Xiaomi Mi 11 Ultra bei Tradingshenzhen kaufen?

  • 699 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi 11 Ultra bei Tradingshenzhen kaufen? im Xiaomi Mi 11 Ultra Forum im Bereich Xiaomi Forum.
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
Ich kann deinen Frust (zumindest teilweise)nachvollziehen. Aber mit deinem scharfen Vorwurf "Betrug" kann nicht viel anfangen. Lass dir einfach den Kaufpreis zurueckerstatten, und gut.
 
A

Abramovic

Guru
@Hati2000 hast nicht mit PayPal gezahlt?
Anzeigen ist nicht, sitzen in China, somit reine Zeitverschwendung.
 
Zuletzt bearbeitet:
tradingshenzhen

tradingshenzhen

Experte
HATI2000 schön das du deinen Fall auch hier schilderst, doch ich denke nicht, dass dir einer aus der Community bei deinem Paket helfen kann, das können nur wir.

Mit der Anzeige, ja, gebe ich den anderen vollkommen Recht. Ist total unnötig, kostet dich nur Zeit und nerven und bringt gar nichts. Auch bei Trusted Shops können wir nicht fliegen, weil wir dort nicht sind und Trustpilot ist ein unabhängiges Bewertungsportal, da kann jeder, jede Seite bewerten und die Bewertungen können vom Shop nicht beeinflusst werden. Leider auch manchmal auch zum Nachteil des Shops.

Ja, dein Paket ging wohl verloren und ich verstehe deinen Frust, doch auf unserer Seite ist der Frust noch viel höher, weil das Geld ist für uns futsch. Die meisten denken, ach ja, die haben eine Versicherung. Sowas gibt es in Deutschland, China ist da ganz anderes. Da kriegt man für 100 verlorene Pakete vom Versanddienstleister im Jahr mal 200€ als guter Gefallen. Das ist nicht so geregelt wie in Deutschland und soviel Bürokratie gibt es da auch nicht. Somit haben wir ein zweites Paket versendet und auch das ist unterwegs.

Die Trackingnummer kommt in der Regel sehr schnell, doch manchmal dauert es ewig. Das ist wie gesagt in China nicht wie in Deutschland. Alles sehr viel schneller und unübersichtlicher. Wenn das Paket nicht ankommt, dann würde es das Geld zurück geben und somit wäre es ein 3facher Verlust für uns. Erstes Paket kriegen wir nichts, zweites Paket kriegen wir nichts und dir das Geld zu erstatten.

Zurzeit können wir nur abwarten und hoffen, dass es bald ankommt. Andere Kunden haben auch gerade Verzögerungen und die 10-14 Tage schieben sich auf 14-20 Tage hinaus, da man näher an Weihnachten kommt.

Deshalb verzeih, dass wir nicht täglich antworten, den der Support sieht nach meiner Durchsicht gut aus. Es liegt eher daran, dass du frustriert bist und noch deine Tracking nicht hast und täglich schreibst und darauf keine Antwort kriegst. Ich frag extra noch mal an, doch im Endeffekt braucht man gerade Geduld.

Und zum letzten Punkt. BETRUG! Das Leute immer so schnell das Wort verwenden. Wie man hier in dem Forum sieht oder bei Trustpilot, haben wir täglich duzende Kunden die Ihre Pakete bekommen. Die Post versemmelt gerade mal 1% aller Pakete, wenn überhaupt. Dabei ist es dann nicht mal unsere Schuld, aber das interessiert ja nicht. Wir sind seit 6 Jahren im Business und noch nie, noch nie, hat ein Kunde nicht sein Paket oder sein Geld erhalten. Auch wenn es mal länger dauert.

P.S. habt ihr schon mal ein Paket in Deutschland verloren und einen Nachforschungsantrag bei DHL gestellt? Wann habt ihr das versicherten Geld von DHL erhalten. In der Regel dauert das 2-3 Monate, weil der Nachforschungsantrag min. 2 Wochen braucht, dann geprüft wird, unzählige Dokumente geschickt werden müssen und mit Glück habt ihr das Geld nach 2 Monaten.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Hati2000 schrieb:
Die geben mir ums verrecken nicht die neue Sendungsnummer.
tradingshenzhen schrieb:
Die Trackingnummer kommt in der Regel sehr schnell, doch manchmal dauert es ewig. Das ist wie gesagt in China nicht wie in Deutschland.
Das kann man wohl durchaus seltsam finden... auch dass jetzt hier wohl offenbar einer ehrlichen Antwort ausgewichen wird. 🤔

Wenn IHR etwas verschickt habt dann müsste der Kunde doch von EUCH eine Sendungsnummer bekommen oder von woher!? 🤨 Wenn man ein ordentliches Paket von Wert verschickt(also mit Tracking) verschickt dann bekommt man doch beim bezahlen beim Versanddienstleister eine Sendungsnummer!? Meine Vermutung bei solch einer ausweichenden Antwort ist eher dass noch gar kein zweites Paket verschickt wurde sondern ihr immer noch hofft dass das erste ankommt... damit euch eine Ersatzlieferung erspart bleibt. 😌
 
