen und teurem Produkt da einfach nicht zu Ende gedacht worden ist, zumal wir uns in der dritten Generation befinden. Vermutlich hatte das Projekt S-Pen beim Fold 3 die Azubis in ihrer Obhut 😂 Naja, jedenfalls ist es echt schade das der S-Pen nicht im Gerät selbst integriert ist. Und das S-Pen Cover ist ja auch mehr als ein schlechter Witz für eine originale Hülle. Versteht mich nicht falsch, ich finde das Fold 3 wirklich super und bin sehr zufrieden aber einen kleinen dünnen S-Pen wie beim Note 10 hätte sich doch sicherlich implementieren lassen können. Samsung selbst spricht ja auch gezielt Note User an, bringt aber das USP der Note Serie den S-Pen nur halbherzig unter.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcwo

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Außendisplay ist immer noch der Hammer im Vergleich zum 2er.
Besser wäre es den Pen im Gehäuse. Dazu : Warum hat das Außendisplay keinen Pen Support ?
Im Moment nutze ich das AramidCover. Den Pencontainer habe ich auf den Rahmen geklebt.
Gefällt mir nicht sehr gut.
Also Warten bis das SpigenThinFit P erscheint.
 
Joixx

Joixx

Neues Mitglied
Hab heute mein Aramid Cover erhalten, fühlt sich sehr gut an und ist dünner als das Silikon Cover, leider passt es nicht in meine fitBAG. Wie habt ihr das gelöst? Dehnt sich die fitBAG?
 
M--G

M--G

Experte
Oh mann Amazon ist echt zum 🤮. Jetzt haben die mir zum zweiten mal die falsche Hülle geschickt. 😡
Ich rate jedem davon ab die Hülle von hier zu bestellen.
Hüllen für das Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Ich werdet anstatt für das Fold 3 eine für das Flip 3 bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
tcfy

tcfy

Erfahrenes Mitglied
Joixx schrieb:
Hab heute mein Aramid Cover erhalten, fühlt sich sehr gut an und ist dünner als das Silikon Cover, leider passt es nicht in meine fitBAG. Wie habt ihr das gelöst? Dehnt sich die fitBAG?
Schau mal in Beitrag #222
 
MvBoe

MvBoe

Neues Mitglied
marcwo schrieb:
(...) Warum hat das Außendisplay keinen Pen Support ? (...)
Das Außendisplay hat, wie alle "Hartglas-Displays bei Samsung" eine andere Abtastfrequenz für den Pen. Deshalb funktioniert der Pen in Fold-Edition nur auf den faltbaren Displays (= Innendisplay beim Fold 3). Es gibt einen "S Pen Pro". Bei dem ist die Abtastrate umschaltbar: In der 2. Einstellung klappt er auch auf dem Außendisplay vom Fold 3.
Diese Info war leider falsch (hatte sie aus einem Video im Netz). Der S Pen Pro hat eine Bluetooth-Funktion (BLE) und muss daher geladen werden. Sein Umschalter ist scheinbar nur für die Federfunktion der Stiftspitze gedacht. Das Außendisplay unterstützt leider gar keinen Stift, auch nicht den Pro. Sorry für die Falschinfo! 👎
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von MvBoe - Grund: Info war falsch.
Frank2

Frank2

Stammgast
@MvBoe Beim S Pen Pro wird lediglich umgeschaltet, dass die Stiftspitze nachgibt.
 
Darkpower

Darkpower

Erfahrenes Mitglied
Habe mal ne frage .
Wer von euch hat auch die org Samsung Leder Hülle?
Ich habe die braune Version... mit ist erst gerade aufgefallen das der vordere Teil gar kein Leder ist.
Also der Rahmen ums aussen Display .
Ist das normal ?
 
Ähnliche Themen - Hüllen für das Samsung Galaxy Z Fold3 5G Antworten Datum
4
10
0