Wie ist eure Threema-Kontakte-Quote?

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie ist eure Threema-Kontakte-Quote? im Threema im Bereich Kommunikation.
martinfd

martinfd

Guru
Eine interessante Frage, die immer wieder aufkommt: Wie hoch ist die "Quote" eurer Threema-Kontakte? Ich fange mal an: von aktuell 1181 Kontakten in meinem Outlook sind 113 aktiv bei Threema, also fast exakt 10%. (Kein Gefühl dafür, ob das im Vergleich eher viel oder eher wenig ist ...?! 😏)

Und "Nein!" - bitte keine "ich-habe-aber-90%-meiner-Kontakte-bei-WhatsApp-Kommentare"!!! 😜
 
holms

holms

Guru
@martinfd Hallo, ich kann auf diese Weise nicht zählen.

Ich habe 500 Kontakte gespeichert, davon viele nur mit E-Mail-Adresse oder/und geschäftlicher Festnetznummer. Diese kommen gar nicht in Betracht für einen Chat, das würde ich nicht wollen. Bei einigen beruflichen Kontakten habe ich zwar eine Mobilnummer, die ist aber dann von mir in WhatsApp etwa blockiert und ggf. in Threema gelöscht.

In WhatsApp habe ich 160 nicht blockierte Kontakte, in Threema 38.
 
Schotti

Schotti

Guru
Puuuh... wie kommt man an über 1000 Kontakte? 🤔
Dann sind 113 Threema - Kontakte natürlich schon beachtlich. Würde ich aber kaum nutzen wollen.
Von den bei mir verbliebenen 36 Kontakten sind aber nur 10-12 wirklich aktiv. 😶

@martinfd
BTW: hätte ich meine ehemals über 230 Kontakte noch alle in Outlook und würde mir WA installieren, dürften es wohl auch 140-160 WA-Nutzer sein (hatte ich mal getestet) 🤪
Ordentlich ausgemistet, pflege ich nur noch 130 Kontakte in Outlook. 😇
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Whatsapp 57
Threema 8
Telegram 19
Signal 1 ( :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
martinfd

martinfd

Guru
holms schrieb:
Ich habe 500 Kontakte gespeichert, davon viele nur mit E-Mail-Adresse oder/und geschäftlicher Festnetznummer. Diese kommen gar nicht in Betracht für einen Chat, das würde ich nicht wollen. Bei einigen beruflichen Kontakten habe ich zwar eine Mobilnummer, die ist aber dann von mir in WhatsApp etwa blockiert und ggf. in Threema gelöscht.
So genau hab' ich da vorhin nicht differenziert, größenordnungsmäßig dürften es aber etwa 2/3 meiner Kontakte sein, von denen ich eine Mobilfunknummer habe ... treibt die "Netto-Threema-Quote" natürlich noch deutlich in die Höhe 😃
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Schotti schrieb:
Puuuh... wie kommt man an über 1000 Kontakte? 🤔
Indem man seit fast 25 Jahren mit vielen Menschen zu tun hat (arbeite an der Uni) und ein akribischer "Datensammler" ist ... 😜
Schotti schrieb:
Würde ich aber kaum nutzen wollen.
Tu ich auch bei weitem nicht mit allen ... mir ging's hier einfach nur mal um ein zahlenmäßiges Gefühl 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
merlin2100

merlin2100

Lexikon
Insgesamt 120 davon 103 mit Mobilnummer
Whatsapp 55
Threema 15
Signal 16

4 nutzen alle 3 Messenger
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
martinfd schrieb:
Indem man seit fast 25 Jahren mit vielen Menschen zu tun hat (arbeite an der Uni) und ein akribischer "Datensammler" ist ... 😜
Alle schimpfen auf Google, dabei haben wir hier im Forum eine fast genauso große Datenkrake. 🤣

Meine Kontaktliste ist eher sehr klein aber fein. ;) Etwa 60. Davon nutzen 6 Threema mehr oder weniger intensiv.
 
martinfd

martinfd

Guru
Wattsolls schrieb:
Etwa 60. Davon nutzen 6 Threema mehr oder weniger intensiv.
Ich weiß gar nicht, was Du willst: Die "Datenkraken"-Quote ist dieselbe: 10% 🤣🤣🤣
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Kontakte (119) [incl. Ärzten, Dienstleistern, etc., mit denen ich nicht per Messenger kommuniziere.]

WhatsApp 44
Telegram 9
Threema 3
Signal 2

Außer WhatsApp werden die anderen Messenger eher wenig verwendet.
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
226 allg. Kontakte (viele dienstliche nur mit FN-Nr./E-Mail)
96 WA-Kontakte (mich sieht man aber nur, wenn man meine speziell für WA genutzte FN-Nr. hat - somit kann ich sehr gut kontrollieren, wer mich per WA kontaktieren kann)
18 aktive Threema-Kontakte
7 Signal-Kontakte (hab ich aber eigentlich nur mit einer Person in Nutzung)
 
S

Sammy666

Gast
Ich bereinige meine Kontaktlisten (Adressbuch auf SIM-Karte, Kontakte bei Threema und Telegram) regelmäßig, daher ist die Zahl der Einträge schwankend. Manche meiner Kontakte auf der SIM habe ich bei Threema oder bei Telegram und zeitweise auch beides. Ärzte und andere Dienstleister zähle ich jetzt nicht dazu.

