SurfTab xintron i 7.0

  • 145 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SurfTab xintron i 7.0 im SurfTab xintron i 7.0 Forum im Bereich Trekstor Forum.
R

Rooftopper

Neues Mitglied
Mein Tab ist jetzt zum dritten mal abgestürzt, habe die Schnauze voll, gehe nächste Woche zum MM und versuche es zurück zu geben. Mir kommt erstmal kein IntelAndroid Tablet mehr ins Haus, meine Frau hat ein MemoPad 7 und das läuft und läuft und läuft........

Nach noch einem Absturz geht es nicht mehr an.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jonny Knoxville

Erfahrenes Mitglied
Das Tab hatte bei mir einmal einen Absturz, bei dem das Display langsam ausgeblendet hat. Ließ sich danach nicht mehr einschalten. Habe es dann an den Strom angeschlossen und festgestellt, dass es 0 % Akku hatte. Bevor der Bildschirm ausging, wurden aber 53 % Akku angezeigt.

Wenn es also gar nicht mehr angeht, würde ich es ein paar Minuten ans Netz hängen und dann nochmal probieren. Vielleicht lässt es sich dann wieder starten.

Ändert aber natürlich nichts daran, dass sowas eigentlich nicht vorkommen darf...
 
N

Nato1

Fortgeschrittenes Mitglied
Meins hat sich nach 2 tagen vollkommen aufgehängt. Strom zufuhr hat nichts gebracht. Auch ein/Volumen taste bringt nichts. Stehe jetzt vor MM, mal sehen was geht.
 
R

Rübezahl1

Neues Mitglied
Es gibt ein Update! Android 5.1.1
Die Kartenapp Locus Map Pro funktioniert jetzt auch wieder
.
 
N

Nato1

Fortgeschrittenes Mitglied
Nato1 schrieb:
Meins hat sich nach 2 tagen vollkommen aufgehängt. Strom zufuhr hat nichts gebracht. Auch ein/Volumen taste bringt nichts. Stehe jetzt vor MM, mal sehen was geht.
Edit : wurde anstandslos getauscht. Habe jetzt Lenovo A7-40 samsonite, mit dem ich sehr zufrieden bin.
 
E

elduderino32

Neues Mitglied
Moin, ich hab das xintron 7 auch seit kurzem und im Netz einen Workaround zur SD-Problematik gefunden: Seit Lollipop dürfen Apps nur noch in "ihren" Ordner auf der Karte schreiben. D.h. mit dem Amaze Dateibrowser kann ich nur in /storage/sdcard1/Android/data/com.amaze.filemanager/ Dateien speichern oder in Firefox hab ich den Download-Ordner auf sdcard1/Android/data/org.mozilla.fennec/Download/ eingestellt.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Wie geht der Workaround?
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Habe da Gerät seit kurzen.
Der Speicher ist ja nicht der bringer, habe deswegen eine microSD eingelegt. Ich weiss das Google die Funktion APP auf extern verschiedenen mal entfernt hat. Frage mich ob das wieder eingeführt wurde oder nur durch root geht.
 
M

marcars

Neues Mitglied
Slimmer2 schrieb:
Habe da Gerät seit kurzen.
Der Speicher ist ja nicht der bringer, habe deswegen eine microSD eingelegt. Ich weiss das Google die Funktion APP auf extern verschiedenen mal entfernt hat. Frage mich ob das wieder eingeführt wurde oder nur durch root geht.
nur mit root. Aber soweit nimand weisst wie man das auf dem Tablet kriegt. Auf jedem Fall muss Bootloader unlocked sein. Hier findest du Anleitung wie man das macht. SurfTab xintron i 7.0 Android 5.1 Update-Fragen&Probleme | Seite 4 - Android-Hilfe.de
 
S

suitcase

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe nun heute das Tablet an notesbooksbilliger zurück geschickt und um Rückabwicklung des Kaufs gebeten. Mein Tablet hat sich auch immer wieder aufgehängt, mal mit mal ohne vorherige Grafikaussetzer.

