Hörmuschel scheppert beim Telefonieren

  • 84 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hörmuschel scheppert beim Telefonieren im ZTE Axon 7 Forum im Bereich ZTE Forum.
bl3d2death

bl3d2death

Experte
nun ja. wie dem auch sei. ich höre es auch deutlich auf halber lautstärke. entweder ich hab ein zu gutes gehör oder 2 besonders komische handys gehabt ^^

naja. mal bis zum update warten und dann schauen :thumbup:
 
A

ata

Erfahrenes Mitglied
@bl3d2death
Hatte bei bei meinem grauen damals genau das geschilderte Problem...
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
ata schrieb:
@bl3d2death
Hatte bei bei meinem grauen damals genau das geschilderte Problem...
damals? wieder abgegeben oder behoben bekommen?
 
A

ata

Erfahrenes Mitglied
Wieder abgegeben...
 
M

Malefunk

Neues Mitglied
Beim letzten Telefonat hab ich auch mal drauf geachtet, und mir ist dann auch das leichte Schnarren aufgefallen. Hätte ich vielleicht sonst als "schlechten" Empfang oder so abgetan. Aber groß getestet hab ichs jetzt auch nicht weiter. Weiß auch nicht ob ich deswegen das Handy zurückgegebn sollte, weil ansonsten
bin ich eigentlich sehr zufrieden mit dem Teil
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
@ Malefunk

genau so dachte ich auch die ganze zeit. habe ja nun diverse flagschiffe getestet. dieses gefällt mir sowohl technisch als auch von der verarbeitung am besten. mal hoffen, dass das update was bringt.
hatte es zunächst nämlich auch auf den schlechten empfang geschoben. mal sehen ob zte mittels update was verbessern kann oder es tatsächlich ein gerätefehler ist.
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
oder kann es sein, dass einige eventuell eine frühere charge erwischt haben die fehlerhaft ist?!

kann man eventuell das fertigungsdatum herausfinden?
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
b05 ist da und scheint ja bescheiden zu sein. jemand geschaut, ob das kratzen noch unverändert auftritt?
 
keiler

keiler

Erfahrenes Mitglied
bl3d2death schrieb:
b05 ist da und scheint ja bescheiden zu sein. jemand geschaut, ob das kratzen noch unverändert auftritt?
Unverändert ;)
 
D

Dasoul

Neues Mitglied
bl3d2death schrieb:
b05 ist da und scheint ja bescheiden zu sein. jemand geschaut, ob das kratzen noch unverändert auftritt?
Ich weiß was du mit deinem Problem meinst, das wurde auch schon im ZTE USA forum besprochen. Mancher ist hier einfach unempfindlicher und es fällt ihm gar nicht auf.

Es hört sich meinem Empfinden nach so an, als würde durch die Schallwellen bzw. Resonanz irgendwo etwas vibrieren/scheppern.

Nach mehreren Testgeräten, inkl meinem jetzigen Axon 7, bin ich davon überzeugt, dass das ein Produktionsproblem ist. Ich glaube nicht, dass da softwareseitig was zu machen ist. Hab per Zufall rausgefunden, dass wir ja die "global" Version des Axon 7 mit B05 haben, die US Version ist aktuell schon auf B27, krass oder?
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
die scheinen sich ja laut aussagen einiger im zte forum vorallem nur ums usa gerät zu kümmern ^^. wohl des größere markt :(. dabei ist der einzige unterschied doch wohl nur das modem....

das es auf die hardware zurückzuführen ist, vermute ich auch. aber die hoffnung stirbt zuletzt :)

hast du denn mal einen thread wo auf englisch über dieses problem gesprochen wird?
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Gibt es wohl eine Möglichkeit das US Modell zu kaufen ohne es in Amerika zu bestellen?
 
D

Dasoul

Neues Mitglied
@mikesch dauerhaft

So aus dem Stand raus würde ich das Aufgrund des fehlenden LTE Bands 800 nicht empfehlen.
 
keiler

keiler

Erfahrenes Mitglied
Band 20. 800 MHz :p

Sollte nur aus den USA bestellbar sein.
 
D

Dasoul

Neues Mitglied
@keiler
 
keiler

keiler

Erfahrenes Mitglied
Was soll mir das sagen @Dasoul?
Ich wollte dich korrigieren, dass es Band 20 ist und nicht Band 800. Band 800 gibt es nicht.
Sorry fürs Klugscheißen :p
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dasoul

Neues Mitglied
@keiler Asoooo ja das meinte ich Band 20, Frequenz 800. Sorry =)
 
A

ata

Erfahrenes Mitglied
Habe nun erneut ein Axon 7. Auch wegen der Note 7 Geschichte...
Habe nun wieder das Scheppern festgestellt...

Vorhin habe ich jedoch in der Telefonapp unter Einstellungen und Bedienungshilfen die Hörhilfenkompatibilität mal eingeschaltet... Nun scheint das Problem verschwunden!
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
cool... was genau bewirkt die einstellung denn? hab gerade kein gerät hier.
 
A

ata

Erfahrenes Mitglied
Das weiß ich nicht genau... Ich vermute mal dass Zischlaute etwas unterdrückt werden...
Habe auch noch nicht ausführlich getestet, vielleicht lag es auch nur an zufälligerweise anderem Netz, etc.
Werde mich nochmal melden wenn ich das länger und an unterschiedlichen Orten getestet hab...