Akku-Management: Wie behandle ich den Akku so, dass er eine lange Lebensdauer hat?

  • 976 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku-Management: Wie behandle ich den Akku so, dass er eine lange Lebensdauer hat? im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.

Ja, ich lade stets voll auf (100%)

  • Trifft zu

    Stimmen: 299 72,0%
  • Trifft nicht zu

    Stimmen: 116 28,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    415
thomaspan

thomaspan

Stammgast
PieDieÄj schrieb:
Die verklebten Accus und IP68 sind ja schon Standard und man kann keinen Accu mehr selbst wechseln ...
Hoffentlich werde ich jetzt nicht geteert + gefedert, aber manchmal hat ein absoluter low end device schon einen kleinen Vorteil


Aber auch fest eingebaut, würde ich mir keinen Kopf machen.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
thomaspan schrieb:
Aber auch fest eingebaut, würde ich mir keinen Kopf machen.
Richtig!
Ich habe 4 Handys.
Das alle 4 Akkus gleichzeitig den Geist aufgegeben ist sehr unwahrscheinlich. 😉
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Genau, ich wechsle tagtäglich Akkus. (Phone, PC, Laptop, Tablet)

Alles ist möglich, sind ja nicht in Stein gemeißelt ;)

VG
DOC
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
@HerrDoctorPhone
Ein Akku ist ein Verschleißteil durch chemische und physikalische Prozesse.
Ob Handys, Tablets, Laptops, Akku Werkzeuge oder gar das Auto.
Wenn die Lebenszeit abgelaufen ist, dann wird er erneuert ohne das ich darüber nachdenken muss.
Manche Akkus sind gleich defekt oder nach paar Tagen, Wochen, Monaten oder manche nach vielen Jahren.
Da steckt niemand drin und kann das voraus sagen.
Ein starker Akkuverschleiß kündigt sich meist durch extrem kurze Akkulaufzeit an oder extrem abnehmende und sprunghaft Akku Prozente.
Eben noch 80% und 10 Minuten später 20%.
Das ist das Zeichen zum Wechseln. 😁
 
P

PieDieÄj

Experte
Seit 2012 habe ich Samsungs gehabt und bis zum A5 immer mit Volldampf und Karacho bis 100% geladen. Es war mir auch egal, dass ich dadruch nach 1 1/2 Jahren einen neuen Akku für ein paar EUs brauchte, weil die 100 % halt eben keinen ganzen Tag mehr durchhielten. Also: Akku kaufen, Deckel ab, Akku rein, Deckel drauf, 10 Sekunden fertig. Das ist aber eben heute nicht mehr so und als das A5 kam, las ich ein wenig und nahm die App und Kabel zur Ladebegrenzung.

Jetzt hält nach 2 1/2 Jahren der Akku immer noch mehr als einen Tag, obwohl ich immer nur mit 70 % unterwegs bin und erlebe ja gerade, dass ich einfach keinerlei Probleme habe, weil ich mit 20% bis 30% wieder heimkomme. Über Nacht verliert der Akku nicht mal 4 %.

Mir ist es völlig Rille, ob und was ihr glaubt, wie toll alle Hersteller extra eine intelligente Ladeelektronik einbauen :) , damit ja die Akkus geschont werden :) und nicht so oft (für Geld an Samsung!) getauscht werden müssen. :) Deshalb gibt es ja auch keine Deckel mehr, weil die Akkus jetzt ewig halten. :) Und die Erde eine Scheibe ist! :)
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
Habe beim S8 nach drei Jahren noch nix gemerkt und immer viel geflasht und immer auf 100% geladen.
Ein Handy und sein Akku ist nur so gut wie sein Nutzer. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ich will niemanden bekehren, soll jeder an das glauben, was er möchte, auch das die Erde eine Scheibe ist.

Das ist okay ;)


14_AAA_04_01.jpg
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
Wer ein Samsung A5 (2016) hat, hat auch ein Audi A5 in der Garage. 😁
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Früher war alles besser ;)
 

Anhänge

Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
Das Nokia 3310 hatte den besten Akku. 😁
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja...
Und ich habe es immer noch hier in meiner Schublade, und es funktioniert noch !! :D:D:D:D:D

Best Akku ever :)
 

Anhänge

P

PieDieÄj

Experte
Ich überlege gerade, welches "Fahrzeug" jemand gerne hätte, der sich selbst "Astronaut" nennt... 😉

Das A5 nutze ich, weil ich beim Fahrrad fahren dort noch Radio hören kann, wo kein Netz mehr ist, das war die Crux. Die S-Klasse kennt schon lange keine Radios mehr.

Und ich mag keine Handys, die Displays so groß wie Schwerter haben.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
PieDieÄj schrieb:
Ich überlege gerade, welches "Fahrzeug" jemand gerne hätte, der sich selbst "Astronaut" nennt... 😉
Ein Erd Trabant. 😜
 
Parynx

Parynx

Stammgast
Ist gleichzeitig den Akku laden und das Handy benutzen schädlich für das Handy oder braucht der Ladevorgang dann nur länger?
 
T

ThoSta

Experte
Wenn du aufwendige Sachen machst wird das Gerät natürlich wärmer wenn du es gleichzeitig lädst.
Bei normaler Verwendung sehe ich da aber kein Problem.
 
P

PieDieÄj

Experte
Der Akku wird dadurch sogar schonender geladen, weil mit niedrigerem Ladestrom geladen wird.

Grundsätzlich gilt, dass in den Akku weniger eingeladen wird, wenn während der Nutzung geladen wird.
 
Ähnliche Themen - Akku-Management: Wie behandle ich den Akku so, dass er eine lange Lebensdauer hat? Antworten Datum
38