F

Firedance1961

Lexikon
JustDroidIt schrieb:
Das kann man wohl durchaus seltsam finden... auch dass jetzt hier wohl offenbar einer ehrlichen Antwort ausgewichen wird. 🤔

Wenn IHR etwas verschickt habt dann müsste der Kunde doch von EUCH eine Sendungsnummer bekommen oder von woher!? 🤨 Wenn man ein ordentliches Paket von Wert verschickt(also mit Tracking) verschickt dann bekommt man doch beim bezahlen beim Versanddienstleister eine Sendungsnummer!? Meine Vermutung bei solch einer ausweichenden Antwort ist eher dass noch gar kein zweites Paket verschickt wurde sondern ihr immer noch hofft dass das erste ankommt... damit euch eine Ersatzlieferung erspart bleibt. 😌
auch das kann man durchaus befremdlich finden, es gibt klare reglungen die in den AGB festgelegt sind, wer zu faul zum lesen ist, oder sich ein paar euro sparen will ist selbst schuld. ein anspruch besteht demnach nur, wenn per dhl express versendet wird, hat der user das ? alles andere was darüber hinaus geht ist freiwillig, also warum soviel wind machen wenn vorher alles nach zu lesen ist.
 
E

Ehnoah

Ambitioniertes Mitglied
Hey Leute,

ich wollte mal fragen, ob es unterschiede gibt, wo man das Xiaomi Mi 11 Ultra kauft? Oft sehe ich, das es China Importe sind, laufen die ohne Probleme, solange man eine deutsche ROM von Xiaomi selber nimmt, oder haben die irgendwelche Nachteile?

Bez. macht es noch Sinn, sich das 11er zu kaufen oder kommt das 12er schon bald?
 
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
@Ehnoah es gab/gibt auf dem europäischen Markt die 256GB-Version des Mi11U mit dem dazugehörigen "Global" ROM. Die Variante mit 512GB wurde nur in China verkauft, dort mit dem chinesischen ROM.

Ohne den Bootloader zu entsperren bist du dann auf die jeweiligen ROMs festgelegt, wobei das "Global" ROM weniger häufig upgedated wird als das Chinesische... dieses "festgelegt sein" ist dann erstmal der wesentliche Nachteil, zusätzlich ist natürlich die Umsetzung von eventuellen Garantieansprüchen im Defektfall bei einem Kauf hier einfacher als in China....

Ein guter Kompromiss aus beiden Welten auf ROM-Ebene ist das Xiaomi.EU-Custom ROM - dieses setzt auf dem chinesischen ROM auf und ist entsprechend aktuell. Allerdings kann man dieses nur mit entsperrtem Bootloader flashen....

Das Mi12 wird gerüchteweise ca Mitte Dezember öffentlich vorgestellt, wann es dann verfügbar ist ist natürlich noch die Frage. Ebenso gerüchteweise kommt das Mi12 Ultra noch ein bisschen später als das Mi12.

Welches dann am Ende attraktiver für Dich ist kannst Du nur selbst für Dich beantworten ;)
 
E

Ehnoah

Ambitioniertes Mitglied
s3axel schrieb:

Danke für deine schnelle Antwort. Ist das den ein generelles Xiaomi Problem? Das die UPdates erst spät nach EU kommen bez. sehr spärlich?

Aktuell schwanke ich halt sehr bei den Smartphones, das Xiaomi 11 Ultra hat bei den Kameratests echt gut abgeschnitten (was mit am wichtigsten ist)

Aktuell schwanke ich zwischen den ganzen "Top" Smartphones.

Pixel 6 Pro -> Da bin ich mir nicht so sicher, wie gut der Prozessor wirklich ist
OnePlus 9 -> Nicht wirklich angeschaut
S21 Ultra -> Zoom ist der Hammer, aber die restlichen Bilder sind furchtbar
Mii 11 Ultra -> Hatte mit Abstand die schönsten Foto's und mit dem Snapdragon 888 macht man sicher nichts falsch. (Aber nicht zu erhalten)

Als letzte alternative war noch das Sony pro-I, aber das richtet sich ja wohl eher an Profi-Fotografen und macht keine so guten Foto's Out-of-the-Box.
 
T

thunder43

Experte
Das ist ein generelles Problem. Der Kernmarkt liegt in China und Indien.
Wie @s3axel schon sagt ist die Variante China Gerät und Xiaomi.eu Custom Rom der beste Kompromiss. Trotz dann entsperrtem Bootloader ist alles Google Zertifiziert, so dass du alles nutzen kannst. Ich habe aus diesem Grund z.B. ein Xiaomi Mix 4 gekauft.
 
E

Ehnoah

Ambitioniertes Mitglied
thunder43 schrieb:
Das ist ein generelles Problem. Der Kernmarkt liegt in China und Indien.
Wie @s3axel schon sagt ist die Variante China Gerät und Xiaomi.eu Custom Rom der beste Kompromiss. Trotz dann entsperrtem Bootloader ist alles Google Zertifiziert, so dass du alles nutzen kannst. Ich habe aus diesem Grund z.B. ein Xiaomi Mix 4 gekauft.

