Link2SD: Einrichtung und Probleme

  • 2.016 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Link2SD: Einrichtung und Probleme im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Ohne entsperrten Bootloader ist das Mounten ja nicht möglich, weil Link2SD dazu ja ein Skript auf der Systempartition hinterlegen (können) muss.

Ach ja, und vergesst mal alles abseits von Link2SD; am Branchenprimus führt derzeit einfach kein Weg vorbei!
 
S

sebba320

Ambitioniertes Mitglied
Hallo ich habe mir Link 2 sd geholt und habe gleich ein paar apps gemountet...also verschoben auf sd...

Meiner Frage...

Kann ich die App jetzt wieder Löschen oder brauche ich sie noch wenn ich nicht mehr verschieben will...

Was würde passieren wenn ich sie jz einfach deinstalieren würde...könnte ich dann die apps nicht mehr benutzen...
 
S

Sancho12

Neues Mitglied
Android schrieb:
Ohne entsperrten Bootloader ist das Mounten ja nicht möglich, weil Link2SD dazu ja ein Skript auf der Systempartition hinterlegen (können) muss.

Ach ja, und vergesst mal alles abseits von Link2SD; am Branchenprimus führt derzeit einfach kein Weg vorbei!
Aber es ist doch nirgendwo die Rede davon dass ein bootloader unlock notwendig ist. Für das von dir beschriebene Problem gibt es doch die App init.d toggler, oder nicht?
 
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
"Unnötige" persönliche Vorbemerkungen:
Dank der guten Anleitungen von email-filtering (jetzt "android") habe ich meine bisherigen Handys (mit Android 2.3 und 4.0) gerootet und Link2SD installiert, und konnte sie sie so erst sinnvoll benutzen, da sie nur wirklich sehr kleine interne Speicher hatten. Ich bin nun also wirklich ein Link2SD-Fan und B. Akpinar seit Jahren dankbar für seine App.

Bei den alten Handys wurden die Kartendaten zu den Naviprogrammen stets problemlos und selbstständig auf der SD-Karte abgespeichert, das waren bei mir die einzigen dicken Speicherbeleger, Spiele installere ich keine, den Rest erledigte problemlos Link2SD.

Nun habe ich seit zwei Wochen ein Andr. 5.0 Handy und vorbei ist es mit Kartendaten auf der SD-Karte.
Während ich früher problemlos große Teile Europas abgespeichert habe, hole ich mir jetzt nur noch das wirklich Benötigte und meine 4,8 GB an freiem Speicher reichen mir locker, obwohl ich drei Naviprogramme installiert habe, die ja immer ihre eigenen Karten benötigen, und die ich reihum teste. Nun macht man sich halt trotzdem Gedanken, wie man zu allen dreien deutlich mehr Kartenmaterial speichern könnte - und ein wenig geht es auch ums Prinzip :winki: . Deshalb habe ich mich in diesem thread umgesehen.

Jetzt komme ich zur Sache:
In #1740 erwähnt User Christopher die App Apps2SD (mit s vor der 2!!!), die er erfolgreich getestet hat,
er erfährt Zustimung von HtcDesire Tobi und wird vom Moderator Dad214 nicht gerade freundlich zurückgewiesen!

Zitat:

< habe mir die Seite jetzt mal angeschaut also nichts was Link2SD nicht auch kann
Und gelesen habe ich das hier:
Move apps to SD card using native app2sd (force move if move to SD card is not supported by the app)

Für mich hat sich die App schon erledigt. (da lag auch ich gar nicht so verkehrt)

Eigentlich verstehe ich das auch nicht das alles andere Verlinkt wird nur die eigentlich App anscheint nicht aber wie schon erwähnt habe ich diese App noch nicht getestet. <

Aber!!!! Kurz - voreingenommen - etwas lesen oder aber genauer lesen oder gar ausprobieren sind zwei paar Stiefel!!!

Ich habe die app gestern Abend installiert und inzwischen manches getestet.
Mein Fazit: apps2SD kann alles, was Link2SD auch kann und noch deutlich mehr!!!!

Selbstverständlich verlinkt apps2SD auf die 2. Partition und zwar z.B. ein Naviprogramm auf Wunsch komplett mit allen Kartendaten!!! Und das kann Link2SD (leider!) nicht.
Der Aufbau der App erinnert stark an Link2SD (abgekupfert?), aber man kann z.B. noch deutlich besser filtern, welche apps man aufgelistet haben will.
Leider gibt es (noch?) kein deutsches Sprachpaket, ein wenig Englischkenntnisse sind also vonnöten.

