Xiaomi Mi 11 Ultra bei Tradingshenzhen kaufen?

  • 699 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi 11 Ultra bei Tradingshenzhen kaufen? im Xiaomi Mi 11 Ultra Forum im Bereich Xiaomi Forum.
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
CMAndroid schrieb:
Hey Leute,
ich hab mein Mi 11 Ultra einfach bei reBuy.de gekauft. Da gibt immer wieder starke Angebote... Xiaomi Mi 11 Ultra Dual SIM 256GB ceramic white
Dort verkaufe ich meine Geräte i.d.R.

Aber interessant, was die als VK aufrufen, wenn man bedenkt, was die als EK geben...😒 Ok, im Moment aber immer noch knapp 100,- EUR mehr, als ich bei TS bezahlt habe.
 
R

RoterDrache

Stammgast
@HW-Frischling Die nehmen Geräte die man bei TZ gekauft hat? Das ist ja übel.
 
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
@RoterDrache ich weiss jetzt nicht ganz worauf Du mit Deinem Kommentar hinauswillst. Meine Bedenken wären tatsächlich, dass auf die Beschränkungen der aus dem chinesischen Markt stammenden Geräte hingewiesen werden muss - wenn das passiert sehe ich keinen Nachteil oder Unterschied zu einem Angebot zB bei eBay oder so.....

Bei den aktuell angebotenen Geräten sehe ich da keine Hinweise, die könnten allerdings auch aus dem DE-Markt stammen - ein 512GB Mi11 Ultra gibts da derzeit nicht.... Die Preise sind aber dennoch jenseits von Gut und Böse :D
 
R

RoterDrache

Stammgast
@s3axel man kann das in der Beurteilung seines Gerätes, nicht erwähnen das es sich um ein Import Gerät handelt. Das meine ich damit.
 
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
Von mir bekommen die stets ein jungfräuliches Gerät. Heisst, absolut kratzfrei, mit aktueller Global-ROM und geschlossenem Bootloader. So what...😘
 
Zuletzt bearbeitet:
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
@HW-Frischling das von mir geschriebene war ja auch in keinster Weise in Deine Richtung gedacht/gemeint !
 
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
Alles gut 🙂
 
Vapeilas91

Vapeilas91

Erfahrenes Mitglied
So mittlerweile hab ich mein neues Gerät erhalten (13.11) leider wurde nur ein 33 Watt Netzteil mitgeliefert vom Servicepartner, paar Mails später mit TradingShenzhen wurde mir ein neues aus dem EU Lager bestellt, kostenfrei.
Würde ich wieder bestellen ? Ja würde ich. Die Preise sind unschlagbar, Services auch gut.
 
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
Viel Feude mit dem Gerät. Ich freue mich auch schon auf das Mix 4. Ich hoffe, es kommt noch diese Woche...!
 
Hati2000

Hati2000

Neues Mitglied
Hier mal meine Erfahrungen:
Also bei mir klappte der Kauf bisher bei Tradingshenzhen gar nicht.
Vor 6 Wochen habe ich das Mi 11 Ultra dort bestellt und zwei Tage später ein passendes FlipCover.
Beide Pakete sind bis heute nicht angekommen und gelten laut Support als verschollen.
Eine Ersatzlieferung soll unterwegs sein. Von dieser sehe ich weder in meinem Account etwas, noch wurde mir auf mehrfache Nachfrage die neue Sendungsnummer mitgeteilt. Auch weiß ich nicht, ob wieder zwei Pakete kommen oder diesmal nur eins.
Mir wurde mitgeteilt, falls diese Lieferung auch nicht ankommt, bekomme ich keine weitere. Da ich die Sendungsnummer aber einfach nicht bekomme, gehe ich davon aus, es wurde nie Ersatz geschickt und ich werde das Smartphone von dort nie bekommen.
Ich verstehe ja, das ein Paket verschwinden kann, aber gleich zwei? Das Paket ist damals durch den Zoll und steht seit dem auf "delivery to local courier".
Katastrophal finde ich den Support von Tradingshenzhen. Entweder wird gar nicht auf Mails geantwortet oder nur vertröstet.
Ich habe keine Ahnung, ob das nur an diesem Bearbeiter liegt (sofern es kein Bot ist) oder alle Mitarbeiter dort so inkompetent sind.
Also ich kann diesen Shop überhaupt nicht empfehlen.
 