Aktuell habe ich 3 Threema-Kontakte. 0 WA. Reine Internetkontakte (kenne ich nicht real) habe ich meist nur bei Telegram. Meine Nummer ist unsichtbar, Anrufe habe ich bei allen Messengern deaktiviert. Bei Telegram habe ich aktuell ~20 Kontakte, werde da aber die Tage wieder aussortieren. Im Telefonbuch habe ich aktuell unter 50 Kontakte und manche haben einen Eintrag für Festnetz und einen für mobil und einen beruflich. Da ich die Kontakte auf der SIM speichere, lege ich für jede Nr. einen neuen Kontakt an. Für mich ist das schneller, als wenn ich erst in der Auswahl die Nummer auswählen müsste, die ich von meinen Freunden anrufen möchte.
 
martinfd

martinfd

Guru
@Sammy666 : Das nenne ich mal konsequent 👍

Ich lege zwar auch für Personen, von denen ich dienstliche und private "Koordinaten" habe, zwei Kontakte an, aber noch stärker differenzieren würde bei meiner Anzahl an Kontakten (die ich im Übrigen auch nur mit Outlook auf meinem Rechner im "Zaum" halten kann) dann doch den Rahmen sprengen ... 😉
 
S

Sammy666

Gast
Die Verwaltung muss sich für mich überschaubar vom Zeitaufwand her halten und sollte übersichtlich sein. Ich bin da eher faul und will nicht mehr Zeit als notwendig mit einer Maschine verbringen. Also reiner Pragmatismus.

Es gibt ja Leute die pralle Listen brauchen, um sich wichtig zu fühlen - privat. Ich bin froh, wenn meine Liste schlank ist. Die Festnetznummern aus meinem Telefonbuch habe ich bis auf paar Ausnahmen auch alle im Kopf, auch die von Ärzten. Einfach weil es mir schon zu oft passiert ist, dass der Akku leer war und ich alternativ mit einem anderen Gerät telefonieren musste. Bei meinem ersten Handy hatte ich sogar auch die Handynummern meiner Freunde und Familie im Kopf, damals waren das ca. 10 Leute. Da hat so ein Gerät mit Vertrag noch richtig viel Geld gekostet und das hat sich nicht jeder leisten wollen und können. Inzwischen hab ich die Idee verworfen, mir die Handynummern einzuprägen und mit meiner Handynummer schon arge Probleme. Wenn ich eine Nummer ein paar Mal von Hand eingetippt habe, dann kenne ich sie auswendig. Mich selbst rufe ich allerdings nicht an.

Beruflich werden sich da, je nachdem in welcher Branche, natürlich deutlich mehr an Kontakten ansammeln. Da dies nicht vergleichbar ist, bleibe ich bei dem Vergleich der privaten Kontakte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schotti

Schotti

Guru
OT 🙏
martinfd schrieb:
Ich lege zwar auch für Personen, von denen ich dienstliche und private "Koordinaten" habe, zwei Kontakte an,
Dann hätte ich allerdings auch eine ganz andere Anzahl an Kontakten... 🤔
In Outlook arbeite ich halt mit Kategorien und auf dem Smartphone helfen teilweise diese dadurch entstandenen "Gruppen" (synchronisiert über MyPhoneExplorer).
Also alle bekannten Daten in einem Kontakteintrag ist für mich die optimale Lösung! 🍀😇

OT - Ende 😷
 
martinfd

martinfd

Guru
OT 🙏
Schotti schrieb:
Also alle bekannten Daten in einem Kontakteintrag ist für mich die optimale Lösung! 🍀😇
Grundsätzlich ja - ist bei mir nur oft so, dass ich Kontaktdaten z.B. an Studierende oder Geschäftspartner weiterleite und die müssen ja nicht unbedingt auch die Privatadresse oder den Geburtstag meines Kollegen wissen 😜

OT - Ende 😷
 
Zuletzt bearbeitet:
iieksi

iieksi

Lexikon
Von meinen 24 Threema Kontakten sind vier von Threema selbst und einer (1) mit dem ich regelmäßig, aber selten schreibe, da wir uns eh fast täglich sehen. Grmpf. Alte & inaktive (dunkle) Kontakte sind bei dieser Zählung nicht berücksichtigt.
 
Moncada2607

Moncada2607

Lexikon
Hab Grad bei mir durchgeschaut:

Threema: 18 Kontakte

WhatsApp: 167

Signal:59

Threema ist mir am liebsten von den drei Diensten. Leider bekomme habe ich hier aber kaum Kontakte
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Augenblicklich sieht es bei meinen Kontakten so aus:

Kontakte 150

WhatsApp 49
Telegram 19
Threema 7
Signal 6
 
martinfd

martinfd

Guru
Das ist interessant @DarkAngel: bei mir sind in der letzten Zeit sehr viele Kontakte bei Signal dazu gekommen und (leider) nicht ganz so viele bei Threema. Die Quoten sehen jetzt so aus:

Kontakte: 1257 (einige doppelt: dienstlich / privat)
WhatsApp: 0
Threema: 135 (aktive Kommunikation mit etwa der Hälfte)
Signal: 178 (aktive Kommunikation mit 1)
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Ich aktualisiere auch Mal:

Gesamt: 78
WhatsApp: 65 (wobei ich WhatsApp demnächst löschen werde)
Threema: 3
Telegramm: 32
Signal: 3 (die selben wie threema ^^)
 
Ähnliche Themen - Wie ist eure Threema-Kontakte-Quote? Antworten Datum
2
9
3