Der Fehlerbeschreibung habe ich 4 Fotos des Tablets mit den Streifen und Strichen beigefügt. Ich bin gespannt.

Guido
 
P

phoenX

Neues Mitglied
Hallo
hat wer was neues wg Root? Ich konnte nich immer nix finden.
VG
Peter
 
D

Defier

Experte
Die Anleitung ist für's MinnowBoard MAX. Wieso sollte sie beim Surftab Xintron 7.0 funktionieren?
 
X

xblax

Neues Mitglied
Gibt es jemanden der schon mal 64GB oder größere microSD(XC) Karten ausprobiert hat?

Hab mir ein neues xintron i7.0 Tablet gekauft. Hab schonmal ein Stock boot.img und recovery.img extrahiert, mit etwas Glück bekomme ich daraus in den nächsten Tagen ein funktionierendes Custom Recovery gebaut. Dann gäbe es eine root-Methode und Stock Images um den Originalzustand wieder her zu stellen.

Und warum gibt es eigentlich für gefühlt jedes Trekstor Tablet ein eigenes Unterforum, aber nicht für das xintron i 7.0, obwohl es sogar im Intel Reference Program ist?
 
X

xblax

Neues Mitglied
I

irgendwer2

Neues Mitglied
Thema Rooting: diejenigen, die sich schon mal mit dem Temporary Recovery beschäftigt haben, könnten auf die Schnelle mal eine angepasste Version (mit einer speziellen fstab) des Launchers testen:

IntelAndroid-FBRL-01-17-2015-DV7JB4.2.2-JB4.3.7z

Wichtig: T1 als Trigger auswählen. Beim xintron 10.1, das ebenfalls eine Intel Atom CPU enthält, funktioniert der Launcher jedenfalls einwandfrei...
 
X

xblax

Neues Mitglied
irgendwer2 schrieb:
Thema Rooting: diejenigen, die sich schon mal mit dem Temporary Recovery beschäftigt haben, könnten auf die Schnelle mal eine angepasste Version (mit einer speziellen fstab) des Launchers testen:

IntelAndroid-FBRL-01-17-2015-DV7JB4.2.2-JB4.3.7z

Wichtig: T1 als Trigger auswählen. Beim xintron 10.1, das ebenfalls eine Intel Atom CPU enthält, funktioniert der Launcher jedenfalls einwandfrei...
Ich denke das wird beim xintron i 7.0 so nicht funktionieren. Entscheidend ist nicht der CPU Typ sondern die Bootloader und Fastboot Version auf dem Gerät - und die sind beim i 7.0 mit dem Lollipop Update auf eine neuere Version aktuallisiert worden.

Prinzipiell bootet der Bootloader des xintron i 7.0 nur signierte Images, wenn der nicht vorher unlocked wurde. Das geht mit "fastboot oem unlock", dabei wird einmalig ein factory reset durchgeführt, wichtige Daten sollten also vorher gesichert werden. Anschließend kann man im Fastboot Modus mit "fastboot boot recovery.img" ein temporäres recovery starten.

Wichtig ist es zu wissen, dass man sobald die System Partition einmal read-write gemountet wurde, keine OTA Updates mehr erhalten kann (das System erkennt, dass die Partition verändert wurde). Deshalb sollte unbedingt eine Sicherung der System Partition durchgeführt werden bevor man das System rootet.

Ich hab mittlerweile TWRP 2.8.7.0 für das Xintron i 7.0 kompiliert - es funktioniert bis auf eine kleine Einschränkung (kein Zugriff auf die Datenpartition da Verschlüsselt mit Hardware Keymaster) sehr gut. Ich lade das Recovery voraussichtlich am Montag zusammen mit den Factory Images um den Originalzustand wieder her zu stellen und einem kleinen Tutorial hoch.