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
Sehr ärgerlich und unakzeptabel. Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit TS auch nicht nachvollziehbar!

Wie lief die Bezahlung ab? Falls Vorkasse, vom Kaufvertrag zurücktreten, und die (in Vorleistung gezahlte) Summe zurückerstatten lassen.

Viel Glück!!!
 
Hati2000

Hati2000

Neues Mitglied
HW-Frischling schrieb:
Sehr ärgerlich und unakzeptabel. Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit TS auch nicht nachvollziehbar!

Wie lief die Bezahlung ab? Falls Vorkasse, vom Kaufvertrag zurücktreten, und die (in Vorleistung gezahlte) Summe zurückerstatten lassen.

Viel Glück!!!
Ist schon alles gezahlt. Mir wurde auch gesagt, das wenn die angebliche Ersatzlieferung nicht ankommt, ich mein Geld wieder bekomme.
Darüber mache ich mir auch keine Sorgen. Verstehe auch, wenn EIN Paket mal verschwindet. Mich regt nur der Support so maßlos auf.
Danke für Deinen Tipp.
 
freakiix7

freakiix7

Stammgast
@Hati2000 doof, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast.

Ich hab meins am 13.10.21 bestellt. Mit PayPal vom Partner bezahlt und es stand natürlich sein Name in der Empfängeranschrift bei PayPal. Tradingshenzhen hat mich kontaktiert, ich hab es geantwortet und dann ging's am 18.10.21 in den Versand. Am 02.11.21 war es da. Kontakt ging eigentlich super bei mir zwecks Support
 
Hati2000

Hati2000

Neues Mitglied
Ich habe meins einen Tag später bestellt.
Die geben mir ums verrecken nicht die neue Sendungsnummer.
Habe jetzt eine letzte Frist gestellt und dann stell ich eine Anzeige wegen Betrugs.
Fürs nächste Mal weiß ich dann Bescheid.
Es ist ganz egal, wie die Geschichte jetzt ausgeht, auj jeden Fall werde ich dort nicht mehr bestellen und kann es auch unter keinen Umständen empfehlen dort zu bestellen.
 
F

Firedance1961

Lexikon
so sehr ich auch deinen verlust verstehe, genau so viel fehlt mir die anteilnahme. es wurde hier immer wieder gewarnt abgesehen davon steht es in den bestimmungen das ts keine haftung bei verloren gegangrnen geräten übernimmt mit 1 oder 2 klitzekleinen ausnahmen was aber auf deren seite nach zu lesen ist. wer allen unken rufen zu trotz dort bestellt hat mitunter das nachsehen, auch weiß ich nicht was du mit einer anzeige bezwecken will. als tipp, schau mal in post #30 vielleicht kann er (MR. TS) dir weiter helfen. viel glück dafür
 
R

RoterDrache

Stammgast
@Hati2000 ein Anzeige in Deutschland gegen eine Firma in China. Das ist völlig sinnfrei, der Gerichtsstand wäre in China. Was soviel heißt du musstest bei einer Verhandlung selber nach China Reisen oder dein Anwalt. Das Verfahren würde immer in China verhandelt.
 