Es handelt sich hierbei um die app

Apps2SD: Link App2SD [ROOT]
von Vicky Bonick
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Hier noch der direkte Link zu der im vorangegangenen Beitrag verlinkten App Apps2SD: Link App2SD [ROOT]

Die Beschreibung klingt sehr interessant, weswegen ich die App bei nächster Gelegenheit gleich mal selbst testen werde.


Mit der kostenpflichtigen Plus-Version von Link2SD kann man ebenfalls alles(!) auf die zweite Partition der Speicherkarte verschieben.
 
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
Das freut mich, android, bin auf deine Meinung sehr gespannt.
Ich nütze ja nur Grundfunktionen wie Einfrieren/Auftauen, Deinstallieren und natürlich Verlinken.
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
sebba320 schrieb:
Hallo ich habe mir Link2SD geholt und habe gleich ein paar Apps damit auf die Speicherkarte verschoben.

Kann ich die App Link2SD jetzt wieder löschen oder brauche ich sie noch, auch wenn ich nichts mehr verschieben will? Was würde passieren wenn ich sie jetzt einfach deinstallieren würde? Könnte ich dann die Apps nicht mehr benutzen?
Zwar bleiben die Apps natürlich auch nach einer Deinstallation der App Link2Sd auf der zweiten Partition der Speicherkarte, doch wird diese dann wohl nicht mehr eingebunden (~gemounted) werden, denn vermutlich wird das von Link2SD erstellte Mountscript bei der Deinstallation gelöscht.
 
K

Kickaha2015

Neues Mitglied
Hallo,

ich möchte Apps2SD installieren und habe auf der SD-Karte eine zweite Partition angelegt. Nun wird zwar die zweite Partition gemountet, die erste Partition auf der SD-Karte aber nicht. Kennt jemand das Problem? Habe leider keine passende Lösung gefunden.

:confused2:

Meine vold.fstab sieht so aus:

dev_mount ext_card /mnt/sdcard auto /devices/platform/msm_sdcc.1/mmc_host
dev_mount sdcard /mnt/ext_card 16 /devices/platform/msm_sdcc.3/mmc_host/mmc0

Ich habe die Mountpunkte vertauscht, was aber bisher keine Probleme bereitet hat.
 
K

Kickaha2015

Neues Mitglied
Und Du hast Link2SD auf einem Sony Tipo am laufen oder ist das nur eine generelle Aussage?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Ich habe gute 4 Monate mit diesem Gerät gelebt und hätte sonst nicht meine um die 50 User Apps alle drauf bekommen. Ich bin aber damals sofort auf CM 9 umgestiegen und dann erst Link2SD eingerichtet etc
 
K

Kickaha2015

Neues Mitglied
So. Ich habe Apps2SD sauber deinstalliert und dann Link2SD installiert. Das Ergebnis ist leider das Gleiche. Das Mountskript sieht sehr ähnlich aus. Ist also vom Ergebnis nicht überraschend.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Darf ich fragen wie genau die SD Karte partioniert ist? Vielleicht ist da ein Fehler unterlaufen?
 
K

Kickaha2015

Neues Mitglied
Zwei primäre Partitionen. Die erste FAT32 und die zweite ext2. Vielleicht stört er sich ja an dem "auto". Ich weiß aber nicht, welche Nummer ich für die Partition einstellen muss.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Kannst du mir nen Screenshot von Link2SD, dem Punkt Speicherinformationen geben (oder 2, passt ja wegen der Display-Höhe nicht auf einen Screenshot)?

Vielleicht hilft uns das ja weiter. Wenn nicht, würde diesen Thread gerne nach Link2SD: Einrichtung und Probleme verschieben, wo die Experten für Link2SD und Co sitzen und mitlesen
 
K

Kickaha2015

Neues Mitglied
Ich habe jetzt ein Foto gemacht, da die Screenshot apps immer nach /mnt/sdcard schreiben wollen, was ja nicht geht.

 

Anhänge

det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Hossa, deine interne SD-Karte ist wech. Jetzt verstehe ich dein Problem. Irgendwie bei der Installation von Apps2SD muss was schief gelaufen sein. Ich kann dir nen Nandroid Backup von /System von meinen Typo anbieten, vielleicht hilft dir das weiter?
 
K

Kickaha2015

Neues Mitglied
Ne, das ist die externe Karte. Ich habe die Mounts getauscht. Mehr dazu im ersten Post.
 
T

the-unknown

Experte
ich habe link2sd auf meinem radio (parrot asteroid smart) installiert. leider hat er regelmäßig den fehler, dass er das mount script nicht beim normalen boot läd. hat da jemand eine idee?
 
Ähnliche Themen - Link2SD: Einrichtung und Probleme Antworten Datum
0