Unterschiede bei der Qualität des Displays

  • 83 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unterschiede bei der Qualität des Displays im Xiaomi Redmi Note 5 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Andy

Andy

Ehrenmitglied
OK, dann stimmt es wohl doch, dass verschiedene Panels verbaut werden. :glare:

Hatte mal diese Aufstellung gefunden:
Tianma TD4310
Tianma NT36672
Shenchao TD4310
Huaxing NT36672
 
XR-7

XR-7

Stammgast
Hmm, das ist interessant.
@KatyB und das sind alles Berichte zur Global Version, die du gefunden hast, für diese Auflistung von LCD/Touchscreen-Kombos?
 
S

schafxpp

Stammgast
Wie gesagt, beim schnellen Scrollen ist nichts zu beanstanden. Es fällt gemessen an 50 anderen Chinaphones jedenfalls nicht negativ auf. Mein leeco max2 hat aber nachgezogen.

Irgendwann müssen bei dem populären Phone auch andere Displays besorgt werden als Tianma.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
@XR-7
Hab die Info aus diversen Foren zusammengetragen.

PS. Sehe gerade, dass in der build.prop Einstellungen für die verschiedenen Displays für den Lesemodus enthalten sind:

#paper mode
sys.paper_mode_max_level=32
sys.tianma_td4310_offset=5
sys.tianma_td4310_length=55
sys.shenchao_td4310_offset=-2
sys.shenchao_td4310_length=45
sys.tianma_nt36672_offset=2
sys.tianma_nt36672_length=45
sys.huaxing_nt36672_offset=2
sys.huaxing_nt36672_length=44

Das denke ich sagt schon aus, dass wohl verschiedene Panels verbaut werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schafxpp

Stammgast
Also haben wir 3 Displaytypen, wobei Tianma 2 Steuerungs-ICs haben kann.
Sind die alle gleichwertig?
 
XR-7

XR-7

Stammgast
Ja, allerdings dürfte die Datei bei den Note 5 Varianten die gleiche sein, d.h. manche Panels gibt's dann vielleicht nur im Note 5 Pro statt Global etc.

Für die Global scheint die T. Variante in der Mehrheit zu sein (würde ich anhand von Google-Treffern mal schätzen).
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Verschiedene Display-Typen ist aber gar nicht so ungewöhnlich.
Das Display des Mi5 z.B. hat auch 3 verschiedene Hersteller. LG, Sharp und der 3. fällt mir grad nicht ein.
 
XR-7

XR-7

Stammgast
Jop, ist eher die Regel.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
schafxpp schrieb:
Sind die alle gleichwertig?
Müsste man testen.

Mein IC TD4310 schafft lt. Multitouch Tester 10 Multitouches
Der NT36672 ist wohl von Novatek welcher auch im Oukitel K6 verbaut ist und wohl nur 5 Multitouches erkennt.
Ob es stimmt kann man nur überprüfen, wenn sich wirklich jemand meldet bei dem ein NT36672 verbaut ist.
 
XR-7

XR-7

Stammgast
Das das Tianma in Sachen Response Time nicht so prickelnd ist, kann jedenfalls als gesichert angesehen werden, eben wurde es hier auch erwähnt: Xiaomi Redmi Note 5: Erste Erfahrungen

Ansonsten ist das Gerät richtig richtig gut!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

powerschwabe

Stammgast
Hat jemand evtl. mehrere Geräte im Vergleich? Beim Note 4 gab es daß Problem daß die Displays teilweise einen gelbstich hatten.
 
P

powerschwabe

Stammgast
Habe nun meine anderen 2 Geräte auch erhalten, alle haben das Panel "tianma td4310 fhd video mode dsi panel"

Allerdings gibt es auch dieses Jahr wohl deutliche Unterschiede im Panel. Hier mal ein paar Fotos mit der gleichen Einstellungen
Auto Helligkeit - AUS
Kontrast & Farben - Standart
Lesemodus - AUS
 

Anhänge

M

Medalana100

Ambitioniertes Mitglied
@powerschwabe
Bei mir sieht das Display aus wie auf dem jeweils linken Bild. Habe es auch mal mit einem fast komplett weißen Bildschirm neben mein altes Honor 5c gelegt und das Honor wirkt heller (ähnlich wie dein jeweils rechtes Bild des RN5 ) und hat nicht diesen Gelbstich. Habe die gleichen Einstellungen wie du. Den Unterschied finde ich schon ziemlich extrem und macht sich vor allem draussen stark bemerkbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Credipede

Credipede

Erfahrenes Mitglied
Bei meinem Redmi Note 5 sieht "Standard" wie auf den linken Bildern aus und "Erhöhter Kontrast" sieht wie auf den rechten Bildern aus. Bei mir ist "Erhöhter Kontrast" im Vergleich zu anderen Smartphones und zu meinem manuell kalibrierten PC-Monitor viel ähnlicher als "Standard".
 
Zuletzt bearbeitet:
Stoik

Stoik

Experte
"Erhöhter Kontrast" macht sich nur bei direkter Sonneneinstrahlung bemerkbar, sieht dann teils aber auch etwas komisch aus. Den Gelbstich würde ich ehr als positiv sehen, ist gesünder für die Augen.
 
Credipede

Credipede

Erfahrenes Mitglied
Gesünder für die Augen ist "Standard" in dem Fall schon, aber farbecht ist "Standard" dadurch überhaupt nicht, was vor allem beim Anschauen von Bildern und Videos und beim Fotografieren nicht wirklich schön ist. Wenn ich am Abend den Lesemodus aktiviere und dabei "Erhöhter Kontrast" verwende habe ich einen angenehmeren Gelbstich, der nicht so extrem wie der Gelbstich ohne Lesemodus unter "Standard" ist. Interessant finde ich, dass bei mir der Lesemodus unter "Standard" und "Erhöhter Kontrast" identisch aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stoik

Stoik

Experte
Oki, hört sich dann etwas nach einem "schlechten" Panel an. Dürfte aber auch etwas gewöhnungssache sein wenn man bsp. vorher ein AMOLED hatte.
 
M

Medalana100

Ambitioniertes Mitglied
Ich muss sagen das mit dem starken Gelbstich trübt meine Freude über das Gerät schon etwas. Dachte zuerst das es Einbildung ist und es im Vergleich zu meinem Honor nur wegen dem etwas größeren Display so wirkt, aber dem ist nicht so wenn man die Geräte nebeneinander legt und man die weiter oben aufgeführten Bilder betrachtet. Frage mich wie man zwei so extrem unterschiedliche Panels verbauen und es dann als das gleiche Gerät verkaufen kann.
 
Credipede

Credipede

Erfahrenes Mitglied
Es lässt sich ja über den Lesemodus bzw. über "Erhöhter Kontrast" beheben. Schade ist es trotzdem.
 
M

Medalana100

Ambitioniertes Mitglied
Wenn ich bei mir auf "Erhöter Kontrast" stelle, verändert sich bei mir nichts. Und der Lesemodus macht es sogar noch dunkler.