Hati2000

Hati2000

Neues Mitglied
Firedance1961 schrieb:
so sehr ich auch deinen verlust verstehe, genau so viel fehlt mir die anteilnahme. es wurde hier immer wieder gewarnt abgesehen davon steht es in den bestimmungen das ts keine haftung bei verloren gegangrnen geräten übernimmt mit 1 oder 2 klitzekleinen ausnahmen was aber auf deren seite nach zu lesen ist. wer allen unken rufen zu trotz dort bestellt hat mitunter das nachsehen, auch weiß ich nicht was du mit einer anzeige bezwecken will. als tipp, schau mal in post #30 vielleicht kann er (MR. TS) dir weiter helfen. viel glück dafür
Das ist ja auch nicht schlimm, wenn es mal verloren geht. Aber gleich zwei Pakete?
Dazu kommt dieser unterirdische Support. Das ist das schlimmste an der Sache.
Durch eine Anzeige erhoffe ich mir, das diese Firma dadurch "gebranntmarkt" wird.
Sah mich bei einer deutschen Firma auch mal dazu gezwungen. Mit dem Ergebnis, das sie bei Amazon rausgeflogen sind.
Das wird den einiges an Umsatz gekostet haben. So könnte TS zum Beispiel bei Trusted Shops rausfliegen.
Desweiteren kriegt man den Betrugsvermerk auch nicht so schnell los. Das heißt bei der nächsten Anzeige durche ein anderes Opfer gehts dann ganz schnell.
Mit TS stehe ich übrigens schon ewig in Kontakt. Das ist ja das Schlimme an der Geschichte.
Falls mal eine Antwort kommt, wird nur nach Ausreden gesucht und hingehalten.
Lustigerweise wird sofort reagiert sobald man irgendwas negatives auf deren FB Seite postet.
Könnte ja passieren, das ein Kunde wegen deren Masche dort nicht bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hati2000

Hati2000

Neues Mitglied
RoterDrache schrieb:
@Hati2000 ein Anzeige in Deutschland gegen eine Firma in China. Das ist völlig sinnfrei, der Gerichtsstand wäre in China. Was soviel heißt du musstest bei einer Verhandlung selber nach China Reisen oder dein Anwalt. Das Verfahren würde immer in China verhandelt.
Das brauchst Du bei Warenbetrug zum Glück gar nicht mehr.
Worum es mir geht steht einen Post höher.
 
Zuletzt bearbeitet:
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
@Hati2000 Sorry, aber dafür habe ich jetzt überhaupt kein Verständnis (mehr). Auch wenn China nicht Deutschland ist, solltest du den Mitarbeitern dort genauso entgegentreten wie bei einem hiesigen Unternehmen. Freundlich, aber bestimmt. Ich kommuniziere dort im Übrigen immer in deutsch, englisch und chinesich (Pons sei Dank).

Es kann (und davon sind auch ausländische Unternehmen nicht frei) immer etwas schiefgehen. Aber mit Freundlichkeit kommt man in der Regel (auch dort) weiter. Und da du berichtet hattest, dass der gezahlte Kaufpreis so oder so zurückerstattet wird. So what?

TS und CECT sind (und bleiben) für mein Dafürhalten absolut empfehlenswert. Zumal bei Bestellung über Priority Line keine Zusatzkosten (Zollgebühren / Einfuhrumsatzsteuer) fällig werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hati2000

Hati2000

Neues Mitglied
@HW-Frischling Ich bin sechs Wochen lang freundlich zu denen gewesen. Ich kann Dir gerne den ganzen Mail Verlauf zukommen lassen.
Sogar freundlicher, als zu einer deutschen Firma. Denn da habe ich noch die Möglichkeit persönlich aufzuschlagen. Es geht mir hier auch ums Prinzip, auch wenn ich mein Geld bekomme. Betrug ist und bleibt Betrug und damit sollte niemand durchkommen. So handel ich hier auch in allen Lebenslagen. Warum sollte ich dafür beim Online Handel eine Ausnahme machen. Ich sage ja zum Beispiel nicht auch wenn ein Paket kontaktlos in den Hausflur gelegt wird "Ist nicht schlimm. Paket ist ja da."
 
Ähnliche Themen - Xiaomi Mi 11 Ultra bei Tradingshenzhen kaufen? Antworten Datum
1
12
7