Warum verschwinden von meinem Xiaomi oder Poco Bilder, Videos oder Dokumente?

Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Beirat
Teammitglied
20.078
Vorbemerkung:

Da in den letzten Tagen im Xiaomi und Poco Bereich wiederholt darüber berichtet wurde, dass Bilder, Videos und Dokumente vom Gerät verschwunden sind, möchte ich mit dieser Anleitung helfen, dieses Problem zu beenden. Wichtig: In diesem Thema soll es um die Problemlösung gehen. Eine Diskussion über Sinn und Unsinn der Systemapp "Sicherheit" hat in diesem Thema nichts verloren. Wenn ihr darüber diskutieren möchtet, dürft ihr gerne ein separates Thema erstellen.

Das Problem wird von der App "Sicherheit" und der damit verbundenen Funktion "Bereinigung" verursacht. Standardmäßig wird man einmal täglich an diese Bereiniung per Push-Nachricht erinnert. Die Bereinigung hat durchaus eine Daseinsberechtigung. Bei mir hat die Bereinigung Apps wieder zum Laufen gebracht, die trotz "Beenden" und "Cache" leeren nicht mehr gestartet sind. So wurde mir das Löschen der App-Daten (und somit das erneute Einrichten der App) erspart. Täglich lasse ich die App aber trotzdem nicht laufen. Man kann in der App einstellen, wie häufig sie einen an die Bereinigung erinnern soll und auch dann noch entscheiden, ob man die Bereinigung durchführt oder die Meldung wegwischt.


Das Problem:

Mit den Standardeinstellungen löscht die "Bereinigung" von Apps erzeugten oder heruntergeladenen Daten (egal ob Foto, Video oder Dokument), wenn sich diese Daten nicht in von Xiaomi/Poco gewünschten Ordnern befinden. Getreu dem Motto: "Kenn ich nicht - kann weg!" Betroffen waren dabei Daten der unterschiedlichsten Apps - von Whatsapp über DropBox bis hin zur Herstellerapp einer NAS. Zum Glück kann man dieses Verhalten mit wenigen Klicks abstellen.


Die Lösung:
  1. Öffne die App "Sicherheit":
    1631441072470.png


  2. Gehe oben rechts auf das Zahnrad:
    1631441174583.png

  3. Wähle den Punkt "Bereinigung" aus:
    1631441287337.png

  4. Schalte die Funktion "App Speicher scannen" aus:
    1631441397538.png
Damit sollte das Löschen der von Apps erzeugten bzw. heruntergeladenen Daten ein Ende haben. Trotzdem übernehme ich natürlich keine Haftung für Daten, die von der Sicherheit-App und ihrer "Bereinigung" gelöscht werden. Ich empfehle euch, dass ihr eure Daten vor der Verwendung der Bereinigung sichert - zumindest bis ihr euch sicher seid, dass die gewünschten Daten nicht "bereinigt" werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Meerjungfraumann, drozella, thomaspan und 11 andere
Ich bin hierauf über meinen anderen Beitrag aufmerksam geworden:
Sicherheitsfeature: App löschte Elemente aus der Galerie des Mi 11 Ultra?
Hier war das Problem eigentlich ein anderes. Meine App FolderSync löscht beim 2-Wege sync selbständig Bilder vom Speicher, hierauf kam immer eine Warnmeldung, dass eine App Elemente aus der Galerie löschen möchte, mit "Wiederherstellung" oder "Wirklich löschen". Das wollte ich abschalten.
Dieser Artikel beschreibt eigentlich den anderen Fall, dass die Sicherheits-App selbst Dinge löscht, was man vermeiden möchte. Dennoch hat der Schalter auch in meinem Fall die Warnmeldung scheinbar entfernt.

Vielen Dank, nun weiß ich etwas mehr über diese omminöse Sicherheitsapp.
Ob ich diesen Reinigungs-Prozess wirklich nutzen werde, solange keine Probleme existieren, weiß ich noch nicht. Zu unklar ist es, was da wirklich weggelöscht wird. Was genau wird denn dann gelöscht, wenn man den Haken für App-Speicher wegnimmt und der App-Speicher damit nicht gereinigt wird?
 
  • Danke
Reaktionen: TheMissingLink, Verpeilter Neuling und Jorge64
Es wird auch zum Beispiel nicht der Cache von laufenden Hintergrund Apps oder Services gelöscht. In meinem Fall die Samsung Galaxy Watch Dienste die immer laufen müssen. Schalte ich die Option "App-Speicher scannen" an, wird bei der Reinigung auch der Cache dieser Dienste gelöscht, mit dem Ergebnis, daß die Verbindung zwischen Phone und Watch getrennt wird. Nach ein paar Sekunden verbinden sie sich wieder (wenn alles richtig eingestellt ist). Wenn Fotos in dem dafür vorgesehenen Ordner sind, sollten diese auch unangetastet bleiben.
 
  • Danke
Reaktionen: TheMissingLink und Jorge64
Hallo,
Ich habe vor diesem Hintergrund ein anderes Problem. Poco X3 NFC
Heute, aus heiterem Himmel war meine Galerie leer. Zuerst habe ich ein Bild von WhatsApp in die Galerie kopiert und konnte diese nicht mehr öffnen, dann hab ich das nochmal gemacht so ging es.
Dann plötzlich Stelle ich fest das meine Galerie leer ist. Keine Bilder und Alben, nach löschen des Cache waren die Alben da, allerdings leer..
Bei Recherche stellte ich fest dass Bilder und Videos fehlen, nomedia Dateien nur teilweise in leeren Ordnern liegen, löschen der daten hilft nicht weiter.
Jetzt kommt's aber: der Ordner dcim/camera ist da, jedoch leer, auch nicht in diversen Explorern mit Inhalt nur ein leerer Ordner RAW, auch in Windows nichts zu finden und dazu noch: es fehlen alle Bilder in WhatsApp, images ist leer, auch der Ordner sent ist bis auf die nomedia Daten leer.
Konnte über das USB Debugging bereits Galerie Daten sichern, das sind aber nur Bilder die ich in jüngster Zeit angesehen habe und auch nur in kleinerer Dateigröße (keine thumbnails, schon Bilder).

Danke für eure Tipps
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

J
Kaufberatung Poco X6 oder M6 Pro
  • Jake002050
Antworten
2
Aufrufe
290
Meerjungfraumann
Meerjungfraumann
S
Antworten
3
Aufrufe
179
Stoik
Stoik
Stereotypex
  • Stereotypex
Antworten
2
Aufrufe
298
Lommel
Lommel
Zurück
Oben Unten