Laufen den mit entsperrten Bootloader die Banking Apps?
 
T

thunder43

Experte
Ja. Die Xiaomi.eu ist die originale China Rom, die nur leicht modifiziert und übersetzt wird. Da die China Rom Playstore zertifiziert ist und auch L1 hat, hat die Xiaomi.eu Rom das auch. Ich habe Banking und TAN von DKB sowie Sparkasse drauf und nutze auch Google Pay sowie eine strenge Krankenkassen-App (die sind oft schlimmer als Banking Apps).
 
E

Ehnoah

Ambitioniertes Mitglied
thunder43 schrieb:
Ja. Die Xiaomi.eu ist die originale China Rom, die nur leicht modifiziert und übersetzt wird. Da die China Rom Playstore zertifiziert ist und auch L1 hat, hat die Xiaomi.eu Rom das auch. Ich habe Banking und TAN von DKB sowie Sparkasse drauf und nutze auch Google Pay sowie eine strenge Krankenkassen-App (die sind oft schlimmer als Banking Apps).
Ist das dann eine englische ROM? Gibt es den ein Store wo man die direkt kaufen kann? Ohne viel Zoll kram usw?
 
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
@Ehnoah das Xiaomi.EU-ROM ist international, also auch Deutsch.... die muss du nicht kaufen, die gibt es "for free" ;).... du musst halt nur für die Installation den Bootloader entsperren - egal ob deutsches oder chinesisches Gerät......
 
Zuletzt bearbeitet:
T

thunder43

Experte
Du kannst aber bei bei Tradingshenzhen und auch bei Cect-Shop das Gerät schon mit vorinstallierter Rom bestellen . Das geht auch. Hat dann aber paar Tage mehr Lieferzeit und kostet Aufpreis. Zwecks Versand ist "Priority Versand/Line" das was du suchst.
 
E

Ehnoah

Ambitioniertes Mitglied
thunder43 schrieb:
Du kannst aber bei bei Tradingshenzhen und auch bei Cect-Shop das Gerät schon mit vorinstallierter Rom bestellen . Das geht auch. Hat dann aber paar Tage mehr Lieferzeit und kostet Aufpreis. Zwecks Versand ist "Priority Versand/Line" das was du suchst.

Kommt den da oft Zoll dazu, oder ist da Glück? Weil teilweise kostet das ja nur 700-800 €
 
T

thunder43

Experte
Wie gesagt, du musst den Priority Versand wählen. Da kommen keine weiteren Kosten auf dich zu. Die schicken die Geräte per Flugzeug nach Holland in ein Zentrallager und verzollen das dort (übernimmt der Händler) und schicken das dann von dort aus mit DHL weiter nach Deutschland. Dauert bei Cect-Shop ca. 9-10 Tage. Aktuell vielleicht etwas länger durch den Black Friday.
 
E

Ehnoah

Ambitioniertes Mitglied
´Danke schon mal habs gefunden. Ist schon echt verlockend, mich schreckt nur ab, dass man bei nem Garantie-ANspruch halt das Gerät nach China schicken muss :D
 
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
@Ehnoah haben doch reparatursterlle Deutschland da kannst hinschicken. hatte damals meins bekommen reset gemacht und danach war system zerschossen da kamera nicht auf speicher zugreifen konnte, ist bekannter bug hatten angeboten ich solle es zur reparatur in xiaomi shop gladbach einschicken hbas aber selber mit format und neuinstall hinbekommen
 
T

thunder43

Experte
Ja, das Risiko bleibt natürlich. Ich hatte jetzt das Mi 3, Mi 4, Mix 2, 2x Mi 9, Redmi 1S, Redmi Note 4x, Redmi 7 Pro, Mi Pad 4 Plus und neu ein Mix 4 sowie Xiaomi 11 Lite 5G im Haushalt und mit keinem der Geräte Probleme. Bis auf die Mi 9 und zwei Redmi waren es alles Geräte aus China. Und da Xiaomi inzwischen auch hier in Deutschland stark vertreten ist, machen die Reparaturdienstleister schon viel möglich, sollte wirklich Mal was sein. Die Preise für top Geräte sind in China unschlagbar, siehe letzte Woche das 256er Mix 4 für 639€ oder die Ultra Modelle.
 
E

Ehnoah

Ambitioniertes Mitglied
Chupacabra83 schrieb:
@Ehnoah haben doch reparatursterlle Deutschland da kannst hinschicken. hatte damals meins bekommen reset gemacht und danach war system zerschossen da kamera nicht auf speicher zugreifen konnte, ist bekannter bug hatten angeboten ich solle es zur reparatur in xiaomi shop gladbach einschicken hbas aber selber mit format und neuinstall hinbekommen

Ah gut zu wissen, also gibt es 3 ROMS?

das Originale aus China
eine Modifizierte China Version
eine originale EU Version
 
Ähnliche Themen - Xiaomi Mi 11 Ultra bei Tradingshenzhen kaufen? Antworten Datum
1
12
7